DFL testet weltweit erste Fußball-Übertragung im 9:16-Format (Rund um Fußball)

Keng, Mainz, Mittwoch, 04.12.2019, 20:40 (vor 3 Tagen) @ holger
bearbeitet von Keng, Mittwoch, 04.12.2019, 20:54

Das Handy einfach um 90° drehen beim Anschauen wäre wahrscheinlich nur etwas für die ganz schlauen...

Ich kann mir nicht vorstellen, dass man im Hochformat auch nur halbwegs einen Überblick oder Gefühl für das Geschehen auf dem Platz bekommt.

Ich habe ehrlich gesagt zu allererst auf das Datum des Artikels geschaut, als ich den Link angeclickt habe.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum