Kicker: FCK-Mitglieder stimmen pro Ausliederung (Presselinks)

Holla1957 @, Mainz, Monday, 04. June 2018, 14:47 (vor 17 Tagen) @ Ginsem

I Fall einer Insolvenz der Spielbetreibergesellschaft ist der Verein, wenn ,am es denn richtig macht, außen vor und bleibt bestehen. Man muss doch die Anteil gar nicht verkaufen. Also vorbeugen für schlechte Zeiten, die man ja man ganz schnell haben kann oder vielleicht gar gehabt hat,


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum