AZ: SVWW erbost wegen 600.000 für FCK (Presselinks)

Ulle, Tuesday, 05. June 2018, 14:59 (vor 16 Tagen) @ rm_fussball

Allgemeine Zeitung

„Das ist eine klare Wettbewerbsverzerrung gegenüber den anderen Drittliga-Vereinen“, kommentierte SVWW-Sportdirektor Christian Hock die am Dienstag bekannt gewordene Solidaraktion der Zweitliga-Klubs. Wie die DFL mitteilte, erhalten die beiden Absteiger Eintracht Braunschweig und 1. FC Kaiserslautern von allen Zweitligisten je 600.000 Euro. So soll der Abstieg wirtschaftlich etwas abgefedert werden.

Kann mir das jemand erklären? - Was soll das? - Entspricht sowas den Regularien?

LG


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum