Peinlich. Richtig peinlich. (Rund um Fußball)

spoiler1905, Montag, 18.11.2019, 14:59 (vor 26 Tagen)

Also wenn ich bei Facebook sehe, das schon wieder ein kleiner Shitstorm losbricht, dann ist das für mich peinlich und befremdlich.

Beierlorzer hat noch nicht ein Spiel als Trainer von Mainz 05 bestritten und schon geht das Gemecker wieder los.

Klar, über Sandro konnte man diskutieren. Mit Stil keine Frage.

Unfassbar.

Peinlich. Richtig peinlich.

Lerche51, Montag, 18.11.2019, 15:16 (vor 26 Tagen) @ spoiler1905

Also wenn ich bei Facebook sehe, das schon wieder ein kleiner Shitstorm losbricht, dann ist das für mich peinlich und befremdlich.

Beierlorzer hat noch nicht ein Spiel als Trainer von Mainz 05 bestritten und schon geht das Gemecker wieder los.

Klar, über Sandro konnte man diskutieren. Mit Stil keine Frage.

Unfassbar.

Ja, man fühlt sich an DBB erinnert...

Peinlich. Richtig peinlich.

Sebastian, Montag, 18.11.2019, 15:24 (vor 26 Tagen) @ Lerche51

Also wenn ich bei Facebook sehe, das schon wieder ein kleiner Shitstorm losbricht, dann ist das für mich peinlich und befremdlich.

Beierlorzer hat noch nicht ein Spiel als Trainer von Mainz 05 bestritten und schon geht das Gemecker wieder los.

Klar, über Sandro konnte man diskutieren. Mit Stil keine Frage.

Unfassbar.


Ja, man fühlt sich an DBB erinnert...

Würde mich nicht wundern wenn einige von denen auch noch als erstes schreien: nicht mehr mein Mainz 05. Dabei ist genau deren Verhalten, das was uns eben so gewöhnlich werden lässt.
Bisher konnten auch alle vergangenen Trainer auf eine lange erfolgreiche Vita verweisen...

Peinlich. Richtig peinlich.

MPO @, Fürth, Montag, 18.11.2019, 15:34 (vor 26 Tagen) @ spoiler1905

Ist hier im Forum nicht so krass anders. Es wurde hier nur fleissig gelöscht. Wenn sogar Moderatoren gleich mal ordentlich ihrer Enttäuschung Luft machen, dann gibt das schon "schön" die Richtung vor...

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Peinlich. Richtig peinlich.

holger @, Montag, 18.11.2019, 15:37 (vor 26 Tagen) @ MPO

Einspruch ;-)

Der einzige Beitrag der gelöscht wurde, war eine "Selbstlöschung".

Ansonsten alles brav hier...

Peinlich. Richtig peinlich.

Jammerlappe, Buxtehude, Montag, 18.11.2019, 16:28 (vor 26 Tagen) @ holger

Einspruch ;-)

Der einzige Beitrag der gelöscht wurde, war eine "Selbstlöschung".

Ansonsten alles brav hier...

"brav" klingt so despektierlich.

Nur weil jemand in Köln(!!) nicht klar kam, sagt das doch Null.

Peinlich. Richtig peinlich.

holger @, Montag, 18.11.2019, 16:33 (vor 26 Tagen) @ Jammerlappe

Nein, nein. Mit"brav" meine ich nur, dass da keine Beiträge da sind, wo man über eine Löschung nachdenken muss.
Das es immer "Pro" und "Contra" bei so einer Entscheidung geben wird, ist klar. Solange nur keiner ausfällig wird und alles im Rahmen bleibt...

Peinlich. Richtig peinlich.

smartie @, Mainz-Kastel, Montag, 18.11.2019, 16:45 (vor 26 Tagen) @ Jammerlappe

Einspruch ;-)

Der einzige Beitrag der gelöscht wurde, war eine "Selbstlöschung".

Ansonsten alles brav hier...


"brav" klingt so despektierlich.

Nur weil jemand in Köln(!!) nicht klar kam, sagt das doch Null.

Na ja... das klingt jetzt so, als hätte Beierlorzer bei diversen anderen Stationen auf Bundesliga-Niveau Erfolg gehabt und wäre nur in Köln nicht klargekommen...
Und durch diese Vorgeschichte hat er jetzt eher mit noch mehr Gegenwind zu rechnen als Schwarz. Das ist für meinen Geschmack ein recht hohes Risiko.

Meine ganz persönliche Meinung ist, dass es dem Verein nach vielen Jahren "interner Trainer" und Leuten eher aus dem Nachwuchsbereich ganz gut getan hätte mal eher einen "erfahrenen" Trainer zu holen, der auch nicht so einen schweren "Rucksack" aus der unmittelbaren Vergangenheit mit sich schleppt. Zu der Meinung stehe ich auch weiterhin, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

Peinlich. Richtig peinlich.

MPO @, Fürth, Montag, 18.11.2019, 16:48 (vor 26 Tagen) @ smartie

"Erfahrener Trainer ohne Vergangenheit" ist jetzt quasi das neue "Berufseinsteiger mit 12 Jahren Berufserfahrung". ;-)

Beierlorzer ist zumindest noch nie abgestiegen!

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Peinlich. Richtig peinlich.

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Montag, 18.11.2019, 16:54 (vor 26 Tagen) @ MPO

"Erfahrener Trainer ohne Vergangenheit" ist jetzt quasi das neue "Berufseinsteiger mit 12 Jahren Berufserfahrung". ;-)

Das gibt es schon sehr lange, zumindest außerhalb des Fußballs. :-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Peinlich. Richtig peinlich.

Captain Spaulding, Montag, 18.11.2019, 16:55 (vor 26 Tagen) @ MPO

"Erfahrener Trainer ohne Vergangenheit" ist jetzt quasi das neue "Berufseinsteiger mit 12 Jahren Berufserfahrung". ;-)

Beierlorzer ist zumindest noch nie abgestiegen!

Na dann wird´s ja mal Zeit!. Oh, wait :)

Peinlich. Richtig peinlich.

smartie @, Mainz-Kastel, Montag, 18.11.2019, 17:00 (vor 26 Tagen) @ MPO

"Erfahrener Trainer ohne Vergangenheit" ist jetzt quasi das neue "Berufseinsteiger mit 12 Jahren Berufserfahrung". ;-)

Na ja, das ist jetzt selektives Lesen ;-) Natürlich wird man keinen erfahrenen Trainer finden, der noch keine negativen Stationen mitgemacht hat. Da ist es halt die Frage, auf welchem Niveau und wie lange ist es her.

Das unschöne an der aktuellen Situation ist eben, dass Beierlorzer direkt und ohne jegliche Pause dazwischen vom direkten Konkurrenten gegen den Abstieg kommt und dort noch weniger erfolgreich war. Das ist halt so "vergleichbar" und da muss schon die Frage gestattet sein, warum/wie er es in Mainz mit dem Mainzer Kader besser machen will als in Köln.

Beierlorzer ist zumindest noch nie abgestiegen!

Das ist im Vergleich zu Schwarz natürlich ein Pluspunkt ;-)

Peinlich. Richtig peinlich.

Bimbes, Montag, 18.11.2019, 17:05 (vor 26 Tagen) @ smartie

Naja, auch wenn man es vom Namen der Klubs her nicht erwartet: Der Marktwert des Kaders von Mainz ist ca. 50 Mio. € höher als der von Köln. ;-)

Peinlich. Richtig peinlich.

dingodil, Montag, 18.11.2019, 17:00 (vor 26 Tagen) @ smartie

Ich finde man muss Köln nun wirklich in Relation sehen. Was sind schon 4 Monate?
Da hätte ich mich z.B. mit einem Wolf viel schwerer getan, der weder bei Stuttgart noch beim HSV groß was auf die Kette gebracht hat. Oder Korkut oder Slomka oder oder...wer sonst so auf dem Markt war.
Wenn Baierlorzer aus Regensburg gekommen wäre, hätte keiner was gesagt. Jetzt soll man die 4 Monate mal nicht überbewerten.

Peinlich. Richtig peinlich.

Jammerlappe, Buxtehude, Dienstag, 19.11.2019, 09:47 (vor 26 Tagen) @ dingodil

Ich finde man muss Köln nun wirklich in Relation sehen. Was sind schon 4 Monate?
Da hätte ich mich z.B. mit einem Wolf viel schwerer getan, der weder bei Stuttgart noch beim HSV groß was auf die Kette gebracht hat. Oder Korkut oder Slomka oder oder...wer sonst so auf dem Markt war.
Wenn Baierlorzer aus Regensburg gekommen wäre, hätte keiner was gesagt. Jetzt soll man die 4 Monate mal nicht überbewerten.

Zur Sicherheit sollten wir trotzdem in der Winterpause Grüttner holen.

Peinlich. Richtig peinlich.

MPO @, Fürth, Dienstag, 19.11.2019, 09:49 (vor 26 Tagen) @ dingodil

Ich finde man muss Köln nun wirklich in Relation sehen. Was sind schon 4 Monate?

Außerdem: Der letzte erfolglose Trainer, der direkt nach Köln woanders angefangen hat, ist in der Bundesliga Vierter geworden. Würd mir auch vollkommen ausreichen!.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Peinlich. Richtig peinlich.

Lerche51, Montag, 18.11.2019, 17:35 (vor 26 Tagen) @ smartie

Einspruch ;-)

Der einzige Beitrag der gelöscht wurde, war eine "Selbstlöschung".

Ansonsten alles brav hier...


"brav" klingt so despektierlich.

Nur weil jemand in Köln(!!) nicht klar kam, sagt das doch Null.


Na ja... das klingt jetzt so, als hätte Beierlorzer bei diversen anderen Stationen auf Bundesliga-Niveau Erfolg gehabt und wäre nur in Köln nicht klargekommen...
Und durch diese Vorgeschichte hat er jetzt eher mit noch mehr Gegenwind zu rechnen als Schwarz. Das ist für meinen Geschmack ein recht hohes Risiko.

Meine ganz persönliche Meinung ist, dass es dem Verein nach vielen Jahren "interner Trainer" und Leuten eher aus dem Nachwuchsbereich ganz gut getan hätte mal eher einen "erfahrenen" Trainer zu holen, der auch nicht so einen schweren "Rucksack" aus der unmittelbaren Vergangenheit mit sich schleppt. Zu der Meinung stehe ich auch weiterhin, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

Welcher erfahrene Trainer ohne schweren Rucksack ist denn aktuell auf dem Markt? Ich sehe da keinen (der realistischerweise für Mainz zu haben wäre).

Peinlich. Richtig peinlich.

smartie @, Mainz-Kastel, Montag, 18.11.2019, 19:44 (vor 26 Tagen) @ Lerche51

Einspruch ;-)

Der einzige Beitrag der gelöscht wurde, war eine "Selbstlöschung".

Ansonsten alles brav hier...


"brav" klingt so despektierlich.

Nur weil jemand in Köln(!!) nicht klar kam, sagt das doch Null.


Na ja... das klingt jetzt so, als hätte Beierlorzer bei diversen anderen Stationen auf Bundesliga-Niveau Erfolg gehabt und wäre nur in Köln nicht klargekommen...
Und durch diese Vorgeschichte hat er jetzt eher mit noch mehr Gegenwind zu rechnen als Schwarz. Das ist für meinen Geschmack ein recht hohes Risiko.

Meine ganz persönliche Meinung ist, dass es dem Verein nach vielen Jahren "interner Trainer" und Leuten eher aus dem Nachwuchsbereich ganz gut getan hätte mal eher einen "erfahrenen" Trainer zu holen, der auch nicht so einen schweren "Rucksack" aus der unmittelbaren Vergangenheit mit sich schleppt. Zu der Meinung stehe ich auch weiterhin, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.


Welcher erfahrene Trainer ohne schweren Rucksack ist denn aktuell auf dem Markt? Ich sehe da keinen (der realistischerweise für Mainz zu haben wäre).

Wie gesagt (auch wenn hier nicht sehr beliebt) z.B. Labbadia. Der ist jetzt so lange raus, dass das kein Rucksack mehr ist... oder eben auch Herrlich (dass er in Leverkusen vor längerem nicht so erfolgreich war, ist jetzt kein Vergleich mit einem AbstiegsplatzI.

Peinlich. Richtig peinlich.

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Montag, 18.11.2019, 19:45 (vor 26 Tagen) @ smartie

Einspruch ;-)

Der einzige Beitrag der gelöscht wurde, war eine "Selbstlöschung".

Ansonsten alles brav hier...


"brav" klingt so despektierlich.

Nur weil jemand in Köln(!!) nicht klar kam, sagt das doch Null.


Na ja... das klingt jetzt so, als hätte Beierlorzer bei diversen anderen Stationen auf Bundesliga-Niveau Erfolg gehabt und wäre nur in Köln nicht klargekommen...
Und durch diese Vorgeschichte hat er jetzt eher mit noch mehr Gegenwind zu rechnen als Schwarz. Das ist für meinen Geschmack ein recht hohes Risiko.

Meine ganz persönliche Meinung ist, dass es dem Verein nach vielen Jahren "interner Trainer" und Leuten eher aus dem Nachwuchsbereich ganz gut getan hätte mal eher einen "erfahrenen" Trainer zu holen, der auch nicht so einen schweren "Rucksack" aus der unmittelbaren Vergangenheit mit sich schleppt. Zu der Meinung stehe ich auch weiterhin, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.


Welcher erfahrene Trainer ohne schweren Rucksack ist denn aktuell auf dem Markt? Ich sehe da keinen (der realistischerweise für Mainz zu haben wäre).


Wie gesagt (auch wenn hier nicht sehr beliebt) z.B. Labbadia. Der ist jetzt so lange raus, dass das kein Rucksack mehr ist... oder eben auch Herrlich (dass er in Leverkusen vor längerem nicht so erfolgreich war, ist jetzt kein Vergleich mit einem AbstiegsplatzI.

Labadia mag keinen Rucksack mehr haben, aber er ist einer :-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Peinlich? Nein

Nope @, Montag, 18.11.2019, 20:04 (vor 26 Tagen) @ Alsodoch

Rouven wird die ganze Arie hier und sonst im Netz erwartet haben.
Er hat sich also trotzdem so entschieden.
Für mich bedeutet das, dass er von Beierlorzer sehr überzeugt ist.

Also lasst uns ihm einen Chance geben. Hat er verdient.

Peinlich? Nein

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Montag, 18.11.2019, 20:06 (vor 26 Tagen) @ Nope

Rouven wird die ganze Arie hier und sonst im Netz erwartet haben.
Er hat sich also trotzdem so entschieden.
Für mich bedeutet das, dass er von Beierlorzer sehr überzeugt ist.

Also lasst uns ihm einen Chance geben. Hat er verdient.

Mach ich doch, hatte hier in Bezug auf Labadia geantwortet.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Peinlich? Nein

Nope @, Montag, 18.11.2019, 20:07 (vor 26 Tagen) @ Alsodoch

Rouven wird die ganze Arie hier und sonst im Netz erwartet haben.
Er hat sich also trotzdem so entschieden.
Für mich bedeutet das, dass er von Beierlorzer sehr überzeugt ist.

Also lasst uns ihm einen Chance geben. Hat er verdient.


Mach ich doch, hatte hier in Bezug auf Labadia geantwortet.

Sorry. Der Post sollte ganz oben angehängt sein. War keine Antwort auf Dich.

Peinlich. Richtig peinlich.

kostemer, Montag, 18.11.2019, 15:39 (vor 26 Tagen) @ spoiler1905

Das war so mehr oder weniger von MPO angekündigt. AB startet mit ähnlichen Voraussetzungen wie Sandro. Das allerdings mit dem Nachteil dass er kein alter Bekannter ist.

Peinlich. Richtig peinlich.

Wasenloos, Montag, 18.11.2019, 16:37 (vor 26 Tagen) @ spoiler1905

Mit welchem Argument kann man denn aufgrund eines Misserfolges des neuen Trainers in jüngster Zeit ihn bereits vor dem ersten Match in Frage stellen, zumal man darüber streiten kann, was die Ursachen für die Abwärtsspirale ist, in die Köln gerutscht ist. Man versagt Herrn Beierlorzer im vorneherein den Respekt. Schlechter Stil. Einfach Unsachlich.

Peinlich. Richtig peinlich.

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Montag, 18.11.2019, 16:54 (vor 26 Tagen) @ Wasenloos

Mit welchem Argument kann man denn aufgrund eines Misserfolges des neuen Trainers in jüngster Zeit ihn bereits vor dem ersten Match in Frage stellen, zumal man darüber streiten kann, was die Ursachen für die Abwärtsspirale ist, in die Köln gerutscht ist. Man versagt Herrn Beierlorzer im vorneherein den Respekt. Schlechter Stil. Einfach Unsachlich.

Unter Veh.... sag ich nur...

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Peinlich. Richtig peinlich.

Immer05, Montag, 18.11.2019, 17:25 (vor 26 Tagen) @ Alsodoch

Wenn man sieht, dass Köln jetzt Gisdol holen will, dann merkt man, dass die 0 Konzept haben. Der Kader in Köln passt wohl auf Gisdol noch weniger als zu Beierlorzer. Wenn Köln nicht gewesen wäre, würde man unseren neuen Trainer nach seinen Stationen sicherlich ganz anders bewerten und positiver sehen!

Peinlich. Richtig peinlich.

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Montag, 18.11.2019, 17:27 (vor 26 Tagen) @ Immer05

Wenn man sieht, dass Köln jetzt Gisdol holen will, dann merkt man, dass die 0 Konzept haben. Der Kader in Köln passt wohl auf Gisdol noch weniger als zu Beierlorzer. Wenn Köln nicht gewesen wäre, würde man unseren neuen Trainer nach seinen Stationen sicherlich ganz anders bewerten und positiver sehen!

Genau dees hat der Kicker sehr treffend analysiert, Siehe hier:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Peinlich. Richtig peinlich.

MPO @, Fürth, Montag, 18.11.2019, 17:34 (vor 26 Tagen) @ Immer05

Wenn man sieht, dass Köln jetzt Gisdol holen will, dann merkt man, dass die 0 Konzept haben. Der Kader in Köln passt wohl auf Gisdol noch weniger als zu Beierlorzer. Wenn Köln nicht gewesen wäre, würde man unseren neuen Trainer nach seinen Stationen sicherlich ganz anders bewerten und positiver sehen!

Zu Gisdol passt so kein Kader so wirklich. Der hat sich mal etwas Fame gemacht als Nachfolger von Rangnick, als der damals erbost wegen dem Gustavo-Transfer die Flinte ins Korn geworfen hat. Der hat das dann einfach lose weitergeführt, was Rangnick aufgebaut hat. Endete dann im Chaos (und nicht, wie so schön gesagt wird: im erfolgreichen Verhindern des Abstiegs).

Bei seinen Stationen danach konnte man sehen, dass der so quasi die Negativvorstellung von einem Pressingtrainer ist. Da geht es nur hoch nach vorne und dann alle dem Ball hinterher und gucken, dass sie ihn wieder gewinnen und irgendwie ins Tor bringen. Grausam.

Köln hat mit Veh halt schon einen tiefen Griff ins Klo gelandet. Sie hatten ne gute Idee mit Anfang von Kiel, der da ne Menge cooler Ideen, teils aus dem Guardiola-Lehrbuch, gemacht hat und auch den Kader danach ausgerichtet. Aber wurden dann fickerig, als der Aufstieg nicht sooo in trockenen Tüchern war, wie es Herr Veh gerne hätte. Dabei dauert es, eine Spielweise in eine neue Mannschaft zu integrieren.

Jo, und Beierlorzer wie auch Gisdol sind dann ein Griff in die beliebte Pressingtrainerkiste, ohne jetzt konkret zu schauen, was da wie dahintersteckt. Aber du kannst nicht von Guardiola auf Klopp direkt umstellen, das sind 2 vollkommen verschiedene Dinge.

Wie schon gesagt: Von seiner Vorgeschichte (außer Köln) sehe ich Beierlorzer durchaus stimmig für unseren Kader. Vorbehaltlich natürlich, der Kader folgt ihm.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Peinlich. Richtig peinlich.

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Montag, 18.11.2019, 17:38 (vor 26 Tagen) @ MPO

Wenn man sieht, dass Köln jetzt Gisdol holen will, dann merkt man, dass die 0 Konzept haben. Der Kader in Köln passt wohl auf Gisdol noch weniger als zu Beierlorzer. Wenn Köln nicht gewesen wäre, würde man unseren neuen Trainer nach seinen Stationen sicherlich ganz anders bewerten und positiver sehen!


Zu Gisdol passt so kein Kader so wirklich. Der hat sich mal etwas Fame gemacht als Nachfolger von Rangnick, als der damals erbost wegen dem Gustavo-Transfer die Flinte ins Korn geworfen hat. Der hat das dann einfach lose weitergeführt, was Rangnick aufgebaut hat. Endete dann im Chaos (und nicht, wie so schön gesagt wird: im erfolgreichen Verhindern des Abstiegs).

Bei seinen Stationen danach konnte man sehen, dass der so quasi die Negativvorstellung von einem Pressingtrainer ist. Da geht es nur hoch nach vorne und dann alle dem Ball hinterher und gucken, dass sie ihn wieder gewinnen und irgendwie ins Tor bringen. Grausam.

Köln hat mit Veh halt schon einen tiefen Griff ins Klo gelandet. Sie hatten ne gute Idee mit Anfang von Kiel, der da ne Menge cooler Ideen, teils aus dem Guardiola-Lehrbuch, gemacht hat und auch den Kader danach ausgerichtet. Aber wurden dann fickerig, als der Aufstieg nicht sooo in trockenen Tüchern war, wie es Herr Veh gerne hätte. Dabei dauert es, eine Spielweise in eine neue Mannschaft zu integrieren.

Jo, und Beierlorzer wie auch Gisdol sind dann ein Griff in die beliebte Pressingtrainerkiste, ohne jetzt konkret zu schauen, was da wie dahintersteckt. Aber du kannst nicht von Guardiola auf Klopp direkt umstellen, das sind 2 vollkommen verschiedene Dinge.

Wie schon gesagt: Von seiner Vorgeschichte (außer Köln) sehe ich Beierlorzer durchaus stimmig für unseren Kader. Vorbehaltlich natürlich, der Kader folgt ihm.

Veh ist ja da jetzt auch Geschichte und ihm wird wohl Heldt folgen, vielleicht klappt es da dann besser.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Peinlich. Richtig peinlich.

MPO @, Fürth, Montag, 18.11.2019, 17:43 (vor 26 Tagen) @ Alsodoch

Veh ist ja da jetzt auch Geschichte und ihm wird wohl Heldt folgen, vielleicht klappt es da dann besser.

Was tippst du so? ;-)

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Peinlich. Richtig peinlich.

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Montag, 18.11.2019, 17:44 (vor 26 Tagen) @ MPO

Veh ist ja da jetzt auch Geschichte und ihm wird wohl Heldt folgen, vielleicht klappt es da dann besser.


Was tippst du so? ;-)

Stehe dem eigentlich eher neutral gegenüber und bin froh, dass Gsidol nicht bei uns gelandet ist. Wir werden wohl über den Kölnern bleiben :-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Peinlich. Richtig peinlich.

Lerche51, Montag, 18.11.2019, 17:51 (vor 26 Tagen) @ Alsodoch

Veh ist ja da jetzt auch Geschichte und ihm wird wohl Heldt folgen, vielleicht klappt es da dann besser.


Was tippst du so? ;-)


Stehe dem eigentlich eher neutral gegenüber und bin froh, dass Gsidol nicht bei uns gelandet ist. Wir werden wohl über den Kölnern bleiben :-D

Gisdol und Heldt. Geile Kombo. Ich frage mich immer, was Leute an Heldt finden?

Peinlich. Richtig peinlich.

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Montag, 18.11.2019, 17:52 (vor 26 Tagen) @ Lerche51

Veh ist ja da jetzt auch Geschichte und ihm wird wohl Heldt folgen, vielleicht klappt es da dann besser.


Was tippst du so? ;-)


Stehe dem eigentlich eher neutral gegenüber und bin froh, dass Gsidol nicht bei uns gelandet ist. Wir werden wohl über den Kölnern bleiben :-D


Gisdol und Heldt. Geile Kombo. Ich frage mich immer, was Leute an Heldt finden?

Siehe eins tiefer :-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Peinlich. Richtig peinlich.

Lerche51, Montag, 18.11.2019, 17:55 (vor 26 Tagen) @ Alsodoch

Veh ist ja da jetzt auch Geschichte und ihm wird wohl Heldt folgen, vielleicht klappt es da dann besser.


Was tippst du so? ;-)


Stehe dem eigentlich eher neutral gegenüber und bin froh, dass Gsidol nicht bei uns gelandet ist. Wir werden wohl über den Kölnern bleiben :-D


Gisdol und Heldt. Geile Kombo. Ich frage mich immer, was Leute an Heldt finden?


Siehe eins tiefer :-D

Sehr gut! :-D

Peinlich. Richtig peinlich.

dadum @, Montag, 18.11.2019, 19:44 (vor 26 Tagen) @ Lerche51

Veh ist ja da jetzt auch Geschichte und ihm wird wohl Heldt folgen, vielleicht klappt es da dann besser.


Was tippst du so? ;-)


Stehe dem eigentlich eher neutral gegenüber und bin froh, dass Gsidol nicht bei uns gelandet ist. Wir werden wohl über den Kölnern bleiben :-D


Gisdol und Heldt. Geile Kombo. Ich frage mich immer, was Leute an Heldt finden?

Naja. Der kann auf jeden Fall Großkotz. Das ist nicht das unpassendste in Bezug auf Köln.
Aber normalerweise wirft Heldt doch mit Geldt um sich. Wie sieht's da aus in Köln?

Peinlich. Richtig peinlich.

Jammerlappe, Buxtehude, Dienstag, 19.11.2019, 10:01 (vor 26 Tagen) @ Alsodoch

Veh ist ja da jetzt auch Geschichte und ihm wird wohl Heldt folgen, vielleicht klappt es da dann besser.

Gnihihi...

Peinlich. Richtig peinlich.

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Montag, 18.11.2019, 17:50 (vor 26 Tagen) @ MPO

Mal ein Twitter Kommentar:

Man kann der Verpflichtung von Beierlorzer ja durchaus kritisch gegenüberstehen. Aber, liebe 05-Fans, denkt immer dran: Es gibt Vereine, die verpflichten an einem Tag Markus Gisdol und Horst Heldt.

https://twitter.com/PascalWidder/status/1196470032110379013

:-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Peinlich. Richtig peinlich.

Jammerlappe, Buxtehude, Dienstag, 19.11.2019, 09:57 (vor 26 Tagen) @ Wasenloos

Mit welchem Argument kann man denn aufgrund eines Misserfolges des neuen Trainers in jüngster Zeit ihn bereits vor dem ersten Match in Frage stellen, zumal man darüber streiten kann, was die Ursachen für die Abwärtsspirale ist, in die Köln gerutscht ist. Man versagt Herrn Beierlorzer im vorneherein den Respekt. Schlechter Stil. Einfach Unsachlich.

Richtig. Zumal man Beierlorzer fachlich und persönlich in Köln nichts vorzuwerfen hatte.
Das einzige, was ich gehört habe, ist, dass man sich keine großen Hoffnungen machen sollte, dass er ein harter Hund ist und der Mannschaft in den Hintern tritt. So ist er einfach nicht, sondern eher ein "Vertrauer" wie Sandro.

Peinlich. Richtig peinlich.

Jockel, Montag, 18.11.2019, 17:38 (vor 26 Tagen) @ spoiler1905

In den Mainz05-Gruppen bei Facebook ist eh nur Dummvolk unterwegs. Noch schlimmer als hier, dafür ist bei Kigges die Klugscheißerquote höher. :-)

Peinlich. Richtig peinlich.

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Montag, 18.11.2019, 17:39 (vor 26 Tagen) @ Jockel

In den Mainz05-Gruppen bei Facebook ist eh nur Dummvolk unterwegs. Noch schlimmer als hier, dafür ist bei Kigges die Klugscheißerquote höher. :-)

Ist aber ansprechender :-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Peinlich. Richtig peinlich.

Seminator, Montag, 18.11.2019, 17:46 (vor 26 Tagen) @ Alsodoch

Es ist schwer ein Vergleich zu ziehen, wenn man die eine Seite nicht kennt. Über das Wort "ansprechend" läßt sich aber durchaus diskutieren.

Peinlich. Richtig peinlich.

Jockel, Montag, 18.11.2019, 17:54 (vor 26 Tagen) @ Alsodoch

Ist aber ansprechender :-D

Anders und nicht so weit unter der Gürtellinie, aber dafür Narzissmus in Reinkultur. Auch nicht ganz oben auf der Wunschliste.

Peinlich. Richtig peinlich.

Al76, Dienstag, 19.11.2019, 07:59 (vor 26 Tagen) @ Jockel

Hat aber beides einen gewissen Unterhaltungswert :-D Zumindest braucht man dafür nicht mehr auf DBB :undtschuess:

Peinlich. Richtig peinlich.

Seminator, Montag, 18.11.2019, 17:53 (vor 26 Tagen) @ Jockel

Klugscheißerquote

Es ist nur Neid, weil sie es besserwissen :undtschuess:

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum