Warum Streichs Schiri-Ärger nur zum Teil berechtigt ist (Rund um Fußball)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 11.11.2018, 18:32 (vor 280 Tagen) @ sjott

Eine erschreckend schwache Anfangsphase mit zwei Gegentoren, zwei Verletzte in Person von Nicolas Höfler (Knie-Verletzung, MRT am Montag) und Roland Sallai (muskuläre Probleme) und letztlich eine 1:3-Niederlage gegen Mainz - Christian Streich bot sich genug Anlass zum Ärger. Der richtete sich auch gegen Schiedsrichter Sascha Stegemann, aber nur teilweise zu Recht.

Im Kicker weiter lesen:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum