Kolumne von Mara Pfeiffer: Umgang mit Tuchel ist ein Unding! (Presselinks)

knightclub, Saturday, 07. October 2017, 21:06 (vor 16 Tagen) @ pauli05

Danke Mara...ich liebe dich!

TT steht in der Hierachie bei mir ganz klar an Nr.1 in der Geschichte der Trainer von Mainz 05...und ich darf das sagen...habe einige Trainer in meinen 50 Jahren hier erlebt. Zumindest was den Erfolg anbelangt, ist er unschlagbar und wer ihn etwas näher kennt, weiß auch, was er für ein grossartiger Mensch sein kann. Er ist bodenständig, ehrlich und gibt immmer 100% für seinen Job. Sein Abgang war spektakulär bei uns, ja, aber absolut ehrlich und lange vorher bekannt...zumindest bei Heidel. Kloppos Abgang und der von unserem Don waren für mich nicht unspektakulärer..aber sie wurden geliebt... da drückt man gerne ein Auge zu.

Also, wenn es einen stilvollen "Abgang" bei uns gegeben hat, dann war es der von Kloppo:

Der Vertrag lief aus und er hatte mit Heidel die Vereinbarung getroffen, bei Wiederaufstieg verlängert er noch mal, falls nicht, sucht er sich eine neue Aufgabe.

Das noch rechtzeitig der Öffentlichkeit kommuniziert, so passte das.

Tuchels Boykottandrohung war ein Unding, Heidels Ausstieg menschlich nachvollziehbar, aber nicht wirklich supersauber, der von Klopp in Dortmund war meiner Ansicht nach ok, da offenbar im Einvernehmen mit dem Vertragspartner, dem Vorstand dort.

Dass nach den Umständen des Vertragsendes nun über Tuchels Charakter öffentlich spekuliert wird, daran ist er selbst auch nicht ganz unschuldig. Wobei natürlich groteske Überzeichnungen, ihn als empathiefreien, teamunfähigen, kontrollwütigen Nerd darzustellen, schon üble Diffamierungen sind.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum