BVB verpflichtet Schulz - und greift tief in die Tasche (Rund um Fußball)

Drumrumgugger, Dienstag, 21.05.2019, 11:08 (vor 122 Tagen)

Jetzt hat es Borussia Dortmund bestätigt: Nico Schulz wechselt von der TSG Hoffenheim zum BVB. Der 26-jährige Nationalspieler kostet 27 Millionen Euro.

Quelle

Da hau ich mich weg - 27 Mios für Schulz... Gbamin hat den am Samstag in der ersten Halbzeit mehrfach auf dem Bierdeckel ausgespielt. Er hat auf seiner Seite das ganze Spiel keinen Stich gemacht.

Was würde da wohl der Aaron erst kosten???:undtschuess:

BVB verpflichtet Schulz - und greift tief in die Tasche

Carvel, Dienstag, 21.05.2019, 11:40 (vor 122 Tagen) @ Drumrumgugger

... Schulz hat am Samstag - wie viele der Hoffenheimer - kein besonders gutes Spiel gemacht, war aber über die Saison gesehen schon einer der besten Linksaußen, defensiv wie offensiv einsetzbar, mit 26 Jahren zwar gereift, aber nicht am Ende seiner Entwicklung und als bekannte Größe auf dem Sprung zur Stammkraft in der DFB-Elf.
Ich finde die Summe da nicht so schlecht investiert - auch wenn die Höhen der Transfersummen insgesamt natürlich Banane sind.

(ergänzend noch: Aaron ist mit Sicherheit einer unserer größten Transfers, also insbesondere auf Leistung und Potenzial gemünzt und ich bin voll okay mit der Tatsache, dass er unser Linksverteidiger ist und nicht Nico Schulz :D )

BVB verpflichtet Schulz , Hazard und Brandt - 77,5 Mio

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Mittwoch, 22.05.2019, 17:18 (vor 120 Tagen) @ Drumrumgugger

Jetzt hat es Borussia Dortmund bestätigt: Nico Schulz wechselt von der TSG Hoffenheim zum BVB. Der 26-jährige Nationalspieler kostet 27 Millionen Euro.

Quelle

Da hau ich mich weg - 27 Mios für Schulz... Gbamin hat den am Samstag in der ersten Halbzeit mehrfach auf dem Bierdeckel ausgespielt. Er hat auf seiner Seite das ganze Spiel keinen Stich gemacht.

Was würde da wohl der Aaron erst kosten???:undtschuess:

Dazu Thorgan Hazard für 25,5 Mio und Julian Brandt für weitere 25 Mio.
Der BVB hat sich was vorgenommen :-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

BVB verpflichtet Schulz , Hazard und Brandt - 77,5 Mio

smartie @, Mainz-Kastel, Mittwoch, 22.05.2019, 17:31 (vor 120 Tagen) @ Alsodoch

Jetzt hat es Borussia Dortmund bestätigt: Nico Schulz wechselt von der TSG Hoffenheim zum BVB. Der 26-jährige Nationalspieler kostet 27 Millionen Euro.

Quelle

Da hau ich mich weg - 27 Mios für Schulz... Gbamin hat den am Samstag in der ersten Halbzeit mehrfach auf dem Bierdeckel ausgespielt. Er hat auf seiner Seite das ganze Spiel keinen Stich gemacht.

Was würde da wohl der Aaron erst kosten???:undtschuess:


Dazu Thorgan Hazard für 25,5 Mio und Julian Brandt für weitere 25 Mio.
Der BVB hat sich was vorgenommen :-D

Sowohl finanziell als auch qualitativ ordentliche Investitionen. Also da muss sich der FCB nächste Saison - ohne Robbery - ganz schön warm anziehen...

BVB verpflichtet Schulz , Hazard und Brandt - 77,5 Mio

05er_Taktiker, Mittwoch, 22.05.2019, 17:46 (vor 120 Tagen) @ smartie

abwarten - die werden sicherlich auch noch ordentlich Geld in die Hand nehmen.

BVB verpflichtet Schulz , Hazard und Brandt - 77,5 Mio

undichsachnoch, Mittwoch, 22.05.2019, 17:33 (vor 120 Tagen) @ Alsodoch

Dazu Thorgan Hazard für 25,5 Mio und Julian Brandt für weitere 25 Mio.
Der BVB hat sich was vorgenommen :-D

Wenn man allerdings sieht, was andernorts für Summen aufgerufen werden, dann sind das doch alles "Schnäppchen" !
Julian Brandt für 25 Mios, Hazard für 25,5 - und das bei der prall gefüllten Geldbörse des BVB.
Gefickt eingeschädelt!!!

BVB verpflichtet Schulz , Hazard und Brandt - 77,5 Mio

MPO @, Fürth, Mittwoch, 22.05.2019, 19:15 (vor 120 Tagen) @ Alsodoch

Dazu Thorgan Hazard für 25,5 Mio und Julian Brandt für weitere 25 Mio.
Der BVB hat sich was vorgenommen :-D

Brandt und Hazard sind da definitiv eher als Schnäppchen einzuordnen. Keine schlechten Transfers.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

BVB verpflichtet Schulz , Hazard und Brandt - 77,5 Mio

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Mittwoch, 22.05.2019, 21:14 (vor 120 Tagen) @ MPO

Dazu Thorgan Hazard für 25,5 Mio und Julian Brandt für weitere 25 Mio.
Der BVB hat sich was vorgenommen :-D


Brandt und Hazard sind da definitiv eher als Schnäppchen einzuordnen. Keine schlechten Transfers.

Mehr als ein Jahr lang war auch der FC Bayern München an einer Verpflichtung Brandts interessiert, war jedoch am Veto der Leverkusener ebenso gescheitert wie an der Angst des 23-Jährigen davor, beim Deutschen Meister auf der Bank zu versauern.
Brandt selbst möchte sich bei den Schwarz-Gelben "persönlich weiterentwickeln" und rief in der Pressemitteilung der Dortmunder zur Jagd auf den FC Bayern München auf: "Der BVB ist in der vergangenen Saison sehr knapp am Titel vorbeigeschrammt. Es gibt also Luft nach oben. Ich habe viel vor mit den Jungs."

:-D

Mehr:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

BVB verpflichtet Schulz , Hazard und Brandt - 77,5 Mio

Stingbo, Donnerstag, 23.05.2019, 07:32 (vor 120 Tagen) @ Alsodoch

jaja der BVB klagt immer über den FCB...
und über die Mainzer die soviel für Diallo wollten, der evtl. bei PSG gehandelt wird,
aber das der schon nach einem Jahr BVB wechseln könnte stößt auf Unverständnis und hohe
Ablöseforderungen...
Was will der BVB mit so vielen Spielern ?

BVB verpflichtet Schulz , Hazard und Brandt - 77,5 Mio

elmex, Donnerstag, 23.05.2019, 08:19 (vor 120 Tagen) @ MPO

Klar, sind ordentliche Transfers. Aber langt das wirklich um den Bayern Angst einzujagen? Wenn die einen Sane holen, haben die schon mit einem Transfer mehr Qualität verpflichtet, als der BVB mit 3. Dazu haben die Bayern noch nicht mal angefangen. Glaube nicht das der BVB da ein Wörtchen in Sachen Meisterschaft mitredet. Da sehe ich RB wesentlich stärker und ausgeglichener.

BVB verpflichtet Schulz , Hazard und Brandt - 77,5 Mio

MPO @, Fürth, Donnerstag, 23.05.2019, 09:09 (vor 120 Tagen) @ elmex

Klar, sind ordentliche Transfers. Aber langt das wirklich um den Bayern Angst einzujagen?

Im Grunde schon. Die waren auch diese Saison inhaltlich schon gut genug. Die hatten sehr viel Pech mit ihren Aussenverteidigern, was ihnen das Rückgrat gebrochen hat und Favre hat auch ein bisserl das Flattern bekommen bei den Taktiken. Damit steht und fällt dann auch schon sehr viel.

Wenn die einen Sane holen, haben die schon mit einem Transfer mehr Qualität verpflichtet, als der BVB mit 3.

Geht so. Sane ist ein prima Kicker. Aber der hat auch einige taktische Schwächen und er macht auch nicht so viel Tore. Und wenn Guardiola so einen los werden will, dann steckt da auch einiges dahinter. Ich vermute mal, dass der gerade so richtig bockig wird und Höhenflüge hat. Da wird ihn München bestimmt hervorragend erden!.

Dazu haben die Bayern noch nicht mal angefangen.

Parvard, Hernandez, Arp sind wohl fix. Sane wird umgarnt. Davies kam bereits im Winter. Das mag schnodrig wirken, aber so richtig Angst und Bange macht das nicht. Hinter allen sind mehrere Fragezeichen. Bei Hernandez noch am wenigsten, aber der ist verletzt.

Glaube nicht das der BVB da ein Wörtchen in Sachen Meisterschaft mitredet. Da sehe ich RB wesentlich stärker und ausgeglichener.

RB habe ich auch auf dem Zettel. Das Spannendste wird die Frage sein, wie Nagelsmann dort funktioniert. Im Grunde wird ihm dieser superausgewogene Kader für seine Spielweise extrem entgegenkommen. Das ist quasi ein Formel-1-Auto und Nagelsmann war bislang ein Schumacher in einem eher schlechten Rennstall. Da gilt es jetzt zu zeigen, was geht.

Und Meisterschaft? Die Bayern werden per status darum mitspielen. Dazu ist der Kader zu stark. Aber wenn es wieder eine Unwucht gibt und wieder mal eine schlechte Phase kommt, weil manche Dinge sich falsch entwickeln, dann kann was gehen. Siehe diese Saison. Persönlich würde ich auch eher auf RB als stärksten Angreifer auf die Meisterschaft neben den Bayern setzen, aber da muss sich auch erst was finden. Favre erscheint mir leider wie in der Vergangenheit eine Spur zu zimperlich, zu sensibel.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum