Pablo geht wohl nach Eibar .. (Rund um Fußball)

Bihne Maja, Mittwoch, 29.08.2018, 10:26 (vor 109 Tagen)

https://as.com/futbol/2018/08/29/primera/1535495335_985044.html


Laut AS.com verhandelt de Blasis mit Eibar und die Verhandlungen sollen schon weit fortgeschritten sein mit ihm. Man muss sich nur noch mit Mainz einigen.

Pablo geht wohl nach Eibar ..

knightclub @, Mittwoch, 29.08.2018, 10:40 (vor 109 Tagen) @ Bihne Maja

falls das stimmen sollte, dann werden wir wohl noch einen weiteren Offensiven für Außen begrüßen...

Pablo geht wohl nach Eibar ..

Hechtsheimer, Mittwoch, 29.08.2018, 11:12 (vor 109 Tagen) @ knightclub

Ich glaube eher nicht. Wir werden dann wohl das Vergnügen haben Onisiwo öfters zu sehen.

Pablo geht wohl nach Eibar ..

Sebastian, Mittwoch, 29.08.2018, 11:18 (vor 109 Tagen) @ Hechtsheimer

Ich glaube eher nicht. Wir werden dann wohl das Vergnügen haben Onisiwo öfters zu sehen.

Ist zu befürchten. Persönlich würde ich eher auf Burkardt setzen. Der Junge hat mich in der Vorbereitung überzeugt und gerade auf der Position kann man es mal riskieren.

Pablo geht wohl nach Eibar ..

Hechtsheimer, Mittwoch, 29.08.2018, 11:36 (vor 109 Tagen) @ Sebastian

Ja mich auch, aber irgendwas scheint ja Sandro an dem anderen Kollegen gut zu finden. Vielleich ist er doch vor seinem Durchbruch?

Pablo geht wohl nach Eibar ..

Lerche51, Mittwoch, 29.08.2018, 11:36 (vor 109 Tagen) @ knightclub

falls das stimmen sollte, dann werden wir wohl noch einen weiteren Offensiven für Außen begrüßen...

Warum? Wir haben doch grade Boëtius verpflichtet.

Pablo geht wohl nach Eibar ..

smartie @, Mainz-Kastel, Mittwoch, 29.08.2018, 11:39 (vor 109 Tagen) @ Lerche51

falls das stimmen sollte, dann werden wir wohl noch einen weiteren Offensiven für Außen begrüßen...


Warum? Wir haben doch grade Boëtius verpflichtet.

Von dem keiner weiß, ob er einschlägt und der eher eine Alternative für Holtmann sein soll...

Pablo geht wohl nach Eibar ..

Lerche51, Mittwoch, 29.08.2018, 11:48 (vor 109 Tagen) @ smartie

falls das stimmen sollte, dann werden wir wohl noch einen weiteren Offensiven für Außen begrüßen...


Warum? Wir haben doch grade Boëtius verpflichtet.


Von dem keiner weiß, ob er einschlägt und der eher eine Alternative für Holtmann sein soll...

Tja, damit müssen wir wohl leben. Irgendwas werden sich RS und Sandro schon bei Boëtius‘ Verpflichtung gedacht haben. Und mit Pablos Abgang war ja ziemlich sicher zu rechnen.

Pablo geht wohl nach Eibar ..

SaschaMZ, Mittwoch, 29.08.2018, 11:59 (vor 109 Tagen) @ Lerche51

Von dem keiner weiß, ob er einschlägt und der eher eine Alternative für Holtmann sein soll...


Tja, damit müssen wir wohl leben. Irgendwas werden sich RS und Sandro schon bei Boëtius‘ Verpflichtung gedacht haben. Und mit Pablos Abgang war ja ziemlich sicher zu rechnen.

Naja, unsere bisherigen Neuzugänge wurden von der Fan-Seite alle sehr positiv angenommen, auch auf dem Platz hat man bei den meisten schon erkannt warum bzw für was sie geholt wurden. Aber irgendeinen mussten RS/SS ja noch holen der gar nix kann!.

Irgendjemand muss ja schuld sein können?? Wenn schon alle Transfers gut waren und jetzt auch noch Ujah trifft (?), der in den 180min die er in der gesamten Rückrunde spielen durfte echt gaaar nix richtig gemacht hat.

Pablo geht wohl nach Eibar ..

Lerche51, Mittwoch, 29.08.2018, 12:30 (vor 109 Tagen) @ SaschaMZ

Von dem keiner weiß, ob er einschlägt und der eher eine Alternative für Holtmann sein soll...


Tja, damit müssen wir wohl leben. Irgendwas werden sich RS und Sandro schon bei Boëtius‘ Verpflichtung gedacht haben. Und mit Pablos Abgang war ja ziemlich sicher zu rechnen.


Naja, unsere bisherigen Neuzugänge wurden von der Fan-Seite alle sehr positiv angenommen, auch auf dem Platz hat man bei den meisten schon erkannt warum bzw für was sie geholt wurden. Aber irgendeinen mussten RS/SS ja noch holen der gar nix kann!.

Irgendjemand muss ja schuld sein können?? Wenn schon alle Transfers gut waren und jetzt auch noch Ujah trifft (?), der in den 180min die er in der gesamten Rückrunde spielen durfte echt gaaar nix richtig gemacht hat.

Mein Post sollte gar nicht kritisch gemeint sein. Auch wenn RS etwas anderes gesagt hat, gehe ich davon aus, dass Boëtius als Ersatz für Pablo geholt wurde, zumindest perspektivisch.

Pablo geht wohl nach Eibar ..

smartie @, Mainz-Kastel, Mittwoch, 29.08.2018, 12:31 (vor 109 Tagen) @ Lerche51

Mein Post sollte gar nicht kritisch gemeint sein. Auch wenn RS etwas anderes gesagt hat, gehe ich davon aus, dass Boëtius als Ersatz für Pablo geholt wurde, zumindest perspektivisch.

Na ja, Du wirst es natürlich besser wissen als RS... :prost:

Pablo geht wohl nach Eibar ..

Lerche51, Mittwoch, 29.08.2018, 12:32 (vor 109 Tagen) @ smartie

Mein Post sollte gar nicht kritisch gemeint sein. Auch wenn RS etwas anderes gesagt hat, gehe ich davon aus, dass Boëtius als Ersatz für Pablo geholt wurde, zumindest perspektivisch.


Na ja, Du wirst es natürlich besser wissen als RS... :prost:

Eieiei...

Pablo geht wohl nach Eibar ..

Michael ⌂ @, Mittwoch, 29.08.2018, 12:55 (vor 109 Tagen) @ SaschaMZ

Naja, unsere bisherigen Neuzugänge wurden von der Fan-Seite alle sehr positiv angenommen, auch auf dem Platz hat man bei den meisten schon erkannt warum bzw für was sie geholt wurden. Aber irgendeinen mussten RS/SS ja noch holen der gar nix kann!.

Irgendjemand muss ja schuld sein können?? Wenn schon alle Transfers gut waren und jetzt auch noch Ujah trifft (?), der in den 180min die er in der gesamten Rückrunde spielen durfte echt gaaar nix richtig gemacht hat.

:-D :-D :-D :-D :-D

Danke!

Pablo geht wohl nach Eibar ..

M05er, Mittwoch, 29.08.2018, 12:00 (vor 109 Tagen) @ Lerche51

falls das stimmen sollte, dann werden wir wohl noch einen weiteren Offensiven für Außen begrüßen...


Warum? Wir haben doch grade Boëtius verpflichtet.

Unabhängig von Boetius - den von uns wohl die wenigsten wirklich seriös einschätzen können - seh ich uns auf den Flügeln ganz schwach besetzt.

Burkardt - wird sicherlich noch eine Saison in der Jugend bzw. der U23 zum Einsatz kommen. Kann mir nicht vorstellen, dass er auf einmal nur durch Pablos Abgang an Onisiwo vorbei zieht.

Onisiwo - *hust*

Holtmann - scheint so langsam angekommen zu sein, muss aber so langsam auch mal anfangen zu liefern. Immer wieder mal mit Wehwehchen draußen.

Mwene - hat ja bei Lautern eher auf RA auf sich aufmerksam gemacht, wäre ja evtl. eine Alternative falls Donati keinen Verein mehr findet. Donati weiterhin Backup von Brosi, Mwene für die Offensive.

Öztunali - hat den Großteil der Vorbereitung verpasst und dürfte wohl noch mind. bis zur LSP ausfallen. Dazu letztes Jahr komplett ohne Form und wie Holtmann immer wieder mal mit Wehwehchen draußen.

Pablo geht wohl nach Eibar ..

TuS-FSV, Mittwoch, 29.08.2018, 17:57 (vor 109 Tagen) @ M05er

falls das stimmen sollte, dann werden wir wohl noch einen weiteren Offensiven für Außen begrüßen...


Warum? Wir haben doch grade Boëtius verpflichtet.


Unabhängig von Boetius - den von uns wohl die wenigsten wirklich seriös einschätzen können - seh ich uns auf den Flügeln ganz schwach besetzt.

Burkardt - wird sicherlich noch eine Saison in der Jugend bzw. der U23 zum Einsatz kommen. Kann mir nicht vorstellen, dass er auf einmal nur durch Pablos Abgang an Onisiwo vorbei zieht.

Onisiwo - *hust*

Holtmann - scheint so langsam angekommen zu sein, muss aber so langsam auch mal anfangen zu liefern. Immer wieder mal mit Wehwehchen draußen.

Mwene - hat ja bei Lautern eher auf RA auf sich aufmerksam gemacht, wäre ja evtl. eine Alternative falls Donati keinen Verein mehr findet. Donati weiterhin Backup von Brosi, Mwene für die Offensive.

Öztunali - hat den Großteil der Vorbereitung verpasst und dürfte wohl noch mind. bis zur LSP ausfallen. Dazu letztes Jahr komplett ohne Form und wie Holtmann immer wieder mal mit Wehwehchen draußen.

Zur Not können auch Quaison, Brosinski oder Aaron auf dem offensiven Flügel eingesetzt werden. Wir haben da eigentlich ausreichend Spieler für die Position, allerdings keine die langfristig und konstant im letzten Jahr überzeugt haben. Aber auch keinen die ich anschreiben würde (ich sehe z.B. Onisiwo besser als viele andere hier, dafür Holtmann nicht ganz so stark wie andere hier). Ich würde es in der Hinrunde mit dem verfügbaren Personal versuchen. Dann sollte sich am Ende rausstellen ob vllt. einige einen wichtigen Schritt zum Leistungsträger gemacht haben. Wenn nicht sollte man dann im Winter versuchen den Schnitt zu machen und entsprechend nachrüsten und ggf. ausmustern.

Pablo geht wohl nach Eibar ..

smartie @, Mainz-Kastel, Mittwoch, 29.08.2018, 18:19 (vor 109 Tagen) @ TuS-FSV

Zur Not können auch Quaison, Brosinski oder Aaron auf dem offensiven Flügel eingesetzt werden. Wir haben da eigentlich ausreichend Spieler für die Position, allerdings keine die langfristig und konstant im letzten Jahr überzeugt haben. Aber auch keinen die ich anschreiben würde (ich sehe z.B. Onisiwo besser als viele andere hier, dafür Holtmann nicht ganz so stark wie andere hier). Ich würde es in der Hinrunde mit dem verfügbaren Personal versuchen. Dann sollte sich am Ende rausstellen ob vllt. einige einen wichtigen Schritt zum Leistungsträger gemacht haben. Wenn nicht sollte man dann im Winter versuchen den Schnitt zu machen und entsprechend nachrüsten und ggf. ausmustern.

Ich fand es schon ohne den Weggang von de Blasis auf den offensiven Aussenbahnen sehr dünn.

Holtmann zeigt gute Ansätze und ist aktuell am stärksten auf Außen, aber 100%ig überzeugen konnte er mich auch nicht, bei Onisiwo sehe ich es noch negativer, ich glaube nicht, dass er die Qualität hat, sich in der Bundesliga durchsetzen zu können. Bei Öztunali ist es immer wieder Licht und Schatten, abgesehen davon ist er ja noch verletzt. Wie gut und schnell der Neue einschlägt kann man überhaupt nicht einschätzen.
Quaison sehe ich in der (Doppel-)Spitze viel stärker als auf Außen, da würde man Torgefahr verschenken. Und Brosi/Aaron werden als AV gebraucht.
Also für mich ist das echt "dünn" auf den offensiven Außenbahnen, falls Schröder nicht doch noch jemand aus dem Hut zaubert, würde ich zumindest Burkhardt fest hochziehen, der hat in der Vorbereitung einen sehr guten Eindruck gemacht (vielleicht hat man ja Glück und er schlägt ähnlich ein, wie Baku?).

Pablo geht wohl nach Eibar ..

Sebastian, Mittwoch, 29.08.2018, 19:40 (vor 109 Tagen) @ smartie

Zur Not können auch Quaison, Brosinski oder Aaron auf dem offensiven Flügel eingesetzt werden. Wir haben da eigentlich ausreichend Spieler für die Position, allerdings keine die langfristig und konstant im letzten Jahr überzeugt haben. Aber auch keinen die ich anschreiben würde (ich sehe z.B. Onisiwo besser als viele andere hier, dafür Holtmann nicht ganz so stark wie andere hier). Ich würde es in der Hinrunde mit dem verfügbaren Personal versuchen. Dann sollte sich am Ende rausstellen ob vllt. einige einen wichtigen Schritt zum Leistungsträger gemacht haben. Wenn nicht sollte man dann im Winter versuchen den Schnitt zu machen und entsprechend nachrüsten und ggf. ausmustern.


Ich fand es schon ohne den Weggang von de Blasis auf den offensiven Aussenbahnen sehr dünn.

Holtmann zeigt gute Ansätze und ist aktuell am stärksten auf Außen, aber 100%ig überzeugen konnte er mich auch nicht, bei Onisiwo sehe ich es noch negativer, ich glaube nicht, dass er die Qualität hat, sich in der Bundesliga durchsetzen zu können. Bei Öztunali ist es immer wieder Licht und Schatten, abgesehen davon ist er ja noch verletzt. Wie gut und schnell der Neue einschlägt kann man überhaupt nicht einschätzen.
Quaison sehe ich in der (Doppel-)Spitze viel stärker als auf Außen, da würde man Torgefahr verschenken. Und Brosi/Aaron werden als AV gebraucht.
Also für mich ist das echt "dünn" auf den offensiven Außenbahnen, falls Schröder nicht doch noch jemand aus dem Hut zaubert, würde ich zumindest Burkhardt fest hochziehen, der hat in der Vorbereitung einen sehr guten Eindruck gemacht (vielleicht hat man ja Glück und er schlägt ähnlich ein, wie Baku?).

Holtmann hat bislang ja auch nur wenige Spiele gemacht. Fand ihn gegen Stuttgart schon stark. Der hat seinen Gegenspielern viel abverlangt, ist das ein oder andere mal entwischt und dafür wurde ja zusätzlich noch Boëtius geholt. Wie gesagt, letzterer hat zumindest in den Videos eigentlich immer auf der linken Seite gespielt, daher bleibt aktuell nur noch Onisiwo auf rechts...oder eben Burkardt (ohne "h").

Pablo geht wohl nach Eibar ..

Milestone-Mainz, Mittwoch, 29.08.2018, 19:44 (vor 109 Tagen) @ Sebastian

Holtmann hat bislang ja auch nur wenige Spiele gemacht. Fand ihn gegen Stuttgart schon stark. Der hat seinen Gegenspielern viel abverlangt,

Holtmann ist schnell aber im technischen Bereich hat er noch viel Luft nach oben, deshalb ist da eine Alternative essentiell.

Pablo geht wohl nach Eibar ..

TuS-FSV, Donnerstag, 30.08.2018, 13:47 (vor 108 Tagen) @ smartie

Zur Not können auch Quaison, Brosinski oder Aaron auf dem offensiven Flügel eingesetzt werden. Wir haben da eigentlich ausreichend Spieler für die Position, allerdings keine die langfristig und konstant im letzten Jahr überzeugt haben. Aber auch keinen die ich anschreiben würde (ich sehe z.B. Onisiwo besser als viele andere hier, dafür Holtmann nicht ganz so stark wie andere hier). Ich würde es in der Hinrunde mit dem verfügbaren Personal versuchen. Dann sollte sich am Ende rausstellen ob vllt. einige einen wichtigen Schritt zum Leistungsträger gemacht haben. Wenn nicht sollte man dann im Winter versuchen den Schnitt zu machen und entsprechend nachrüsten und ggf. ausmustern.


Ich fand es schon ohne den Weggang von de Blasis auf den offensiven Aussenbahnen sehr dünn.

Dünn nicht, nur ist da keiner der groß im Gesamtgefüge durch konstante Leistungen als Leistungsträger innerhalb der Mannschaft hervorgegangen ist. Aber von der Anzahl her viele Spieler die grundsätzlich das Potential hätten bzw. jetzt den Sprung dann schaffen müssten.

Holtmann zeigt gute Ansätze und ist aktuell am stärksten auf Außen, aber 100%ig überzeugen konnte er mich auch nicht, bei Onisiwo sehe ich es noch negativer, ich glaube nicht, dass er die Qualität hat, sich in der Bundesliga durchsetzen zu können. Bei Öztunali ist es immer wieder Licht und Schatten, abgesehen davon ist er ja noch verletzt. Wie gut und schnell der Neue einschlägt kann man überhaupt nicht einschätzen.

Sehe bei Holtmann teils Schwächen im Passspiel und taktischen Verhalten. In Sachen Einsatz meist ok. Seine Schnelligkeit ist ne Waffe, reicht alleine aber nicht aus. Er muss zeigen das er mehr kann. Traue ihm aber auch nen Leistungsschwung zu. Onisiwo war viel verletzt, dazu der (gescheiterte) Versuch ihn als RV einzusetzen. Hatte aber in den wenigen Einsätzen letzte Saison durchaus gute Szenen (Klasse nen Elfer gegen WOB herausgeholt der durch VAR zurecht zum Freistoß geändert wurde. Riesenchance von Quaison in Köln mustergültig vorbereitet. Bringt aus meiner Sicht ne bessere Technik mit als z.B. Holtmann, nur die Effizienz und Zielstrebigkeit fehlt noch. Öztunali mit Licht und Schatten. Wird ja keine Ewigkeit fehlen. Traue ihm auch nen Leistungssprung grundsätzlich zu. Dein Argument zum Neuzugang würde auf jeden weiteren Neuzugang auch zutreffen. Daher für mich eher ein Grund den Kader nicht weiter aufzulähen.

Quaison sehe ich in der (Doppel-)Spitze viel stärker als auf Außen, da würde man Torgefahr verschenken. Und Brosi/Aaron werden als AV gebraucht.

Sehe Quaison auch in der Spitze beim 4-4-2 stärker. Wäre aber bei nem 4-3-3 jemand für den Außenstürmerposten. Brosi/Aaron wären ne Notbesetzung wenn wirklich keiner nen Leistungssprung macht. Sehe die AV-Alternativen mit Bußmann, Mwene und Donati nicht als so schlecht an. Und Mwene hat in der Provinz auch öfters mal im offensiven Außenmittelfeld gespielt.

Also für mich ist das echt "dünn" auf den offensiven Außenbahnen, falls Schröder nicht doch noch jemand aus dem Hut zaubert, würde ich zumindest Burkhardt fest hochziehen, der hat in der Vorbereitung einen sehr guten Eindruck gemacht (vielleicht hat man ja Glück und er schlägt ähnlich ein, wie Baku?).

Pablo geht wohl nach Eibar ..

MPO, Fürth, Donnerstag, 30.08.2018, 13:59 (vor 108 Tagen) @ TuS-FSV

Dünn nicht, nur ist da keiner der groß im Gesamtgefüge durch konstante Leistungen als Leistungsträger innerhalb der Mannschaft hervorgegangen ist. Aber von der Anzahl her viele Spieler die grundsätzlich das Potential hätten bzw. jetzt den Sprung dann schaffen müssten.

Ein Problem der vergangenen Saison war IMO auch die fehlende Balance. Mal zu offensiv, mal zu defensiv - generell immer irgendwie anfällig. Das hat dann im Schlussdrittel der Saison besser geklappt und auch jetzt wirkt es soweit "stabiler".

Wenn den Offensivleuten nicht die Angst vorm Ballverlust im Hirn hängt, können die auch besser agieren. Generell haben wir natürlich keinen einzigen Offensivspieler, der massenhaft Leute ausdribbelt - aber woher auch nehmen? Wir haben schnelle Spieler mit guter Intensität, ideal fürs Pressing. Und alle sind relativ jung und brauchen jetzt einfach mal Spielzeit und Konstanz. Anlagen haben die zumindest gute.

Rein auf dem Ball ist die Besetzung der Außenbahnen sehr in Ordnung. Zudem haben wir auch 3 Mittelstürmertypen (Berggreen, Mateta, Ujah) und Halbstürmer, um auch mit 2 Spitzen zu agieren (und bspw. einer Mittelfeldraute). Das war in der vorigen Saison im wesentlichen aber auch gegeben, aber da fehlte viel Abstimmung und Balance im Team.

Pablo geht wohl nach Eibar ..

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Mittwoch, 29.08.2018, 10:46 (vor 109 Tagen) @ Bihne Maja

https://as.com/futbol/2018/08/29/primera/1535495335_985044.html


Laut AS.com verhandelt de Blasis mit Eibar und die Verhandlungen sollen schon weit fortgeschritten sein mit ihm. Man muss sich nur noch mit Mainz einigen.

Hier nochmal auf DE

1. FSV Mainz 05 Verifizierter Account @1FSVMainz05
2 Min.Vor 2 Minuten

Pablo #DeBlasis wird nicht am Mittwochstraining der Profis von #Mainz05 teilnehmen. Der Argentinier befindet sich aktuell in Gesprächen mit einem potentiellen neuen Verein und ist daher nicht in Mainz.


https://twitter.com/1FSVMainz05/status/1034723579718508550

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Pablo geht wohl nach Eibar ..

Immer05, Mittwoch, 29.08.2018, 11:09 (vor 109 Tagen) @ Alsodoch

Fände ich sehr schade, aber bin auch etwas enttäuscht, dass er wohl „unbedingt“ weg will.
Den Status den er in Mainz im Verein und insbesondere bei den Fans hatte, den muss er sich
woanders erst mal erarbeiten.

Pablo geht wohl nach Eibar ..

Hechtsheimer, Mittwoch, 29.08.2018, 11:13 (vor 109 Tagen) @ Immer05

Stimmt schon, aber der Junge hat im Winter sehr gelitten. Wurde nicht eingesetzt und das mit dem kalten Winter ist nicht zu unterschätzen bei so einem Heißsporn.

Pablo geht wohl nach Eibar ..

Lerche51, Mittwoch, 29.08.2018, 11:34 (vor 109 Tagen) @ Hechtsheimer

Stimmt schon, aber der Junge hat im Winter sehr gelitten. Wurde nicht eingesetzt und das mit dem kalten Winter ist nicht zu unterschätzen bei so einem Heißsporn.

Wie für alle anderen gilt auch für de Blasis, dass er gute Leistungen zeigen muss, um (ständig) zu spielen. Und das hat er - mit Verlaub - im Winter eben nicht. Woher also das Anspruchsdenken kommt, unverzichtbarer Stammspieler zu sein, erschließt sich mir nicht.

Pablo geht wohl nach Eibar ..

smartie @, Mainz-Kastel, Mittwoch, 29.08.2018, 11:35 (vor 109 Tagen) @ Bihne Maja

Er hat sich bis zuletzt immer sehr reingehängt und hatte zu beiden Auftaktsiegen beigetragen. Sehr schade, dass er trotzdem weiterhin weg will, auch trotz des Rückhalts bei den Fans.

Wenn er jetzt wirklich geht, hinterlässt er eine große Lücke und ich sehe aktuell keine im Kader, der diese ausfüllen könnte. Also hoffe ich sehr, dass Schröder noch ein Ass im Ärmel hat und möglichst ein anderes Kaliber als Jean-Paul, so dass er sofort helfen kann...

Pablo geht wohl nach Eibar ..

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Mittwoch, 29.08.2018, 11:40 (vor 109 Tagen) @ Bihne Maja

https://as.com/futbol/2018/08/29/primera/1535495335_985044.html


Laut AS.com verhandelt de Blasis mit Eibar und die Verhandlungen sollen schon weit fortgeschritten sein mit ihm. Man muss sich nur noch mit Mainz einigen.

Unser "Kampfzwerg" wird mir fehlen ! :-(

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Pablo geht wohl nach Eibar ..

Schöppsche, Mittwoch, 29.08.2018, 11:42 (vor 109 Tagen) @ Bihne Maja

Also dann halte ich unseren Kader für zu dünn.
Auf dem Papier haben wir genug Spieler nämlich 13 Spieler für 6 Positionen:

Baku --> Maschine, hoffentlich verletzungsfrei, nicht wegzudenken zur Zeit
Boetius --> neu, kann nicht direkt alle Wege kennen
Gbamin --> Bester Spieler aber auch anfällig
Holtmann --> immer mal wieder verletzt
Kunde --> hoffentlich sehr robust, aber Spieler für die Mitte
Latza --> wenn fit, Stammspieler/Leader Potential, aber schon oft lange verletzt
Maxim --> oft verletzt, Potential schwer abzuschätzen
Onisiwo --> Leistungen seit 2 Jahren mehr als dürftig, dazu auch immer wieder verletzt
Ötztunali --> wenn gesund und im Fluss, dann gut, aber auch anfällig, auch mental

Berggreen --> ärmste Sau im Kader, wenn fit wäre das der Stammspieler
Uhja --> schwierig, ich wünsche ihm den Aufschwung
Mateta --> hoffentlich robust, Stammspieler
Quaison --> robust, Stammspieler


Aus 13 macht das dann, 3 Stammspieler, die zuletzt verletzungsfrei blieben.
von 13 Spielern haben sich 7 als Stammspieler erwiesen, wovon 2 sehr oft verletzt sind und 2 immer mal wieder. heißt 3 blieben übrig.
Die anderen haben sich noch nicht wirklich bewiesen, zum einen weil eben erst gekommen, zum anderen oft die Chancen nicht genutzt, warum auch immer.

Puh,...so ne Saison ist verdammt lang. Wenn Pablo geht, dann muss Boetius entweder voll einschlagen oder ja.

Pablo geht wohl nach Eibar ..

Sebastian, Mittwoch, 29.08.2018, 12:10 (vor 109 Tagen) @ Schöppsche

Puh,...so ne Saison ist verdammt lang. Wenn Pablo geht, dann muss Boetius entweder voll einschlagen oder ja.

Nach meinem Verständnis spielt unser neuer auf der linken Seite, zumindest hat er vorher dort gespielt. Eher Konkurrent für Holtmann. Rechts spielen ja Pablo/Ötzi/Onisiwo

Pablo geht wohl nach Eibar ..

Schoppomeng, Mittwoch, 29.08.2018, 11:51 (vor 109 Tagen) @ Bihne Maja

Hat Pablo sich informiert wo Eibar liegt und was Eibar ist.
Dagegen ist selbst unser goldisch Meenz ne Metropole,...

Muss man nicht verstehen.

Wenn das ganze stimmt werde ich den Kampfzwerg vermissen,...

Pablo geht wohl nach Eibar ..

Nope @, Mittwoch, 29.08.2018, 12:09 (vor 109 Tagen) @ Schoppomeng

Es muss Gründe geben, warum Schwarz und Schröder ihn nicht zum Bleiben überzeugen konnten/wollten. Die liegen vielleicht in der Chemie zwischen Donati/Pablo/jairo (?) auf der einen und der Führung und der übrigen Mannschaft auf der anderen Seite.

Persönlich finde ich es mit Blick auf Pablo sehr, sehr schade.

Ich würde mich nicht wundern, wenn wir ihn im Winter zurückleihen.

Miffel lässt grüssen.

Eibar ..

Nope @, Mittwoch, 29.08.2018, 12:22 (vor 109 Tagen) @ Nope

Eibar

Praktisch alle Spieler mit Muttersprache Spanisch.

Ob es im Baskenland im Winter durchschnittlich soviel wärmer ist als in Meenz wage ich irgendwie zu bezweifeln.

Eibar ..

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Mittwoch, 29.08.2018, 12:39 (vor 109 Tagen) @ Nope

Eibar

Praktisch alle Spieler mit Muttersprache Spanisch.

Außerdem will er ja seinen Trainerschein machen, und das nicht in Argentinien.

Ob es im Baskenland im Winter durchschnittlich soviel wärmer ist als in Meenz wage ich irgendwie zu bezweifeln.

Da Eibar recht nah am Meer liegt, kann man davon ausgehen, dass dort eher ein maritimes Klima herrscht, sprich wärmere Winter, kühlere, feuchte Sommer, wie es auch bei Wikipedia steht.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Eibar ..

Stingbo, Mittwoch, 29.08.2018, 12:45 (vor 109 Tagen) @ Alsodoch

im Baskenland stellt man eigentlich schon im September die Heizung an
es ist dort A...kalt

aber guten Woi gibts da schon ;)

Eibar ..

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Mittwoch, 29.08.2018, 12:49 (vor 109 Tagen) @ Stingbo

im Baskenland stellt man eigentlich schon im September die Heizung an
es ist dort A...kalt

Na ja, die Sommer sind auch frischer, sind dann halt andere Relationen.
In einem "milderen" Winter bei uns wird auch geheizt :-D -

aber guten Woi gibts da schon ;)

Und eine eigene Chili Sorte, Piment d'Espelette, allerdings auf der französischen Seite.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Eibar ..

smartie @, Mainz-Kastel, Mittwoch, 29.08.2018, 12:48 (vor 109 Tagen) @ Alsodoch

Das mag ja alles sein. Aber für mich persönlich ist es trotzdem nicht ganz nachvollziehbar. Er ist 30 und hat noch ein Jahr Vertrag, aktuell ist er nahezu sicher als Stammspieler gesetzt und absoluter Publikumsliebling.

Dass er trotzdem weg will, zu einem... sagen wir mal unbedeutenden Verein, Hauptsache es wird Spanisch gesprochen, ist für mich schon sehr verwunderlich. Ich sage mal so, zu einem Verein dieser Kategorie hätte er nach der Saison auch noch wechseln können, dann wahrscheinlich sogar noch mit Handgeld (da der Vertrag ja ausläuft).

Also da muss letzte Saison doch massiv etwas "kaputtgegangen sein", das vielleicht auch das Verhältnis zum Trainerstab (oder Verein) zerstört hat. Anders ist dieser erzwungene Wechsel bei dem er sich objektiv verschlechtert für mich nicht zu erklären.

Eibar ..

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Mittwoch, 29.08.2018, 12:50 (vor 109 Tagen) @ smartie

Das mag ja alles sein. Aber für mich persönlich ist es trotzdem nicht ganz nachvollziehbar. Er ist 30 und hat noch ein Jahr Vertrag, aktuell ist er nahezu sicher als Stammspieler gesetzt und absoluter Publikumsliebling.

Dass er trotzdem weg will, zu einem... sagen wir mal unbedeutenden Verein, Hauptsache es wird Spanisch gesprochen, ist für mich schon sehr verwunderlich. Ich sage mal so, zu einem Verein dieser Kategorie hätte er nach der Saison auch noch wechseln können, dann wahrscheinlich sogar noch mit Handgeld (da der Vertrag ja ausläuft).

Also da muss letzte Saison doch massiv etwas "kaputtgegangen sein", das vielleicht auch das Verhältnis zum Trainerstab (oder Verein) zerstört hat. Anders ist dieser erzwungene Wechsel bei dem er sich objektiv verschlechtert für mich nicht zu erklären.

Man kann in keinen Kopf rein gucken.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Eibar ..

smartie @, Mainz-Kastel, Mittwoch, 29.08.2018, 12:54 (vor 109 Tagen) @ Alsodoch

Man kann in keinen Kopf rein gucken.

Kommt auf die Werkzeuge an... :undtschuess:

Eibar ..

MPO, Fürth, Mittwoch, 29.08.2018, 13:12 (vor 109 Tagen) @ smartie

Das mag ja alles sein. Aber für mich persönlich ist es trotzdem nicht ganz nachvollziehbar. Er ist 30 und hat noch ein Jahr Vertrag, aktuell ist er nahezu sicher als Stammspieler gesetzt und absoluter Publikumsliebling.

Ach je...

Ich vermute mal, Pablo will seine Karriere genießen, rumreisen, Dinge kennenlernen. Ist halt sein Ding. Da gehts vermutlich nicht mal so sehr um Geld, Einsatzgarantien oder sowas. Zumindest sehe ich das so, kann ich auch nachvollziehen.

Eibar ..

smartie @, Mainz-Kastel, Mittwoch, 29.08.2018, 13:19 (vor 109 Tagen) @ MPO

Das mag ja alles sein. Aber für mich persönlich ist es trotzdem nicht ganz nachvollziehbar. Er ist 30 und hat noch ein Jahr Vertrag, aktuell ist er nahezu sicher als Stammspieler gesetzt und absoluter Publikumsliebling.


Ach je...

Ich vermute mal, Pablo will seine Karriere genießen, rumreisen, Dinge kennenlernen. Ist halt sein Ding. Da gehts vermutlich nicht mal so sehr um Geld, Einsatzgarantien oder sowas. Zumindest sehe ich das so, kann ich auch nachvollziehen.

Also das klang aber bzg. Winter ganz anders, da war er massiv enttäuscht, dass er auf die Bank gesetzt wurde.

Und das andere will ich ihm ja gar nicht absprechen, es verwundert nur, dass es "jetzt sofort" sein muss.

Aber letztendlich ist es egal, fußballerisch war ich nie 100%ig von ihm überzeugt, aber was den Einsatz auf dem Platz (bis zuletzt, d.h. trotz seines Wechselwunsches) angeht, würde man sich 11 Pablos wünschen.

In diesem Sinne wünsche ich ihm auch alles Gute, sollte der Wechsel wie vermutet zum Abschluß kommen...

Eibar ..

MPO, Fürth, Mittwoch, 29.08.2018, 13:35 (vor 109 Tagen) @ smartie

Also das klang aber bzg. Winter ganz anders, da war er massiv enttäuscht, dass er auf die Bank gesetzt wurde.

Naja, kaum gespielt, aufkommende Veränderungswünsche. Wird wohl auch ein bisserl vorgeschoben sein, wer weiss das schon. Ich würde da nichts reindichten. Es gibt halt solche Spieler...

Aber letztendlich ist es egal, fußballerisch war ich nie 100%ig von ihm überzeugt, aber was den Einsatz auf dem Platz (bis zuletzt, d.h. trotz seines Wechselwunsches) angeht, würde man sich 11 Pablos wünschen.

Rein spielerisch war er sicherlich keiner, der hohe Klasse verkörpert. Aber eigentlich so ziemlich alles aus sich herausgeholt hat, was so drin war. Allein deswegen eigentlich so ein Spieler, den ich gerne im Kader und auch auf dem Platz habe - ein Vorbild. Ich hoffe, dass wir den charakterlichen Verlust auffangen können. So wie es durchklang, war das ein Problem der vorigen Saison, dass da zuviel auseinanderlief im Kader.

Eibar ..

Gibamäng, Mittwoch, 29.08.2018, 22:24 (vor 109 Tagen) @ MPO

Ich kann das auch nachvollziehen...nur in Meenz vor regelmäßig 25.000 spielen die ihn gern haben...oder im Eibar Stadion vor 4.300, naja ich waaas ja net :-)

Eibar ..

grisue, Mittwoch, 29.08.2018, 13:20 (vor 109 Tagen) @ smartie

Das mag ja alles sein. Aber für mich persönlich ist es trotzdem nicht ganz nachvollziehbar. Er ist 30 und hat noch ein Jahr Vertrag, aktuell ist er nahezu sicher als Stammspieler gesetzt und absoluter Publikumsliebling.

Dass er trotzdem weg will, zu einem... sagen wir mal unbedeutenden Verein, Hauptsache es wird Spanisch gesprochen, ist für mich schon sehr verwunderlich. Ich sage mal so, zu einem Verein dieser Kategorie hätte er nach der Saison auch noch wechseln können, dann wahrscheinlich sogar noch mit Handgeld (da der Vertrag ja ausläuft).

Also da muss letzte Saison doch massiv etwas "kaputtgegangen sein", das vielleicht auch das Verhältnis zum Trainerstab (oder Verein) zerstört hat. Anders ist dieser erzwungene Wechsel bei dem er sich objektiv verschlechtert für mich nicht zu erklären.

Weihnachten scheint nicht mehr fern zu sein bei soviel Spekulatius :-D

Eibar ..

Hechtsheimer, Mittwoch, 29.08.2018, 13:46 (vor 109 Tagen) @ smartie

Midlife-Crisis?

Pablo geht wohl nach Eibar ..

Carvel, Mittwoch, 29.08.2018, 13:34 (vor 109 Tagen) @ Bihne Maja

Wäre sehr schade, hatte den Gedanken daran schon verdrängt, bzw. gehofft, dass die Zeit für uns spielen würde. Andererseits braucht man einen De Blasis on fire, und wer weiß, ob er das hätte liefern können, wenn er weg wollte, aber aus diversen Gründen hätte bleiben müssen.
Ganz so gut besetzt sehe ich uns auf dieser Position nun auch nicht - ohne zu wissen, was Boëtius vielleicht drauf hat... Allerdings denke ich, dass innerhalb der Liga noch ein paar Last-Minute-Wechsel geschehen werden. Die Schalker beispielsweise sind am nächsten Offensiven dran - vielleicht leihen wir am Ende noch einen Spieler wie Schöpf oder Teuchert aus. Oder aber es bleibt, wie's ist - wäre sicherlich auch irgendwie machbar. Zwei Tage noch, dann geht nix mehr.

Schröder dazu im Kicker..

smartie @, Mainz-Kastel, Mittwoch, 29.08.2018, 16:09 (vor 109 Tagen) @ Bihne Maja

Kicker

Wir müssen überdenken, ob es auf den Außenpositionen reicht
Sportvorstand Rouven Schröder

Schröder dazu im Kicker..

eberennterwiederlos @, Mittwoch, 29.08.2018, 16:21 (vor 109 Tagen) @ smartie
bearbeitet von eberennterwiederlos, Mittwoch, 29.08.2018, 16:28

Kicker

Wir müssen überdenken, ob es auf den Außenpositionen reicht
Sportvorstand Rouven Schröder

Ich finde schon, dass man da jetzt noch nachlegen sollte, zumindest wenn man jemand im Blick hat und der Wechsel sich zu sinnvollen Konditionen realisieren lässt...

Pablo geht wohl nach Eibar ..

Milestone-Mainz, Mittwoch, 29.08.2018, 23:14 (vor 109 Tagen) @ Bihne Maja

Wünsche dir alles Gute und wenn du den Eindruck gewinnst, es passt nicht...you are welcome...

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum