Alles zum Spiel gegen Düsseldorf (Rund um Fußball)

sjott @, Donnerstag, 18.04.2019, 18:06 (vor 127 Tagen)
bearbeitet von sjott, Dienstag, 23.04.2019, 08:56

am Samstag, 20.04.2019 – um 15:30h – im Stadion am Europakreisel
05er aktuell: 9-6-14 / Platz 12 / Punkte 33 / Tore 34:50


... rund ums Spiel bzw. 'rund um den 05er Familientag beim Heimspiel':

mainz05.de Opel Arena 17.04.2019 — 12:26 Uhr
Bahnstrecke zwischen Budenheim und Mainz-Hauptbahnhof am Samstag gesperrt

mainz05.de Fans 18.04.2019 — 13:30 Uhr
Familientag: Gratis-Getränke für Kinder vor der OPEL ARENA

mainz05.de Fans 17.04.2019 — 15:54 Uhr
Der 05er Osterpass

Tags:
Bundesliga 2018/19, Spielthread, Heimspiel, 30. Spieltag, #M05F95

20.04. Nach Nullfünf - Fortuna: After Match im Kick´n Rush

Fanhaus Mainz, Freitag, 12.04.2019, 09:51 (vor 133 Tagen) @ sjott

1.FSV Mainz 05 – Fortuna Düsseldorf
After Match im Kick´n Rush

Nach dem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf geht es im Kick´n Rush ordentlich rund!
Bei bestem Wetter eröffnen wir zum ersten Mal den Biergarten! Neben vielen Sitzgelegenheiten im freien werfen wir den Grill an und bieten Euch viele Köstlichkeiten vom Rost. Dazu gibt es leckere HELLE BEGEISTERUNG und Kirner vom Fass!

Auf den Leinwänden flimmert die Wiederholungen der Nachmittagspartien der Bundesliga und die beiden Abendspiele zwischen Borussia Mönchengladbach vs. Leipzig und Schalke 04 vs. TSG Hoffenheim.

Damit ihr wieder problemlos ins Kick´n Rush gelangt fährt nach dem Spiel erneut der Shuttle Bus zum Kick´n Rush // Fanhaus. Ca. eine Stunde nach Spielende fährt dieser an der Saarstraße (Bussteig A) ab. Einfach auf den Bus mit der Aufschrift „Sonderfahrt“ achten.

20.04.2019 nach dem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf

Große Biergarten Eröffnung
Angrillen – Köstlichkeiten vom Rost
Fassbier
Livefußball (Gladbach – Leipzig & Schalke – Hoffenheim)


Das Kick´n Rush ist aber auch gut mit den öffentlichen Verkehrsmittel ab Hauptbahnhof zu erreichen. Weitere Infos findet ihr unter www.fanhaus-mainz.de

Und nach dem Spiel ins Kick’n Rush // Fanhaus

Fanhaus Mainz, Donnerstag, 18.04.2019, 21:54 (vor 127 Tagen) @ Fanhaus Mainz

1.FSV Mainz 05 – Fortuna Düsseldorf
After Match im Kick´n Rush

Nach dem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf geht es im Kick´n Rush ordentlich rund!
Bei bestem Wetter eröffnen wir zum ersten Mal den Biergarten! Neben vielen Sitzgelegenheiten im freien werfen wir den Grill an und bieten Euch viele Köstlichkeiten vom Rost. Dazu gibt es leckere HELLE BEGEISTERUNG und Kirner vom Fass!

Auf den Leinwänden flimmert die Wiederholungen der Nachmittagspartien der Bundesliga und die beiden Abendspiele zwischen Borussia Mönchengladbach vs. Leipzig und Schalke 04 vs. TSG Hoffenheim.

Damit ihr wieder problemlos ins Kick´n Rush gelangt fährt nach dem Spiel erneut der Shuttle Bus zum Kick´n Rush // Fanhaus. Ca. eine Stunde nach Spielende fährt dieser an der Saarstraße (Bussteig A) ab. Einfach auf den Bus mit der Aufschrift „Sonderfahrt“ achten.

20.04.2019 nach dem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf

Große Biergarten Eröffnung
Angrillen – Köstlichkeiten vom Rost
Fassbier
Livefußball (Gladbach – Leipzig & Schalke – Hoffenheim)


Das Kick´n Rush ist aber auch gut mit den öffentlichen Verkehrsmittel ab Hauptbahnhof zu erreichen. Weitere Infos findet ihr unter www.fanhaus-mainz.de

PK vorm Spiel

sjott @, Donnerstag, 18.04.2019, 18:07 (vor 127 Tagen) @ sjott

Gegner-PK

sjott @, Donnerstag, 18.04.2019, 19:06 (vor 127 Tagen) @ sjott

Die Unparteiischen

sjott @, Donnerstag, 18.04.2019, 18:08 (vor 127 Tagen) @ sjott

Schiedsrichter: Markus Schmidt (Stuttgart)
Schiedsrichter-Assistent 1: Christof Günsch (Berlin)
Schiedsrichter-Assistent 2: Frederick Assmuth (Köln)
4. Offizieller: Pascal Müller (Löchgau)
Video Assistent: Frank Willenborg (Osnabrück)
VA-Assistent: Johann Pfeifer (Hameln)

Quelle: dfb.de

Die Unparteiischen

MPO @, Fürth, Donnerstag, 18.04.2019, 19:31 (vor 127 Tagen) @ sjott

4. Offizieller: Pascal Müller (Löchgau)

Es ist nicht Deizisau, aber es wird seinen Zweck erfüllen!

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Die Aufstellung

sjott @, Samstag, 20.04.2019, 15:21 (vor 125 Tagen) @ sjott

[image]

Tor! 1:0 Mateta '1

sjott @, Samstag, 20.04.2019, 15:34 (vor 125 Tagen) @ sjott

:dh:

Tor! 1:0 Mateta '1

knightclub @, Samstag, 20.04.2019, 16:00 (vor 125 Tagen) @ sjott

Wie kann Quaison aus einem Meter übers Tor hämmern?? Auch wenn es reingegrätscht war...

Btw. Eben erst reingeschaltet. Sieht aber nach recht vogelwildem Spiel aus...

Tor! 1:0 Mateta '1

Hechtsheimer, Samstag, 20.04.2019, 16:25 (vor 125 Tagen) @ knightclub

Die ersten 15./20 Minuten wars geil. Aber durch individuelle Fehler u.a. durch Hack wieder so wie in den letzten Spielen. Da muss mehr kommen. Mal schauen ob Sandro wechselt.

Var mal wieder

knightclub @, Samstag, 20.04.2019, 16:47 (vor 125 Tagen) @ Hechtsheimer

Kann man aber geben.... Hack mit gebrauchtem Tag.

Zum Glück nur Alu

Tor! 2:1 Onisiwo

knightclub @, Samstag, 20.04.2019, 16:59 (vor 125 Tagen) @ sjott

Kaltschnäuzig abgezockt wie ein Lewandowski.

Dazu eine Sahne-Hereingabe von Aaron

Tor! 3:1 Mateta

knightclub @, Samstag, 20.04.2019, 17:17 (vor 125 Tagen) @ knightclub

Übersteiger vor Rensing. Rotzfrech....

Tor! 2:1 Onisiwo

Cosmopilot, Samstag, 20.04.2019, 18:26 (vor 125 Tagen) @ knightclub

Was ist mit dem passiert ??
eine unglaubliche Wandlung genommen in den letzten Spielen.
Viele hatten ihn schon abgeschrieben, ich auch

Respekt wie er sich rein gekämpft hat.
Klasse Leistung von ihm.

Tor! 2:1 Onisiwo '67

sjott @, Samstag, 20.04.2019, 16:57 (vor 125 Tagen) @ sjott

:schal:

TOOOR! 3:1 Mateta '87

sjott @, Samstag, 20.04.2019, 17:17 (vor 125 Tagen) @ sjott

:megafon:

Danke Jungs, Danke Sandro

Nope @, Samstag, 20.04.2019, 17:26 (vor 125 Tagen) @ sjott

Unser Traum lebt.

Danke Jungs, Danke Sandro

kostemer, Samstag, 20.04.2019, 18:28 (vor 125 Tagen) @ Nope

Falls Sandro irgendwann nicht mehr Trainer sein will sollte er Vorsänger machen :-)

Danke Jungs, Danke Sandro

04plus01er, Samstag, 20.04.2019, 18:42 (vor 125 Tagen) @ kostemer

Danke Jungs, danke Sandro.
Bleibe aber dabei, auf Dauer nicht der richtige Trainer für diese Mannschaft.
Wünsche Euch allen ein schönes Osterfest und hoffe ich werde für meine Einschätzung nicht gesteinigt.
Nur meine Empfindung ohne irgendwelche böse persönliche Beleidig, wie so manche auf Facebook schreiben ist unter aller Sau !
Sandro hängt sich voll rein, keine Frage !!
Alla, einmal 05. immer 05.

Konnte das Spiel heute leider aus beruflichen Gründen nicht sehen, hoffe Ihr hattet Spaß im Stadion.
:dh:

Danke Jungs, Danke Sandro

Kiff-es, Samstag, 20.04.2019, 18:56 (vor 125 Tagen) @ 04plus01er

Im Anbetracht, dass vor der Saison ein kleiner Umbruch vollzogen wurde, kann man den frühzeitigen Klassenerhalt gar nicht hoch genug bewerten. Geile Leistung von allen! Chapeau. Hoffe, der jetzige Kader bleibt erhalten ( Gbamin wird wohl gehen), und sinnvoll verstärkt, dann halte ich nächste Saison einen 1-Stelligen Tabellenplatz für mach machbar! Wenn Onisiwo seine Leistung weiter so exponentiell steigern kann, wird er in 4 Jahren Weltfußballer. Fußballgott! Für mich ein absoluter 05 Spieler und ein tolles Beispiel, was Wille, Disziplin und der Glaube an sich selber bewirken können. Finde seinen Werdegang sehr inspirierend. Nie mehr zweite Liga!!!!!

Danke Jungs, Danke Sandro

Gibamäng, Samstag, 20.04.2019, 21:10 (vor 125 Tagen) @ Kiff-es

Bin mir mittlerweile ziemlich sicher: DAS ist nich mehr der gleiche Onisiwo wie letztes Jahr :-)

Vielleicht sein Zwillingsbruder?!

Oder doch evtl. Identität und Leistung mit Gbamin mit letzter Saison getauscht!!!

Danke Jungs, Danke Sandro

Nope @, Samstag, 20.04.2019, 21:38 (vor 125 Tagen) @ Gibamäng

Bin mir mittlerweile ziemlich sicher: DAS ist nich mehr der gleiche Onisiwo wie letztes Jahr :-)

Vielleicht sein Zwillingsbruder?!

Oder doch evtl. Identität und Leistung mit Gbamin mit letzter Saison getauscht!!!

Man könnte fast sagen: Sandro hat ihn hingekriegt.

Als nächstes bitte uns Uwe sein Enkel voranbringen.

Danke Jungs, Danke Sandro

elmex, Dienstag, 23.04.2019, 08:41 (vor 122 Tagen) @ 04plus01er

Dann kannst du uns ja an deiner unendlichen Weissheit teilhaben lassen und auch verraten wer denn der richtige Trainer für Mainz 05 ist?

Aus meiner bescheidenen Sicht haben wir bereits den richtigen Trainer. Ich finde Sandro macht das Klasse. Und nur weil einige meinen, man hätten den besten, stärksten blabla Kader, den Mainz je hatte. Mag sein, aber die anderen haben sich auch verbessert. Oder sind deren Kader noch auf dem Niveau der 90er?

Danke Jungs, Danke Sandro

Handgottesseinvater, Dienstag, 23.04.2019, 16:59 (vor 122 Tagen) @ elmex

Dann kannst du uns ja an deiner unendlichen Weissheit teilhaben lassen und auch verraten wer denn der richtige Trainer für Mainz 05 ist?

kein grund unsachlich zu werden... sandro ist nicht unfehlbar oder untouchable. insofern darf auch mal jemand sagen, dass er/sie andere trainer lieber sehen würde.

aber: sandro macht die sache zur zeit wieder gut. ihn anzuzählen, halte ich für falsch. wie bei spielern und einer mannschaft insgesamt muss man dem trainer entwickung zugestehen - was heisst, dass nicht von anfang an alles super ist.

ich glaube übrigens, dass das das erfolgsrezept von 05 ist: den trainern zeit zu lassen, sich selbst zu entwickeln. das ist ein ritt auf der raiserklinge, der jederzeit schief gehen kann und der deshalb (in mainz) nur funktioniert, wenn das umfeld stimmt: sportliche leitung, verein, führungsspieler und v.a. auch die fans. das ergibt im optimalfall ein system aus checks and balances. mit klopp und tuchel hatten wir da auch einfach viel glück. jetzt wäre es an der zeit zu zeigen, dass das ganze system hat.

deshalb: für die nächste saison freue ich mich jetzt erstmal auf eine weiterentwickelte mannschaft (mit hoffentlich wenigen abgängen) unter einem weiterentwickelten trainer, und zwar sandro schwarz. alles andere wäre wahnsinn.

--
yeahyeayeah

Danke Jungs, Danke Sandro

MPO @, Fürth, Dienstag, 23.04.2019, 17:06 (vor 122 Tagen) @ Handgottesseinvater

aber: sandro macht die sache zur zeit wieder gut. ihn anzuzählen, halte ich für falsch. wie bei spielern und einer mannschaft insgesamt muss man dem trainer entwickung zugestehen - was heisst, dass nicht von anfang an alles super ist.

Naja, ehrlich gesagt macht er es die ganze Rückrunde recht gleichmässig. Nur hat es jetzt wieder mal Erfolg, weil Kleinigkeiten (Chancenverwertung!) besser klappen und auch das Matchglück da ist.

Die "größte" Änderung war schlichtweg, dass er Bell und Brosinski rausgenommen hat. Die auch nicht wirklich schlecht waren, aber vielleicht überspielt. Und das scheint im restlichen Team die Sinne geschärft zu haben.

So ist es halt, wenn man primär alles an Spielergebnissen fest macht und nicht an dem, was konkret auf dem Platz geschieht. Man kann 0:3 verlieren und trotzdem ein geiles Spiel hingelegt haben oder 5:0 gewinnen und eher gruselig gekickt haben. Es hängt alles nur ab von diesen Zahlen auf dem Scoreboard - zumindest für viele...

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Danke Jungs, Danke Sandro

strombergbernd, Dienstag, 23.04.2019, 21:37 (vor 122 Tagen) @ MPO


So ist es halt, wenn man primär alles an Spielergebnissen fest macht und nicht an dem, was konkret auf dem Platz geschieht. Man kann 0:3 verlieren und trotzdem ein geiles Spiel hingelegt haben oder 5:0 gewinnen und eher gruselig gekickt haben. Es hängt alles nur ab von diesen Zahlen auf dem Scoreboard - zumindest für viele...

In Lautern ist man neidig auf Sandro, Rouven und unseren AR. Aus deren Forum:

Warum eigentlich nicht ein Ende ohne Schrecken. Diesen Scheiss der auf dem Feld gespielt wird, kann man sich doch nicht mehr anschauen. Solange solche Dilettanten wie Bader und Notzon die Mannschaft zusammenstellen und solche Dilettanten im Aufsichtsrat sitzen, die auch keine Ahnung vom Sportlichen haben, wird das nix mehr. Seit Kurz nur noch Stümper als Trainer. Die Krönung der liebe Kosta, der eine Bundesligamannschaft zur Verfügung hatte und noch nicht mal Dritter wurde.
Mainz zaubert immer einen aus dem Hut. Zufall? Ich kenne keinen aus deren Aufsichtsrat. Zufall? So lange unfähige Leute das Sagen haben, wird sich nix ändern.

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Wir wissen nicht genau, wo dieser Pfad hinführt, und ich glaube, es ist uns auch egal." (Bob Ross)

Danke Jungs, Danke Sandro

Handgottesseinvater, Mittwoch, 24.04.2019, 00:46 (vor 121 Tagen) @ MPO

Naja, ehrlich gesagt macht er es die ganze Rückrunde recht gleichmässig. Nur hat es jetzt wieder mal Erfolg, weil Kleinigkeiten (Chancenverwertung!) besser klappen und auch das Matchglück da ist.

klar, sind im moment kleinigkeiten. alles kann ruckzuck wieder ganz anders aussehen. aber saisonziel ist erreicht und es sieht im moment so aus, als könnte noch mehr gehen (entwicklungsmäßig, ergebnisbezogen finde ich aiuch nicht entscheidend).

--
yeahyeayeah

Danke Jungs, Danke Sandro das meint die FR dazu..:(

Stingbo, Mittwoch, 24.04.2019, 08:25 (vor 121 Tagen) @ MPO

anscheinend hatten wir viel Glück
nicht ganz nachvollziehbarer Kommentar für mich
Ich finde wir haben viele gute Spiele gemacht mit negativem Ergebniss,aber ist nur die FR

FR -Jan Christian Müller

Mainz 05 steckt nach dem Klassenerhalt in einer komplizierten Situation...

3:1 gegen Fortuna Düsseldorf: Die verzwickte Situation bei Mainz 05 nach dem Klassenerhalt.

Beim Bundesligisten Mainz 05 geht es dankenswerterweise manchmal noch so zu wie unten an der Basis....

https://www.fr.de/sport/fsv-mainz-05/mainz-05-alles-gut-aber-12208390.html

Danke Jungs, Danke Sandro das meint die FR dazu..:(

Hechtsheimer, Mittwoch, 24.04.2019, 08:42 (vor 121 Tagen) @ Stingbo

Im Gegensatz zur FAZ die eigentlich meist positiv über uns schreibt, ist das bei der FR meist das Gegenteil, weiss der Geier warum.

Wobei ich der Meinung bin, dass da schon was Wahres dran ist. Wir bräuchten schon so einen "richtigen" Anführer. Ich weiss ja nicht was so in der Kabine abgeht, aber auf dem Platz habe ich da selten was gesehen von einem "Kapitänsverhalten" (ausser mal beim Fresskorb übergeben ;-) ).

Danke Jungs, Danke Sandro das meint die FR dazu..:(

knightclub @, Mittwoch, 24.04.2019, 09:18 (vor 121 Tagen) @ Hechtsheimer

Das mit dem Anführer / Kapitän ist aber auch aufgebauscht.

Gbamin ist immerhin im Mannschaftsrat und damit formal der "höchste Funktionsträger" nach Latzas Auswechslung auf dem Feld. In der Vorwoche behielt sogar "Bankdrücker" Ujah nach Einwechslung die Binde.

Nächste Saison dann meinetwegen Bell als Kapitän und als Stellvertreter kann Flo Müller aufgebaut werden, der dann mehr Verantwortung erhält und wohl auch spielen dürfte, sofern nicht verletzt oder gesperrt.

Also, so what. Und wer absteigt, der schwächelt immer. Gut, diesmal drei Tems besonders schwach, daher eben der sehr frühzeitige Klassenerhalt im Vergleich zu den Vorjahren.

Insgesamt muss man dann aber sagen, dass die Saison sportlich recht unspektakulär, mit einigen Highlights und wenigen Tiefpunkten durchgespielt wurde und sicher nicht im Lantzeitgedächntnis bleiben wird. Das ist zumindest schon mal nach den beiden Vorjahren ein echter Erfolg, auf dem aufgebaut werden kann.

Danke Jungs, Danke Sandro das meint die FR dazu..:(

Nope @, Mittwoch, 24.04.2019, 10:02 (vor 121 Tagen) @ knightclub

Vorweg: Wir halten die Liga, alles andere ist primär.

Persönlich finde ich aber, dass wir zu viele hohe Niederlagen hatten und gefühlt nur gegen solchen Teams gewonnen haben, bei denen man das auch erwarten konnte. So richtige Überraschungen gegen Teams aus der oberen Hälfte mit Punktgewinnen gab es nur wenige. Wenn die Saison ganz durch ist, zähle ich das mal aus.

Und: Unser Traum lebt. Das ist und bleibt das Entscheidende.

Danke Jungs, Danke Sandro das meint die FR dazu..:(

MPO @, Fürth, Mittwoch, 24.04.2019, 13:18 (vor 121 Tagen) @ Nope

Persönlich finde ich aber, dass wir zu viele hohe Niederlagen hatten und gefühlt nur gegen solchen Teams gewonnen haben, bei denen man das auch erwarten konnte.

Die zweite Hälfte des Satzes kann man auch positiv werten: Wir haben überwiegend gegen alle Teams gewonnen, die unter uns oder "neben" uns stehen. Ich finde das eine durchaus positive Entwicklung, dass wir gerade die ekligen Matches gegen die Kleinen, die dann hintendrinstehen etc. mal eher erfolgreich bestritten haben. Dadurch kommt man letztlich eher weiter nach oben, als wenn du mal nen coolen Sieg gegen nen Favoriten rausholst.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Danke Jungs, Danke Sandro das meint die FR dazu..:(

Nope @, Mittwoch, 24.04.2019, 17:19 (vor 121 Tagen) @ MPO

Persönlich finde ich aber, dass wir zu viele hohe Niederlagen hatten und gefühlt nur gegen solchen Teams gewonnen haben, bei denen man das auch erwarten konnte.


Die zweite Hälfte des Satzes kann man auch positiv werten: Wir haben überwiegend gegen alle Teams gewonnen, die unter uns oder "neben" uns stehen. Ich finde das eine durchaus positive Entwicklung, dass wir gerade die ekligen Matches gegen die Kleinen, die dann hintendrinstehen etc. mal eher erfolgreich bestritten haben. Dadurch kommt man letztlich eher weiter nach oben, als wenn du mal nen coolen Sieg gegen nen Favoriten rausholst.

Das ist nicht ganz falsch. Aber als Fan sehnt man sich halt auch nach positiven Überraschungen - etwa einem Sieg im Westfalen-Stadion oder bei den Bayern.

Und wie du schon anderswo schriebst, ein Sieg gegen H96 wird uns nicht auf Platz 10 bringen. Dafür braucht es dann auch mal einen Ausreißer nach oben.

Und es gab diese Saison zu viele hohe Niederlagen. Man kann das damit erklären, dass man alles auf eine Karte setzen wollte. Es kann aber auch eine Mentalitätsfrage sein.

Es bleibt dabei, dass die beste Marketingkampagne seit sehr langer Zeit es wirklich gut zusammenfast: Unser Traum lebt.

Danke Jungs, Danke Sandro das meint die FR dazu..:(

MPO @, Fürth, Mittwoch, 24.04.2019, 19:40 (vor 121 Tagen) @ Nope

Es bleibt dabei, dass die beste Marketingkampagne seit sehr langer Zeit es wirklich gut zusammenfast: Unser Traum lebt.

Finde ich auch. Ich sehe das sehr unter dem Aspekt, dass das hier ein Work in Progress ist. Die Tendenz stimmt, wir haben Potential für mehr.

Selbst die hohen Niederlagen: Wir riskieren halt auch was. Wir vernageln nicht den Strafraum, sondern versuchen, unsere Taktik durchzuziehen. Dann kriegt man manchmal auch harts aufs Maul, andererseits schafft es Schritt für Schritt eine Grundlage.

Wenn man alle diejenigen besiegt, die hinter einem stehen, dann muss man nur dafür sorgen, dass möglichst viele hinter einem stehen. Also von den 50:50 Spielen mal ein paar mehr mitnehmen, dann schaut das ganze gut aus.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Danke Jungs, Danke Sandro das meint die FR dazu..:(

MPO @, Fürth, Mittwoch, 24.04.2019, 13:34 (vor 121 Tagen) @ Stingbo

https://www.fr.de/sport/fsv-mainz-05/mainz-05-alles-gut-aber-12208390.html

Insgesamt eher ein Quatsch-Artikel.

Bell und Brosinski waren beide auch schon leistungstechnisch Anführer. Das kann wieder kommen. Medien machen sich nur immer eine große Freude, entweder Leute in den Himmel zu heben oder zu zerfetzen. Siehe bspw. Thomas Müller oder Mats Hummels. Oder 1000 andere Vereine und Spieler zuvor.

Diese "Kapitänssuche" ist sowieso was sehr deutsches. Da sucht man immer den Anführer, den Leitwolf, den Chef auf dem Platz, den Platzhirsch. Die deutsche Sportpresse hat sich nie ganz vom Heldenfußball gelöst, bei dem ein einzelner Zweikampf oder Torschuss ganze Bände von Epen füllt. Deswegen konnte man hier mit Guardiola nie was anfangen und deswegen halten alle Trainer weitgehend den Mund, wenn es um Taktik, Mannschaftsspiel, Ballbesitz, etc. geht. Das brandmarkt die nur als besserwisserischen Laptoptrainer, aber Trainer müssen halt aus der Gras-fressen-Motivationsschule sein. Siehe auch die Verehrung eines Friedhelm Funkel - der definitiv sehr moderne Methoden einsetzt.

Und das man den Klassenerhalt hat, weil andere schwächeln... ach je, das ist halt mittlerweile Standard. Jedes Jahr treten 3-4 Klubs an, deren sportliches Konzept aus irgendwelchen Gründen versagt und dann Mühe haben, überhaupt mal über 30 Punkte zu kommen. Wir stehen da, wo wir ungefähr hingehören. Mit etwas mehr Glück (oder vor allem: weniger Pech) gehen auch ein paar Plätze höher - das Potential ist im Grunde da. Aber es gibt eben auch Gegner, die das verhindern wollen.

Schröder hat somit vermutlich recht, wenn er prognostiziert: „Es wird nächstes Jahr garantiert nicht einfach in der Bundesliga.“

Wann denn nicht? Schalke wurde letzte Saison Vizemeister und ist JETZT immer noch in Abstiegsgefahr. Wer - außer den Bayern - kann denn in eine Saison gehen und weiß einigermaßen, wo er landen wird? Schaut man sich Dortmunds Gestolpere in der Rückrunde an, dann könnten auch die bei einer Pechserie mal unten wieder einreihen. Gabs schon mal und das sogar mit dem Messias Klopp.

Die meisten Journalisten kann man einfach in die Tonne kloppen. Ist halt wohl einfach auch eine Reaktion auf die Realität, in der man Dramen suchen oder erfinden muss, damit man sein monatliches Gehalt bekommt. Fakten berichten verkauft keine Zeitung (oder Online-Abo).

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Danke Jungs, Danke Sandro das meint die FR dazu..:(

elmex, Mittwoch, 24.04.2019, 17:19 (vor 121 Tagen) @ MPO

Bin da absolut bei dir.

Zudem wurden hier Spieler wie Adler und Bungert vergessen, die eben genau diese Rolle ausfüllen sollten. Aber egal, wir haben eben glücklich den Klassenerhalt geschafft und nur das zählt. Wie oft wir unglücklich verloren haben, geht aus dem Artikel leider auch nicht hervor.

Leute, das ist der Müller von der FR! Der ist doch bekannt.

dadum, Mittwoch, 24.04.2019, 22:04 (vor 121 Tagen) @ elmex

:-|

... das meint die FR dazu.. tiefe Einblicke

Udo @, Mittwoch, 24.04.2019, 13:58 (vor 121 Tagen) @ Stingbo

anscheinend hatten wir viel Glück
nicht ganz nachvollziehbarer Kommentar für mich

ei was denn. Da steckt doch viel Mühe drin.

Allein die vielfältige Benutzung des Wörtchens "tief"

- wir haben die tief gespritzte Schorle
- das gepachtete Glück passiert regelmäßig tief in der zweiten HZ
- und natürlich war unsere sportliche Delle vor allem ... tief

definitiv zählt nicht, aber der Versuchung die Sonne vor dem Hasekaste als tiefstehend zu benennen erliegt er nicht - um nicht das grandiose "untergehend" wegzuschenken.

also, was stimmt mit dem Artikel nicht ?. (sorry Herr Müller, ist unfair, ich weiß)

mal ernsthaft: den Begriff "etatmäßiger Führungsspieler" finde ich sehr interessant.
Ein Thema sicherlich bei jedem Bundesligisten, mal mehr, mal weniger.

Wann geht man weg von der Übernahme positionsbezogener Aufgaben bei aus welchen Gründen auch immer auftretenden Defiziten durch andere Spieler hin zum Wechsel in der Formation mit der Übertragung der Führungsrolle auf Andere.

Das Thema, Führungspersonen zu haben zu erkennen und zu fördern ist immer eines der schwierigsten. Man darf zudem nicht unterschätzen, welche Rolle Bankspieler ausüben können.

Und - und das ist diesmal nicht nur eine Wortspielerei - der Gesprächs- und Handlungsbedarf besteht nicht nun, wo es geschafft ist, sondern kann durch den zeitigen Klassenerhalt intensiver angegangen werden. Das ist da gut so.

Die Aufstellung - JiPi Gbamin

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 21.04.2019, 17:49 (vor 124 Tagen) @ sjott

Gbamin:
Passquote 89%
2Kampfquote: 100%

10,12 km Laufleistung


Kann man nicht meckern *ok*

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

PK nachm Klassenerhalt

sjott @, Samstag, 20.04.2019, 18:12 (vor 125 Tagen) @ sjott

MZ05 Trainerstimmen ...

sjott @, Samstag, 20.04.2019, 18:36 (vor 125 Tagen) @ sjott

... nach dem Heimsieg gegen Düsseldorf
mainz05.de Profis 20.04.2019 — 18:10 Uhr
Schwarz: In viele glückliche Gesichter gesehen

MZ05 Im Video: Erste Stimmen zum Klassenerhalt

sjott @, Sonntag, 21.04.2019, 11:37 (vor 124 Tagen) @ sjott

mainz05.de Profis 20.04.2019 — 19:05 Uhr
Karim, Rouven & Flo nach dem Dreier gegen Düsseldorf

Einwurf Donati

Jammerlappe, Buxtehude, Samstag, 20.04.2019, 19:26 (vor 125 Tagen) @ sjott

Was ein großartiger 05er-Tag! Blitztor, starker Gegner, verschossener Elfer und hintenraus die Nummer klar gemacht.
Ausgangspunkt: ein schneidiger Einwurf von Giulio durchs Zentrum! Onisiwo überragend, Maxim mit tollem Job nach Einwechslung, Mateta mit Torriecher - herrlich. Hat Spaß gemacht und bei allem, was komisch läuft im Profifußball, siegt heute die pure Freude! Unser Traum lebt!

Einwurf Donati

kostemer, Samstag, 20.04.2019, 20:51 (vor 125 Tagen) @ Jammerlappe

Ausgangspunkt: ein falscher Einwurf von Giulio durchs Zentrum!

:undtschuess:

Einwurf Donati

Jammerlappe, Buxtehude, Samstag, 20.04.2019, 21:51 (vor 125 Tagen) @ kostemer

Ausgangspunkt: ein falscher Einwurf von Giulio durchs Zentrum!


:undtschuess:

Hö?

Einwurf Donati

Weizen05, Samstag, 20.04.2019, 22:09 (vor 125 Tagen) @ Jammerlappe

Ausgangspunkt: ein falscher Einwurf von Giulio durchs Zentrum!


:undtschuess:


Hö?

Guck es dir mal im Fernseh an und überleg dir, ob man das noch "von hinten über den Kopf" geworfen nennen kann.

Oder lasses bleiben. Auch gut. :-D

--
Merke:
Der Nazi, der ist doof und stellt sich dumm, bei der AfD, da ist es andersrum.

Einwurf Donati

Jammerlappe, Buxtehude, Samstag, 20.04.2019, 23:38 (vor 124 Tagen) @ Weizen05


Guck es dir mal im Fernseh an und überleg dir, ob man das noch "von hinten über den Kopf" geworfen nennen kann.

Oder lasses bleiben. Auch gut. :-D

Macht doch der VAR. War also alles molto bene mit dem Einwurf.

Einwurf Donati

Loth, Sonntag, 21.04.2019, 00:34 (vor 124 Tagen) @ Jammerlappe


Guck es dir mal im Fernseh an und überleg dir, ob man das noch "von hinten über den Kopf" geworfen nennen kann.

Oder lasses bleiben. Auch gut. :-D


Macht doch der VAR. War also alles molto bene mit dem Einwurf.

Einwürfe werden wohl kaum vom VAR überprüft.

(Sollte mein Ironiedetektor defekt und das von dir nicht ernst gemeint sein, einfach ignorieren ;-) )

P.S.: Weils noch keiner gepostet hat:

:dh: :megafon: NIE MEHR ZWEITE LIGA, NIE MEHR, NIE MEHR, NIE MEHR!!! :party:

--
Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

Einwurf Donati

Udo @, Sonntag, 21.04.2019, 10:51 (vor 124 Tagen) @ Loth


Guck es dir mal im Fernseh an und überleg dir, ob man das noch "von hinten über den Kopf" geworfen nennen kann.

Oder lasses bleiben. Auch gut. :-D


Macht doch der VAR. War also alles molto bene mit dem Einwurf.


Einwürfe werden wohl kaum vom VAR überprüft.

(Sollte mein Ironiedetektor defekt und das von dir nicht ernst gemeint sein, einfach ignorieren ;-) )

unabhängig vom möglichen Wackelkontakt in deinem Detektor: nicht nur "wohl kaum" sondern den Buchstaben der Regeln entsprechend "in keinem Fall".

Das kennen wir von der Frage der Lage des Balles bei einer Ecke - die Standardausführung ist ausschließlich Sache des SR-Teams auf dem Platz. Ausdrücklich wird nicht nur die Entstehung eines Standards nicht überprüft sondern auch die Ausführung.

Einwurf Donati

undichsachnoch, Sonntag, 21.04.2019, 16:58 (vor 124 Tagen) @ Udo

"Das kennen wir von der Frage der Lage des Balles bei einer Ecke - die Standardausführung ist ausschließlich Sache des SR-Teams auf dem Platz. Ausdrücklich wird nicht nur die Entstehung eines Standards nicht überprüft sondern auch die Ausführung."

Und deswg. ist wohl auch das Tor von Gladbach gegen uns gegeben worden, obwohl abends im ASS zu sehen war, dass ein Gladbacher (ich glaube es war Zakaria)den Ball ins Toraus gespitzelt hatte, und es somit die Ecke nicht hätte geben dürfen, aus der dann das Tor zum 1:0 entstand.

Einwurf Donati

Nope @, Sonntag, 21.04.2019, 12:35 (vor 124 Tagen) @ Loth


:dh: :megafon: NIE MEHR ZWEITE LIGA, NIE MEHR, NIE MEHR, NIE MEHR!!! :


Genau! Großes Kino. Und: wer legt schon wert darauf, in Europa gekannt zu werden.

Einwurf Donati

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 21.04.2019, 00:27 (vor 124 Tagen) @ Weizen05

Ausgangspunkt: ein falscher Einwurf von Giulio durchs Zentrum!


:undtschuess:


Hö?


Guck es dir mal im Fernseh an und überleg dir, ob man das noch "von hinten über den Kopf" geworfen nennen kann.

Oder lasses bleiben. Auch gut. :-D

So wirft er seit gefühlten 20 Jahren ein :-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Einwurf Donati

Udo @, Sonntag, 21.04.2019, 10:38 (vor 124 Tagen) @ Weizen05

Ausgangspunkt: ein falscher Einwurf von Giulio durchs Zentrum!


:undtschuess:


Hö?


Guck es dir mal im Fernseh an und überleg dir, ob man das noch "von hinten über den Kopf" geworfen nennen kann.

Oder lasses bleiben. Auch gut. :-D

Kann man in der Detailbetrachtung (gibt bes bei Sky aus zwei Richtungen, weiter weg und schön nah dran) für mich ohne jeden Zweifel sowohl als "von hinten über den Kopf" als auch vom Standpunkt hinter der Linie erkennen. Erst als der Ball bereits unterwegs ist, kommt noch eine Holperer.
Die Einwürfe wirken unorthodox, sind aber fast nie regelwidrig. Ball über und zuerst hinter dem Kopf ist immer gegeben. Selten werden die Hände dabei parallel geführt, aber das ist ja auch nicht verlangt. Auch der Standpunkt ist nicht turnerisch vorzüglich sondern in Schrittform, aber es sind sogar beide Füße hinter der Linie und auf dem Boden.

Vielleicht nicht fürs Lehrbuch der Regelkunde, aber fürs Lehrbuch "Einwurf als Waffe ohne die Regeln zu brechen"

Ich habe inzwischen auch zwei Reaktionen auf wirkungsvolle aber spezielle Einwürfe:

"Oops, war da alles korrekt?" oder "Ah, Donati"

Einwurf Donati

Handgottesseinvater, Dienstag, 23.04.2019, 16:40 (vor 122 Tagen) @ Udo

...jetzt wird auch noch an seinen einwürfen herumgekrittelt... der mann ist ein verficktes genie, ihr kleingläubigen!
Do-Na-Ti!!!

--
yeahyeayeah

#05erNews: KLASSENERHALT!

sjott @, Dienstag, 23.04.2019, 11:12 (vor 122 Tagen) @ sjott

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum