AZ: Das Standart-Problem (Presselinks)

rm_fussball ⌂, Dienstag, 12.03.2019, 07:57 (vor 164 Tagen)

Allgemeine Zeitung

Das Standard-Problem ist wieder da

Die Baustelle der Vorsaison war eigentlich beseitigt. Bei schon acht Standard-Gegentoren in der Rückrunde taucht sie in neuer Form wieder auf.

Mehr: https://www.allgemeine-zeitung.de/sport/fussball/mainz-05/mainz-05-das-standard-problem...

AZ: Das Standart-Problem

fanblock1905, Dienstag, 12.03.2019, 09:38 (vor 164 Tagen) @ rm_fussball

Wie schön, dass sie das auch erkannt haben, was jedem in der ARENA schon lange klar war: Die Zuordnung im Strafraum stimmt nicht, die Abwehr steht oft viel zu weit vom Gegner entfernt und manche Spieler sind einfach nicht wendig genug und werden zu oft ausgespielt.
Hoffen wir mal, dass daran jetzt gearbeitet wird, sonst ist jede noch so gute Spielweise nach vorne wirkungslos, wenn man hinten immer so ein dummes Gegentor kassiert.

AZ: Das Standart-Problem

strombergbernd, Dienstag, 12.03.2019, 10:07 (vor 164 Tagen) @ rm_fussball

Standart, Standard, Stand-Art, Standarte oder das Standbein ?

Ein Standart-Problem ist was anderes. Geh ich erst zum Aufladen-Stand oder hoffe ich, dass auf meiner Fankarte noch genug Guthaben ist und ich geh direkt zum Catering-Stand? Das ist die Standart-Frage fast jeden Heimspiels.:popcorn:

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Wir wissen nicht genau, wo dieser Pfad hinführt, und ich glaube, es ist uns auch egal." (Bob Ross)

AZ: Das Standart-Problem

knightclub @, Dienstag, 12.03.2019, 10:41 (vor 164 Tagen) @ strombergbernd

Standart, Standard, Stand-Art, Standarte oder das Standbein ?


Es ist das Strandart-Problem gemeint....


Am Strand bewegen sich viele Menschen, die ihre Körperkunst (entweder Body-Shape und / oder Tattoos) offen präsentieren.

Das Problem ist nur, dass deren Kriterien für gelungene Körperkunst (s.o.) oft nicht mit denen der Rezipienten (andere Badegäste) kompatibel sind.

Das verstehe ich unter Strandart-Problem, das ich Jahr für Jahr von Juni bis September im öffentlichen Raum wieder erkennen und kritisieren muss.

AZ: Das Standart-Problem

dadum, Dienstag, 12.03.2019, 23:00 (vor 163 Tagen) @ knightclub

Standart, Standard, Stand-Art, Standarte oder das Standbein ?

Es ist das Strandart-Problem gemeint....

Selbstverständlich nicht.


Es geht um die Art des Stehens. Richtig oder falsch nämlich.

Wobei das "gut stehen" ja im modernen Fußball weitestgehend abgeschafft wurde.
Weil wer steht, bewegt sich nicht und das ging ´74 noch, ´94 schon weniger und haben anno ´14 eigentlich nur die Brasilianer im Halbfinale praktiziert.

AZ: Das Standart-Problem

frodoNtour, Mittwoch, 13.03.2019, 07:14 (vor 163 Tagen) @ dadum

Standart, Standard, Stand-Art, Standarte oder das Standbein ?

Es ist das Strandart-Problem gemeint....

Selbstverständlich nicht.


Es geht um die Art des Stehens. Richtig oder falsch nämlich.

Und was hat das jetzt mit Benjamin Auer zu tun?

AZ: Das Standart-Problem

strombergbernd, Mittwoch, 13.03.2019, 08:17 (vor 163 Tagen) @ frodoNtour

Standart, Standard, Stand-Art, Standarte oder das Standbein ?

Es ist das Strandart-Problem gemeint....

Selbstverständlich nicht.


Es geht um die Art des Stehens. Richtig oder falsch nämlich.

Und was hat das jetzt mit Benjamin Auer zu tun?

Irgendwas fehlt hier! :-P

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Wir wissen nicht genau, wo dieser Pfad hinführt, und ich glaube, es ist uns auch egal." (Bob Ross)

AZ: Das Standart-Problem

sjott @, Mittwoch, 13.03.2019, 08:29 (vor 163 Tagen) @ strombergbernd

Irgendwas fehlt hier! :-P

Hm?.[image]

AZ: Das Standart-Problem

Udo @, Dienstag, 12.03.2019, 13:31 (vor 164 Tagen) @ strombergbernd

Standart, Standard, Stand-Art, Standarte oder das Standbein ?

Ein Standart-Problem ist was anderes. Geh ich erst zum Aufladen-Stand oder hoffe ich, dass auf meiner Fankarte noch genug Guthaben ist und ich geh direkt zum Catering-Stand? Das ist die Standart-Frage fast jeden Heimspiels.:popcorn:

Das muss aber zum Beispiel gar nicht mehr die Frage sein: die Bezahlarten an den Cateringständen und im Fanshop sind inzwischen so erweitert, dass man auf die Nutzung der Fancard als Zahlmittel verzichten kann (wenn man denn möchte) ...

So ist es manchmal - die Problemperspektive kann sich ziemlich verschieben.

Ich weiß z.B. nicht immer, ob Probleme. die sich nach Standards offenbaren, immer Standard-Probleme sind ....

Unsere relativ hohe Zahl an Treffern nach Standards zeigt das ja auch irgendwie - aus der anderen Perspektive...

AZ: Das Standart-Problem

strombergbernd, Mittwoch, 13.03.2019, 08:16 (vor 163 Tagen) @ Udo

Das muss aber zum Beispiel gar nicht mehr die Frage sein: die Bezahlarten an den Cateringständen und im Fanshop sind inzwischen so erweitert, dass man auf die Nutzung der Fancard als Zahlmittel verzichten kann (wenn man denn möchte) ...

Standardmäßig zahle ich (fast) immer mit der Fankarte. Einmal habe ich auch mit der Geldkarte gezahlt, falls die noch jemand kennt. Um mit anderen Karten zu zahlen, müsste ich als meine Zahlungsgewohnheiten standardmäßig ändern und hätte dann eine Stand-Art weniger. Ja manchmal muss man seine Standards überprüfen. Dann hat man mehr Zeit für Anderes oder mehr Punkte. :-)

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Wir wissen nicht genau, wo dieser Pfad hinführt, und ich glaube, es ist uns auch egal." (Bob Ross)

AZ: Das Standart-Problem

billyshears, Mittwoch, 13.03.2019, 14:01 (vor 163 Tagen) @ strombergbernd

Vielleicht geht es ja um eine neue Einlaufmusik? Das wäre wirklich ein Problem.

AZ: Das Standart-Problem

Kiff-es, Mittwoch, 13.03.2019, 14:15 (vor 163 Tagen) @ billyshears

AZ: Das Standart-Problem

billyshears, Mittwoch, 13.03.2019, 15:43 (vor 163 Tagen) @ Kiff-es

Ob das dem Hafner gefällt?

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum