EM Euphorie? (Rund um Fußball)

Carlsche @, Friday, 07.06.2024, 15:51 (vor 17 Tagen)

Um in der Sommerpause mal ein neues Thema zu starten die Frage, wie es mit eurer EM-Euphorie aussieht?

Ich persönlich habe mich über viele Jahre von der Nationalmannschaft entfremdet (Trainer, Personalentscheidungen, Vermarktung etc. waren die Gründe hierfür) und bin zunehmend froh, im Sommer eine Pause vom Fußball zu haben.
Nach dieser nervenaufreibenden Saison von und mit unseren 05ern besonders. Deshalb registriere ich aktuell nur am Rande die Schlagzeilen zur EM.

Trotzdem muss ich kurioserweise sozusagen dienstlich das Eröffnungsspiel schauen und das auch noch in der Öffentlichkeit. Mal schauen, ob das dann einen Effekt hat.

Ansonsten finde ich das öffentliche Training der Slowaken am Bruchweg gut. Da ich bei relativ vielen Trainings unserer Mannschaft war in der letzten Saison finde ich den Vergleich zu einer anderen Mannschaft mit Profis besonders spannend.

Etwas kurios war, dass ich einen Trainings-Besuch als Aktion mit der Fußball-Jugendmannschaft vorgeschlagen habe und keine einzige Reaktion in der Whatsapp-Gruppe kam. Klar, es ist "nur" die Slowakei und "nur" im Mainzer Bruchweg, aber immerhin die einzige Chance, hautnah einen EM-Teilnehmer zu erleben.
Das könnte auch ein Zeichen für allgemein fehlende EM-Euphorie sein.

Was meint ihr dazu?

EM Euphorie?

elkinho, Mainz-Lerchenberg, Friday, 07.06.2024, 16:37 (vor 17 Tagen) @ Carlsche

Ich persönlich freue mich sehr auf das Turnier. Sommerabende am Grill mit Freunden und reichlich Bier und dann Leinwand aufbauen und zusammen den Deitschen die Daumen drücken... Geil!

EM Euphorie?

Fabfour, Friday, 07.06.2024, 21:37 (vor 17 Tagen) @ elkinho

Ich hab riesige Vorfreude, oder eher hatte...

Wenn ich das Spiel gerade gegen Griechenland sehe und als Maßstab ansetze, wird die EM für die Deutschen wohl recht kurz...

EM Euphorie?

Graf P., Friday, 07.06.2024, 22:23 (vor 17 Tagen) @ Fabfour

Ich hab riesige Vorfreude, oder eher hatte...

Wenn ich das Spiel gerade gegen Griechenland sehe und als Maßstab ansetze, wird die EM für die Deutschen wohl recht kurz...

Es steht doch gerade unentschieden, oder!? Verstehe die Verzweiflung gerade nicht

--
ACH HÖR DOCH AUF!

EM Euphorie?

Schöppsche, Saturday, 08.06.2024, 09:12 (vor 16 Tagen) @ Graf P.

Das ist das Problem, wenn Testspiele live kommen...hab Tennis geschaut und nur den Sieg gesehen 😁 die Jungs haben Trainingseinheiten in den Beinen. So what. Einstellung stimmt offensichtlich.

EM Euphorie?

mainzzer, Friday, 07.06.2024, 22:48 (vor 17 Tagen) @ elkinho

Kommenden Freitag gegen Schottland wirds ein schöner Grillabend mit vielen Freunden.
Und ob da dann Euphorie und Freude aufkommt liegt für mich ausschließlich an den zu sehenden Leistungen.
Spielt die "Mannschaft " schlecht, wende ich mich gähnend
ab.
Spiele sie gut, bleibe ich dran.
( 2014 war ich geflasht/ ganz ohne Nationalismus in mir)

EM Euphorie?

Captain Spaulding, Friday, 07.06.2024, 16:41 (vor 17 Tagen) @ Carlsche

Ja, viele entfernten/entfernen sich immer mehr von der Nationalmannschaft und „ihrem“ Land.

Auch aus den von dir genannten Gründen identifizieren sich immer weniger Jugendliche und junge Erwachsene mit Deutschland und der Nationalmannschaft, die sozio-politische Entwicklung würde ich hierbei noch ergänzen.

Ich persönlich werde mindestens alle EM-Deutschland-Spiele mit Freunden privat aber auch öffentlich schauen und eine gute Zeit haben und sofern es passt auch andere EM-Spiele schauen.

EM Euphorie?

Laudanosin, Friday, 07.06.2024, 17:37 (vor 17 Tagen) @ Captain Spaulding

Na ja, eine Entfremdung von der Nationalmannschaft mit einer Entfremdung von unserem Land gleichzusetzen ist m.E. schon eine steile These.

Ich habe an der Nationalmannschaft aus den genannten Gründen ebenfalls kein Interesse mehr, fühle mich "unserem" Land aber dennoch sehr verbunden. Auch und gerade aus Sorge angesichts einer politischen Strömung, die (nicht nur) hier in Deutschland leider wieder "salonfähig" geworden ist und viel zu viel Zustimmung erhält.

EM Euphorie?

Schöppsche, Friday, 07.06.2024, 19:49 (vor 17 Tagen) @ Laudanosin

Ich würde mich dem aber anschließen, was er schrieb. Aber da gibt's halt auch verschiedene Auffassungen. Allerdings muss ich wirklich sagen und ich hätte es nicht erwartet, dass ich voll Bock habe. Es wurden das erste Mal richtig unpopuläre Entscheidungen getroffen, man hat das Gefühl, so wie das Team Auftritt, ist es auch ein Team. Es sind richtig gute Fußballer dabei, die haben alle Bock und fast hätte es sogar für nen Mainzer gereicht. Ist doch verrückt , diese aktuell junge Generation hat richtig Bock zu zocken. Find's geil. Hab gerade so gar keine Lust negativ zu denken nach dem Ende der Saison

EM Euphorie?

Schambes05 @, Saturday, 08.06.2024, 14:15 (vor 16 Tagen) @ Captain Spaulding

in keinem anderen Land ist die Entfremdung so krass wie in Deutschland, da wird sich ja schon für Fahne und Nationalhymne geschämt geschweige denn mitgesungen!

Ich genieße es hier im tiefen Süden von Italien die komplette Europameisterschaft mit meinen italienischen Freunden zu verbringen, wenn der ganze Marktplatz dann beim Spiel der Squadra Azzura die Hand aufs Herz legt und in einer Inbrunst die Nationalhymne leidenschaftlich mitsingt ! Insofern ist hier die EM Euphorie sehr groß.

Ich hoffe auf ein Endspiel Deutschland 🇩🇪 gegen 🇮🇹, möge der bessere gewinnen !

EM Euphorie?

Kiff-es, Saturday, 08.06.2024, 14:36 (vor 16 Tagen) @ Schambes05

Klingt geil, ganz viel Spaß und Freude in Bella Italia!

Bzgl. der Entfremdung mal ein kleiner Denkanstoß:

Könnte es möglicherweise etwas mit der Deutschen Geschichte, insbesondere zwischen den Jahren 1933-1945, zu tun haben????

EM Euphorie?

elkinho, Mainz-Lerchenberg, Saturday, 08.06.2024, 15:11 (vor 16 Tagen) @ Kiff-es

Klingt geil, ganz viel Spaß und Freude in Bella Italia!

Bzgl. der Entfremdung mal ein kleiner Denkanstoß:

Könnte es möglicherweise etwas mit der Deutschen Geschichte, insbesondere zwischen den Jahren 1933-1945, zu tun haben????

Häh was war da?

EM Euphorie?

Schambes05 @, Saturday, 08.06.2024, 15:24 (vor 16 Tagen) @ Kiff-es

hab ich zur Kenntnis genommen und auch emotional bewältigt, was grausam war war grausam.

Aber ein ganz klares aber, ich wurde viel später geboren in ein anderes Deutschland 🇩🇪 hineingeboren, mit vielen internationalen Freunden hier in Deutschland und bin sehr glücklich darüber, schämen tue ich mich für nichts was Vergangenheit ist und ich nix mit zu tun habe. Ich kenne jetzt keinen jüngeren oder mittelalte Italiener der für Mussolinis Tat sein Land hasst oder mittelalte Türken wegen dem was Türkei den Armeniern angetan haben.

Es ist wie es ist, ich habe kein Problem mit Deutschland, Flagge und singe auch mit, denn ich bin diesem Land auch sehr dankbar mir viele Möglichkeiten geboten zu haben.

Und was andere daraus machen, kann ich nicht nachvollziehen, am besten alle mal direkt in andere Länder und da schauen wie es da funktioniert und nicht nur zum Urlaub in den Liegestuhl. ;-)

EM Euphorie?

Heikel Mönscheitz, Saturday, 08.06.2024, 16:25 (vor 16 Tagen) @ Kiff-es

Könnte es möglicherweise etwas mit der Deutschen Geschichte, insbesondere zwischen den Jahren 1933-1945, zu tun haben????

Ja.

EM Euphorie?

cochin, Friday, 07.06.2024, 17:59 (vor 17 Tagen) @ Carlsche

Mich interessieren Auswahl Mannschaften nur wenn Mainzer auf dem Platz stehen.

EM Euphorie?

undichsachnoch, Saturday, 08.06.2024, 14:27 (vor 16 Tagen) @ cochin

Mich interessieren Auswahl Mannschaften nur wenn Mainzer auf dem Platz stehen.

Also wären das Luxemburg (halt, nein, die nicht mehr, Leo ist ja nicht mehr bei uns), Norwegen, Österreich, die Schweiz, Südkorea und die U21-Nationalmannschaft.
Ja, da kann ich verstehen, dass Dich die EM nur peripher interessiert.
Kommt übrigens heute ab 17.30 h bei nitro: Österreich gegen die Schweiz;-)

EM Euphorie?

Udo, Saturday, 08.06.2024, 20:11 (vor 16 Tagen) @ undichsachnoch

Kommt übrigens heute ab 17.30 h bei nitro: Österreich gegen die Schweiz;-)

Widmer macht das 1:1 in der 26. Baumgartner hatte vorgelegt.
Bleibt das Endergebnis.
Mwene hat wie Widmer durchgespielt.

EM Euphorie?

frodoNtour, Saturday, 08.06.2024, 16:15 (vor 16 Tagen) @ cochin

Mich interessieren Auswahl Mannschaften nur wenn Mainzer auf dem Platz stehen.

Zum Beispiel Lee. Achnee, offtopic :grins:

EM Euphorie?

frodoNtour, Friday, 07.06.2024, 20:15 (vor 17 Tagen) @ Carlsche

Nach dieser nervenaufreibenden Saison von und mit unseren 05ern besonders. Deshalb registriere ich aktuell nur am Rande die Schlagzeilen zur EM.

Ja die Saison war emotional so fesselnd und anstrengend, dass da die EM nicht drankommen kann. Der Vorteil ist, dass sich das mit viel weniger Stress nebenher schauen lässt und das Drama nicht so groß ist, wenn es schief geht.

Trotzdem muss ich kurioserweise sozusagen dienstlich das Eröffnungsspiel schauen und das auch noch in der Öffentlichkeit. Mal schauen, ob das dann einen Effekt hat.

Deinen Job will ich haben ;-) :-D

EM Euphorie?

frodoNtour, Saturday, 08.06.2024, 10:50 (vor 16 Tagen) @ frodoNtour

Ich muss mich doch mal selbst kommentieren und zwei Dinge auseinanderwurschteln:

Das eine bin ich als Fan. Bei der Nationalmannschaft war die emotionale Anbindung nie so groß wie bei meinem Verein. Das ist was emotionales und nix rationales. Kann ich auch nicht begründen.
Wenn die N11 spielt, schaue ich das gelegentlich, bei EM/WM eher als bei normalen Spielen. Mitfreuen geht, aber da der N11 das Existenzielle fehlt (nach einer komplett versauten Meisterschaft bist du das nächste Mal trotzdem wieder voll dabei), ist es nie ein so großes Drama, wie bei meinem Verein. Und wie gesagt: Die N11 kann ich - wenn's scheiße läuft - einfach abhaken, 05 net.

Dann ist da der andere EM-Aspekt: Bei der WM 2006 fand ich die Begegnung mit ausländischen Fans grandios. Tolle Gespräche, gemeinsames Feiern (herrlich, die Niederländer in FfM), Atmosphäre. Das ist schon geil und wünsche ich mir dieses Jahr wieder.

EM Euphorie?

Carlsche @, Saturday, 08.06.2024, 11:11 (vor 16 Tagen) @ frodoNtour


Deinen Job will ich haben ;-) :-D

Haha! Tja, Augen auf bei der Berufswahl! ;-)

Ist bei mir leider die absolute Ausnahme, dass beruflich europäische Gäste zu betreuen sind, die als Teil des kulturellen Rahmenprogramms dann auch noch gerne Fußball schauen wollen.

Apropos: Gibt es von vorherigen Turnieren Erfahrungswerte, wie viel früher man mit 5-6 Personen beispielsweise im Schlossbiergarten sein muss, um Plätze zu bekommen?

EM Euphorie?

frodoNtour, Saturday, 08.06.2024, 11:19 (vor 16 Tagen) @ Carlsche


Deinen Job will ich haben ;-) :-D


Haha! Tja, Augen auf bei der Berufswahl! ;-)

Ist bei mir leider die absolute Ausnahme, dass beruflich europäische Gäste zu betreuen sind, die als Teil des kulturellen Rahmenprogramms dann auch noch gerne Fußball schauen wollen.

OK, ich komme vorbei. Wann und wo? :schal:

EM Euphorie?

Eif, Bernburg, Friday, 07.06.2024, 20:17 (vor 17 Tagen) @ Carlsche

Juckt mich alles nicht. Freue mich auf das Pokalspiel in Wiesbaden, und natürlich verfolge ich die Spiele gegen Bochum.
Ansonsten ist jetzt kein Fussball, finde die kommunalen hier wichtiger als die EM.

EM Euphorie?

OzzY, Friday, 07.06.2024, 21:36 (vor 17 Tagen) @ Carlsche

Wenn man das Spiel bis jetzt sieht, verflacht die Euphorie sehr schnell wieder. 👀

EM Euphorie?

leboef, Friday, 07.06.2024, 22:37 (vor 17 Tagen) @ Carlsche

Mich interessiert die Nationalmannschaft nicht, aber ich denke wenn man dieses Jahr nicht die EM gewinnt, wann dann? Meiner Meinung nach ist die EM so schlecht besetzt wie lange nicht. Wenn man da mental nicht die Nerven verliert, sollte der Titel locker drin sein

EM Euphorie?

Stingbo ⌂, Mz, Friday, 07.06.2024, 22:49 (vor 17 Tagen) @ leboef

In Deutschland ist es üblich gewonnen egal ,wir sind super.
Verloren die können nix.
Naja mir ist es lieber gut spielen und mal verlieren,aber sich nicht durchsuchten.

Wird Alles gut und

EM Euphorie?

benhur, Saturday, 08.06.2024, 08:17 (vor 16 Tagen) @ Carlsche

Ich freue mich sehr auf die EM. Ich will ein guter Gastgeber sein und freue mich auf all die Besucher aus den anderen Ländern.

Auf die Nationalmannschaft bin ich jetzt weniger gespannt. Aber natürlich werde ich die Spiele schauen und mitfiebern.

Alles wird gut.

EM Euphorie?

neustädter, JWD, Saturday, 08.06.2024, 10:15 (vor 16 Tagen) @ Carlsche

Ist halt Fußball und wenn ich Zeit und Lust habe schau ich mal rein. Dann aber wahrscheinlich eher mit türkischer oder kroatischer Beteiligung im Freundeskreis. Die Spiele der deutschen Mannachaft interessieren mich nicht wirklich, fliegen sie früh raus, schade für Kroos, gewinnen sie das Ding, schön für Kroos. Ich kann einem Team des DFB nicht wirklich die Daumen drücken...

Ich hoffe nur, dass die Gastfreundschaft von der alle 2006 geschwärmt haben auch diesmal durchkommt und es für alle Fans, die es wirklich interessiert und nach Deutschland kommen ein schönes Ereignis wird ohne das gewisse Tendenzen aus der Gesellschaft einen negativen Schatten werfen.

EM Euphorie?

Bruchwegteufel, Saturday, 08.06.2024, 10:44 (vor 16 Tagen) @ Carlsche

Freuen ja, Euphorie noch ganz weit weg :-D

immer mal im Sommer gemütlich Fussi schauen hatte für mich schon immer was.
Ausserdem war mein erstes grosses Turnier 1990, ich bin also quasi ein Erfolgsfan. :-D
Das Turnier bleibt auch bis heute noch für mich unerreicht....sowohl sportlich als auch drumrum.

EM Euphorie?

Sebastian, Saturday, 08.06.2024, 15:35 (vor 16 Tagen) @ Carlsche

Euphorie wäre zu viel gesagt, aber das erste Mal seit langem, dass ich ein wenig Vorfreude habe. Katar habe ich von Anfang an, inkl. Testspiele komplett ausgeblendet. Jetzt bin ich schon gespannt, wobei ich das Gefühl habe: ohne den Bayern Block in der NM wären wir besser ^^. Ernst gemeint. Neuer unsicher - wenn Robin solche Fehler macht, wird er zerrissen-, Musiala noch nicht in Form, Sane zu lethargisch und war ebenfalls angeschlagen, Kimich macht in meinen Augen das Spiel langsam und Müller… als Unterhalter ganz nett aber sportlich nimmt er anderen einen Platz weg.

EM Euphorie?

Bodenum05, Sunday, 09.06.2024, 11:31 (vor 15 Tagen) @ Carlsche
bearbeitet von Bodenum05, Sunday, 09.06.2024, 11:35

EM Euphorie? Ja die ist irgendwie da.
Nach den zuletzt wirklich fragwürdigen Turnieren in Russland und Katar (WM) und diese bescheuerte letzte EM in unzähligen Ländern, bekommen wir dieses Jahr wieder ein Turnier geboten, wie es eigentlich sein sollte.
Ein Land, nachhaltige tolle Stadien, Fußballtradition im Land. Und ein Turnier, dass auch für alle Teilnehmer und deren Fans gut erreichbar ist.
Die oft verglichene WM Euphorie aus 2006 muss sich erst entwickeln.
Auch 2006 war sie nicht von Beginn an so gut. Das damalige Tor von Neuville gegen Polen war der Funke, der erst alles ins Rollen brachte.
Auch dieses Jahr kann es so kommen.

Etwas bedenken habe ich aber bzgl. der Stimmung. 2006 war es in großen Teilen ein sehr friedliches Fest auch zwischen den ganzen Fanggruppierung.

Dieses Jahr reisen aber ganz andere Fankaliber ins Land ein. Aus vielen Balkan und Osteuropäischen Ländern werden nicht die Eventies einreisen. Es kommen hingegen organisierte Ultra und auch Hoolgruppen ins Land. Die anders als bei uns, ihre eigenen Nationalmannschaften innerhalb und auch eben außerhalb des Stadions "repräsentieren"

Es werden halt diesmal keine ausschließlich friedlich, den Fußball und sich selbst feiernder Brasilianer, Argentinier, Australier und viele weitere zu Gast sein.
Sondern ein Fantechnisch ganz anderes Publikum.

EM Euphorie?

pattymainz05, Sunday, 09.06.2024, 12:28 (vor 15 Tagen) @ Bodenum05

Stimme ich in weiten Teilen zu.

Bzgl. der Hools würde ich mir aber keine Gedanken machen.
Die werden den 0815-Fan in Ruhe lassen - Gleichgesinnte werden sich für die Ungarn und co. in DE zu Genüge finden lassen, außerhalb der „großen Bühne“.

EM Euphorie?

Jammerlappe, Buxtehude, Sunday, 09.06.2024, 16:14 (vor 15 Tagen) @ Carlsche

Euphorie ist ja ein großer Begriff. Eher entspannte Vorfreude.
Wenn die Jungs weit kommen, wird’s natürlich auch emotional intensiver.

BTW: Habe mich mit einem Stützpunkt-Trainer hier vom NFV unterhalten, der meinte, dass der DFB die letzten Jahre mit viel höheren Einnahmen von FIFA und UEFA durch Turniererfolge gerechnet hat. Man ging so von regelmäßig Halbfinale aus. Zudem läuft das Steuerverfahren noch und kostet bei negativem Ausgang paar hundert Millionen. Dann ist der Verband pleite. Der Campus in der Schneise fliegt ihnen mit 17 Millionen € Betriebskosten pro Jahr auch ordentlich um die Ohren. Das führt dazu, dass Dinge wie ein Trainerschein statt 100€ jetzt 500€ kosten, was natürlich eine Katastrophe für den Amateurbereich ist. Aber ne U-16 Auswahlmannschaft fährt mit nem Staff von 30(!) Leuten durch die Gegend. Für den DFB kann man wirklich keine Sympathie aufbringen.

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum