Ich bleibe dabei... (Rund um Fußball)

Peko1305, Sunday, 04.02.2024, 09:20 (vor 17 Tagen)
bearbeitet von Peko1305, Sunday, 04.02.2024, 09:27

Siewert ist nicht der richtige Trainer!
Ich fand man sah gestern schon nach 15 Minuten, dass wir entweder aufhören müssen hohe Bälle in den Strafraum zu spielen oder eben Ajorque einwechseln müssen um seine Kopfballstärke als Wandspieler für zweite Bälle zu nutzen. Aber nichts ist passiert. Jonny und Onisiwo sind in der derzeitigen Form nicht Bundesligatauglich. Auch Widmer ist ein Schatten seiner Selbst!
Wir brauchen einen Trainer der für Offensivfußball steht und einen kreativen Ansatz hat. Lieber wie verlieren ein paar Mal 2:3 als immer 0:1. Wenn wir keine Tore schießen steigen wir 100% ab. So dramatisch war die Situation noch nie! Und Siewert in dieser Situation zu vertrauen, der keine Bundesligaerfahrung hat, bei Huddersfield auch schnell wieder entlassen wurde und in der zweiten jetzt auch nicht sooo überperformt hat, kann ich nicht verstehen und nicht akzeptieren!

Jan Siewert holte mit der zweiten Mannschaft in 16 Spielen 20 Punkte. Seit er weg ist holten sie in 5 Spielen 10 Punkte!


Wenn Siewert auch gegen Union verliert ist er nicht mehr tragbar. Von mir aus holen wir Bo zurück! Er hat ja sicher noch Vertrag bis zum Sommer. Von mir aus gehen wir mit ihm auch in die zweite Liga und versuchen wieder etwas aufzubauen! Mit Siewert sehe ich auch in der zweiten Liga schwarz!

Ich bleibe dabei...

OzzY, Sunday, 04.02.2024, 09:58 (vor 17 Tagen) @ Peko1305

Baumgart wäre frei. 😂

Ich bleibe dabei...

Jammerlappe, Buxtehude, Sunday, 04.02.2024, 17:38 (vor 16 Tagen) @ OzzY

Baumgart wäre frei. 😂

Sandro :love:

--
„Walter war nicht groß, er war eher klein. Trotzdem glaubte er von den Kleinen einer der Größten zu sein.“

Mike Krüger „Mein Gott, Walter“

Ich bleibe dabei...

Schwan05, Sunday, 04.02.2024, 10:58 (vor 16 Tagen) @ Peko1305

Ja sehe ich leider auch so.
Glaube zwar selbst mit Kloppo wäre der Abstieg nicht mehr zu vermeiden, aber sehe einfach auch nicht wie Siewert die Mannschaft in Liga 2 entwickeln soll

Ich bleibe dabei...

Graf P., Sunday, 04.02.2024, 11:43 (vor 16 Tagen) @ Peko1305

Wenn Siewert auch gegen Union verliert ist er nicht mehr tragbar. Von mir aus holen wir Bo zurück! Er hat ja sicher noch Vertrag bis zum Sommer. Von mir aus gehen wir mit ihm auch in die zweite Liga und versuchen wieder etwas aufzubauen! Mit Siewert sehe ich auch in der zweiten Liga schwarz!

Ist dem so!? Der Vertrag dürfte aufgelöst worden sein, oder!?

--
ACH HÖR DOCH AUF!

Ich bleibe dabei...

dingodil, Sunday, 04.02.2024, 11:48 (vor 16 Tagen) @ Peko1305

Das Konzept, eigene Trainer nach oben zu ziehen, kann sich halt irgendwann auch mal zum Problem entwickeln in dem Sinne, dass man im eigenen System gefangen ist. Man weckt Erwartungen bei den Trainern im Unterbau und hat evtl. schon deshalb ein Problem, einen Externen ins Boot zu holen. Dabei wäre es fahrlässig davon auszugehen, dass die interne Lösung immer die bestmögliche ist bzw. die Trainer aus den eigenen Reihen immer geeignet sind.

Ich bleibe dabei...

Inder, Sunday, 04.02.2024, 12:58 (vor 16 Tagen) @ dingodil

Das Konzept, eigene Trainer nach oben zu ziehen, kann sich halt irgendwann auch mal zum Problem entwickeln in dem Sinne, dass man im eigenen System gefangen ist.

Ist das denn noch so? CH hatte schon vor seiner Schalker Zeit betont, dass man immer Trainer suche, die zu Mainz05 passen würden, aber man hat auch deutlich gesehen, wieviel Freiheit einem Coach gegeben wird. Bestes Beispiel: Tuchel.

Ein Trainer kann halt zunächst einmal nur mit dem arbeiten, was ihm zur Verfügung steht.

Ich bleibe dabei...

Seminator, Sunday, 04.02.2024, 13:29 (vor 16 Tagen) @ Inder

Ein Trainer kann halt zunächst einmal nur mit dem arbeiten, was ihm zur Verfügung steht.

Er sollte aber auch das Beste herausholen, aus dem, was er zur Verfügung hat.

Dass unser Kader falsch zusammengestellt wurde und das seit Jahren, sieht man, dennoch erwarte ich schon, dass Offensive nicht nur auf Bolzen und Zufall ausgelegt sein sollte. Ich habe mir sagen lassen, dass die U23 auch keinen echten Plan nach vorne hatte.

Ich habe mich mittlerweile damit abgefunden, dass wir absteigen werden. Mit viel Glück schaffen wir den Relegationsplatz. Relegation werden wir vermutlich aber nicht können.

Ich bin dann gespannt, wie viele der Spieler dann ehrlich genug sein werden, um bei uns in der 2.BL zu spielen.

Ich bleibe dabei...

undichsachnoch, Sunday, 04.02.2024, 17:10 (vor 16 Tagen) @ Seminator

Ein Trainer kann halt zunächst einmal nur mit dem arbeiten, was ihm zur Verfügung steht.


Er sollte aber auch das Beste herausholen, aus dem, was er zur Verfügung hat.

Dass unser Kader falsch zusammengestellt wurde und das seit Jahren, sieht man, dennoch erwarte ich schon, dass Offensive nicht nur auf Bolzen und Zufall ausgelegt sein sollte. Ich habe mir sagen lassen, dass die U23 auch keinen echten Plan nach vorne hatte.

Ich habe mich mittlerweile damit abgefunden, dass wir absteigen werden. Mit viel Glück schaffen wir den Relegationsplatz. Relegation werden wir vermutlich aber nicht können.

Ich bin dann gespannt, wie viele der Spieler dann ehrlich genug sein werden, um bei uns in der 2.BL zu spielen.

Das passt aber nicht zu Deiner Aussage, dass der Kader falsch zusammengestellt sei (seit Jahren, wobei ich mit den Endplatzierungen 2022 und 2023 durchaus zufrieden war).
Warum sollte dann der 'falsch zusammengestellte Kader' zusammenbleiben?

Ich bleibe dabei...

MNF, Sunday, 04.02.2024, 12:32 (vor 16 Tagen) @ Peko1305

100% deiner Meinung.

Und nach wie vor die Frage, WIE kann man da einen Vertrag bis 2026 geben? Das ist mit wahnsinnig schleierhaft.

Wahrscheinlich hatte man wirklich keine Kohle. Dann nicht mal aktiv ins finanzielle Risiko zu gehen, rächt sich jetzt. Es ist wie im privaten auch, wer billig kauft, kauft 2x.


Jetzt gibt’s hoffentlich auch für Siewert ein Endspiel am Mittwoch, wenn es da keine drei Punkte regnet, habe ich keine Hoffnung mehr.

Gibt’s eigentlich irgendwo Infos dazu, welche Spieler auch einen Vertrag für Liga 2 haben? Heidel betont ja immer das Ziel Klassenerhalt nach außen. Da müsste man ja auch erwarten können dass er sich da auch vertraglich auf das worst case Szenario vorbereitet. Falls nicht, wäre auch er mmn nicht mehr haltbar. Jahrelang hier eine gewisse Anspruchslosigkeit propagieren hat uns genau dazu gebracht. Man muss den Leuten hier ja nicht das Blaue vom Himmel versprechen aber man wird ja wohl mal ein mittelfristiges Ziel nach dem Motto in den nächsten 5 Jahren stabilisieren zwischen rang 10 und 13.

Und Martin Schmidt, sorry ich kann auch ihn und dieses ständige gut Gerede mittlerweile nicht mehr hören.


Ich bleibe dabei der Verein braucht im Sommer, egal in welcher Liga, ein frischen Wind an allen Ecken und enden.

Ich bleibe dabei...

Bratwurst, Sunday, 04.02.2024, 16:18 (vor 16 Tagen) @ MNF

Und Martin Schmidt, sorry ich kann auch ihn und dieses ständige gut Gerede mittlerweile nicht mehr hören.

Martin hat in der Fanversammlung klar erläutert, warum er nach außen anders spricht. Intern rede man klar Tacheles. Aber das sei nichts, das nach außen dringen solle.
Stimmt auch. Da kommen über die Medien ganz schnell verfälschte Eindrücke zustande. Wird doch heute eh alles hochgejazzt, nicht nur von den Medien, sondern auch von Usern in sog. sozialen Netzwerken. Da herrscht doch nur Empörung, aber kein sachliches, analytisches Denken.

Ich bleibe dabei...

undichsachnoch, Sunday, 04.02.2024, 17:12 (vor 16 Tagen) @ Bratwurst

Und Martin Schmidt, sorry ich kann auch ihn und dieses ständige gut Gerede mittlerweile nicht mehr hören.


Martin hat in der Fanversammlung klar erläutert, warum er nach außen anders spricht. Intern rede man klar Tacheles. Aber das sei nichts, das nach außen dringen solle.
Stimmt auch. Da kommen über die Medien ganz schnell verfälschte Eindrücke zustande. Wird doch heute eh alles hochgejazzt, nicht nur von den Medien, sondern auch von Usern in sog. sozialen Netzwerken. Da herrscht doch nur Empörung, aber kein sachliches, analytisches Denken.

Eben.
Und man braucht halt jemanden (manchmal könnt' man auch meinen einen Depp), der sich immer nach dem Spiel der Presse stellt.
Schwieriges Terrain das.

Ich bleibe dabei...

Inder, Sunday, 04.02.2024, 13:17 (vor 16 Tagen) @ Peko1305

Siewert ist nicht der richtige Trainer!

Dem möchte ich vorsichtig widersprechen.
Zunächst meine persönliche Meinung: schlechte Transferpolitik (seit Jahren) hat uns an diesen Punkt geführt. Aber auch das ist bestimmt nur ein einzelner Aspekt.

Der Trainer kann nur mit dem arbeiten, was er vorfindet. Und dass JS Stabilität in die Defensive bringen kann, hat er bewiesen.
Wer weiß also, wie unser Spiel aussehen würde, hätten wir Amiri schon länger, Ajorque hätte seine alte Form noch oder Burkhardt wäre nicht verletzt gewesen?

Weiter verteidigen kann und will ich den Trainer aber nicht. Manche Trainer sind einfach besser als andere, unabhängig davon, wie gut oder wie schlecht sie zu Mannschaft und Situation passen.
Mit einem Jürgen Klopp oder einem Thomas Tuchel würde Mainz05 die Aufstiegsränge eher verlassen als mit einem Benno Möhlmann oder Claus-Dieter Wollitz.

Aber einen Super-Trainer können wir uns nicht leisten. Wir haben jetzt keinen Fünf-Sterne-Deluxe-Trainer (und da waren wir in den letzten 20 Jahren auch eher verwöhnt), aber einen, der seine Sache nicht schlechter macht als sein Vorgänger.
Da für Amiri jetzt viel Geld ausgegeben wurde und der Etat in der zweiten Liga massiv schrumpfen würde geht die Tendenz also dahin, dass man mit Siewert weitermacht. Da er seine Sache nicht schlecht macht als Svensson, sehe ich das nicht als Gefahr an. Ein Neustart - auch in Liga 2 - ist mit ihm sicher möglich.
Ein erneuter Trainerwechsel wäre zum heutigen Stand mit noch mehr Risiko verbunden.

Ich bleibe dabei...

Schwan05, Sunday, 04.02.2024, 13:22 (vor 16 Tagen) @ Inder

Amiri finde ich als Transfer interessant. Kann mir keiner erzählen, dass der mit in die 2.Liga geht. Wenn der halbwegs gut spielt, wird der doch Ende der Saison wieder für ~5Mio weiterziehen. Also klar, spitzen Rendite, aber irgendwie auch strange. Aber gut, anders hätte man einen Spieler der sofort hilft wohl nicht bekommen.

Ich bleibe dabei...

Inder, Sunday, 04.02.2024, 18:02 (vor 16 Tagen) @ Schwan05

Amiri finde ich als Transfer interessant. Kann mir keiner erzählen, dass der mit in die 2.Liga geht. Wenn der halbwegs gut spielt, wird der doch Ende der Saison wieder für ~5Mio weiterziehen. Also klar, spitzen Rendite, aber irgendwie auch strange.

Lass uns zum Thema "wer kann gehalten werden? Wer geht?" mal einen separaten Thread aufmachen - aber nur (erst) dann, wenn der Abstieg nicht mehr oder kaum noch zu verhindern ist.
Ich finde das eine echt spannende Herausforderung für das Management - an der offensichtlich Absteiger bereits gescheitert sind.

Ich bleibe dabei...

Bruchwegteufel, Sunday, 04.02.2024, 19:38 (vor 16 Tagen) @ Inder

man braucht eine Truppe die die 2. Liga kennt und kann und gleichzeitig gut genug ist um dort die meisten Spiele zu gewinnen.
Und das möglichst günstig.:-D

Das ist natürlich eine sehr schwierige Aufgabe, an der fast alle Absteiger zunächst einmal scheitern.

Insofern.... am besten lieber drinbleiben. ;-)

Ich bleibe dabei...

Immer05, Sunday, 04.02.2024, 19:56 (vor 16 Tagen) @ Peko1305

Wenn wir gegen Union verlieren und als letzte Patrone an dem Trainer-Posten etwas geändert werden soll, wäre da für Euch, auch aus Kosten-Gründen ein Trainertausch Benjamin Hoffmann gegen Jan Siewert eine Idee??

Immerhin war Hoffmann zuletzt sehr erfolgreich mit der A-Jugend.

Ich bleibe dabei...

Lerche51, Sunday, 04.02.2024, 20:11 (vor 16 Tagen) @ Immer05

Irgendwie stört mich diese Diskussion um JS. Er ist kein Kloppo, kein TT. Er muss mit einer tief verunsicherten Mannschaft klar kommen. Glaubt Ihr allen Ernstes, dass ein erneuter Trainerwechsel was bringt (außer noch mehr Unruhe)? Lasst sie doch erstmal gegen Union spielen. Und glaubt doch mal an nen Sieg! Positive Vibes sind jetzt gefragt und kein negatives Grundgrummeln im Stadiion am Mittwoch!

Ich bleibe dabei...

Marmelator, Sunday, 04.02.2024, 22:24 (vor 16 Tagen) @ Peko1305

Wir müssen uns langsam dran gewöhnen, dass wir so schnell keinen Volltreffer wie Kloppo bekommen. Und auch keinen Tuchel und keinen Bo wie im ersten Jahr.
JS ist auch nicht mein Favorit, aber zu lamentieren, warum er einen Vertrag bis 2026 bekommen hat, ist hier nicht zielführend.
Er ist nunmal da und für einen weiteren Trainerwechsel ist anscheinend keine Kohle da. Und was will der arme Kerl an der Außenlinie auch machen, wenn alle Distsnzschüsse im Nachthimmel oder im Seitenaus verschwinden. Da bist Du einfach nur machtlos.

Jetzt muss sich eben mal die Mannschaft am Riemen reißen. Der Wille war gegen Werder definitiv da und bei einem Tor für uns wäre sicherlich auch das Stadiondach weggeflogen. Aber was derzeit im Spielaufbau für ein Stückwerk produziert wird, ist allenthalben zweitligatauglich.

Kein vernünftiges Paßspiel, keine öffnenden Pässe nach Außen. Keine brauchbaren Flanken von Außen in den Strafraum. Die Raumaufteilung sah teilweise aus wie bei einer Schülermannschaft: alle sind in der Mitte rumgehüpft und manchmal hatten sich die Feldspieler in einem Umkreis von 20 Metern positioniert.

Meine einzige Hoffnung: die Abwehr hat sich stabilisiert und Amiri tut der Mannschaft spielerisch gut. Aber das ist zuwenig: Johnny steht trotz vollen Einsatzes völlig neben sich (Wer will es ihm nach der langen Verletzungszeit verdenken) und Karim verliert jeden Ball, indem er sich beim Gegner einhakt und dann beide gemeinsam zu Boden gehen. Ergebnis: wir verlieren jeden Ball. Wirklich jeden.

Ach ja, noch was: die Standards. Was trainieren die eigentlich die Woche über? Kann man nicht Bum Bum Babatz für die Freistöße zurückholen. Oder den Hayer für die Ecken?

Wenn gegen Scheiß Union kein Dreier herauskommt, ist Paderborn nächste Saison unausweichlich. Aber Union wird das machen, was es kann: unser Spiel zerstören und geduldig auf Fehler der Nullfünfer warten. Mehr müssen die wahrscheinlich leider gar nicht machen, um hier zu gewinnen.


Hochachtungsvoll
Marmelator

Ich bleibe dabei...

pattymainz05, Sunday, 04.02.2024, 22:59 (vor 16 Tagen) @ Marmelator

Wenn deine Posts SO formuliert sind, ist die Lage ernst. :-|

Ich bleibe dabei...

neustädter, JWD, Sunday, 04.02.2024, 23:35 (vor 16 Tagen) @ Marmelator

Was man nicht unbedacht lassen darf: unser Spielplan ist sehr bescheiden die nächsten Wochen. Wir bräuchten jetzt einen Lauf und der ist selbst wenn wir gegen Union gewinnen fast nicht drin. Auf jedes Spiel in dem man halbwegs gewinnen könnte (Union, Augsburg, Gladbach, Bochum) kommt mit Stuttgart, Leverkusen, Bayern und Leipzig jeweils ein Gegner der dich richtig auffressen kann. Und dann ist der Zug vielleicht schon Ende März abgefahren...

Ich bleibe dabei...

mainzzer, Sunday, 04.02.2024, 23:35 (vor 16 Tagen) @ Marmelator

Bei Dir. Vollumfänglich.
Was ich einfach nicht kapiere:
Wir haben nach der sagenhaften Nichtabstiegsrückrunde unter Bo 2 Jahre stabilen Fussball gespielt.
Mal besser mal schlechter. Aber wir waren ein ernstzunehmendes Team; durchaus auch mal mit einem Zungenschnalzer fanseitig was da gerade gut gespielt wurde.
Warum WTF sind wir dieses Jahr durchgehend so gottverdammt schlecht???
Ausser Zentner und mit Abstrichen Barreiro in meinen Augen alle anderen nicht auf Bundesliga Niveau.
Meine Güte.

Ich bleibe dabei...

Schambes05 @, Monday, 05.02.2024, 09:33 (vor 16 Tagen) @ mainzzer

Zentner ja, aber seine Spieleröffnung ist die schlechteste der Liga .

Ich bleibe dabei...

kostemer, Monday, 05.02.2024, 08:43 (vor 16 Tagen) @ Marmelator

Jetzt muss sich eben mal die Mannschaft am Riemen reißen. Der Wille war gegen Werder definitiv da und bei einem Tor für uns wäre sicherlich auch das Stadiondach weggeflogen. Aber was derzeit im Spielaufbau für ein Stückwerk produziert wird, ist allenthalben zweitligatauglich.


Aber ist es nicht so, dass du als Trainer grade dann wenn der Wille da ist, auf den Boden triffst den du haben willst? Mir ist auch klar, dass da nicht von heute auf morgen Wunder passieren, aber ich würde schon erwarten, dass zumindest mal ein Plan zu erkennen ist wie man nach vorne spielen und vor allem wie man Tore schießen will. Grade nachdem ja jetzt auch die Vorbereitung zusammen verbracht wurde.
Ja er hat die Defensive stabilisiert. Nach vorne ist es dafür aber noch schlechter geworden als vorher. Und auch die stabilste Defensive wird hin und wieder mal ein Gegentor bekommen. Wenn man dann vorne nicht in der Lage ist mindestens eins zu schießen wird man die Spiele verlieren.

Ich bleibe dabei...

smartie, Mainz-Kostheim, Monday, 05.02.2024, 09:04 (vor 16 Tagen) @ kostemer
bearbeitet von smartie, Monday, 05.02.2024, 13:08

Also ich fand es in der 2. HZ offensiv gar nicht sooo schlecht. Die Jungs haben einfach aktuell die Scheiße am Fuß.
Das ist meiner Meinung nach - gerade nach so langer Zeit ohne wirkliche Erfolge - vor allem eine mentale Sache und weniger eine der Taktik. Natürlich gibt es auch Trainer, die gerade eine Mannschaft auch mental aufbauen können, aber so wie es aussieht, gehört Siewert nicht dazu (so einen "Motivator" wie Kloppo findet man halt nicht so oft).
Auch wenn ich eigentlich nicht so ein Fan davon bin, muss da vermutlich auch einfach mal ein Mentalcoach her. Oder - wenn es der Spielplan zulässt - ein Kurztrainingslager, um die Jungs aus dem (negativen) täglichen Trott rauszuholen.

Ich bleibe dabei...

Schambes05 @, Monday, 05.02.2024, 09:50 (vor 16 Tagen) @ smartie

Natürlich gibt es auch Trainer, die gerade eine Mannschaft auch mental aufbauen können, aber so wie es aussieht, gehört Siewert nicht dazu (so einen "Motivator" wie Kloppo findet man halt nicht so oft).
Auch wenn ich eigentlich nicht so ein Fan davon bin, muss da vermutlich auch einfach mal ein Mentalcoach her. Oder - wenn es der Spielplan zulässt - ein Kurztrainingslager, um die Jungs aus dem (negativen) täglichen Trott rauszuholen.

Ein guter Ansatz, warum nicht 2 Trainer, einzelne Bausteine separat von Spezialisten trainiert, ähnlich beim Football. Und zeigt uns doch auch das normale Leben bzw. unser Arbeitsleben.

Nicht jeder ist ein Moderator, nicht jeder ist ein Analytiker oder Motivator, nicht jeder ist ein Handwerker usw. .

Beispiel Motivations Training, so etwas muss ganz anders gestaltet und geplant werden und nimmt Zeit in Anspruch, da muss einerseits das Team und andererseits jeder einzelne an die Hand genommen werden. Da müssen zum fußballerischen Training ganz andere Inhalte, auch mental sportliche Inhalte (siehe das Box Training) eingebaut werden und die Psyche muss bearbeiten, massiert und heiss gemacht werden. Das geht ohne einen Spezialisten nicht.

Wir haben so etwas nicht im Verein sonst würde das anders aussehen und andere haben das mit Sicherheit auch nicht!

Aber man sollte es schnellstmöglich einbauen, der Aufwand ist nicht groß und nicht teuer und ein Versuch ist es allemal wert !

Ich bleibe dabei...

kostemer, Monday, 05.02.2024, 10:32 (vor 16 Tagen) @ smartie

Vielleicht bin ich mittlerweile echt zu pessimistisch aber eine gar nicht so schlechte Halbzeit in 3 Spielen ist halt ziemlich wenig. Und selbst in der war kaum mal eine 100%ige Chance dabei. Für mich lag diese etwas besser HZ eher an dem beschriebenen Willen der Mannschaft als an der taktischen Herangehensweise. Mir fehlt da einfach der offensive Ansatz, die Idee wie man zu Chancen kommen will.

Ich bleibe dabei...

Schöppsche, Monday, 05.02.2024, 10:56 (vor 15 Tagen) @ smartie

Boa aber selbst in der Zusammenfassung kann man sehen, das wirklich alles Zufall ist. Jeder Ball wurde rein gespielt und gehofft , dass Kreisläufer Onisiwo, Jessic und Ajorque irgendwie was frei blocken können. Das war völlig wild.

Irgendwann geht es wieder aufwärts!

Anton_S, Monday, 05.02.2024, 15:08 (vor 15 Tagen) @ Schöppsche

Man muss doch auch einmal sehen, gegen wen wir am Samstag gespielt haben.
Werder hat gerade einen Lauf, selbst der FCB hat gegen die nicht getroffen.
Z. T. Haben die mit 10 Spielern im eigenen Strafraum verteidigt.
Da durchzukommen ist auch für große Mannschaften nicht so leicht.
Siehe BVB gegen den FCH. Ich vermute gegen andere Mannschaften hätten wir am Samstag schon getroffen,
Dann wäre auch die Stimmung jetzt besser, aber die Werderverteidigung ist momentan saustark.
Wir haben zumindest 3 sehr gute Torchancen gehabt, bei Kopfball von Ajorque hatte ich schon die Arme hochgerissen,
Da hatte wirklich nicht viel gefehlt.
Der Spielplan ist wirklich nicht prickelnd für uns, FCU ist auch so eine Wundertüte.
Hoffen wir einmal das Beste. Irgendwann geht es wieder aufwärts!!

Ich bleibe dabei...

Handgottesseinvater, Tuesday, 06.02.2024, 14:21 (vor 14 Tagen) @ smartie

Auch wenn ich eigentlich nicht so ein Fan davon bin, muss da vermutlich auch einfach mal ein Mentalcoach her.

das könnte der klopp doch nach Feierabend machen.

--
yeahyeayeah

Ich bleibe dabei...

Stefan@05, Tuesday, 06.02.2024, 14:35 (vor 14 Tagen) @ Handgottesseinvater

Ich finde, dass hier sehr viele Kommentare komplett unfair JS gegenüber sind.
Ich verfolge jede Pressekonferenz und schaue mir alles zu Mainz an, was es zu sehen gibt und mich hat er auf jeden Fall überzeugt.
Ich glaube er hat ein wesentlich höheres Fachwissen als Bo. Bo war immer der Kumpeltyp, der niedliche Däne ;) So waren auch oft seine Beschreibungen zu Taktik und Aufstellung. JS ist genauso ein Kumpeltyp, nur eben nicht ganz so dänisch niedlich. Aber das muss er ja auch nicht sein. Jeder ist anders. Ich mag seine Art, wie er auf die teilweise dümmlichen Fragen der Journalisten antwortet.

Er hat alle Defizite angesprochen und Lösungen präsentiert. Er war der erste der endlich mal gesagt hat, dass wir einfach mehr die Abschlüsse suchen müssen und das auch direkt üben lassen. Wenn unsere Fußball Millionäre dann dennoch den Ball nicht reinbekommen, was kann bitte dann er dafür? Was kann er für das Tor gegen Bremen?

Wir sehen, dass JS die Abwehr MASSIV verbessert hat. Auch die Moral war wieder besser in der Mannschaft. Auch im Spiel gegen Bremen wieder zu erkennen. Er kann einfach nichts dafür, dass wir quasi nur formschwache Offensivspieler haben. Jonny ist doch ein Schatten seiner Selbst. Genauso Onisiwo. Wo ist seine Torgefahr hin? Ajorque war vor Bremen auch eine absolute Nullnummer. Dennoch hätte ich ihn gegen Bremen alleins wegen taktischen Gründen und seiner Statur von Anfang an spielen lassen statt Ngankam. Das hatte ich auch nicht ganz verstanden. Weiper ist verletzt und Ingvartsen haben wir blöderweise abgegeben.

Ich denke im Großen und Ganzen macht JS einen super Job! Er hat ja auch ein Team vor sich, dass er eigentlich null zu verantworten hat bis auf die Neuzugänge. Und daraus macht er das Beste. Selbst Tore schießen kann und darf er noch nicht. Seit also etwas zurückhaltender mit eurer Kritik bitte ;)

Ich bleibe dabei...

Stingbo ⌂, Mz, Tuesday, 06.02.2024, 15:17 (vor 14 Tagen) @ Stefan@05

ich bin auch von Anfang an Pro JS.
Er ist freundlich ,hat taktisches Wissen und hat die Mannschaft stabilisiert.
Morgen gibt es 3 Punkte und am Samstag wird nachgelegt.:narrenknapp:

Ich bleibe dabei...

mainzzer, Tuesday, 06.02.2024, 16:21 (vor 14 Tagen) @ Stefan@05

Handelt es sich hier um Jan Sievert mit dem Passwort von Stefan@05?
:-D
SCNR

Ich bleibe dabei...

Peko1305, Tuesday, 06.02.2024, 18:12 (vor 14 Tagen) @ Stefan@05

Ich kannn überhaupt nicht verstehen wie du zu diesen Einschätzungen kommst und sehe das komplett anders.
Er drischt nur Platitüden, ist 0 charismatisch und seine Herangehensweise und bisherigen Erfolge lassen mich an seiner Kompetenz zweifeln!
Ich wünsche mir einen Trainer der mich emotional und fachlich mitnimmt.
Heute morgen hab ich eine paar Interviews von Benny gesehen... Eine ganz andere Hausnunmer! Ich wünsche mir Ihn in Falle eines Abstiegs als Trainer und bin froh wenn das Intermezzo JS endet.
Er reiht sich für mich ein bei Baierlorzer und Lichte!

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum