El Ghazi geht wohl vor Gericht... (Rund um Fußball)

Loth, Tuesday, 14.11.2023, 20:04 (vor 250 Tagen)

--
Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

El Ghazi geht wohl vor Gericht...

Schöppsche, Wednesday, 15.11.2023, 10:42 (vor 250 Tagen) @ Stingbo

Wird sicher gewinnen. Ich hoffe aber man findet was und einigt sich außerhalb. Sonst wird's teuer und ich will dem keinen Sieg schenken

El Ghazi geht wohl vor Gericht...

Rasenmäher @, Wednesday, 15.11.2023, 11:40 (vor 250 Tagen) @ Schöppsche

Ich hoffe, unser 1. Vorsitzender hat auf der Mitgliederversammlung alles genau und richtig dargestellt.
Sonst sind wohl 2 Mio weg.
Falls El Ghazis Aussage hierzu falsch war, wird es etwas billiger.

El Ghazi geht wohl vor Gericht...

Öschi, Wednesday, 15.11.2023, 12:04 (vor 250 Tagen) @ Rasenmäher

Ich hoffe, unser 1. Vorsitzender hat auf der Mitgliederversammlung alles genau und richtig dargestellt.
Sonst sind wohl 2 Mio weg.
Falls El Ghazis Aussage hierzu falsch war, wird es etwas billiger.

Richtig. Ich gehe aber mal davon aus, dass sich M05 rechtlich abgesichert hat. Alles andere wäre wirtschaftlich mehr als fahrlässig.

El Ghazi geht wohl vor Gericht...

knightclub, Wednesday, 15.11.2023, 12:11 (vor 250 Tagen) @ Öschi

Ich hoffe, unser 1. Vorsitzender hat auf der Mitgliederversammlung alles genau und richtig dargestellt.
Sonst sind wohl 2 Mio weg.
Falls El Ghazis Aussage hierzu falsch war, wird es etwas billiger.


Richtig. Ich gehe aber mal davon aus, dass sich M05 rechtlich abgesichert hat. Alles andere wäre wirtschaftlich mehr als fahrlässig.

Da steht erst einmal Aussage gegen Aussage. Im Zweifel wird da für den Betroffenen (also den Gekündigten) im Arbeitsrecht entschieden. Der Arbeitgeber muss bei fristloser Kündigung die krasse Vertragsverletzung nachweisen.

El Ghazi geht wohl vor Gericht...

PLANITZER ⌂, Montevideo, Thursday, 16.11.2023, 04:19 (vor 249 Tagen) @ Öschi

Richtig. Ich gehe aber mal davon aus, dass sich M05 rechtlich abgesichert hat.

Harald Strutz wird MAinz05 vertreten

--
„Im Übrigen bin ich der Meinung, dass der VAR zerstört werden muss“
KarTORgo
https://youtu.be/zx9mVSMFdOU

El Ghazi geht wohl vor Gericht...

knightclub, Wednesday, 15.11.2023, 12:09 (vor 250 Tagen) @ Rasenmäher

Der Anwalt hat aber schon recht. El Ghazis zweites Posting ist von der Meinungsfreiheit gedeckt.

Ob das erste Posting ohne Abmahnung eine fristlose Kündigung ohne Abmahnung gerechtfertigt hätte, ist irrelevant, da sich der Verein als Maßnahme für die Abmahnung entschieden hatte. Dass natürlich eine vertrauensvolle Zusammenarbeit unmöglich ist, nachdem der Spieler öffentlich sich von der Pressemitteilung des Vereins distanzierte und dem Verein vorwarf, ihn völlig falsch zitiert zu haben, ist starker Tobak.

Insgesamt hat der Verein das alles sehr unglücklich gehandhabt. Man hätte die PR zu El Ghazis Rehablitierung sich von ihm wasserdicht gegenzeichnen lassen sollen, bei Verweigerung hätte man ja immer noch kündigen können und nicht die Abmahnung und dies mit Unterstützung von Terrorismus begründen können.

So wird es wahrscheinlich für den Verein sehr teuer. Andererseits hätte ich mich auch nach dessen ersten Posting sehr schwer getan, ihn in unserem Trikot weiterhin zu sehen.

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum