Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8 (Rund um Fußball)

55122 05-erJung', Friday, 11.11.2022, 15:11 (vor 17 Tagen)
bearbeitet von holger, Monday, 14.11.2022, 12:05

Mein Ausblick auf das Heimspiel am Sonntag (Anpfiff 15:30 Uhr)

Es steht vor der WM-Pause noch das Bundesligaspiel (alternativ Rhein-Main Derby oder Nachbarschaftsduell genannt) gegen Eintracht Frankfurt auf dem Spielplan für unseren Fußballsportverein. Nach den letzten Resultaten bleibt die Hoffnung, dass zumindest im letzten Spiel des Jahres für die Profis noch ein oder drei Punkte aufs Konto wandern. Die Zuversicht war sicher schon größer, aber es verbietet einfach das Selbstverständnis als Fan vor dem Spiel schon die Flinte ins Korn zu werfen und gegen die Eintr8 schon gar nicht.

Wie im letzten Heimspiel von der Rheinhessentribüne besungen: „was auch geschieht, egal was auch passiert, wir gehen diesen Weg gemeinsam nur mit dir…“ gilt es am Sonntag, dem eigenen Team den Rücken zu stärken, gerade in Anbetracht zahlreicher Gästefans im Stadion. Bo Svensson wird versuchen, das Team so einzustellen, dass eine Besserung erkennbar ist.

Dabei gilt es, die Spiele der Hinrunde differenziert zu betrachten. So hatten die Nullfünfer durchaus einige Zähler eingefahren, ohne dass die jeweiligen Siege so souverän waren und nicht hätten auch anders ausgehen können (z. B. in Bochum oder Augsburg). Genauso spielte kein Team den FSV an die Wand (das Bayern-Spiel läuft da außer Konkurrenz) und diese Teams profitierten eher von einem glücklichen Spielverlauf. Mit nahezu vollständigem Kader kann auch am Sonntag mit richtiger Einstellung und spielerischer Klasse etwas möglich sein gegen die „Überflieger“ aus der Mainmetropole. Mit ihren Fans im Rücken tut sich die SGE in Mainz bekanntlich immer etwas schwer. Bei der Eintracht fehlt u.a. Makato Hasebe, dafür kommen die beiden WM-Fahrer Mario Götze und Kevin Trapp mit auf die kurze Dienstreise an den Rhein. Mein Tipp 1:1

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

pz6j89, Friday, 11.11.2022, 16:18 (vor 17 Tagen) @ 55122 05-erJung'

Gewagter Titel. Also so wie ich INfos aus Eintrachtland höre wirds wohl eher ein Auswärtsspiel für uns. Da wird über 12k-15k Tickets spekuliert die Eintrachtfans abgegriffen haben.

Ticketing, wieder super Job gemacht (wenns stimmt).

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Bodenum05, Friday, 11.11.2022, 16:39 (vor 17 Tagen) @ pz6j89

Gewagter Titel. Also so wie ich INfos aus Eintrachtland höre wirds wohl eher ein Auswärtsspiel für uns. Da wird über 12k-15k Tickets spekuliert die Eintrachtfans abgegriffen haben.

Ticketing, wieder super Job gemacht (wenns stimmt).

Das Ticketing hat versucht, dass so wenig Tickets wie möglich in den Einzelverkauf kommen. Zunächst gab es den normalen Mitglieder und Dauerkarten Vorverkauf. Normalerweise kommt danach der direkte freie Verkauf für das Spiel. Diesmal hat man aber die Eintracht Tickets zunächst an Wolfsburg Tickets gekoppelt. Sprich, man konnte sich die Tickets zunächst nur für beide Spiele kaufen.
Erst ganz zum Schluss ist das Spiel in den normalen freien Verkauf gegangen.
Es werden mit Sicherheit um die 10000 Eintrachtler im Stadion sein. Vielleicht sogar mehr. Man konnte es sehr gut Online beobachten, wie zunächst alle Karten rund um den Gästeblock weg gingen. Die komplette Nordtribüne wird fest in Eintrachthand sein. Ebenso werden große Teile der Gegengerade und auch die Haupt voll mit Frankfurtern sein. Dazwischen werden die armen Dauerkartenbesitzer sitzen (arme Schweine....;-))
Zu Letzt gingen die Karten in P und S weg.
Würde mich nicht wundern wenn auch hier Eintrachtler auftauchen

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Michael ⌂, Friday, 11.11.2022, 16:42 (vor 17 Tagen) @ Bodenum05

1. Was hätte das Ticketing denn machen sollen? Nur an Menschen mit WOhnsitz in Mainz verkaufen? Perso-Kontrolle am Eingang?

2. Sind wir doch mal ehrlich: Würden wir für ein nahes Auswärtsspiel auch so Massen organisieren können, was hätten wir alle einen Spaß, auswärts den Gegner an die Wand zu singen (und voraussichtlich auch auf dem Feld zu spielen, meine Flinte liegt im Korn).

3. Sonntag wird wie Wurzelbehandlung. Man muss es halt irgendwie über sich ergehen lassen.

Am besten 2-3 Stunden im Oberolmer Wald spazieren gehen und den Rest des Abends TV und SoMe meiden.

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

leboef, Friday, 11.11.2022, 17:24 (vor 17 Tagen) @ Michael

Was macht ihr euch denn alle in die Hose? Je mehr von denen bei uns waren, desto schlechter war deren Stimmung.Ich kann mich noch an Bruchweg Zeiten erinnern, da haben die mit 2-3000 eine richtig geilen Support hingelegt. Sowas habe ich danach nie wieder in Mainz gesehen. Deren beste Zeiten sind halt auch vorbei…

Und außerdem gehe ich davon aus, dass wir eine komplett andere Mannschaft als gegen Schalke auf dem Platz sehen. Da werden die schon ganz schnell verstummen

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Schöppsche, Friday, 11.11.2022, 22:43 (vor 17 Tagen) @ leboef

Danke und außerdem...wenn wir 26k ungefähr haben kommen von denen maximal 7k ....un weider? Mir egal . Nix Neues und ja sollen se kommen

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

leboef, Sunday, 13.11.2022, 17:59 (vor 15 Tagen) @ Schöppsche

Danke und außerdem...wenn wir 26k ungefähr haben kommen von denen maximal 7k ....un weider? Mir egal . Nix Neues und ja sollen se kommen

Wie vermutet, viel Pippi in die Hose gemacht, dafür war das ganz schön Mau an Stimmung von den „Königin Europas“. Bis auf die 2-3 Minuten nach dem Tor, lustlos vorgetragene Stimmung. Fast so wie bei den Dauerschleifen von uns :grins:

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Bruchwegteufel, Sunday, 13.11.2022, 18:17 (vor 15 Tagen) @ leboef

Jo, aber echt jetzt. vor allem, als ihre Mannschaft es am nötigsten brauchte kam: Nix!
Ganz schön peinlich war das

:narrenknapp:

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Schambes05 @, Sunday, 13.11.2022, 20:04 (vor 15 Tagen) @ Bruchwegteufel

Ich bin ja da in der Support Szene überhaupt nicht drin aber woran liegt dass ?
Früher in den ersten Jahren war das doch nicht so, da waren Lieder auch einfach aus der Situation heraus angestimmt und alle haben mitgemacht. Ich glaube in dieser Zeit hatten wir u.a. einen Vorsänger sein Name war Vincent ???

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Bruchwegteufel, Sunday, 13.11.2022, 20:08 (vor 15 Tagen) @ Schambes05

ganz früher wars der Ludwisch - den fand ich eigentlich am besten ;-)

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Schambes05 @, Sunday, 13.11.2022, 20:23 (vor 15 Tagen) @ Bruchwegteufel

genau der ist mir auch noch bekannt aber an die Szenekenner, was war da anders, was hat man da besser gemacht?

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Weisenauer, Sunday, 13.11.2022, 20:29 (vor 15 Tagen) @ Schambes05

genau der ist mir auch noch bekannt aber an die Szenekenner, was war da anders, was hat man da besser gemacht?

da hat man fast immer jede Anfeuerung nur dreimal wiederholt und dann was anderes angestimmt und Dauergesänge gab es kaum.
Kann man auf der Q-Block-CD aus Bruchwegzeiten gut nachhören.

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Bodenum05, Sunday, 13.11.2022, 20:57 (vor 15 Tagen) @ Schambes05

In der Bruchwegzeit war die Ultragruppe rund um den Vorsänger Ludwisch sehr klein. Man sah sich damals auch eher als ein Teil der Kurve, der den Support versucht zu koordinieren. Damals gab es in den Blöcken viele, die die unterschiedlichsten Lieder angestimmt haben. Oft sehr Spielbezogen, was die Ultras dann aufgenommen haben.

Heute ist die Gruppe um ein vielfaches größer. Man nimmt sich meiner Meinung nach wichtiger als man ist. Mir kommt es oft so vor, als ob sie sich als alleinige "Bosse" der Kurve sehen. Der Rest der Zuschauer ist Beiwerk. Zudem haben sie es verlent, auf die Kurve zu hören und auch das Spiel zu lesen.
Oft wird ein Programm abgespult. Manchmal passt es ja auch zum Spielgeschehen, oft aber halt nicht.

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Schwan05, Monday, 14.11.2022, 09:02 (vor 15 Tagen) @ Bodenum05

jein, die Gruppe ist natürlich größer geworden - aber immer noch ein kleiner Teil der Kurve. Wobei sie denken, dass sie die Kurve sind - was auch schon das komplette Problem darstellt.
Um "ihre" Leute anzuheizen bedarf es keine Mikroanlage, da würde ein Megafon langen. Dann hätte der Rest der Kurve mehr Chancen dazwischen zu gehen. Mittlerweile singt der Capo ja teilweise ganze lieder alleine ins Mikro, ohne das viel um ihn herum passiert. Ist dieses Jahr ganz unterirdisch, keine Ahnung wer den da hochgelassen hat.
Gestern war die 1.HZ aus meiner Sicht richtig stark. Mannschaft und Fans haben sich gegenseitig gepusht, gute Liedauswahl.
2. HZ war dann aber zu Beginn unterirdisch. Wieder Dauerschleifen von Liedern die große Teile der Kurve nicht mag ("zerstören kann uns keiner", "nur für das Trikot" etc.). Die auch ewig in die Länge gezpgen obwohl keiner mitgemacht hat. Und zu komplett unpassenden Zeitpunkten, nämlich als die Mannschaft ein Tief hatte und der Ausgleich in der Luft lag. Ein Stück weit haben wir geholfen das die Eintracht den Ausgleich macht.
Das gleiche passiert ja nach den Spielen. Mit der Mikroanlage werden Lieder angestimmt, den ein Großteil der Kurve Scheiße findet, pure Selbstdarstellung.
Dem ganzen die Krone aufsetzen tun die Trommler. Null Rythmus, bei jedem Lied die gleichen monotonen dumpfen Trommelschläge die per se jedes Lied zerstören.

Am Besten wäre Abbau der Mikroanlage, Trommler in die Schobbeschachtel und dann mal schauen ob es besser wird.

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

mmz05, Tuesday, 15.11.2022, 11:58 (vor 13 Tagen) @ Schwan05

Krass! Es gibt hier ja oft Kritik am Auftreten der Ultras und über Liedauswahl und Zeitpunkte kann man sicher immer streiten. Aber der Vorwurf, eine Trommel klingt dumpf und monoton und macht dadurch jedes Lied kaputt, DAS setzt dem ganzen die Krone auf.
Warst du schonmal in einem anderen Stadion in Deutschland oder sonst in Europa? Nicht nur beim Fußball, vielleicht auch beim Handball oder beim Eishockey? Falls nicht, nehm ich es mal vorweg: ALLE Trommeln, wirklich alle Trommeln auf dieser Welt klingen dumpf und monoton. Eine Trommel macht nun mal nur ein einziges Geräusch und das ist auch der Sinn von diesem Instrument. Die Trommeln in Mainz klingen übrigens sehr ähnlich zu den Trommeln in allen anderen Stadien, auch was gespielt wird ist dem recht ähnlich. Wenn in anderen Stadien der Support besser ist, liegt das dann eventuell an den Menschen die in diesem Stadion sind und an ihrer Einstellung? Oder hättest du lieber ein ganzes Schlagzeug, eine Orgel oder eine E-Gitarre im Block, und dadurch wird der Support besser? Das wär sicher auch weniger dumpf und monoton.
Wenn du ein tiefsitzendes Problem mit der Anwesenheit von Ultras hast dann sprich doch bitte direkt aus, um was es geht. Ein paar Ideen, mit denen man sicher populäre Kritik üben kann: Gewaltbereitschaft, Aufstellung eigener Regeln für den entsprechenden Bereich der Tribüne, teilweise martialisches Auftreten durch Vermummte im Block, Pyrotechnik, und so weiter und so weiter. Damit machst du sicher kein neues Fass auf, aber es wäre wenigstens ehrlich. Und du musst nicht in dieser Wutbürgerart die Schuld für irgendwas an den Haaren herbeigezogen auf irgendwen schieben.
Sicher wirst du mir widersprechen und sagen, nein nein, das ist genau so gemeint. Dann eine weitere Idee: Sich mitten in den Bereich der Ultras zu stellen ist als natürlich unüblich, wenn man nicht zu aktiven Szene gehört. Aber: Direkt vor dem Podest und damit keine zwei Meter von der mittleren Trommel entfernt kann sich ohne Probleme jeder hinstellen. Mach das doch beim nächsten Heimspiel mal. Da kannst du vor dem Spiel, in der Halbzeit und nach dem Spiel mit den Trommlern dort über jedes Lied sprechen, wie man dazu trommeln sollte und was sie dabei besser machen können. Und wenn du da mit entsprechender Ahnung mitreden kannst, wirst du auch bestimmt nicht mal ausgelacht!
Alle Trommler im Stadion machen das was sie tun, wie bei jedem anderen Verein und in jedem anderen Stadion auch, mit vollem Einsatz für die Fankurve. Mit schmerzenden Händen nach dem Spiel und am Ende mit dem Ziel, die Gesänge der Kurve zusammen und am Laufen zu halten, um der Mannschaft einen Rückhalt zu geben und den 05-Fans die Möglichkeit zu geben, so geschlossen wie möglich gemeinsam für ihrem Verein zu singen. Wenn du dazu etwas sinnvolles zu sagen hast, dann bist du wie jedes mal aufs neue betont eingeladen, ins Gespräch zu gehen. Aber so einen herbeigedichteten Müll zu schreiben um ja irgendeine Schuld auf jemanden schieben zu können, kannst du dir dann sparen.

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

ulis05, Tuesday, 15.11.2022, 14:29 (vor 13 Tagen) @ mmz05

Alle Trommler im Stadion machen das was sie tun, wie bei jedem anderen Verein und in jedem anderen Stadion auch, mit vollem Einsatz für die Fankurve. Mit schmerzenden Händen nach dem Spiel und am Ende mit dem Ziel, die Gesänge der Kurve zusammen und am Laufen zu halten, um der Mannschaft einen Rückhalt zu geben und den 05-Fans die Möglichkeit zu geben, so geschlossen wie möglich gemeinsam für ihrem Verein zu singen. Wenn du dazu etwas sinnvolles zu sagen hast, dann bist du wie jedes mal aufs neue betont eingeladen, ins Gespräch zu gehen. Aber so einen herbeigedichteten Müll zu schreiben um ja irgendeine Schuld auf jemanden schieben zu können, kannst du dir dann sparen.

Wow, das ist ja auch ein schöner Rundumschlag. Ich bin ja eigentlich nicht angesprochen und kann zu den Heimspielen recht wenig sagen, weil in M-Support höre ich die Trommeln nicht so sehr bis überhauptnicht. Aber ich habe aus dem Post von Schwan05 keine generelle Kritik an der Anwesenheit von Ultras gelesen.
Wenn ich das hier lese, ging es um die Stimmung und nicht um die Debatte Ultras-Normals per se. Wutbürgerart kann ich nicht erkennen.

Tatsächlich ist mir aber in Bochum und in Hoffenheim auch ein Problem mit den Trommeln (nicht zu verwechseln mit den Menschen die Trommeln) aufgefallen. Was Schwan05 vermutlich meint (Interpretation von mir)und mir dort aufgefallen ist, ist dass der Rhytmus der Trommeln recht wenig abwechslungsreich ist und eher Dauerschleifen unterstützt als individuelles Liedgut.
Diese Problematik (in meinen Augen) verbunden damit, dass eine Lautsprecheranlage einer Gruppe möglicherweise die Aktivitäten einer anderen (eventuell spontan reagierenden Gruppe) erschwert, lese ich aus dem Post von Schwan05 heraus.
Mit dem Einwand, dass eine Trommel grundsätzlich monoton ist hast Du natürlich recht, wenn Du es mit "eintönig" übersetzt. Im normalen Sprachgebrauch redet man (ich zumindest) aber auch beispielsweise von monotonen Dauerschleifen oder von monotonen Gesprächen, die ja auch nicht wirklich monoton im Sinne von "eintönig" sind. Ich hätte aber gedacht, dass jeder versteht was damit gemeint ist. Ist wohl nicht so, obwohl man monoton sogar im Internet mit "gleichförmig, gleichmäßig [wiederkehrend], eintönig und dadurch oft ermüdend, langweilig" definiert.

Ich finde es grundsätzlich schade, dass bei so einer Sache immer die Diskussion Ultras, Normalos im Mittelpunkt steht und dabei oftmals schnell unsachgemäß und wenig zielführend argumentiert wird.
Wenn ich es richtig sehe, haben alle hier eine Gemeinsamkeit: Die Verbundenheit mit Mainz 05.
Ich bin kein Ultra und kenne auch keinen persönlich, aber ich gehe mal davon aus, dass mindestens das mich mit Ihnen verbindet.
In meiner Welt haben Ultras und Normalos und Supporter und Nicht-Supporter ihre Daseinsberechtigung. Da das "miteinander reden" sich mitunter schwierig gestaltet, sollten wir (alle) uns vielleicht zumindest in einem Mainz05-Forum gegenseitig mehr zuhören. Es könnte ja dabei etwas rauskommen, über dass wir alle hinterher froh sind (z.B. mehr gute Stimmung im Stadion). Ich könnte mir vorstellen, dass es den Trommlern (jetzt sind die Menschen gemeint) auch viel besser gefällt, wenn ihr unzweifelhafter Einsatz von einer großen (größeren) Gruppe gewürdigt wird und sie so zu einer geilen Stimmung aller beitragen. Ich persönlich fände es geil, wenn wir alle das gemeinsam hinbekommen würden. Ich würde mehr supporten, andere würden mich und noch andere dabei mehr unterstützen.:schal:

--
Ich geh (n)immer nuff

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

04plus01er, Tuesday, 15.11.2022, 21:37 (vor 13 Tagen) @ ulis05

Alle Trommler im Stadion machen das was sie tun, wie bei jedem anderen Verein und in jedem anderen Stadion auch, mit vollem Einsatz für die Fankurve. Mit schmerzenden Händen nach dem Spiel und am Ende mit dem Ziel, die Gesänge der Kurve zusammen und am Laufen zu halten, um der Mannschaft einen Rückhalt zu geben und den 05-Fans die Möglichkeit zu geben, so geschlossen wie möglich gemeinsam für ihrem Verein zu singen. Wenn du dazu etwas sinnvolles zu sagen hast, dann bist du wie jedes mal aufs neue betont eingeladen, ins Gespräch zu gehen. Aber so einen herbeigedichteten Müll zu schreiben um ja irgendeine Schuld auf jemanden schieben zu können, kannst du dir dann sparen.


Wow, das ist ja auch ein schöner Rundumschlag. Ich bin ja eigentlich nicht angesprochen und kann zu den Heimspielen recht wenig sagen, weil in M-Support höre ich die Trommeln nicht so sehr bis überhauptnicht. Aber ich habe aus dem Post von Schwan05 keine generelle Kritik an der Anwesenheit von Ultras gelesen.
Wenn ich das hier lese, ging es um die Stimmung und nicht um die Debatte Ultras-Normals per se. Wutbürgerart kann ich nicht erkennen.

Tatsächlich ist mir aber in Bochum und in Hoffenheim auch ein Problem mit den Trommeln (nicht zu verwechseln mit den Menschen die Trommeln) aufgefallen. Was Schwan05 vermutlich meint (Interpretation von mir)und mir dort aufgefallen ist, ist dass der Rhytmus der Trommeln recht wenig abwechslungsreich ist und eher Dauerschleifen unterstützt als individuelles Liedgut.
Diese Problematik (in meinen Augen) verbunden damit, dass eine Lautsprecheranlage einer Gruppe möglicherweise die Aktivitäten einer anderen (eventuell spontan reagierenden Gruppe) erschwert, lese ich aus dem Post von Schwan05 heraus.
Mit dem Einwand, dass eine Trommel grundsätzlich monoton ist hast Du natürlich recht, wenn Du es mit "eintönig" übersetzt. Im normalen Sprachgebrauch redet man (ich zumindest) aber auch beispielsweise von monotonen Dauerschleifen oder von monotonen Gesprächen, die ja auch nicht wirklich monoton im Sinne von "eintönig" sind. Ich hätte aber gedacht, dass jeder versteht was damit gemeint ist. Ist wohl nicht so, obwohl man monoton sogar im Internet mit "gleichförmig, gleichmäßig [wiederkehrend], eintönig und dadurch oft ermüdend, langweilig" definiert.

Ich finde es grundsätzlich schade, dass bei so einer Sache immer die Diskussion Ultras, Normalos im Mittelpunkt steht und dabei oftmals schnell unsachgemäß und wenig zielführend argumentiert wird.
Wenn ich es richtig sehe, haben alle hier eine Gemeinsamkeit: Die Verbundenheit mit Mainz 05.
Ich bin kein Ultra und kenne auch keinen persönlich, aber ich gehe mal davon aus, dass mindestens das mich mit Ihnen verbindet.
In meiner Welt haben Ultras und Normalos und Supporter und Nicht-Supporter ihre Daseinsberechtigung. Da das "miteinander reden" sich mitunter schwierig gestaltet, sollten wir (alle) uns vielleicht zumindest in einem Mainz05-Forum gegenseitig mehr zuhören. Es könnte ja dabei etwas rauskommen, über dass wir alle hinterher froh sind (z.B. mehr gute Stimmung im Stadion). Ich könnte mir vorstellen, dass es den Trommlern (jetzt sind die Menschen gemeint) auch viel besser gefällt, wenn ihr unzweifelhafter Einsatz von einer großen (größeren) Gruppe gewürdigt wird und sie so zu einer geilen Stimmung aller beitragen. Ich persönlich fände es geil, wenn wir alle das gemeinsam hinbekommen würden. Ich würde mehr supporten, andere würden mich und noch andere dabei mehr unterstützen.:schal:

Ganz toll geschrieben und bringt die Sache auf den Punkt :welle: :love:

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Schwan05, Tuesday, 15.11.2022, 14:46 (vor 13 Tagen) @ mmz05

Dumpf und monoton heißt, die Melodie der Trommel ist immer gleich und folgt Null der Melodie des Liedes.
Dadurch kann ich jedes Lied "todtrommeln" da Lied und Trommel asynchron ist und die Trommel recht laut.
Und ja ich bin Groundhopper, in sehr vielen Stadien in vielen Ländern unterwegs. Auch schon bei Basketball oder Eishockey

a.) nicht überall gibt es Trommeln, trotzdem (oder deswegen) kann die Stimmung sehr gut sein
b.) Es gibt Sportarten und auch Stadien wo die Trommelmelodie der Liedmelodie folgt, dann kann sie ein topp Stilmittel sein (so war es übrigens früher auch in Mz, auf der Gegengerade und Anfänge Q Block)
c.) viele Stadien / Szenen setzen weniger Fahnen und Trommeln ein als wir, haben trotzdem (oder deswegen) einen guten Support
d.) natürlich gibt es aber auch Stadien wo die Trommel ähnlich eingesetzt wird wie bei uns

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Schwan05, Tuesday, 15.11.2022, 14:48 (vor 13 Tagen) @ Schwan05

P.S. ich bin pro Pyro :-)

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

strombergbernd, Gaaberschlaaberschem, Tuesday, 15.11.2022, 15:47 (vor 13 Tagen) @ Schwan05

P.S. ich bin pro Pyro :-)

P.S. ich bin anti Fußball :-)

--
La Pera Limonera. Olé!

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Graf P., Tuesday, 15.11.2022, 15:34 (vor 13 Tagen) @ mmz05

Ich wäre ja mal für eine Heimorgel im Block!.

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

strombergbernd, Gaaberschlaaberschem, Tuesday, 15.11.2022, 15:46 (vor 13 Tagen) @ Graf P.

Ich wäre ja mal für eine Heimorgel im Block!.

Kerle, Kerle. Egal was. Nimm wenischer davon...:boing:
Obwohl. Ich hab glaub ich noch ne Mundorgel im Keller. Die tuts zur Not auch ?.

--
La Pera Limonera. Olé!

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Graf P., Tuesday, 15.11.2022, 17:56 (vor 13 Tagen) @ strombergbernd

Ich wäre ja mal für eine Heimorgel im Block!.


Kerle, Kerle. Egal was. Nimm wenischer davon...:boing:
Obwohl. Ich hab glaub ich noch ne Mundorgel im Keller. Die tuts zur Not auch ?.

Maultrommeln, hätte was!.

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

strombergbernd, Gaaberschlaaberschem, Tuesday, 15.11.2022, 18:07 (vor 13 Tagen) @ Graf P.

Ich wäre ja mal für eine Heimorgel im Block!.


Kerle, Kerle. Egal was. Nimm wenischer davon...:boing:
Obwohl. Ich hab glaub ich noch ne Mundorgel im Keller. Die tuts zur Not auch ?.


Maultrommeln, hätte was!.

Hauptsach et jeht nit et Trömmelche!.

--
La Pera Limonera. Olé!

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Captain Spaulding, Tuesday, 15.11.2022, 21:12 (vor 13 Tagen) @ strombergbernd

Ich wäre ja mal für eine Heimorgel im Block!.


Kerle, Kerle. Egal was. Nimm wenischer davon...:boing:
Obwohl. Ich hab glaub ich noch ne Mundorgel im Keller. Die tuts zur Not auch ?.


Maultrommeln, hätte was!.


Hauptsach et jeht nit et Trömmelche!.

Hat sich 5:0 ausgetrommelt!

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

eberennterwiederlos, Tuesday, 15.11.2022, 23:12 (vor 13 Tagen) @ strombergbernd

Ich wäre ja mal für eine Heimorgel im Block!.


Kerle, Kerle. Egal was. Nimm wenischer davon...:boing:
Obwohl. Ich hab glaub ich noch ne Mundorgel im Keller. Die tuts zur Not auch ?.


Maultrommeln, hätte was!.


Hauptsach et jeht nit et Trömmelche!.

Es gibt ja noch eine andere Version. Ond wenn dat Trömmelsche jeht dann stonn mer all parat (to make it short) Kölle steigt ab steigt ab, Kölle steigt ab das Pa**

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

strombergbernd, Gaaberschlaaberschem, Wednesday, 16.11.2022, 08:09 (vor 13 Tagen) @ eberennterwiederlos

Watt bis du für ne fiese Möpp! :grins:

--
La Pera Limonera. Olé!

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Captain Spaulding, Tuesday, 15.11.2022, 16:07 (vor 13 Tagen) @ Graf P.

Ich wäre ja mal für eine Heimorgel im Block!.

Lieber achtarmig einen reinorgeln!

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

eberennterwiederlos, Sunday, 13.11.2022, 20:33 (vor 15 Tagen) @ Bruchwegteufel

ganz früher wars der Ludwisch - den fand ich eigentlich am besten ;-)

Yep, Ludo war richtig gut und ist auch ein echt guter Typ...

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

pattymainz05, Monday, 14.11.2022, 08:47 (vor 15 Tagen) @ eberennterwiederlos

Kann mich noch gut erinnern, als 10-jähriger (?) Bub hab ich öfters mal halb seine Schuhe im Gesicht gehabt, als er noch auf dem Zaun die Gesänge anstimmen musste und sein Podest nicht hatte.

Der große Unterschied? Die Tribüne war halt wesentlich kleiner, sodass der Ludo die Leute teilweise persönlich zusammengefaltet hat, wenn sie ihr Maul nicht aufbekommen haben.
Außerdem gabs da noch nicht so viele Lalalalala-Gesänge.

Ich hatte gestern das tolle Privileg mit ganz vielen Gummiadlern im F-Block sitzen zu dürfen.
So 4-5 mal kam vom Q-Block ordentlich was an.

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

ulis05, Sunday, 13.11.2022, 20:01 (vor 15 Tagen) @ leboef

Danke und außerdem...wenn wir 26k ungefähr haben kommen von denen maximal 7k ....un weider? Mir egal . Nix Neues und ja sollen se kommen


Wie vermutet, viel Pippi in die Hose gemacht, dafür war das ganz schön Mau an Stimmung von den „Königin Europas“. Bis auf die 2-3 Minuten nach dem Tor, lustlos vorgetragene Stimmung. Fast so wie bei den Dauerschleifen von uns :grins:

Naja, es war jetzt nicht super, aber es war schon gut, laut und viel. Hat nix mit Pipi in der Hose zu tun. Bin neidisch, dass die so gut mobilisieren und auch supporten. Klar ist da auch mal ne Dauerschleife dabei (wie bei allen anderen auch). Aber wir mit unseren "Auf gehts Mainzer schießt ein Tor ............" hören sich da eher wie ein Kinderchor an. Da geht schon noch was bei uns...
So weit ich es mitbekommen habe war es auch hinsichtlich der Randale absolut ruhig. Gut so!

--
Ich geh (n)immer nuff

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Bruchwegteufel, Sunday, 13.11.2022, 20:06 (vor 15 Tagen) @ ulis05

wie gesagt: gerade wenn es nicht läuft muss man als auswärtsfans eigentlich da sein. aber da hat man lieber die beleidigte leberwurst gegeben. fand ich eher schwach.

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Captain Spaulding, Sunday, 13.11.2022, 20:30 (vor 15 Tagen) @ ulis05

Danke und außerdem...wenn wir 26k ungefähr haben kommen von denen maximal 7k ....un weider? Mir egal . Nix Neues und ja sollen se kommen


Wie vermutet, viel Pippi in die Hose gemacht, dafür war das ganz schön Mau an Stimmung von den „Königin Europas“. Bis auf die 2-3 Minuten nach dem Tor, lustlos vorgetragene Stimmung. Fast so wie bei den Dauerschleifen von uns :grins:


Naja, es war jetzt nicht super, aber es war schon gut, laut und viel. Hat nix mit Pipi in der Hose zu tun. Bin neidisch, dass die so gut mobilisieren und auch supporten. Klar ist da auch mal ne Dauerschleife dabei (wie bei allen anderen auch). Aber wir mit unseren "Auf gehts Mainzer schießt ein Tor ............" hören sich da eher wie ein Kinderchor an. Da geht schon noch was bei uns...
So weit ich es mitbekommen habe war es auch hinsichtlich der Randale absolut ruhig. Gut so!

mobilisieren, ja, aber supporten? Für einemillion Frankfurter war die Stimmung doch (mal wieder) extrem schwach

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

55122 05-erJung', Sunday, 13.11.2022, 20:45 (vor 15 Tagen) @ ulis05

Heute wurde echt viel versucht um auch viele Fans mitzunehmen. Viele FSV Rufe und auf geht's Mainzer schießt ein Tor ist keine Dauerschleife sondern Einheitsbrei weil alles andere ja offensichtlich zu Hause nicht funktioniert. Ach ja die Könige von Europa - die haben mal wieder nicht in MZ gewonnen. War auch vom Support von Köln beim vorletzten Heimspiel mehr angetan als heute von doppelt so vielen Gästefans.

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Captain Spaulding, Sunday, 13.11.2022, 21:12 (vor 15 Tagen) @ 55122 05-erJung'

Heute wurde echt viel versucht um auch viele Fans mitzunehmen. Viele FSV Rufe und auf geht's Mainzer schießt ein Tor ist keine Dauerschleife sondern Einheitsbrei weil alles andere ja offensichtlich zu Hause nicht funktioniert. Ach ja die Könige von Europa - die haben mal wieder nicht in MZ gewonnen. War auch vom Support von Köln beim vorletzten Heimspiel mehr angetan als heute von doppelt so vielen Gästefans.

Bin ich bei dir!

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

mainzzer, Sunday, 13.11.2022, 21:28 (vor 15 Tagen) @ 55122 05-erJung'

Heute wurde echt viel versucht um auch viele Fans mitzunehmen. Viele FSV Rufe und auf geht's Mainzer schießt ein Tor ist keine Dauerschleife sondern Einheitsbrei weil alles andere ja offensichtlich zu Hause nicht funktioniert.

Nunja hat doch funktioniert, oder?
Gegengerade hat viel mehr mitgemacht als sonst.
80% Schlager und 20% Aktiveszeneeigenkreationen sind doch hübsch.

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Bruchwegteufel, Sunday, 13.11.2022, 21:54 (vor 15 Tagen) @ mainzzer

Heute wurde echt viel versucht um auch viele Fans mitzunehmen. Viele FSV Rufe und auf geht's Mainzer schießt ein Tor ist keine Dauerschleife sondern Einheitsbrei weil alles andere ja offensichtlich zu Hause nicht funktioniert.


Nunja hat doch funktioniert, oder?
Gegengerade hat viel mehr mitgemacht als sonst.
80% Schlager und 20% Aktiveszeneeigenkreationen sind doch hübsch.

ich fands heute ganz gut muss ich sagen.
lag aber auch am spannenden Spiel. :-D

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Richard, Mainz, Monday, 14.11.2022, 12:09 (vor 14 Tagen) @ Bruchwegteufel

Heute wurde echt viel versucht um auch viele Fans mitzunehmen. Viele FSV Rufe und auf geht's Mainzer schießt ein Tor ist keine Dauerschleife sondern Einheitsbrei weil alles andere ja offensichtlich zu Hause nicht funktioniert.


Nunja hat doch funktioniert, oder?
Gegengerade hat viel mehr mitgemacht als sonst.
80% Schlager und 20% Aktiveszeneeigenkreationen sind doch hübsch.


ich fands heute ganz gut muss ich sagen.
lag aber auch am spannenden Spiel. :-D

Support war echt OK, teilweise für unsere Verhältnisse sogar richtig laut. Zumindest im N Block hatte man nicht das Gefühl, dass man vom Gästeblock in Grund und Boden gesungen wird.
Ein kleiner Eintracht Fan war ganz begeistert und traurig, als ihm sein Vater erklärt hat, dass die Eintracht Fans gegenüber sind...:-)

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Bruchwegteufel, Monday, 14.11.2022, 12:58 (vor 14 Tagen) @ Richard

Heute wurde echt viel versucht um auch viele Fans mitzunehmen. Viele FSV Rufe und auf geht's Mainzer schießt ein Tor ist keine Dauerschleife sondern Einheitsbrei weil alles andere ja offensichtlich zu Hause nicht funktioniert.


Nunja hat doch funktioniert, oder?
Gegengerade hat viel mehr mitgemacht als sonst.
80% Schlager und 20% Aktiveszeneeigenkreationen sind doch hübsch.


ich fands heute ganz gut muss ich sagen.
lag aber auch am spannenden Spiel. :-D


Support war echt OK, teilweise für unsere Verhältnisse sogar richtig laut. Zumindest im N Block hatte man nicht das Gefühl, dass man vom Gästeblock in Grund und Boden gesungen wird.
Ein kleiner Eintracht Fan war ganz begeistert und traurig, als ihm sein Vater erklärt hat, dass die Eintracht Fans gegenüber sind...:-)

:-D bin auch in N. Die besten Plätze für mich

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

grisue, Monday, 14.11.2022, 14:06 (vor 14 Tagen) @ Richard

Heute wurde echt viel versucht um auch viele Fans mitzunehmen. Viele FSV Rufe und auf geht's Mainzer schießt ein Tor ist keine Dauerschleife sondern Einheitsbrei weil alles andere ja offensichtlich zu Hause nicht funktioniert.


Nunja hat doch funktioniert, oder?
Gegengerade hat viel mehr mitgemacht als sonst.
80% Schlager und 20% Aktiveszeneeigenkreationen sind doch hübsch.


ich fands heute ganz gut muss ich sagen.
lag aber auch am spannenden Spiel. :-D


Support war echt OK, teilweise für unsere Verhältnisse sogar richtig laut. Zumindest im N Block hatte man nicht das Gefühl, dass man vom Gästeblock in Grund und Boden gesungen wird.
Ein kleiner Eintracht Fan war ganz begeistert und traurig, als ihm sein Vater erklärt hat, dass die Eintracht Fans gegenüber sind...:-)

Unser "gallisches Dorf" :fresse: in F hat fast die ganze Zeit, die Ultras drüben auf der anderen Seite gehört. Da hatten wir neulich mit den Kölner mehr Probleme noch was zu verstehen.

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

ulis05, Monday, 14.11.2022, 19:41 (vor 14 Tagen) @ 55122 05-erJung'

Heute wurde echt viel versucht um auch viele Fans mitzunehmen. Viele FSV Rufe und auf geht's Mainzer schießt ein Tor ist keine Dauerschleife sondern Einheitsbrei weil alles andere ja offensichtlich zu Hause nicht funktioniert. Ach ja die Könige von Europa - die haben mal wieder nicht in MZ gewonnen. War auch vom Support von Köln beim vorletzten Heimspiel mehr angetan als heute von doppelt so vielen Gästefans.

Gebe zu, das es gestern besser war als die letzten Spiele. Das lag für mich am Spiel, an der Einstellung (vermutlich wollten sich einige gegen die Hühner wehren - ich auch) und auch teilweise daran, dass es vielleicht öfter "FSV" oder "Auf gehts Mainzer schießt ein Tor" als sonst gab.
Ich glaube aber auch, dass auch zuhause anderes funktionieren würde, wenn es spielbezogen wäre und/oder wenn es kreativ/ lustig wäre. Ich glaube dass das auch den einen oder anderen in M dazu bewegen würde mitzumachen. Ich würde mir da bei uns mehr Ironie und Mainzbezug wünschen.
Ich betrachte aber auch, dass es bei vielen anderen Vereinen ähnlich ist. Dauerschwenken der Fahnen und hin und wieder spielbezogener Support, meist aber auch hier nur Dauerschleifen Einheitsbrei. Köln war da ne coole Ausnahme, die Eintracht war nicht ganz so "gut" aber trotz allem schon recht impossant, fand ich. Hatte es aber auch schlimmer befürchtet. Danke an alle, die sich gewehrt haben!

--
Ich geh (n)immer nuff

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

mainzzer, Friday, 11.11.2022, 20:53 (vor 17 Tagen) @ Michael

3. Sonntag wird wie Wurzelbehandlung. Man muss es halt irgendwie über sich ergehen lassen.

Die letzten 3 Spiele waren genug Wurzelbehandlung.
Wenn unsere Mannschaft sich den Arsch aufreißt, wird es stimmungsmäßig vermutlich sogar viel geiler als sonst in den Heimspielen.
Falls nicht, verlieren wir halt und dann jubeln die Gästefans, das hatten wir ja schon ein paar hundert mal. Ich persönlich mache keinen Unterschied einem 0:3 gegen LEV, WOB oder SGEHS.
Ich bin dann immer angepisst.
jmtp

Größter 05 Auswärtsmob aller Zeiten

Richard, Mainz, Friday, 11.11.2022, 16:46 (vor 17 Tagen) @ Bodenum05

Es werden mit Sicherheit um die 10000 Eintrachtler im Stadion sein. Vielleicht sogar mehr. Man konnte es sehr gut Online beobachten, wie zunächst alle Karten rund um den Gästeblock weg gingen. Die komplette Nordtribüne wird fest in Eintrachthand sein. Ebenso werden große Teile der Gegengerade und auch die Haupt voll mit Frankfurtern sein. Dazwischen werden die armen Dauerkartenbesitzer sitzen (arme Schweine....;-))
Zu Letzt gingen die Karten in P und S weg.
Würde mich nicht wundern wenn auch hier Eintrachtler auftauchen

Wird ein Auswärtsspiel für uns, aber wann hatten wir schonmal 12-15000 Fans zur Unterstützung dabei...:-)

Größter 05 Auswärtsmob aller Zeiten

Captain Spaulding, Friday, 11.11.2022, 17:08 (vor 17 Tagen) @ Richard

Es werden mit Sicherheit um die 10000 Eintrachtler im Stadion sein. Vielleicht sogar mehr. Man konnte es sehr gut Online beobachten, wie zunächst alle Karten rund um den Gästeblock weg gingen. Die komplette Nordtribüne wird fest in Eintrachthand sein. Ebenso werden große Teile der Gegengerade und auch die Haupt voll mit Frankfurtern sein. Dazwischen werden die armen Dauerkartenbesitzer sitzen (arme Schweine....;-))
Zu Letzt gingen die Karten in P und S weg.
Würde mich nicht wundern wenn auch hier Eintrachtler auftauchen


Wird ein Auswärtsspiel für uns, aber wann hatten wir schonmal 12-15000 Fans zur Unterstützung dabei...:-)

In Stuttgart oder in KLHS zum Beispiel…

Größter 05 Auswärtsmob aller Zeiten

pattymainz05, Friday, 11.11.2022, 17:56 (vor 17 Tagen) @ Richard

Auswärts beim FSV Frankfurt im Waldstadion bspw.

Aber vor deren Fans muss man ja auch keine Angst haben :rolleyes:

Größter 05 Auswärtsmob aller Zeiten

Immer05, Saturday, 12.11.2022, 13:43 (vor 16 Tagen) @ Richard

Denke wenn 10.000 Frankfurter kommen, dann werden 8.000 von denen richtig Stimmung machen.
Bleiben 22.000 Mainzer, von denen werden dann wahrscheinlich so 3.000 (Q-Block) unabhängig vom Spielstand versuchen Stimmung zu machen, bei richtig gutem Spiel unserer Jungs eventuell auch 6.000 (angrenzende Blocks) und ab einem 5:0 sogar die Gegengerade. :-|

Größter 05 Auswärtsmob aller Zeiten

Schöppsche, Saturday, 12.11.2022, 16:18 (vor 16 Tagen) @ Immer05

Was macht ihr euch denn alle so ins Hemd? Die werden ihre 6 bis 8k dabei haben das war's. Ist doch auch scheiß egal.
Das einzige was wirklich richtig scheiße und nervig ist, ist die Tatsache, dass Leute , die ihren Stammplatz hinterm Tor haben, dass die richtig die Nase voll haben, weil bei denen bei sehr vielen Spielen sehr viele Gästefans sitzen und der Verein da nicht so viel macht.

Größter 05 Auswärtsmob aller Zeiten

MNF, Saturday, 12.11.2022, 16:59 (vor 16 Tagen) @ Schöppsche

Was macht ihr euch denn alle so ins Hemd? Die werden ihre 6 bis 8k dabei haben das war's. Ist doch auch scheiß egal.
Das einzige was wirklich richtig scheiße und nervig ist, ist die Tatsache, dass Leute , die ihren Stammplatz hinterm Tor haben, dass die richtig die Nase voll haben, weil bei denen bei sehr vielen Spielen sehr viele Gästefans sitzen und der Verein da nicht so viel macht.

Was soll der Verein da machen?

Ich würde einfach die DK kündigen und auf die GG setzten. Die Tribünen nur bei Spielen öffnen, für die sie gebraucht wird.

Größter 05 Auswärtsmob aller Zeiten

Schöppsche, Saturday, 12.11.2022, 19:49 (vor 16 Tagen) @ MNF

Das wäre auch z.B eine Möglichkeit. In anderen Ländern gibt's aber z.B. auch Punktesysteme/Purchase history, wo du bei bestimmten Spielen nur an Karten kommst, wenn du schon beim Verein Karten in der Vergangenheit geordert hast. In den ersten Jahren nach Stadioneröffnung hatte man das Problem halt nicht, weil mehr 05er Karten hatten, aber jetzt kaufen ja schon mehrere Jahre viele nur noch Karten, wenn se Bock haben, dadurch bleibt viel frei.

Größter 05 Auswärtsmob aller Zeiten

eberennterwiederlos, Saturday, 12.11.2022, 20:11 (vor 16 Tagen) @ Schöppsche

Was wiederum bedeuten würde, dass der Verein auf, wenn auch nicht wirklich bedeutende, Einnahmen verzichten müsste.

Ich halte das auch für ein nicht so einfaches Thema da es während Corona gerade in dem Bereich Einbußen gab. Schwierig, da das ja auch eher bei gut besuchten Spielen der Fall ist ...

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Bruchwegteufel, Friday, 11.11.2022, 17:33 (vor 17 Tagen) @ pz6j89

Egal. Ich sag nur Gegengerade Bruchweg 2003. Danke nochmal für das Tor Benni! :narrenknapp:

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

55122 05-erJung', Friday, 11.11.2022, 18:11 (vor 17 Tagen) @ Bruchwegteufel

Egal. Ich sag nur Gegengerade Bruchweg 2003. Danke nochmal für das Tor Benni! :narrenknapp:


...oder 2011! 3:0 zur Halbzeit und da waren die, für die das ja eh kein Derby ist schon auf dem Heimweg.

Der Nullfünfer hat es halt am liebsten geruhsam ohne Stress. Entsprechend nicht verwunderlich. Abwarten was kommt statt jetzt schon aufgeben.

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

55122 05-erJung', Friday, 11.11.2022, 18:14 (vor 17 Tagen) @ pz6j89

Man verbringt seine Zeit nicht mit solchen Recherchen und Infos von denen, die sich ja traditionell schon immer am geilsten fanden...

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8 - die Schiris

undichsachnoch, Friday, 11.11.2022, 18:38 (vor 17 Tagen) @ 55122 05-erJung'

And the Schiris are:

Robert Schröder (SR)
Dr. Jan Neitzel-Petersen (SR-A. 1)
Philipp Hüwe (SR-A. 2)
Alexander Sather (4. Offizieller)
Sören Storks (VA)
Markus Wollenweber (VA-A)


Und Sonntag: Neues Spiel, neues Glück. Ich bin sicher, sie werden anders (besser) auftreten, als auf Schalke (ist aber auch nicht wirklich schwer)!


NUR DER FSV!!! :schal: :megafon: :autocorso: :schal:

Buli-Ergebnisse bisher

Lerche51, Saturday, 12.11.2022, 17:41 (vor 16 Tagen) @ 55122 05-erJung'

So allmählich wird’s in der unteren Tabellenhälfte ganz schön eng. Punkte morgen wären immens wichtig, um da nicht unten reinzurutschen.

Buli-Ergebnisse bisher

Carlsche, Saturday, 12.11.2022, 18:40 (vor 16 Tagen) @ Lerche51

Absolut richtig. Insofern kann ich es auch nicht verstehen, dass sich weiter unten im Forum für Bochum und/oder gegen Augsburg gefreut wird. Wenn ich mir es aussuchen dürfte, soll lieber Augsburg absteigen, aber grundsätzlich ist es mir immer lieber, wenn zwei, drei Mannschaften abgeschlagen sind und wir ein schönes Polster nach unten haben.

Leverkusen läuft, Bochum kommt und dass Schalke wieder träumen darf, dafür haben wir höchstpersönlich gesorgt. Die Mega-Winterpause wird vielleicht dafür sorgen, dass die Karten neu gemischt werden und die aktuellen Formkurven nicht mehr relevant sind.
Mal schauen wie unsere Konkurrenz im Keller damit klar kommt, gefühlt gehen wir eher mau in normale Winterpausen und brauchen dann, um wieder in Fahrt zu kommen. Falls es diesmal nur vier Punkte Vorsprung auf die Relegation wären, hätte man direkt in Stuttgart ein sehr richtungsweisendes Spiel mit echtem Druck.

Hoffe die Jungs nehmen diese erste leichte Drucksituation der Saison gut an und hauen nochmal alles raus.

Buli-Ergebnisse bisher

Immer05, Sunday, 13.11.2022, 12:24 (vor 15 Tagen) @ Carlsche
bearbeitet von Immer05, Sunday, 13.11.2022, 12:38

Und nach Stuttgart kommt Dortmund. 😕
Und nach Bochum zu Hause gehts zu Union bevor Freiburg in die MEWA-Arena kommt.
Könnte noch sehr, sehr eng werden.
Dachte erst, gut, dass in der Rückrunde Bochum, Augsburg, Schalke und Stuttgart zu uns müssen, dann ist mir
wieder unsere diesjährige „Heimstärke“ eingefallen…! :-|

Buli-Ergebnisse bisher

Cosmopilot, Saturday, 12.11.2022, 19:10 (vor 16 Tagen) @ Lerche51

So allmählich wird’s in der unteren Tabellenhälfte ganz schön eng. Punkte morgen wären immens wichtig, um da nicht unten reinzurutschen.

Kann ich mir nicht vorstellen das wir morgen was holen, kann heftig werden.

Buli-Ergebnisse bisher

Schambes05 @, Sunday, 13.11.2022, 13:51 (vor 15 Tagen) @ Cosmopilot

dann ist der Abstand zum Relegationsplatz noch 4 Punkte

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8 - Start11

TuS-FSV, Sunday, 13.11.2022, 15:48 (vor 15 Tagen) @ Alsodoch

Kann das Spiel nur ein wenig per Live-Ticket verfolgen. Erinnert da ein wenig an das Spiel gegen WOB letzte Woche. Wohl schon mehrere Chancen aber keine Tore für uns. Hoffentlich rächt sich das nicht wieder. Wobei ja immerhin schon besser als das Chancenlose Spiel gegen Schalke.

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8 - Start11

benhur, Sunday, 13.11.2022, 16:09 (vor 15 Tagen) @ TuS-FSV

Das Spiel ist sehr flott. Wir spielen stark und kreieren gute Chancen, aber Eintracht sehr gefährlich bei Kontern. Geht bestimmt nicht 0:0 aus

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

benhur, Sunday, 13.11.2022, 16:11 (vor 15 Tagen) @ 55122 05-erJung'

Dem Johnny würde ich es heute wirklich gönnen. Rackert wie ein Weltmeister. Barreiro auch eine ganz starke Leistung

1:0

Inder, Sunday, 13.11.2022, 16:18 (vor 15 Tagen) @ benhur

Dem Johnny würde ich es heute wirklich gönnen. Rackert wie ein Weltmeister. Barreiro auch eine ganz starke Leistung

Und genau so sieht's auch aus!
Die Tore schießt er halt in Mainz statt Katar :-)

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Bruchwegteufel, Sunday, 13.11.2022, 18:19 (vor 15 Tagen) @ 55122 05-erJung'

Schade. Man war so dicht dran... Aber trotzdem kann man nicht unzufrieden sein. Die sind immerhin noch in derr CL dabei.

:-)

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Schwan05, Sunday, 13.11.2022, 18:22 (vor 15 Tagen) @ 55122 05-erJung'

Wieder ein Heimspiel der Sorte: "warum eigentlich nicht immer so".
Nach 70min etwas platt, aber schön weitergekämpft und das Remis über die Zeit gebracht.
Leo als Lichtblick für mich und auch Stach wieder deutlich stärker als zuletzt. Kohr war einfach überall, für mich der Spieler der Hinrunde

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

mainzzer, Sunday, 13.11.2022, 19:31 (vor 15 Tagen) @ Schwan05

Verdienter Punkt.
Gute kämpferische Leistung.
Bin aber froh, daß jetzt die laaaange Winterpause kommt.
Bo hat Themen zu bearbeiten.
Ich finde unsere Spielanlage ziemlich bieder. Und auch Schalter umlegen und im Spiel Veränderungen vornehmen ist für mich nicht zu erkennen.
19 Punkte nach 15 Spielen ist im Soll.
Die Art und Weise, wie wir Fussball spielen eher nicht.
Und natürlich liegt das auch daran, dass nur wenige Spieler an ihrer Leistungsgrenze spielen ( Kohr, Oni, Edi) und der Rest eher um die Form kämpft.

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

Bruchwegteufel, Sunday, 13.11.2022, 19:33 (vor 15 Tagen) @ mainzzer

ja auch heute wieder mind. 5-10 Min. zu spät gewechselt :-|

Alles zum Heimspiel gegen die Eintr8

ulis05, Sunday, 13.11.2022, 19:56 (vor 15 Tagen) @ Bruchwegteufel

ja auch heute wieder mind. 5-10 Min. zu spät gewechselt :-|

Fand ich nicht. Ich habe während dem Spiel nicht gewusst wen ich rausgeholt hätte. Das war schon gut. Johnny wurde ausgewechselt als er platt war. Widmer Wechsel war zeitlich auch OK. Alle anderen haben weiter Vollgas gegeben.

--
Ich geh (n)immer nuff

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum