Ich hätte vielleicht fünf, sechs, Minuten vor dem Tor.... (Rund um Fußball)

oillenspiegel, Montag, 27.09.2021, 18:27 (vor 19 Tagen)

'Ich hätte vielleicht fünf, sechs, sieben Minuten vor dem Tor wechseln müssen' sagte Bo Svennsson in der Analyse. JOO - wenn man gesehen hat wie Stach, der für mich sowieso in die Startelf gehört, und Ingvartsen losgelegt haben, und auch Paul Nebel in den letzten Sekunden...
Schade, es war für mich ein Spiel absolut auf Augenhöhe gegen einen eigentlich höherklassigen Gegner, der lange Zeit keinen Stich gemacht hat. Absolut Klasse Leistung aller Beteiligten, man kann nur den Hut ziehn. Und vielleicht beim nächsten Mal ein wenig früher wechseln - ich glaube die Jungs auf der Bank brennen so heiß, die sollen auch mal zeigen können was da noch alles von der Bank nach kommen kann!!!;-)

Ich hätte vielleicht fünf, sechs, Minuten vor dem Tor....

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Montag, 27.09.2021, 18:47 (vor 19 Tagen) @ oillenspiegel

'Ich hätte vielleicht fünf, sechs, sieben Minuten vor dem Tor wechseln müssen' sagte Bo Svennsson in der Analyse. JOO - wenn man gesehen hat wie Stach, der für mich sowieso in die Startelf gehört, und Ingvartsen losgelegt haben, und auch Paul Nebel in den letzten Sekunden...
Schade, es war für mich ein Spiel absolut auf Augenhöhe gegen einen eigentlich höherklassigen Gegner, der lange Zeit keinen Stich gemacht hat. Absolut Klasse Leistung aller Beteiligten, man kann nur den Hut ziehn. Und vielleicht beim nächsten Mal ein wenig früher wechseln - ich glaube die Jungs auf der Bank brennen so heiß, die sollen auch mal zeigen können was da noch alles von der Bank nach kommen kann!!!;-)

Nicht nur das, vllt. hätte die Wechselpause den Leverkusenern etws den Schwung aus den Segeln genommen, wie lange ?? Keine Ahnung :-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Ich hätte vielleicht fünf, sechs, Minuten vor dem Tor....

undichsachnoch, Montag, 27.09.2021, 19:14 (vor 19 Tagen) @ oillenspiegel

'Ich hätte vielleicht fünf, sechs, sieben Minuten vor dem Tor wechseln müssen' sagte Bo Svennsson in der Analyse. JOO - wenn man gesehen hat wie Stach, der für mich sowieso in die Startelf gehört, und Ingvartsen losgelegt haben, und auch Paul Nebel in den letzten Sekunden...
Schade, es war für mich ein Spiel absolut auf Augenhöhe gegen einen eigentlich höherklassigen Gegner, der lange Zeit keinen Stich gemacht hat. Absolut Klasse Leistung aller Beteiligten, man kann nur den Hut ziehn. Und vielleicht beim nächsten Mal ein wenig früher wechseln - ich glaube die Jungs auf der Bank brennen so heiß, die sollen auch mal zeigen können was da noch alles von der Bank nach kommen kann!!!;-)


Würde mich nicht wundern, wenn es vs. die Köpenicker im Mittelfeld und Angriff (moderate)Änderungen gibt. Stach und Ingvartsen sollten eine Chance von Anfang an bekommen, und ich denke auch, dass Barreiro mal ein kleines Päuschen gut täte.

NUR DER FSV!!! :schal: :autocorso: :welle: :lieb:

Ich hätte vielleicht fünf, sechs, Minuten vor dem Tor....

Hechtsheimer, Montag, 27.09.2021, 19:18 (vor 19 Tagen) @ oillenspiegel

Respekt vor Bo für eine solche Selbsteinschätzung, hatten wir lange nicht mehr. Mir es lieber, dass er auch immer wieder mal (kleine) Fehler macht…da fällt mir gerade die Meldung der Zeitschrift mit den 4 Buchstaben ein: Mainzer Sturm zu lahm für Europa, recht so.
Sollen die uns lieber weiter unterschätzen.

Ich hätte vielleicht fünf, sechs, Minuten vor dem Tor....

Graf P., Montag, 27.09.2021, 20:29 (vor 19 Tagen) @ Hechtsheimer

Respekt vor Bo für eine solche Selbsteinschätzung, hatten wir lange nicht mehr. Mir es lieber, dass er auch immer wieder mal (kleine) Fehler macht…da fällt mir gerade die Meldung der Zeitschrift mit den 4 Buchstaben ein: Mainzer Sturm zu lahm für Europa, recht so.
Sollen die uns lieber weiter unterschätzen.

Abber die habbe en gude Sportteil*16t*

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum