Strukturelle Muskelverletzung linker Oberschenkel (Presselinks)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Dienstag, 14.09.2021, 14:03 (vor 6 Tagen)

Nia fällt 4-6 Wochen aus.

05er HP

Gute Besserung !

Muss Hacki das richten, kann er !

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Nia fällt 6-8 Wochen aus

bavaria05, Dienstag, 14.09.2021, 14:04 (vor 6 Tagen) @ Alsodoch

05er Homepage

05-Kapitän Moussa Niakhaté hat sich während des Auswärtsspiels des FSV bei der TSG 1899 Hoffenheim eine strukturelle Muskelverletzung im linken Oberschenkel zugezogen. Dies ergaben eingehende Untersuchungen in der Mainzer Universitätsmedizin.

Im Kraichgau war der Franzose in der 33. Minute durch Alexander Hack ersetzt worden. Mainz 05 rechnet derzeit mit einer vom Heilungsverlauf abhängigen Ausfallzeit von etwa vier bis sechs Wochen.

Nia fällt 6-8 Wochen aus

Mainz05erneu, Dienstag, 14.09.2021, 14:07 (vor 6 Tagen) @ bavaria05

Sehr bitter, gute Besserung! Was ist eigentlich mit Nemeth? Dachte nach seinen Leistungen zuletzt sei er auch bei uns nahe dran an der ersten Elf. Aber irgendwie komplett außen vor bis jetzt.

Nia fällt 6-8 Wochen aus

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Dienstag, 14.09.2021, 14:10 (vor 6 Tagen) @ bavaria05

Nia fällt 6-8 Wochen aus

fliesentischler, Dienstag, 14.09.2021, 14:10 (vor 6 Tagen) @ bavaria05

Der Titel sagt noch "6-8" ;-)

Sind es nun 6-8 oder wie auf der HP geschrieben "4-6" ?

Nia fällt 6-8 Wochen aus

bavaria05, Dienstag, 14.09.2021, 16:17 (vor 6 Tagen) @ fliesentischler

Haha, ja da hast du recht.
Aber sagen wir mal so - passt beides. Fällt 4-6 Wochen aus und mit Aufbautraining ist er dann in 6-8 Wochen zurück auf dem Feld ;-)

Hack ist als Niakhaté-Vertreter nicht immer souverän

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Dienstag, 14.09.2021, 18:16 (vor 6 Tagen) @ Alsodoch

Der wochenlange Ausfall von Kapitän Moussa Niakhaté trifft Mainz 05 hart. Als seine Vertreter stehen Alexander Hack oder David Nemeth bereit.

Mehr im Kicker:

Ich finde, der Kicker betreibt Cherry Picking, Hacki ist (hoffentlich) nicht mehr so Fehleranfällig wie er nach längeren Pausen mal war.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Hack ist als Niakhaté-Vertreter nicht immer souverän

undichsachnoch, Dienstag, 14.09.2021, 19:17 (vor 6 Tagen) @ Alsodoch

Der wochenlange Ausfall von Kapitän Moussa Niakhaté trifft Mainz 05 hart. Als seine Vertreter stehen Alexander Hack oder David Nemeth bereit.


Mehr im Kicker:

Ich finde, der Kicker betreibt Cherry Picking, Hacki ist (hoffentlich) nicht mehr so Fehleranfällig wie er nach längeren Pausen mal war.

Sehe ich auch so. Wenn er in der letzten Zeit gespielt hat, hat er ordentliche bis souveräne Leistungen gebracht. Ich bin da nicht unruhig.;-)
Und mit ein wenig Glück ist Moussa Niakhaté nach der Länderspielpause wieder einsatzbereit.
4-6 Wochen Ausfallzeit heisst ja wohl, dass er dann auch wieder spielen können sollte,
hoffentlich!

NUR DER FSV!!! :dh: :megafon: :autocorso: :welle:

Hack ist als Niakhaté-Vertreter nicht immer souverän

Nope @, Mittwoch, 15.09.2021, 07:00 (vor 5 Tagen) @ undichsachnoch

Der wochenlange Ausfall von Kapitän Moussa Niakhaté trifft Mainz 05 hart. Als seine Vertreter stehen Alexander Hack oder David Nemeth bereit.


Mehr im Kicker:

Ich finde, der Kicker betreibt Cherry Picking, Hacki ist (hoffentlich) nicht mehr so Fehleranfällig wie er nach längeren Pausen mal war.


Sehe ich auch so. Wenn er in der letzten Zeit gespielt hat, hat er ordentliche bis souveräne Leistungen gebracht. Ich bin da nicht unruhig.;-)
Und mit ein wenig Glück ist Moussa Niakhaté nach der Länderspielpause wieder einsatzbereit.
4-6 Wochen Ausfallzeit heisst ja wohl, dass er dann auch wieder spielen können sollte,
hoffentlich!

NUR DER FSV!!! :dh: :megafon: :autocorso: :welle:

Wenn die Mannschaft vorne so agiert wie gegen Hoffenheim, bekommt es die IV auch nicht mit schnell heranrauschenden Stürmern zu tun. Da spielt dann fehlende Schnelligkeit eine geringere Rolle.

Hack ist als Niakhaté-Vertreter nicht immer souverän

Hechtsheimer, Mittwoch, 15.09.2021, 07:54 (vor 5 Tagen) @ Nope

Ist doch egal, Hacki und Moussa sind ja beide nicht Bundesliga tauglich, war doch noch vor einiger Zeit zu lesen. ;-)

Wo sind diese Kommentatoren eigentlich geblieben?

Hack ist als Niakhaté-Vertreter nicht immer souverän

Al76, Donnerstag, 16.09.2021, 12:31 (vor 4 Tagen) @ Hechtsheimer

Bell und Onisiwo übrigens auch nicht und bestimmt noch einige andere. Dass wir uns überhaupt so lange in der Bundesliga halten konnten :-D

Hack ist als Niakhaté-Vertreter nicht immer souverän

Weizen05 @, Dienstag, 14.09.2021, 22:59 (vor 6 Tagen) @ Alsodoch

Der wochenlange Ausfall von Kapitän Moussa Niakhaté trifft Mainz 05 hart. Als seine Vertreter stehen Alexander Hack oder David Nemeth bereit.


Mehr im Kicker:

Ich finde, der Kicker betreibt Cherry Picking, Hacki ist (hoffentlich) nicht mehr so Fehleranfällig wie er nach längeren Pausen mal war.

Das ist wohl eher nitpicking. Cherrypicking ist Rosinenpickerei, nitpicking Korinthenkackerei, zwei sehr unterschiedliche Vorgänge.

Ich sehe aber eigentlich beides nicht, dafür ist der Text zu kurz und reiht eigentlich nur Fakten aneinander. Da ist wenig Analyse oder Meinung, was auch in Ordnung ist.

Dass man grundsätzlich auf die Idee kommen kann, dass Moussas Ausfall eine Schwächung bedeutet, ist auch nicht besonders abwegig. Nur wird die sich m.M.n. sogar mehr im Spiel mit dem Ball statt gegen den Ball bemerkbar machen. Ehrlich gesagt finde ich das eher interessant als beunruhigend. Wir haben ja schon neun Punkte!.

--
Mainz kassiert ne Klatsche,
Mainz kassiert ne Klatsche,
Mainz kassiert ne Klatsche - nächstes Jahr!

Hack ist als Niakhaté-Vertreter nicht immer souverän

Handgottesseinvater, Dienstag, 14.09.2021, 23:09 (vor 6 Tagen) @ Weizen05

Hack ist immer souverän. Punkt.

--
yeahyeayeah

Hack ist als Niakhaté-Vertreter nicht immer souverän

Weizen05 @, Dienstag, 14.09.2021, 23:34 (vor 6 Tagen) @ Handgottesseinvater

Hack ist immer souverän. Punkt.

Richtig.

--
Mainz kassiert ne Klatsche,
Mainz kassiert ne Klatsche,
Mainz kassiert ne Klatsche - nächstes Jahr!

Hack ist als Niakhaté-Vertreter nicht immer souverän

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Dienstag, 14.09.2021, 23:23 (vor 6 Tagen) @ Weizen05

Der wochenlange Ausfall von Kapitän Moussa Niakhaté trifft Mainz 05 hart. Als seine Vertreter stehen Alexander Hack oder David Nemeth bereit.


Mehr im Kicker:

Ich finde, der Kicker betreibt Cherry Picking, Hacki ist (hoffentlich) nicht mehr so Fehleranfällig wie er nach längeren Pausen mal war.


Das ist wohl eher nitpicking. Cherrypicking ist Rosinenpickerei, nitpicking Korinthenkackerei, zwei sehr unterschiedliche Vorgänge.

Ich sehe aber eigentlich beides nicht, dafür ist der Text zu kurz und reiht eigentlich nur Fakten aneinander. Da ist wenig Analyse oder Meinung, was auch in Ordnung ist.

Dass man grundsätzlich auf die Idee kommen kann, dass Moussas Ausfall eine Schwächung bedeutet, ist auch nicht besonders abwegig. Nur wird die sich m.M.n. sogar mehr im Spiel mit dem Ball statt gegen den Ball bemerkbar machen. Ehrlich gesagt finde ich das eher interessant als beunruhigend. Wir haben ja schon neun Punkte!.

Cherry picking ist eher etwas, zumindest im Englischen Sprachgebrauch wie ich es gelesen habe, um etwas anhand von Datenauswahl, eines Startpunkts zu beweisen, entweder dass etwas gut oder auch schlecht ist, in Zeitreihen zum Beispiel.
Insofern ist das Rauspicken seiner schlechten Spiele schon Cherry picking, um die Überschrift des Artikels zu belegen und zu begründen.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Hack ist als Niakhaté-Vertreter nicht immer souverän

Weizen05 @, Dienstag, 14.09.2021, 23:33 (vor 6 Tagen) @ Alsodoch

Cherry picking ist eher etwas, zumindest im Englischen Sprachgebrauch wie ich es gelesen habe, um etwas anhand von Datenauswahl, eines Startpunkts zu beweisen, entweder dass etwas gut oder auch schlecht ist, in Zeitreihen zum Beispiel.

Achso, sorum. Gut, ich sehe halt nicht, dass da jemand eine vorgefasste Meinung hat und sich dafür Hinweise sucht - dann würde das Wort passen. Er ist halt inhaltlich ein bißchen oberflächlich, klar. Egal. Es ist ja auch leicht belegbar, dass die Spiele, in denen die Ergebnisse für Hack nicht schmeichelhaft wirken, mit großer Wahrscheinlichkeit für Niakhate auch nicht viel besser gelaufen wären. Braumergarnetdribberredde.

--
Mainz kassiert ne Klatsche,
Mainz kassiert ne Klatsche,
Mainz kassiert ne Klatsche - nächstes Jahr!

Hack ist als Niakhaté-Vertreter nicht immer souverän

TuS-FSV, Mittwoch, 15.09.2021, 13:10 (vor 5 Tagen) @ Alsodoch

Der wochenlange Ausfall von Kapitän Moussa Niakhaté trifft Mainz 05 hart. Als seine Vertreter stehen Alexander Hack oder David Nemeth bereit.


Mehr im Kicker:

Ich finde, der Kicker betreibt Cherry Picking, Hacki ist (hoffentlich) nicht mehr so Fehleranfällig wie er nach längeren Pausen mal war.

In der ganz schwachen Hinrunde in der letzten Saison war Hack für mich der Lichtblick. Fand ihn da relativ stabil im Vergleich zum Rest, den Patzer gegen Wolfsburg ausgenommen. War vor letzter Saison im Hinblick auf seine Entwicklung eher enttäuscht gewesen und hatte ihn als Verkaufskandidaten gesehen. Durch die Hinrunde hat sich mein Bild von ihm zum positiven geändert.

Hack ist als Niakhaté-Vertreter nicht immer souverän

SupportReihe7, Mittwoch, 15.09.2021, 14:16 (vor 5 Tagen) @ TuS-FSV

Hack bietet von Anfang seiner Mainzer Zeit an Licht und Schatten. Für einen Innenverteidiger finde ich ihn in der Spielweise sehr elegant. Für ihn sprechen außerdem die gute Spieleröffnung, das offensiv wie defensiv gute Kopfballspiel und die emotionalen Qualitäten, auch innerhalb der Mannschaft. Eigentlich also genug Potential, um es regelmäßig in die kicker-Rangliste zu schaffen. Der große Malus ist abgesehen von Geschwindigkeitsdefiziten aber die ihm zu häufig abgehende Fähigkeit, sich über 90 Minuten zu konzentrieren und auf das eingeübte Defensivspiel im Abwehrverbund zu fokussieren. Ich schaue mir jetzt seit vielen Jahren seine "Bruder Leichtfuß"-Einlagen und viel zu risikoreichen Pässe aus bedrängten Situationen an. Mein Puls hat dadurch erlernt, immer leicht zu steigen, wenn der Ball zu Hacki gespielt wird, denn man weiß halt nie, was als nächstes aus der Wundertüte herauskommt. Schade - aber man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben, dass ihm Bo noch beibiegt, wann welche Art von Pass gefragt ist und wie man sich von Anpfiff bis Schlusspfiff auf seine Rolle konzentriert. Beides hat er selbst auf dem Platz nämlich immer vorbildlich gezeigt, der Bo...

Hack ist als Niakhaté-Vertreter nicht immer souverän

Schambes05, Donnerstag, 16.09.2021, 10:18 (vor 4 Tagen) @ SupportReihe7

bester Kommentar zum Thema !

Hack ist als Niakhaté-Vertreter nicht immer souverän

Lerche51, Donnerstag, 16.09.2021, 10:30 (vor 4 Tagen) @ SupportReihe7

Schade - aber man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben, dass ihm Bo noch beibiegt, wann welche Art von Pass gefragt ist und wie man sich von Anpfiff bis Schlusspfiff auf seine Rolle konzentriert. Beides hat er selbst auf dem Platz nämlich immer vorbildlich gezeigt, der Bo...

Nur Kopfbälle zurück zum Torwart konnt‘ er nit!!! 16Wetklos :-D

Hack ist als Niakhaté-Vertreter nicht immer souverän

oillenspiegel, Donnerstag, 16.09.2021, 17:18 (vor 4 Tagen) @ SupportReihe7

Also: ich sehe mir die Spiele an und erlaube mir eine eigene Meinung zu haben. Und meiner Meinung nach ist Hacki ein wirklich guter Innenverteidiger. Wer fehlerfrei ist werfe den 1ten Stein. Was die bescheuerte Presse so von sich gibt ist doch alles Quatsch. nach dem 1ten Spiel der Nationalmannschaft - Liechtenstein, ihr erinnert Euch - was haben die alle für einen Mist geschrieben, Kicker, AZ etc, und dann nach dem 2ten ?? Jonny Burkhard, erst der Stürmer ohne Tore und jetzt ?? Laßt mal die Kirche im Dorf, die Jungs sind auch nur Menschen und machen im Moment einen herausragenden Job. Mit Hacki, der da ist, wenn er gebraucht wird. Im Moment ist die Mannschaft halt wirklich so gut aufgestellt, das excellente Jungs auf der Bank sitzen...
Nebel, Tauer etc die im ersten Spiel zeigen konnten, was sie wirklich drauf haben. Stach...Mein Gott, wenn das so weiter geht könnte es tatsächlich nach Europa gehen -was ich gar nicht gut fände...Mal sehen wo die Eisernen stehen in ein paar Monaten...Nächste Saison, vielleicht, wenn die Mannschaft so zusammen bleiben könnte, wäre das vielleicht ein Thema.. Ansonsten denke ich wird ein einstelliger Tabellenplatz diesmal durchaus möglich sein - aber bitte net Europa !! Noch net ;-)

Strukturelle Muskelverletzung linker Oberschenkel

PLANITZER ⌂, Montevideo, Samstag, 18.09.2021, 15:35 (vor 2 Tagen) @ Alsodoch

abkippende Neun, "hängende Zehn"...sterbende Elf...
ich habe schon den Fußballneusprech nicht ganz verstanden oder als Modeerscheinung wahrgenommen.

Jetzt überträgt sich das Muster auf Verletzungen...bzw. deren Verlautbarungen.
Zuallererst: Alles Gute, Nia.

Aber, was ist eine strukturelle Muskelverletzung?

So was wie: Sehnenabriss am Schambeinknochen?

Früher hiess oder war das "alles" Zerrung.

Egal. 3 Points

--
„Im Übrigen bin ich der Meinung, dass der VAR zerstört werden muss“
KarTORgo
https://youtu.be/zx9mVSMFdOU

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum