Bundesliga: Die Fans bleiben weg – warum? (Rund um Fußball)

strombergbernd @, Gaaberschlaaberschem, Dienstag, 07.09.2021, 11:53 (vor 16 Tagen)

"Auf der anderen Seite – und das ist wohl der Hauptgrund, warum man die Karten nicht losgeworden ist – gehen viele Fans zum Fußball, weil sie dieses Gemeinschaftserlebnis lieben."


"Einige Fans sind sicherlich auch von der Routine entwöhnt. Die meisten Menschen waren anderthalb Jahre nicht im Stadion. Vorher hatten viele ihr Leben darauf ausgerichtet, jetzt ist bei einigen die Priorität des Fußballs in der Lebensplanung gesunken", lautet die Einschätzung der bundesweiten Fanvereinigung "Unsere Kurve".


GMX

--
Ein durchgehendes Phlegma lässt sich durch engagierte,
jedoch ungeduldige Menschen kaum beeindrucken.

Bundesliga: Die Fans bleiben weg – warum?

Captain Spaulding, Dienstag, 07.09.2021, 12:23 (vor 16 Tagen) @ strombergbernd

"Auf der anderen Seite – und das ist wohl der Hauptgrund, warum man die Karten nicht losgeworden ist – gehen viele Fans zum Fußball, weil sie dieses Gemeinschaftserlebnis lieben."


"Einige Fans sind sicherlich auch von der Routine entwöhnt. Die meisten Menschen waren anderthalb Jahre nicht im Stadion. Vorher hatten viele ihr Leben darauf ausgerichtet, jetzt ist bei einigen die Priorität des Fußballs in der Lebensplanung gesunken", lautet die Einschätzung der bundesweiten Fanvereinigung "Unsere Kurve".


GMX

Die im Artikel genannten Gründe klingen für mich plausibel und sind sicher auch auf die 05er übertragbar.

Bundesliga: Die Fans bleiben weg – warum?

Schwan05, Dienstag, 07.09.2021, 13:26 (vor 16 Tagen) @ Captain Spaulding

Na ja mir fehlt da etwas die Kritik am Fussball an sich.
Ich denke die Pandemie hat den Fans auch noch einmal die unglaublichen Ausmaße der Kommerzialisierung vor Augen geführt.
Als Stadionfan ist man nicht systemrelevant. Warum sollte ich also direkt wieder wie der Duracell Hase anspringen, sobald es losgeht.
Trotz der Pandemie hat der Fussball in einer Blase weitergelebt, während die Gesellschaft in einen harten Lockdown gegangen ist. Dazu die sinnlosen Reisen durch Europa für irgendwelche CL/EL/Nati Spiele, der Rest der Gesellschaft darf nicht reisen. Und immer wieder Berichte von Infizierten nach den Reisen. Das Höchstmaß an Peversion war dann aus meiner Sicht das Spiele in Ungarn (oder sonst wo) stattfanden um Quarantäne Regeln zu umgehen. FuckBull - Liverpool darf nicht in Leipzig stattfinden, also fliegt man einfach nach Ungarn und spielt da. Ob die beiden Teams danach zusammen in der Dusche nen Rudelbums gemacht haben oder nicht - egal. Beide Teams dürfen wieder problemlos zurück reisen.

Und kaum ist der Spuk halbwegs vorbei, gehen die Riesensummen an Transfers wieder über die Bühne als hätte es eine Pandemie nie gegeben.
Das System ist krank, eine Chance zur leichten Umkehr / Rückbesinnung wurde vertan - the show must go on. Da ist es schwer noch mit Herzblut bei der Sache zu sein

Bundesliga: Die Fans bleiben weg – warum?

Schöppsche, Dienstag, 07.09.2021, 20:01 (vor 15 Tagen) @ Schwan05

Stimmt , deshalb geh ich nur noch zu 05. Der Rest ist mir egal.

Bundesliga: Die Fans bleiben weg – warum?

Bruchwegteufel, Dienstag, 07.09.2021, 20:09 (vor 15 Tagen) @ Schöppsche

Stimmt , deshalb geh ich nur noch zu 05. Der Rest ist mir egal.

warste früher auch bei der eintracht oder was? :-D

Bundesliga: Die Fans bleiben weg – warum?

Captain Spaulding, Dienstag, 07.09.2021, 20:37 (vor 15 Tagen) @ Bruchwegteufel

Stimmt , deshalb geh ich nur noch zu 05. Der Rest ist mir egal.


warste früher auch bei der eintracht oder was? :-D

Uuuuuuuhhhh dünnes Eis

:)

Bundesliga: Die Fans bleiben weg – warum?

Nope @, Dienstag, 07.09.2021, 22:15 (vor 15 Tagen) @ Captain Spaulding

Im Grunde läuft es auf etwas hinaus, was wir hier schon öfter diskutiert haben.

Die Vereine verkaufen dem TV ein Produkt (das Spiel samt fankreierter Atmo) für teures Geld und kassiert bei den Fans noch mal ab.
Jetzt da die Fans sich daran gewöhnt haben, via TV zuzuschauen, sind die TV-Gelder bedroht und die Einnahmen aus den Eintritten fehlen.

Fans sollte für die Atmo Geld bekommen. Eine echte Win-Win-Situation.

Bestenfalls zur Hälfte ein Scherz.

Bundesliga: Die Fans bleiben weg – warum?

Rasenmäher, Donnerstag, 09.09.2021, 09:55 (vor 14 Tagen) @ Nope

Uli Hoeness sagte einmal, wenn es das Pay TV gibt (und Bayern von 2 Mio zahlenden Zuschauern je 5 Mark bekäme) bekomme jeder Zuschauer ein Freibier und eine Gratis Bratwurst.
So ändern sich die Zeiten...

Bundesliga: Die Fans bleiben weg – warum?

Meenzer, Dienstag, 07.09.2021, 20:11 (vor 15 Tagen) @ strombergbernd

2G in der Wischmopp-Arena und die Zuschauerzahlen steigen wieder.

--
Wache - Lieberknecht - Herzberger - Klopp - Tanjga - Weiß - Neustädter - Akrapovic - Schmidt - Spyrka - Erhard

Bundesliga: Die Fans bleiben weg – warum?

mainzzer, Dienstag, 07.09.2021, 21:45 (vor 15 Tagen) @ Meenzer

Genau des.
2 G+ von heute RLP.
Wenn ich es richtig verstehe sind dann 25 000 G2 inclusive nicht impfbare Kinder bis incl. 11 Jahren möglich.
Wäre großartig

Bundesliga: Die Fans bleiben weg – warum?

P-Block Meenzer, Mittwoch, 08.09.2021, 08:25 (vor 15 Tagen) @ mainzzer

So habe ich das auch verstanden, inkl. Stehplätze, da kein Abstand mehr eingehalten werden muss.

Meine Frage, die ich mir noch Stelle, weil ich es nicht gefunden habe ist, ob damit auch die Kontaktverfolgung im Stadion wegfällt und man damit eventuell einfach wieder normal mit seiner DK rein kann, ohne jede Woche den Nerv zu haben sich neue Tickets kaufen zu müssen?


Mehr als 25.000 kommen ja so oder so nicht :undtschuess:

Bundesliga: Die Fans bleiben weg – warum?

Keng, Mainz, Mittwoch, 08.09.2021, 08:58 (vor 15 Tagen) @ Meenzer

2G in der Wischmopp-Arena und die Zuschauerzahlen steigen wieder.

Davon gehe ich auch aus. Dafür! So schnell wie möglich bitte.

Bundesliga: Die Fans bleiben weg – warum?

Schwan05, Mittwoch, 08.09.2021, 09:38 (vor 15 Tagen) @ Meenzer

Interessant, für mich macht es keinen Unterschied.
So wirklich belastbare Daten gibt es doch gar nicht ob man als Geimpfter infektiös ist oder nicht und falls doch wie lange man nicht infektiös ist (Booster Impfung).
Da ist doch vielleicht sogar der Getestet besser dran, da weiß man das er aktuell wahrscheinlich nicht infektiös ist, da zu geringe Wirkungslast

Bundesliga: Die Fans bleiben weg – warum?

mainzzer, Mittwoch, 08.09.2021, 10:15 (vor 15 Tagen) @ Schwan05

Interessant, für mich macht es keinen Unterschied.
So wirklich belastbare Daten gibt es doch gar nicht ob man als Geimpfter infektiös ist oder nicht und falls doch wie lange man nicht infektiös ist (Booster Impfung).
Da ist doch vielleicht sogar der Getestet besser dran, da weiß man das er aktuell wahrscheinlich nicht infektiös ist, da zu geringe Wirkungslast

Hör Dir den letzten Drosten Podcast an. Ist zu komplex, das jetzt zu transportieren.
Aber Quintessenz ist eine Empfehlung für 2G.

Bundesliga: Die Fans bleiben weg – warum?

Keng, Mainz, Mittwoch, 08.09.2021, 10:16 (vor 15 Tagen) @ Schwan05

So wirklich belastbare Daten gibt es doch gar nicht ob man als Geimpfter infektiös ist oder nicht und falls doch wie lange man nicht infektiös ist (Booster Impfung).
Da ist doch vielleicht sogar der Getestet besser dran, da weiß man das er aktuell wahrscheinlich nicht infektiös ist, da zu geringe Wirkungslast

Das sehen führende Virologen völlig anders, aber die Diskussion will ich nun wirklich nicht hier mitmachen.

Bundesliga: Die Fans bleiben weg – warum?

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Mittwoch, 08.09.2021, 13:27 (vor 15 Tagen) @ Schwan05

Interessant, für mich macht es keinen Unterschied.
So wirklich belastbare Daten gibt es doch gar nicht ob man als Geimpfter infektiös ist oder nicht und falls doch wie lange man nicht infektiös ist (Booster Impfung).
Da ist doch vielleicht sogar der Getestet besser dran, da weiß man das er aktuell wahrscheinlich nicht infektiös ist, da zu geringe Wirkungslast

Impfen schützt nicht nicht vor Verbreitung, soweit, so kurz, ohne Zahlen und Details.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Bundesliga: Die Fans bleiben weg – warum?

sjott @, Mittwoch, 08.09.2021, 13:54 (vor 15 Tagen) @ Schwan05

Interessant, für mich macht es keinen Unterschied.
So wirklich belastbare Daten gibt es doch gar nicht ob man als Geimpfter infektiös ist oder nicht und falls doch wie lange man nicht infektiös ist (Booster Impfung).
Da ist doch vielleicht sogar der Getestet besser dran, da weiß man das er aktuell wahrscheinlich nicht infektiös ist, da zu geringe Wirkungslast

https://www.ndr.de/nachrichten/info/podcast4684.html

Bundesliga: Die Fans bleiben weg – warum?

Schwan05, Donnerstag, 09.09.2021, 09:58 (vor 14 Tagen) @ strombergbernd

Ich werde mir morgen mal die AMAS in Frankfurt anschauen. Mein 1. Auswärtsspiel der Amas und das Erste generell seit Hertha 2020. :-)

Erhoffe mir besseres Bier und bessere Bratwurst in den unteren Ligen und mehr "echten" Fussball
:dh:

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum