Hauptversammlung (Rund um Fußball)

Enderle, Sonntag, 21.10.2018, 15:05 (vor 56 Tagen)
bearbeitet von sjott, Dienstag, 23.10.2018, 20:43

Hauptversammlung

eberennterwiederlos @, Sonntag, 21.10.2018, 15:20 (vor 56 Tagen) @ Enderle

Hauptversammlung

smartie @, Mainz-Kastel, Sonntag, 21.10.2018, 15:37 (vor 56 Tagen) @ Enderle

Gibt es nicht irgend eine Möglichkeit, den Höhne komplett rauszuschmeissen?

Was man ihm zu Gute halten muss: er verfolgt sehr engagiert seine Ziele, dummerweise geht es ihm nur um die eigene Macht, das eigene Wohl und nicht darum, das Beste für den Verein zu erreichen.

Hauptversammlung

zerofivers, Sonntag, 21.10.2018, 15:49 (vor 56 Tagen) @ Enderle

Ich würde zudem gerne mal wissen wer Vereinsinterna an den Kicker durchsteckt. So viel scheint man aus letztem Jahr wohl nicht gelernt zu haben. Mich persönlich macht sowas einfach nur traurig, man hat in den letzten Monaten so ein gutes Bild abgegeben, Vertrauen zurückgewonnen und jetzt wieder so eine scheiße. Ich dachte, wir würden diese medienwirksamen Querelen wieder den üblichen Verdächtigen überlassen..

Hauptversammlung

smartie @, Mainz-Kastel, Sonntag, 21.10.2018, 15:57 (vor 56 Tagen) @ zerofivers

Ich würde zudem gerne mal wissen wer Vereinsinterna an den Kicker durchsteckt. So viel scheint man aus letztem Jahr wohl nicht gelernt zu haben. Mich persönlich macht sowas einfach nur traurig, man hat in den letzten Monaten so ein gutes Bild abgegeben, Vertrauen zurückgewonnen und jetzt wieder so eine scheiße. Ich dachte, wir würden diese medienwirksamen Querelen wieder den üblichen Verdächtigen überlassen..

Tja, so unterschiedlich kann die Sichtweise sein. Auf der einen Seite ist es natürlich traurig, dass Interna weitergegeben werden, aber wenn diese Details stimmen - und davon gehe ich aus - finde ich es gut und wichtig, dass diese nach Außen dringen.

Extrembeispiel: Was ist für Dich "schlimmer", das was NSA/CIA und Co. heimlich gemacht haben, oder dass Snowden diese Informationen der Presse zugespielt hat? Ich habe dazu eine ziemlich eindeutige Meinung...

Für mich persönlich ist Höhne ein Strippenzieher übelster Sorte, der alles Tut um mehr Macht und andere Vorteile zu bekommen. Solche Leute haben meiner Meinung nach im Verein nichts zu suchen, schon gar nicht in höheren Positionen.

Hauptversammlung

scheisstribüne, Montag, 22.10.2018, 17:25 (vor 55 Tagen) @ smartie

100%ige Zustimmung

Hauptversammlung

Milestone-Mainz, Montag, 22.10.2018, 17:52 (vor 55 Tagen) @ smartie

Ich würde zudem gerne mal wissen wer Vereinsinterna an den Kicker durchsteckt. So viel scheint man aus letztem Jahr wohl nicht gelernt zu haben. Mich persönlich macht sowas einfach nur traurig, man hat in den letzten Monaten so ein gutes Bild abgegeben, Vertrauen zurückgewonnen und jetzt wieder so eine scheiße. Ich dachte, wir würden diese medienwirksamen Querelen wieder den üblichen Verdächtigen überlassen..


Tja, so unterschiedlich kann die Sichtweise sein. Auf der einen Seite ist es natürlich traurig, dass Interna weitergegeben werden, aber wenn diese Details stimmen - und davon gehe ich aus - finde ich es gut und wichtig, dass diese nach Außen dringen.

Sehe ich ganz genauso.

Für mich persönlich ist Höhne ein Strippenzieher übelster Sorte, der alles Tut um mehr Macht und andere Vorteile zu bekommen. Solche Leute haben meiner Meinung nach im Verein nichts zu suchen, schon gar nicht in höheren Positionen.

Als zentraler Bestandteil der früheren Mainzer Handkäsamafia ist er halt ans Strippenziehen gewohnt. :-D
Ob er ein Strippenzieher übelster Sorte ist, das sei mal dahingestellt. Seine inhaltlichen Ziele, jenseits der Macht um der Macht willen, sind mir eigentlich immer noch nicht klar.
Verdanken haben wir ihn letztlich Harald Strutz, der ihn ja als Moderator der Satzungsdiskussion eingeführt hat.

Hauptversammlung

Hechtsheimer, Dienstag, 23.10.2018, 08:40 (vor 54 Tagen) @ Milestone-Mainz

Bezüglich Höhne vertraue ich da ganz den anderen Mitgliedern des AR, die werden ihn nicht zum Weltherrscher aufsteigen lassen. Aber es ist immer wieder köstlich, wie der Mann die Fettnäppchen trifft. Wäre das nicht eine Mitgliederversammlung gewesen, das hätte die beste Fastnachtssitzung werden können.

Ansonsten seit langem mal wieder eine überwiegend harmonische Veranstaltung, mit wenigen unsachgemässen Kommentaren. Und bei dem Thema spontane Einbringung von Anträgen auf den Mitgliederversammlungen hat man als Mitglied mit einer 2/3 Mehrheit für Klarheit gesorgt. Das ist für mich gelebte Basisdemokratie.

Versammlungsleitung

strombergbernd, Sonntag, 21.10.2018, 16:59 (vor 56 Tagen) @ Enderle

Wenn ich den Punkt Versammlungsleitung mal eher unabhängig von derzeitigen Amtsinhabern betrachte, bin ich mit der von Aufsichtsrat und Vorstand vorgeschlagenen Lösung, dass der AR-Vorsitzende die Versammlungsleitung hat, einverstanden.

Ein Vorsitzender kommt in der Regel aus dem Tagesgeschäft, berichtet aus dem Tagesgeschäft muss beim Bericht Fragen dazu beantworten. Zum ein oder anderen Tagesordnungspunkt hat er naturgemäß eine politische Sichtweise.

Bei der Versammlungsleitung geht es aber in erster Linie zunächst mal darum, eine Versammlung ordnungsgemäß - möglichst neutral - zu leiten. Dafür zu sorgen, dass GO-Anträge beachtet werden und zu prüfen, ob sie überhaupt zulässig sind. Die Redeliste muss beachtet werden, usw. Also viele formale Sachen. Manche Vorsitzende sind dann oft am Rotieren zwischen ihrer Rolle als Vorsitzender und als Versammlungsleiter.

Aus meiner beruflichen Erfahrung weiß ich, dass nicht alle Vorsitzenden immer mit dieser Doppelrolle glücklich sind. Bei Aktiengesellschaften ist auch so, dass dort der AR-Vorsitzende die Hauptversammlung leitet und nicht der Vorstandsvorsitzende. Aber natürlich hat man mit dieser Doppelrolle viel mehr Möglichkeiten, eine Versammlung in die gewünschte Richtung zu lenken.

Ein Vergleich mit der Kommunalpolitik: In Mainz leitet der Oberbürgermeister auch die Stadtratssitzungen. In Hessen gibt es dafür das Amt des Stadtverordnetenvorstehers, der aus der Mitte des Parlaments gewählt wird (wie im Bundestag). Das wäre vielleicht auch eine weitere Alternative, dass die Mitgliederversammlung aus ihren Reihen eine Versammlungsleitung wählt. Könnte aber schwierig sein, wenn man die erste Stunde damit verbringt, geeignete Personen zu wählen, bevor es dann richtig los gehen kann.

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Jeder glaubt immer, sein Pups riecht gut, aber das ist nicht so. (Dieter Bohlen)

FAZ: Ich will prägen und mitgestalten

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Montag, 22.10.2018, 12:22 (vor 55 Tagen) @ Enderle

Stefan Hofmann über das neue Mainz 05, kleine Unruhen vor seiner ersten Mitgliederversammlung als Vorstandschef und die Honorierung für sein Ehrenamt.

Vom Eckenkönig

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

zur Vorbereitung auf die Mitgliederversammlung

sjott @, Montag, 22.10.2018, 12:57 (vor 55 Tagen) @ Enderle

Hauptversammlung Mara twittert

Michael ⌂ @, Montag, 22.10.2018, 20:03 (vor 55 Tagen) @ Enderle

Unter @wortpiratin wie immer

Ausgliederung

strombergbernd, Montag, 22.10.2018, 21:33 (vor 55 Tagen) @ Michael

Vielen Dank Mara fürs twittern!

Dem AR liegt vom Amtsgericht die konkrete „ich nenne es mal Drohung“ vor, wenn sie nicht bis November einen Plan für eine mögliche Ausgliederung vorlegen, werde geklagt wegen Rechtsform-Missbrauch. Schlimmstenfalls würde das die Löschung aus dem Vereinsregister bedeuten. Sie werden sich dagegen zur Wehr setzen. Dieses Vorgehen würde alle verbliebenen eingetragen Vereine der ersten & zweiten Bundesliga betreffen. Sie erwarten da auch die Unterstützung von DFL & DFB.

Das find ich mal ein starkes Stück. Aber früher oder später zu erwarten/befürchten.

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Jeder glaubt immer, sein Pups riecht gut, aber das ist nicht so. (Dieter Bohlen)

Ausgliederung

florifo @, Dienstag, 23.10.2018, 08:35 (vor 54 Tagen) @ strombergbernd

Ich mach mir da vorerst keine Gedanken.
Das Amtsgericht hat die Satzung ja genehmigt und der Vereinszweck ist angegeben als: Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke der Abgabenordnung“ und zwar durch die Pflege, Förderung und Verbreitung der Leibesübungen, insbesondere des Fußballsports und damit der körperlichen Ertüchtigung sowie des gesellschaftlichen Vereinslebens. Die Aus- und Fortbildung von Jugendlichen, ausgerichtet auf deren
körperliche, geistige und soziale Entwicklung, bildet einen weiteren Schwerpunkt der Vereinsarbeit.

Das passiert ja - das einzige was ankreidbar wäre ist die Sache mit der Gewinnerzielung (nicht maximierung). Aber Verein dürfen ja Gewinn machen, es muss nur erzielte Überschüsse reinvestieren oder eben zur Rücklagenbildung nutzen.

Ausgliederung

Hechtsheimer, Dienstag, 23.10.2018, 08:43 (vor 54 Tagen) @ florifo

Was ich mich trotzdem frage, woher kommt dieser Impuls? Sitzt da ein Lauterer im Amtsgericht der uns nix gönnt oder will sich da jemand profilieren? Das hat übrigens Höhne schon richtig angemerkt, das ist ein Angriff auf die Vereinskultur im Profisport.

Ausgliederung

strombergbernd, Dienstag, 23.10.2018, 09:30 (vor 54 Tagen) @ Hechtsheimer

Nach meiner Erinnerung gab es zwei Personen, die sich im Rahmen der Eintragung der Satzungsänderungen vom November 2016 beim Amtsgericht beschwert hatten oder sonst halt Rechtsmittel eingelegt hatten. Daher rührt das wohl noch.

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Jeder glaubt immer, sein Pups riecht gut, aber das ist nicht so. (Dieter Bohlen)

Ausgliederung - Frage

Nope @, Dienstag, 23.10.2018, 08:44 (vor 54 Tagen) @ florifo

Mich würde ja interessieren, ob Mainz05 als Ganzes nach einer Ausgliederung signifikant mehr Steuern zahlen müsste.

Weiss das jemand?

Ausgliederung - Frage

Hechtsheimer, Dienstag, 23.10.2018, 09:49 (vor 54 Tagen) @ Nope

Hatte ich auch schon drüber nachgedacht, aber dann wäre doch eher ein Schreiben vom Finanzamt gekommen!? Soweit ich mich aber erinnern kann, wurde letztes Jahr auf der Mitgliederversammlung gesagt, dass wir als Verein mehr Steuer zahlen müssen.

Ausgliederung - Frage

Schöppsche, Dienstag, 23.10.2018, 10:32 (vor 54 Tagen) @ Hechtsheimer
bearbeitet von Schöppsche, Dienstag, 23.10.2018, 10:40

Korrigiert mich, aber ich meine 14,5 Mio € Steuern insgesamt fürs letzte Jahr wurde gesagt.
Insgesamt fand ich Jan Lehmann gut. Zahlen können auch nicht langweilig sein.

Ausgliederung - Frage

Enderle, Dienstag, 23.10.2018, 11:05 (vor 54 Tagen) @ Nope

Wohl eher nicht. Denn bereits heute sind fast alle getätigten Umsätze nicht mehr gemeinnützig. Daher ist der Rechtspfleger ja auch der wohl richtigen Ansicht, dass der Hauptzweck des Geschäftsbetriebes ja als Gewerbe anzusehen ist.

Ausgliederung - Frage

Enderle, Dienstag, 23.10.2018, 11:09 (vor 54 Tagen) @ Enderle

Gemeinnützig ist wohl nur noch die U 15 abwärts, die TT Abteilung und vielleicht die Handball 2.Liga Mannschaft. Profifussball ist kaum gemeinnützig, bestenfalls die Fan Arbeit. Und beispielhaft der Extra Verein Mainz 05 hilft.Deshalb zahlt der Verein auf seine Gewinne(Überschüsse ja auch Gewerbesteuer und Körperschaftssteuer

Ausgliederung - Frage

OPM, Dienstag, 23.10.2018, 11:12 (vor 54 Tagen) @ Enderle

Du weißt schon, dass ein e.V. nicht zwingend auch gemeinnützig sein muß?

Ausgliederung - Frage

strombergbernd, Dienstag, 23.10.2018, 11:21 (vor 54 Tagen) @ OPM

Du weißt schon, dass ein e.V. nicht zwingend auch gemeinnützig sein muß?

Beim Verein und beim e.V. unterscheidet man halt den ideellen Bereich, den Zweckbetrieb und den wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb.

Ideell ist wohl u.a. die Jugendabteilung. Zweckbetrieb ist alles, was dem satzungsmäßigen Zweck dient. Die Profiabteilung ist wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb.

Was dem Amtsgericht wohl aufstößt, ist dass der wirtschaftliche Geschäftsbetrieb den weitaus größten Anteil am Gesamtverein hat. Was bei einem Profifußballverein ja auch kein Wunder ist. Insofern ist der Verein und der e.V. im Besonderen - nach deren Ansicht - nicht die passende Rechtsform.

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Jeder glaubt immer, sein Pups riecht gut, aber das ist nicht so. (Dieter Bohlen)

Ausgliederung - Frage

florifo @, Mittwoch, 24.10.2018, 09:30 (vor 53 Tagen) @ strombergbernd

Da hast du schon recht - ich argumentiere aber gegen und sage:
Fußball ist in vielen Ländern aber eben nicht mehr nur die Ausführung der Leibeseübung sondern - eben auch wie in der Mainzer Satzung zu finden ist - Verbreitung der Leibesübungen. Und da seh ich den Fußball für uns als Fans schon eher im ideelen Bereich angesiedelt.

Ausgliederung - Frage

strombergbernd, Mittwoch, 24.10.2018, 10:08 (vor 53 Tagen) @ florifo

Da hast du schon recht - ich argumentiere aber gegen und sage:
Fußball ist in vielen Ländern aber eben nicht mehr nur die Ausführung der Leibeseübung sondern - eben auch wie in der Mainzer Satzung zu finden ist - Verbreitung der Leibesübungen. Und da seh ich den Fußball für uns als Fans schon eher im ideelen Bereich angesiedelt.

Verstehe ich dich richtig? Den Profifußball im ideellen Bereich? Kann ich als Fan nachvollziehen. Aber welche Leibesübungen verbreitet denn Verein an die Mehrzahl seiner Mitglieder? Einarmiges Reißen in der Halbliterklasse? ;-) Im Ernst. Sicher die Jugendabteilungen, Handball, Tischtennis. Schätze mal, dass die meisten der 12.000 Mitglieder, aber passive Mitglieder der Fußballabteilung sind. Und die machen doch relativ wenig Leibesübungen, wenn man man mal vom dem Abnehmprogramm absieht.

Ich kann das Vereinsregister sogar verstehen, dass das nur noch wenig mit einem "Idealverein" zu tun hat. Spannend finde ich da, was Mara in ihre Kolummne aus dem Artikel von Daniel Meuren erwähnt: „Womöglich ist der Vorstoß ein Alleingang der Rechtspflegerin. Amtsgerichtspräsident Matthias Scherer hatte auf eine entsprechende Anfrage dieser Zeitung am vergangenen Donnerstag keine Kenntnis von dem Vorgang.“

Warum hat die Rechtspflegerin das gemacht? Hat sie nicht mitbekommen, dass sich der Verein, die Mitglieder seit fast 2 Jahren mit einer neuen Struktur beschäftigt und gegeben hat, die klassischerweise zu einer GmbH oder AG oder so passt? Hat sie nicht mitbekommen, dass der ganz Prozess nicht so einfach war und ist? Und warum diese Frist bis Mitte November einen Zeitplan vorzulegen?

Irgendwie erinnert mich das an Bremen, wo das Land Bremen, dem Fubballclub Werder Bremen bzw. der DFL die Kosten für die Polizei in Rechnung stellen will. Das ist ja noch nicht durch alle Instanzen durch, glaub ich. Vielleicht will man nun beim Thema e.V. anhand Mainz 05 ein Musterfahren machen, um das zu grundsätzlich für alle Vereine zu klären. Das sollte man dann aber bis zum Bundesverwaltungsgerichtsdings durchdeklinieren.

Beim kurzen Blick in ein Verwaltungsgesetz ist mir eine Möglichkeit aufgefallen, mit der man als Mitglied von Mainz 05 e.V. das Vereinsregister ärgern könnte. Würde aber vielleicht nicht unbedingt zur Stimmungsaufhellung beim Gericht beitragen.

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Jeder glaubt immer, sein Pups riecht gut, aber das ist nicht so. (Dieter Bohlen)

Ausgliederung - Frage

MPO, Fürth, Mittwoch, 24.10.2018, 11:17 (vor 53 Tagen) @ florifo

Da hast du schon recht - ich argumentiere aber gegen und sage:
Fußball ist in vielen Ländern aber eben nicht mehr nur die Ausführung der Leibeseübung sondern - eben auch wie in der Mainzer Satzung zu finden ist - Verbreitung der Leibesübungen. Und da seh ich den Fußball für uns als Fans schon eher im ideelen Bereich angesiedelt.

Ums anders zu sagen: Ein Fußballverein dient zur Werbung für den Fußball? Kann man so sehen, ist ok.

Generell zu diesem Vereinsdingens... persönlich finde ich es albern, von Vereinen zu reden, wenn da 100+ Millionen Euro im Jahr rumgeschleust werden.

Ausgliederung - Frage

grisue, Mittwoch, 24.10.2018, 13:15 (vor 53 Tagen) @ MPO

Da hast du schon recht - ich argumentiere aber gegen und sage:
Fußball ist in vielen Ländern aber eben nicht mehr nur die Ausführung der Leibeseübung sondern - eben auch wie in der Mainzer Satzung zu finden ist - Verbreitung der Leibesübungen. Und da seh ich den Fußball für uns als Fans schon eher im ideelen Bereich angesiedelt.


Ums anders zu sagen: Ein Fußballverein dient zur Werbung für den Fußball? Kann man so sehen, ist ok.

Generell zu diesem Vereinsdingens... persönlich finde ich es albern, von Vereinen zu reden, wenn da 100+ Millionen Euro im Jahr rumgeschleust werden.

und was singen wir dann künftig? "Wir sind nur ein Karnevalsunternehmen..."? :-D

Ausgliederung - Frage

strombergbernd, Mittwoch, 24.10.2018, 13:28 (vor 53 Tagen) @ grisue

und was singen wir dann künftig? "Wir sind nur ein Karnevalsunternehmen..."? :-D

Die Gesänge müssen selbstverständlich umgeschrieben werden. "Mainz 05 GmbH & Co. KGaA, wir sind bei dir!":undtschuess:

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Jeder glaubt immer, sein Pups riecht gut, aber das ist nicht so. (Dieter Bohlen)

Ausgliederung - Frage

Nope @, Mittwoch, 24.10.2018, 15:53 (vor 53 Tagen) @ strombergbernd

Kein Verein mehr?

Egal, unser Traum lebt!

Ausgliederung - Frage

MPO, Fürth, Mittwoch, 24.10.2018, 17:28 (vor 53 Tagen) @ grisue

Generell zu diesem Vereinsdingens... persönlich finde ich es albern, von Vereinen zu reden, wenn da 100+ Millionen Euro im Jahr rumgeschleust werden.


und was singen wir dann künftig? "Wir sind nur ein Karnevalsunternehmen..."? :-D

Irgendwie hat das schon was, oder? :-D

Ausgliederung - Frage

strombergbernd, Mittwoch, 24.10.2018, 19:12 (vor 53 Tagen) @ MPO

Generell zu diesem Vereinsdingens... persönlich finde ich es albern, von Vereinen zu reden, wenn da 100+ Millionen Euro im Jahr rumgeschleust werden.


und was singen wir dann künftig? "Wir sind nur ein Karnevalsunternehmen..."? :-D


Irgendwie hat das schon was, oder? :-D

"Mainz 05. Meine Stadt. Mein Verein...äh...Unternehmen!":-D

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Jeder glaubt immer, sein Pups riecht gut, aber das ist nicht so. (Dieter Bohlen)

Ausgliederung - Frage

Bruchwegteufel, Mittwoch, 24.10.2018, 19:44 (vor 53 Tagen) @ strombergbernd

feindliche Übernahme aus KL? Egal unser Traum lebt :-D

Ausgliederung - Frage

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Mittwoch, 24.10.2018, 19:48 (vor 53 Tagen) @ strombergbernd

Generell zu diesem Vereinsdingens... persönlich finde ich es albern, von Vereinen zu reden, wenn da 100+ Millionen Euro im Jahr rumgeschleust werden.


und was singen wir dann künftig? "Wir sind nur ein Karnevalsunternehmen..."? :-D


Irgendwie hat das schon was, oder? :-D


"Mainz 05. Meine Stadt. Mein Verein...äh...Unternehmen!":-D

"Mainz 05. Meine Stadt. Mein Verein...äh...meine Firma!":-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Ausgliederung - Frage

Enderle, Dienstag, 23.10.2018, 18:14 (vor 54 Tagen) @ OPM

Ging doch nur um die Steuer

Kicker: Mainz erneut mit Rekordumsatz

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Montag, 22.10.2018, 22:24 (vor 55 Tagen) @ Enderle

Der 1. FSV Mainz 05 hat die Saison 2017/18 nicht nur sportlich erfolgreich abgeschlossen, sondern auch finanziell. Der Finanzbericht, der am Montagabend bei der Mitgliederversammlung vorgestellt wurde, weist einen Rekordumsatz von 114,1 Millionen Euro aus. Der Gewinn belief sich auch 3,3 Millionen Euro.

Weiter Lesen:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Kicker: Mainz 05 bangt um seinen Vereinsstatus

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Dienstag, 23.10.2018, 08:47 (vor 54 Tagen) @ Enderle
bearbeitet von Alsodoch, Dienstag, 23.10.2018, 08:59

FAZ: Die Löschung aus dem Vereinsregister droht

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Dienstag, 23.10.2018, 09:02 (vor 54 Tagen) @ Enderle

Mainz 05 meldet Rekordumsatz und satten Gewinn: Für Aufsehen bei der Mitgliederversammlung sorgt aber ein Brief des Vereinsregisters. Dem Bundesligaklub droht der Abschied vom Dasein als eingetragener Verein.

Weiter beim Eckenkönig:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Kicker: Mainz-Vorstand muss nicht mehr ehrenamtlich arbeiten

sjott @, Dienstag, 23.10.2018, 10:48 (vor 54 Tagen) @ Enderle

Hauptversammlung: Kolumne Wortpiratin: Rückblick auf gestern

wortpiratin, Dienstag, 23.10.2018, 21:11 (vor 54 Tagen) @ Enderle

Hauptversammlung: Kolumne Wortpiratin: Rückblick auf gestern

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Mittwoch, 24.10.2018, 00:39 (vor 54 Tagen) @ wortpiratin

Ich finde, das war ein wichtiger Abend.

https://www.allgemeine-zeitung.de/sport/fussball/mainz-05/wortpiratin-mara-pfeiffer-gem...

Danke für den Live Ticker !

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Hauptversammlung: Kolumne Wortpiratin: Rückblick auf gestern

wortpiratin, Mittwoch, 24.10.2018, 09:16 (vor 53 Tagen) @ Alsodoch

Ich finde, das war ein wichtiger Abend.

https://www.allgemeine-zeitung.de/sport/fussball/mainz-05/wortpiratin-mara-pfeiffer-gem...


Danke für den Live Ticker !

Gerne doch!

--
www.wortpiratin.de

Hauptversammlung: Kolumne Wortpiratin: Rückblick auf gestern

ulis05, Mittwoch, 24.10.2018, 16:22 (vor 53 Tagen) @ Alsodoch

Danke, mal wieder ein guter Beitrag mit einem interessanten Blick auf die Dinge. Das hilft auch mir immer wieder eigene Sichtweisen zu hinterfragen und eine objektivere Meinung zu bilden.
Und jetzt Heimsieg!

--
Ich geh (n)immer nuff

Droht dem Club die Streichung aus dem Vereinsregister?

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Mittwoch, 24.10.2018, 15:46 (vor 53 Tagen) @ Enderle
bearbeitet von Alsodoch, Mittwoch, 24.10.2018, 15:55

Dem FSV Mainz droht die Streichung aus dem Vereinsregister. Das Registergericht Mainz will überprüfen, ob die Anforderungen an einen eingetragenen Verein noch erfüllt werden. Die Entscheidung könnte auch großen Einfluss auf den 1. FC Nürnberg haben.

Weiter lesen:


Keine Sorge, jede Menge Mainz 05 Bezug im Artikel. :-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

05er.tv Impressionen und Stimmen

sjott @, Donnerstag, 25.10.2018, 16:03 (vor 52 Tagen) @ Enderle

AZ: Sportbund Präsi sieht Handeln des Amtsgerichts kritisch

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Donnerstag, 25.10.2018, 16:27 (vor 52 Tagen) @ Enderle
bearbeitet von Alsodoch, Donnerstag, 25.10.2018, 16:34

Mit 12.493 gemeldeten Mitgliedern in der letzten Bestandserhebung ist der 1. FSV Mainz 05 der größte Verein im Sportbund Rheinhessen. Deshalb blickt der rheinhessische Dachverband natürlich aufmerksam auf die Aufforderung des Amtsgerichts Mainz an den Fußball-Bundesligisten, bis zum 15. November einen Zeitplan für die Planung hinsichtlich einer Ausgliederung seiner Profiabteilung in eine Kapitalgesellschaft vorzulegen.

Weiter lesen:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum