SWR: "Situation im Verein ist sehr turbulent" (Presselinks)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Dienstag, 02.02.2021, 18:31 (vor 24 Tagen)

Eva-Maria Federhenn ist Mitglied des Aufsichtsrats von Mainz 05. Noch - denn die 52-Jährige darf sich nicht zur Wiederwahl auf der Mitgliederversammlung im Februar stellen. Die Wahlkommission hat sie, wie vier andere Mitglieder des Aufsichtsrates auch, nicht mehr nominiert. SWR Sport hat mit ihr gesprochen.

Mehr !

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

SWR: "Situation im Verein ist sehr turbulent"

Milestone-Mainz, Dienstag, 02.02.2021, 18:57 (vor 24 Tagen) @ Alsodoch

Da wurde mir gesagt, das hänge mit wirtschaftlichen Themen zusammen und es gebe nun so viele Bewerber, die diese Themen abdecken, die ich nicht abdecken würde.

Klar, wir hatten und haben anscheinend im aktuellen Aufsichtsrat nicht genug Kompetenz in Bezug auf wirtschaftliche Themen.
Mann oh Mann, was für ein Glück dass die Wahlkommission gerade noch mal mal die vier weiteren Monate hatte, um das herauszufinden. :-D

SWR: "Situation im Verein ist sehr turbulent"

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Dienstag, 02.02.2021, 19:10 (vor 24 Tagen) @ Milestone-Mainz
bearbeitet von Alsodoch, Dienstag, 02.02.2021, 19:17

Da wurde mir gesagt, das hänge mit wirtschaftlichen Themen zusammen und es gebe nun so viele Bewerber, die diese Themen abdecken, die ich nicht abdecken würde.


Klar, wir hatten und haben anscheinend im aktuellen Aufsichtsrat nicht genug Kompetenz in Bezug auf wirtschaftliche Themen.
Mann oh Mann, was für ein Glück dass die Wahlkommission gerade noch mal mal die vier weiteren Monate hatte, um das herauszufinden. :-D

Im AR eines Fußballsportvereins hat wirtschaftliche Kompetenz natürlich allerhöchste Priorität.....:-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

SWR: "Situation im Verein ist sehr turbulent"

strombergbernd @, Gaaberschlaaberschem, Dienstag, 02.02.2021, 19:23 (vor 24 Tagen) @ Alsodoch

Im AR eines Fußballsportvereins hat wirtschaftliche Kompetenz natürlich allerhöchste Priorität.....:-D

Im AR des "1. Fußball- und Sportverein Mainz 05 e.V." braucht man auch kein Mitglied, dass schon seit vielen Jahren in der Handballabteilung aktiv ist. Und schon gar keine Frau. :-)

--
Käse sind frische oder in verschiedenen Graden der Reife befindliche Erzeugnisse, die aus dickgelegter Käsereimilch hergestellt sind. (§ 1 (1) Käseverordnung)

SWR: "Situation im Verein ist sehr turbulent"

Milestone-Mainz, Dienstag, 02.02.2021, 19:31 (vor 24 Tagen) @ strombergbernd

Im AR eines Fußballsportvereins hat wirtschaftliche Kompetenz natürlich allerhöchste Priorität.....:-D


Im AR des "1. Fußball- und Sportverein Mainz 05 e.V." braucht man auch kein Mitglied, dass schon seit vielen Jahren in der Handballabteilung aktiv ist. Und schon gar keine Frau. :-)

Endlich mal jemand, der mit diesem Genderwahnsinn aufräumt!.

SWR: "Situation im Verein ist sehr turbulent"

Milestone-Mainz, Dienstag, 02.02.2021, 19:30 (vor 24 Tagen) @ Alsodoch

Im AR eines Fußballsportvereins hat wirtschaftliche Kompetenz natürlich allerhöchste Priorität.....:-D

Wir brauchen mehr Leute im AR aus dem Sportmarketing und die noch nicht so lange mit dem Verein zu tun haben. Die Sicht von außen schärft den Blick. :-D

SWR: "Situation im Verein ist sehr turbulent"

Weisenauer, Dienstag, 02.02.2021, 19:48 (vor 24 Tagen) @ Milestone-Mainz

Da wurde mir gesagt, das hänge mit wirtschaftlichen Themen zusammen und es gebe nun so viele Bewerber, die diese Themen abdecken, die ich nicht abdecken würde.


Klar, wir hatten und haben anscheinend im aktuellen Aufsichtsrat nicht genug Kompetenz in Bezug auf wirtschaftliche Themen.
Mann oh Mann, was für ein Glück dass die Wahlkommission gerade noch mal mal die vier weiteren Monate hatte, um das herauszufinden. :-D

Viel wichtiger wäre die wirtschaftliche Kompetenz in der Wahlkommission zu haben.
Denn diese Auswahl wird dem Verein wohl durch jede Menge Kündigungen der Mitgliedschaft und wohl auch vielen Dauerkartenkündigungen wirtschaftlich mehr schaden als die Wahl von mehr wirtschaftlicher Kompetenz im Aufsichtsrat.

SWR: "Situation im Verein ist sehr turbulent"

Milestone-Mainz, Dienstag, 02.02.2021, 20:08 (vor 24 Tagen) @ Weisenauer

Viel wichtiger wäre die wirtschaftliche Kompetenz in der Wahlkommission zu haben.

Man muss denen halt im Vorfeld sagen, was Sache ist. :-D

Denn diese Auswahl wird dem Verein wohl durch jede Menge Kündigungen der Mitgliedschaft und wohl auch vielen Dauerkartenkündigungen wirtschaftlich mehr schaden als die Wahl von mehr wirtschaftlicher Kompetenz im Aufsichtsrat.

Wenn das passiert, was ich befürchte, wird das wohl so sein. :-(

SWR: "Situation im Verein ist sehr turbulent"

Schöppsche, Dienstag, 02.02.2021, 20:45 (vor 24 Tagen) @ Weisenauer

Was ist das denn für ein Schwachsinn? Du hast doch mit deiner Stimme und dem theoretischen einbringen einer Satzungsänderung die Möglichkeit was daran zu ändern, jetzt mit deiner Stimme und das nächste Mal mit einer Änderung. Dazu kannst du auch am Dienstag was dazu sagen, auch wenn es 4 h dauert bis wir mit den Beiträgen durch wären.
Verlasst ihr bei allem sofort das sinkende Schiff? Wem will man denn mit nem Austritt was beweisen?

SWR: "Situation im Verein ist sehr turbulent"

Milestone-Mainz, Dienstag, 02.02.2021, 20:47 (vor 24 Tagen) @ Schöppsche

Was ist das denn für ein Schwachsinn? Du hast doch mit deiner Stimme und dem theoretischen einbringen einer Satzungsänderung die Möglichkeit was daran zu ändern, jetzt mit deiner Stimme und das nächste Mal mit einer Änderung. Dazu kannst du auch am Dienstag was dazu sagen, auch wenn es 4 h dauert bis wir mit den Beiträgen durch wären.
Verlasst ihr bei allem sofort das sinkende Schiff? Wem will man denn mit nem Austritt was beweisen?

Warten wir doch erst mal die Regie der MV ab. Da wird niemals vier Stunden über die aktuellen Ereignissen geredet. Es wird eine Aussprache geben, aber die wird zeitlich sehr eingeschränkt sein, wetten?

SWR: "Situation im Verein ist sehr turbulent"

strombergbernd @, Gaaberschlaaberschem, Dienstag, 02.02.2021, 20:49 (vor 24 Tagen) @ Milestone-Mainz

Warten wir doch erst mal die Regie der MV ab. Da wird niemals vier Stunden über die aktuellen Ereignissen geredet. Es wird eine Aussprache geben, aber die wird zeitlich sehr eingeschränkt sein, wetten?

Wetten ja! Würde ich wahrscheinlich auch so machen, wenn ich Versammlungsleiter wäre. Ich könnte mir vorstellen, dass sie ne Änderung der Reihenfolge der Tagesordnungspunkte vorschlagen / beantragen.

--
Käse sind frische oder in verschiedenen Graden der Reife befindliche Erzeugnisse, die aus dickgelegter Käsereimilch hergestellt sind. (§ 1 (1) Käseverordnung)

SWR: "Situation im Verein ist sehr turbulent"

strombergbernd @, Gaaberschlaaberschem, Dienstag, 02.02.2021, 20:46 (vor 24 Tagen) @ Weisenauer

Viel wichtiger wäre die wirtschaftliche Kompetenz in der Wahlkommission zu haben.

Einer von den Herren war Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mainz. Ein anderer war Unternehmer. Das muss langen.

--
Käse sind frische oder in verschiedenen Graden der Reife befindliche Erzeugnisse, die aus dickgelegter Käsereimilch hergestellt sind. (§ 1 (1) Käseverordnung)

SWR: "Situation im Verein ist sehr turbulent"

kostemer, Dienstag, 02.02.2021, 20:27 (vor 24 Tagen) @ Milestone-Mainz

Erzähl mir nix, ich hab die 4 in den letzten Monaten in keiner Wirtschaft gesehen!.

SWR: "Situation im Verein ist sehr turbulent"

Milestone-Mainz, Dienstag, 02.02.2021, 20:30 (vor 24 Tagen) @ kostemer

Erzähl mir nix, ich hab die 4 in den letzten Monaten in keiner Wirtschaft gesehen!.

Da hast du gar keinen Zutritt. :-D

SWR: "Situation im Verein ist sehr turbulenz

leboef, Dienstag, 02.02.2021, 19:58 (vor 24 Tagen) @ Alsodoch

Sicher ist nicht alles optimal gelaufen bei der Entscheidung der Wahlkommission. Muss sich aber jetzt wirklich jeder Betroffene in der Presse äußern? Kann man die Kritik nicht direkt bei der MV vortragen? Nicht zu vergessen in die Ära des Aufsichtsrates fallen das Durchwinken der Vetragsverlängerung von Schröder und Beierlorzer, der Spielerstreik, die grauenhafte Kommunikation und der sportliche Niedergang..Da solllten doch alle Beteiligten etwas kleinere Brötchen backen....

SWR: "Situation im Verein ist sehr turbulenz

Milestone-Mainz, Dienstag, 02.02.2021, 20:06 (vor 24 Tagen) @ leboef
bearbeitet von Milestone-Mainz, Dienstag, 02.02.2021, 20:12

Sicher ist nicht alles optimal gelaufen bei der Entscheidung der Wahlkommission. Muss sich aber jetzt wirklich jeder Betroffene in der Presse äußern?
Kann man die Kritik nicht direkt bei der MV vortragen?

Bisher haben sich nur Sven Hieronymus und Eva-Maria Federhenn geäußert und ich finde, das haben sie sehr moderat getan.
Ich finde das auch völlig ok, weil das vielleicht bei dem einen oder anderen MV-Teilnehmer noch ein wenig die Sinne schärft.

Nicht zu vergessen in die Ära des Aufsichtsrates fallen das Durchwinken der Vetragsverlängerung von Schröder und Beierlorzer, der Spielerstreik, die grauenhafte Kommunikation und der sportliche Niedergang..Da solllten doch alle Beteiligten etwas kleinere Brötchen backen....

Ich gehe mal davon aus, dass der AR nicht in die Trainerverpflichtung involviert war, ist zumindest nicht sein Job.
Und den Chef des AR, der das wohl auch bleiben will, verbindet ja, wie wir seit der Verpflichtung von Christian wissen eine Männerfreundschaft mit Rouven Schröder. :-D

Der Chef des aktuellen AR zu seiner Kandidatur...

Milestone-Mainz, Dienstag, 02.02.2021, 20:52 (vor 24 Tagen) @ Alsodoch

Ich war Mitglied der Strukturkommission, die in vielen Monaten schwieriger Arbeit eine neue, zeitgemäße Satzung für Mainz 05 erarbeitete.
Beschlossen haben die Mitglieder dann im November 2016 einerseits Regularien für Beteiligung, Kontrolle und Transparenz...

Hat ja bestens geklappt...

Der Chef des aktuellen AR zu seiner Kandidatur...

Graf P., Dienstag, 02.02.2021, 21:48 (vor 24 Tagen) @ Milestone-Mainz

Ich war Mitglied der Strukturkommission, die in vielen Monaten schwieriger Arbeit eine neue, zeitgemäße Satzung für Mainz 05 erarbeitete.
Beschlossen haben die Mitglieder dann im November 2016 einerseits Regularien für Beteiligung, Kontrolle und Transparenz...


Hat ja bestens geklappt...

... Capri war mal mein Lieblingsurlaubsort, doch irgendwann war das nicht mehr so gerne gesehen.
Macht nix, vergnüge ich mich halt in meinem Zollhafen und probiere das ein oder andere Gänsebratenrezept aus.

Der Chef des aktuellen AR zu seiner Kandidatur...

Milestone-Mainz, Dienstag, 02.02.2021, 22:02 (vor 24 Tagen) @ Graf P.

... Capri war mal mein Lieblingsurlaubsort, doch irgendwann war das nicht mehr so gerne gesehen.
Macht nix, vergnüge ich mich halt in meinem Zollhafen und probiere das ein oder andere Gänsebratenrezept aus.

Nilgänse vergrämen lecker...

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0