Wortpiratin: Svensson als Schlüssel für eine neue Einheit (Presselinks)

wortpiratin, Dienstag, 05.01.2021, 16:13 (vor 19 Tagen)

Es ist richtig, festzuhalten, Fußball wird auf dem Platz gespielt und wie die Veränderungen der letzten Wochen dort ankommen, muss sich erst noch weisen. Es ist aber ebenso wichtig, aufzuzeigen, wie gut die Balance dieser neuen, alten Akteure untereinander ist und wie erkennbar sie an einem Strang ziehen, in eine Richtung miteinander losmarschieren. In und mit dieser Einheit kann viel bewegt werden.

https://www.wortpiratin.de/blog/mainz-05-eine-neue-einheit/

--
www.wortpiratin.de

Ey, keine Bezahlschranke?

Michael ⌂ @, Dienstag, 05.01.2021, 16:14 (vor 19 Tagen) @ wortpiratin

WasndasfürneScheiße!!!!!einself...

Ey, keine Bezahlschranke?

wortpiratin, Dienstag, 05.01.2021, 16:28 (vor 19 Tagen) @ Michael

WasndasfürneScheiße!!!!!einself...

Ich habe schon mal herzlicher gelacht. Auch wenn es vielleicht nicht das Ziel war, gibt so ein Kommentar doch genau den Leuten Futter, die sich darüber aufregen, dass Journalismus eben auch Geld kostet, wie alle anderen Waren und Dienstleistungen. Ohne die AZ und andere im Rücken, würde ich auch den Blog nicht machen (können).

--
www.wortpiratin.de

Ey, keine Bezahlschranke?

Michael ⌂ @, Dienstag, 05.01.2021, 16:47 (vor 19 Tagen) @ wortpiratin

WasndasfürneScheiße!!!!!einself...


Ich habe schon mal herzlicher gelacht. Auch wenn es vielleicht nicht das Ziel war, gibt so ein Kommentar doch genau den Leuten Futter, die sich darüber aufregen, dass Journalismus eben auch Geld kostet, wie alle anderen Waren und Dienstleistungen. Ohne die AZ und andere im Rücken, würde ich auch den Blog nicht machen (können).

Ja, sorry, so war es nicht gemeint. Ich habe ja selbst die Diskussion neulich bei Facebook erlebt und bin da voll bei Dir. Ich wollte damit eher die Idioten auf die Schippe nehmen, die sich über solche Bezahlschranken für gute journalistische Arbeit anno 2021 beschweren.

Ey, keine Bezahlschranke?

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Dienstag, 05.01.2021, 16:51 (vor 19 Tagen) @ Michael

WasndasfürneScheiße!!!!!einself...


Ich habe schon mal herzlicher gelacht. Auch wenn es vielleicht nicht das Ziel war, gibt so ein Kommentar doch genau den Leuten Futter, die sich darüber aufregen, dass Journalismus eben auch Geld kostet, wie alle anderen Waren und Dienstleistungen. Ohne die AZ und andere im Rücken, würde ich auch den Blog nicht machen (können).


Ja, sorry, so war es nicht gemeint. Ich habe ja selbst die Diskussion neulich bei Facebook erlebt und bin da voll bei Dir. Ich wollte damit eher die Idioten auf die Schippe nehmen, die sich über solche Bezahlschranken für gute journalistische Arbeit anno 2021 beschweren.

Dann kann ja die AZ nur punktuell dazu gezählt werden... :-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Ey, keine Bezahlschranke?

wortpiratin, Dienstag, 05.01.2021, 17:30 (vor 19 Tagen) @ Michael

WasndasfürneScheiße!!!!!einself...


Ich habe schon mal herzlicher gelacht. Auch wenn es vielleicht nicht das Ziel war, gibt so ein Kommentar doch genau den Leuten Futter, die sich darüber aufregen, dass Journalismus eben auch Geld kostet, wie alle anderen Waren und Dienstleistungen. Ohne die AZ und andere im Rücken, würde ich auch den Blog nicht machen (können).


Ja, sorry, so war es nicht gemeint. Ich habe ja selbst die Diskussion neulich bei Facebook erlebt und bin da voll bei Dir. Ich wollte damit eher die Idioten auf die Schippe nehmen, die sich über solche Bezahlschranken für gute journalistische Arbeit anno 2021 beschweren.


Alla, alles gut. :schal:

--
www.wortpiratin.de

Ey, keine Bezahlschranke?

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Dienstag, 05.01.2021, 16:43 (vor 19 Tagen) @ Michael

Ist ja nicht AZ :-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum