Offener Fan Brief (Rund um Fußball)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Mittwoch, 04.11.2020, 16:21 (vor 22 Tagen)

Wer sich beteiligen möchte:
Da lang:

Finde ich eine gute Idee !

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Offener Fan Brief

strombergbernd, Gaaberschlaaberschem, Mittwoch, 04.11.2020, 19:49 (vor 22 Tagen) @ Alsodoch

Gibts keine Briefumschläge mehr oder warum werden jetzt als nur noch offene Briefe verschickt? :wink:

--
"This is Covid-19, not Covid-1, folks. You would think that people charged with the World Health Organization facts and figures would be on top of that. This is just a pause right now." Kellyanne Conway

Offener Fan Brief

leboef, Mittwoch, 04.11.2020, 20:11 (vor 22 Tagen) @ strombergbernd

Verstehe nicht den Sinn eines weiteren offenen Briefes, Trainingsbesuch etc. Können nicht alle Seiten einfach mal die Füße stillhalten und das Team arbeiten lassen. Die wissen schon um was es geht (hoffe ich). Der Verein ist auch nicht blöd und bekommt die Stimmung im Umfeld sicher mit. Was will man also mit einem offenen Brief mitteilen was nicht schon alle wissen?

Offener Fan Brief

pauli05, Mittwoch, 04.11.2020, 20:20 (vor 22 Tagen) @ leboef

Verstehe nicht den Sinn eines weiteren offenen Briefes, Trainingsbesuch etc. Können nicht alle Seiten einfach mal die Füße stillhalten und das Team arbeiten lassen. Die wissen schon um was es geht (hoffe ich). Der Verein ist auch nicht blöd und bekommt die Stimmung im Umfeld sicher mit. Was will man also mit einem offenen Brief mitteilen was nicht schon alle wissen?

Volle Zustimmung...danke....

Offener Fan Brief

Bruchwegteufel, Mittwoch, 04.11.2020, 20:24 (vor 22 Tagen) @ leboef

Verstehe nicht den Sinn eines weiteren offenen Briefes, Trainingsbesuch etc. Können nicht alle Seiten einfach mal die Füße stillhalten und das Team arbeiten lassen. Die wissen schon um was es geht (hoffe ich). Der Verein ist auch nicht blöd und bekommt die Stimmung im Umfeld sicher mit. Was will man also mit einem offenen Brief mitteilen was nicht schon alle wissen?

seh ich auch so!

"es wurde bereits alles gesagt, nur noch nicht von jedem"...

Offener Fan Brief

Milestone-Mainz, Mittwoch, 04.11.2020, 20:29 (vor 22 Tagen) @ Bruchwegteufel

"es wurde bereits alles gesagt, nur noch nicht von jedem"...

Dann sage ich es auch noch mal. :-|

Offener Fan Brief

Captain Spaulding, Mittwoch, 04.11.2020, 20:38 (vor 22 Tagen) @ leboef

Verstehe nicht den Sinn eines weiteren offenen Briefes, Trainingsbesuch etc. Können nicht alle Seiten einfach mal die Füße stillhalten und das Team arbeiten lassen. Die wissen schon um was es geht (hoffe ich). Der Verein ist auch nicht blöd und bekommt die Stimmung im Umfeld sicher mit. Was will man also mit einem offenen Brief mitteilen was nicht schon alle wissen?

Hahaha...na klar wissen die schon um was es geht, das haben sie ja gegen Augsburg eindrucksvoll gezeigt...NICHT!

Der Verein bekommt wenig bis gar nichts mit und schätzt die Fans völlig falsch ein (siehe mangelnde Nachfrage bei Pokal- und Bundesligaspielen, DK-Rückgang sowie allgemeines Desinteresse (MV/Infoveranstaltung).

Ein offener Brief bringt meiner Meinung nach nichts, den wird keiner zur Kenntnis nehmen. Da ist so ein Trainingsbesuch mit persönlichem Austausch und intensiven Gesprächen deutlich effektiver.

Wie lange möchtest du denn deine Füße stillhalten? Bis zur 22. Niederlage? bis zur 33. ?

Und woher nimmst du deinen Optimismus bzw. deine Naivität, dass aus dem Nichts auf einmal ein Sieg und ein leidenschaftlich kämpfendes, erfolgreiches Team herkommen soll?

Offener Fan Brief

Nicu_21, Sonntag, 08.11.2020, 20:03 (vor 18 Tagen) @ Captain Spaulding

Grundsätzlich gebe ich dir Recht. Aber in der momentanen Zeit sollte man die Mannschaft nicht im Training besuchen. Nicht bei den Corona-Zahlen momentan.

Offener Fan Brief

Captain Spaulding, Sonntag, 08.11.2020, 20:44 (vor 18 Tagen) @ Nicu_21

Grundsätzlich gebe ich dir Recht. Aber in der momentanen Zeit sollte man die Mannschaft nicht im Training besuchen. Nicht bei den Corona-Zahlen momentan.

Natürlich nicht, deshalb haben wir das ja am 1.11. gemacht, bei der vorerst letzten Chance vor dem lockdown ;)

Und hätten alle Anwesenden nicht die Hygienemaßnahmen eingehalten, wäre es nicht zu dem konstruktiven Dialog gekommen!

Offener Fan Brief

Schwan05, Donnerstag, 05.11.2020, 11:16 (vor 21 Tagen) @ leboef

Na ja um ehrlich zu sein, weiß die Mannschaft vermutlich um was es geht es ist ihr aber halt egal, bzw. spornt sie nicht an.

Wer von der Mannschaft wird denn schon mitgehen in die 2. Liga? St.Juste, Niakathe, Boetius, Fernandez, Öztunali, Quaison, Mateta, Szalia, Aaron wohl ziemlich sicher nicht. Burkahrdt, Onisiwo, Zentner - schaun mer mal. Am ehesten Latza, Brosi, Hack, Bell, Nebel...

Von daher wäre ein Abstieg für den Großteil der Mannschaft kein Problem, evtl. sogar eine Befreiung da sie für weniger Geld weg können (die Gehälter können wir ja gar nicht in Liga 2 zahlen).

Das die Spieler eher egoistisch und nicht im Wohle des Vereins agieren sieht man ja auch am Thema Gehaltsverzicht.
Und letzten Endes ist es ja auch genau das, was die Fans so fassungslos macht. Nicht unbedingt die Tabellensituation, sondern die Einstellung dieser "Mannschaft" (wohl eher Ansammlung von Einzelkönnern) und das jetzt im Prinzip schon seit fast 2 Saisons. Sprich sehr wahrscheinlich nichts was sich für den Rest der Saison abstellen lässt.

Offener Fan Brief

Mainz05erneu, Donnerstag, 05.11.2020, 11:54 (vor 21 Tagen) @ leboef

Verstehe nicht den Sinn eines weiteren offenen Briefes, Trainingsbesuch etc. Können nicht alle Seiten einfach mal die Füße stillhalten und das Team arbeiten lassen. Die wissen schon um was es geht (hoffe ich). Der Verein ist auch nicht blöd und bekommt die Stimmung im Umfeld sicher mit. Was will man also mit einem offenen Brief mitteilen was nicht schon alle wissen?

Mein Gefühl, der "Schlafwagenfussball", und die immer gleichen Durchhalteparolen nur jeweils anders formuliert "im nächsten Spiel hauen wir alles raus, jeder weiß jetzt worum es geht" sagen mir, dass eben nicht alle Spieler wissen, worum es geht. Das Team kann schon eine ganze Weile wieder ruhig arbeiten, bisher ist nichts Zählbares raus gekommen. Wenn das Ziel ist, nächste Saison vor vielleicht 7000 Zuschauern in Liga 2 zu spielen, dann weiter so. Denn nicht jeder "Fan" hat die Geduld dieses Verhalten mit anzusehen. Die "guten" Spieler finden im Abstiegsfall sicherlich nächste Saison einen anderen Verein, der ihnen die Millionen hinter her wirft. Wir Fans müssen aber dann mit dem Ergebnis und "UNSEREM" Verein leben.

Offener Fan Brief

frodoNtour, Mittwoch, 04.11.2020, 20:29 (vor 22 Tagen) @ strombergbernd

Gibts keine Briefumschläge mehr oder warum werden jetzt als nur noch offene Briefe verschickt? :wink:

Früher nannte man so etwas Postkarte.

Offener Fan Brief

Bruchwegteufel, Mittwoch, 04.11.2020, 20:53 (vor 22 Tagen) @ frodoNtour

az leserbrief :-D

Offener Fan Brief

Marmelator, Mittwoch, 04.11.2020, 21:38 (vor 22 Tagen) @ Alsodoch

Briefe bringen nix. Kann eh nicht jeder in der Mannschaft lesen. Der Marmelator bevorzugt, Briefbomben zu faxen. Die Sprache verstehen die.
Hochachtungsvoll
Marmelator

Offener Fan Brief

Mike05, Donnerstag, 05.11.2020, 15:46 (vor 21 Tagen) @ Marmelator

Ich glaube einige hier überschätzen vollständig dieses Forum. Als würden sich die Verantwortlichen damit beschäftigen.

Und eins ist klar, die Fans können die Mannschaft Corona bedingt nicht unterstützen. Das Thema Motivation von außen kann nur von den Verantwortlichen herangetragen werden. Selbstmotivation der Spieler ist wirklich nachweisslich wenig bis gar nicht vorhanden.

Ich finde das es absolut ok ist, wenn sich die Leute hier auch mal auskotzen können. Das ist besser als es zu Hause bei seiner Partnerin oder Partner zu machen... Bitte alles nur in einer gewissen Form.

Und im Moment gehts uns doch allen gleich, wir sehnen uns nach der erfolgreichen oder aber emotionalen Vergangenheit. Wir waren darauf stolz als ein wenig anders wahrgenommen zu werden. Vor einigen Jahren war Mainz 05 einer der beliebtesten Vereine in Deutschland, nein ich meine nicht den Verein mit den meisten Fans, ich meine er als Verein der fast überall wertschätzend und respektvoll beachtet wurde.

Da die Eigenmotivation der Spieler sehr gering ausfällt muss ein Motivationsmonster von außen einwirken..

Ich schlage vor unser Onkel Kloppo übernimmt das Coaching beim Spiel per Headset und seine Anweisungen werden über die Stadionlautsprecher übertragen. Da Onkel Klopp inzwischen besser englisch spricht sollte er das bei den meisten verständlich rüberbringen. Obwohl ich glaube, dass die Spieler die Sprache gar nicht verstehen müssten.

Offener Fan Brief

florifo @, Sonntag, 08.11.2020, 17:44 (vor 18 Tagen) @ Mike05

De Heidel is doch noch am mitlese!.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum