Mainz hält an bekanntem FIFA-Trio fest (Rund um Fußball)

leboef, Mittwoch, 14.10.2020, 07:06 (vor 17 Tagen)

https://www.kicker.de/78705/artikel/mainz-haelt-an-bekanntem-fifa-trio-fest

Wieso kann man sich eigentlich noch ein E-Sport Team leisten wenn man angeblich finanziell nicht gut da steht durch Corona? Die werden nicht viel kosten, aber Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist. Ernstgemeinte Frage aber verfolgt das jemand hier regelmäßig? Ich habe nie den Mehrwert für den Verein verstanden...

Mainz hält an bekanntem FIFA-Trio fest

florifo @, Mittwoch, 14.10.2020, 07:32 (vor 17 Tagen) @ leboef

E-Sports ist etwas, mit dem du in jungen Zielgruppen potentielle Käufer/Mitglieder/Zuschauer generierst. Es ist quasi eine Marketingmaßnahme abgestimmt auf junges Publikum.

Wenn man das jetzt abstellt, kann es sein dass du an einem Punkt wo du es eh schwer hast als Mainz 05 komplett den Anschluss verlierst. Zumindest wird das die Denkweise sein.

Mainz hält an bekanntem FIFA-Trio fest

zerofivers, Mittwoch, 14.10.2020, 12:24 (vor 17 Tagen) @ florifo

Ob einem das gefällt oder nicht. Aber so gewinnt man junge Fans und die brauchen wir dringend.

Mainz hält an bekanntem FIFA-Trio fest

MSGA, Mittwoch, 14.10.2020, 14:15 (vor 17 Tagen) @ zerofivers

Aber nicht mit der aktuellen (realen) Spielweise!

Mein Sohn (7 J.) geht aktuell meistens nach der ersten HZ lieber Lego-Spielen als
sich das gemurckse weiter anzusehen.

Und ich habe schon öfters überlegt die Glotze auszumachen und mit zu spielen ;-)

(Er ist aber glaube ich auch nicht die FIFA Zielgruppe :-P )

Mainz hält an bekanntem FIFA-Trio fest

pattymainz05 @, Mittwoch, 14.10.2020, 15:08 (vor 17 Tagen) @ MSGA

Sag das nicht!
Ich habe in dem Alter ca. meine ersten Gameboy, bzw. SNES bekommen.

Gut, das erklärt rückwirkend betrachtet aber auch so Einiges!.

Mal zum Thema eSport: Ich bin selbst Zocker und da wird an einem Männerabend schon mal FIFA eingelegt.
Ich käme aber niemals auf die Idee, anderen beim Daddeln zuzugucken, geschweige denn für 05 mitzufiebern.
Wie die Nummer Fans für den echten Fußball generieren soll, ist mir ein Rätsel, aber wir müssen da wohl mitziehen, weil es sonst jeder tut. *schulterzuck*

Mainz hält an bekanntem FIFA-Trio fest

fliesentischler, Donnerstag, 15.10.2020, 14:11 (vor 16 Tagen) @ pattymainz05

Ich komme aus einem eSports Background. Zu sagen, dass man dadurch "echte" Fans generieren kann ist eher unrealistisch. Ich sehe es eher als Maßnahme Mainz 05 als Marke in anderen Geschäftsfeldern zu etablieren.

Das wiederum ist einigermaßen Klug, denn wenn es fußballerisch so weiter läuft, hat man evtl. ein anderes Standbein. :-)

Inhaltlich würde ich mich nicht zu sehr auf nur ein Spiel (FIFA) fokussieren. Es wäre zudem auch klug es für viele Jugendliche verfügbar zu machen, indem man Ressourcen oder Infrastruktur stellt, an anderer Stelle dann auch Dinge wie Medienkompetenz, gesunde Ernährung usw. thematisieren kann.

Bei den Kosten gehe ich davon aus, dass es jährlich günstiger ist, als einen Ergänzungsspieler zu unterhalten. Die Übertragungen und der Kommentar seitens Mainz 05 ist noch nicht vergleichbar top-notch, wie das andere eSports-Formate schon bewiesen haben. So etwas wächst natürlich mit der Zeit.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum