Warum der Job in Mainz weiter eine "spannende Aufgabe" ist (Presselinks)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 04.10.2020, 19:01 (vor 26 Tagen)

Auf der Bundesligabank saß Jan-Moritz Lichte vor rund einem Jahr erstmals - als Vertreter von Sandro Schwarz. Am Freitag bei Union Berlin erlebte er sein erstes Spiel als Cheftrainer. Nach einer kurzen Nacht präsentierte er sich trotz des 0:4 erstaunlich aufgeräumt.

Mehr im Kicker:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Warum der Job in Mainz weiter eine "spannende Aufgabe" ist

benhur, Montag, 05.10.2020, 20:13 (vor 25 Tagen) @ Alsodoch

Wenn ich das Wort “spannend“ von irgendeinem aus dem Profifußball hör, kommt mir direkt das Abendessen wieder hoch

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum