Kicker: Schröder arbeitet intensiv an Mainzer Transfers (Presselinks)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Mittwoch, 30.09.2020, 18:29 (vor 30 Tagen)

Am diesem Mittwoch wollte der dreiköpfige Vorstand von Mainz 05 zur Vereinskrise Stellung nehmen. Sportmanager Rouven Schröder fehlte, er war ins Transferangelegenheiten unterwegs. In Abwesenheit bekam er Rückendeckung von Vorstandsboss Stefan Hofmann.

Mehr:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

trägt erste "Früchte"... Ridle nach WOB verkauft...

elkinho, Mainz-Neustadt, Mittwoch, 30.09.2020, 20:40 (vor 30 Tagen) @ Alsodoch

Und so sieht das dann wohl konkret aus:
https://www.google.com/amp/s/www.kicker.de/einigung-erzielt-baku-wechselt-nach-wolfsbur...
Kann diesen Transfer null komma null nachvollziehen.
Setzt der ganzen Scheißwoche irgendwie die Krone auf...
Rouwen... :dagegen:

trägt erste "Früchte"... Ridle nach WOB verkauft...

Nope @, Mittwoch, 30.09.2020, 21:11 (vor 30 Tagen) @ elkinho

Und so sieht das dann wohl konkret aus:
https://www.google.com/amp/s/www.kicker.de/einigung-erzielt-baku-wechselt-nach-wolfsbur...
Kann diesen Transfer null komma null nachvollziehen.
Setzt der ganzen Scheißwoche irgendwie die Krone auf...
Rouwen... :dagegen:

Das ist doch in jeder Firma so. Deckelt man die Kohle, gehen als erstes die, die Alternativen haben.

Trotzdem sehr schade.

trägt erste "Früchte"... Ridle nach WOB verkauft...

Hechtsheimer, Mittwoch, 30.09.2020, 21:53 (vor 30 Tagen) @ Nope

Ganz schlechtes Zeichen, falscher Zeitpunkt, falscher Spieler. Denke da noch an den Artikel von Mara, „wenn Spieler aus dem Nachwuchs keinen Bock haben Gesicht von Mainz 05 zu werden.“ An welchen Spieler soll man sich als Fan noch halten? Was ist mit der Emotionalität? So bringt man jedenfalls die Leute nicht zurück ins Stadion. Mein letzter Lichteblick ist jetzt nur noch Einer, unser Trainer. Was warn das noch für Zeiten mit Elkin...

Oder geht es tatsächlich finanziell so schlecht?

trägt erste "Früchte"... Ridle nach WOB verkauft...

Mainz05erneu, Mittwoch, 30.09.2020, 22:10 (vor 30 Tagen) @ Hechtsheimer

lt. Frankfurt Rundschau fehlen 15 Mio Umsatz und derzeit erhalten die Spieler wieder ihr volles Gehalt und der Gehaltsverzicht für 3 Monate beträgt brutto knapp 1 Mio für alle Profis in Summe! Da muss ich dann doch sagen ist das ein im Verhältnis relativ kleiner Beitrag eines jeden Spielers zur Verbesserung der finanziellen Situation.

Die Kommunikation ist das eine, aber ich denke zwischen den Spielern untereinander passt es derzeit nicht und traurig, dass dass diese 1 Mio EUR dann mit der Grund für den Streik waren. Andererseits wieder tut es dem Verein doch sicher nicht weh, 1 Mio von den Baku-Mio an die Spieler zurückzuzahlen, wenn es hilft..

https://www.fr.de/sport/fussball/rueckendeckung-fuer-rouven-schroeder-90057732.html

trägt erste "Früchte"... Ridle nach WOB verkauft...

smartie @, Mainz-Kastel, Mittwoch, 30.09.2020, 21:48 (vor 30 Tagen) @ elkinho

Ich bin ja wirklich kein Fan von Schröder, aber in dem Fall muss ich sagen: was soll er denn machen? Im Gegensatz zu einigen anderen Spielern hat er ihn ja nun wirklich nicht ins Schaufenster gestellt, Aber wenn Baku weg will, macht wenig Sinn ihn zu halten... ich verstehe da eher abkaufen nicht. Hätte hier Identifikationsfigur werden können, ist beliebt, Stanmspieler... Wenn man da dann von sich aus zu einem Verein wie WOB geht, kann es ja nur des Geldea wegen sein, das finde ich traurig. Aber Reisende soll man nicht aufhalten...

trägt erste "Früchte"... Ridle nach WOB verkauft...

Weisenauer, Mittwoch, 30.09.2020, 21:53 (vor 30 Tagen) @ smartie

Ich bin ja wirklich kein Fan von Schröder, aber in dem Fall muss ich sagen: was soll er denn machen? Im Gegensatz zu einigen anderen Spielern hat er ihn ja nun wirklich nicht ins Schaufenster gestellt, Aber wenn Baku weg will, macht wenig Sinn ihn zu halten... ich verstehe da eher abkaufen nicht. Hätte hier Identifikationsfigur werden können, ist beliebt, Stanmspieler... Wenn man da dann von sich aus zu einem Verein wie WOB geht, kann es ja nur des Geldea wegen sein, das finde ich traurig. Aber Reisende soll man nicht aufhalten...

Die Zeiten eines Manuel Friedrich sind leider vorbei.
"Für mich gibt es nur Mainz, alles andere ist der Rest der Welt"

trägt erste "Früchte"... Ridle nach WOB verkauft...

elkinho, Mainz-Neustadt, Mittwoch, 30.09.2020, 22:23 (vor 30 Tagen) @ smartie

Verstehe komplett, dass du das so siehst. Aber betrachten wir es mal anders:
Niakhaté
St. Juste
Mateta
Kunde
Fernandes
Aaron Martin
...

Alles Spieler, die 5 bis 9 Mio gekostet haben. Alles Spieler, die seit geraumer Zeit diese Summen nicht durch konstante Leistungen auf dem Platz rechtfertigen (Mateta's aktuelle Form mal ausgenommen).
Scheinbar ist für diese Spieler (wie ich finde zurecht) keine entaprechende Marktnachfrage vorhanden. Man möchte sie sogar offenbar vereinzelt abgeben, aber kein Käufer weit und breit, der bereit ist mal ein paae Milliönchen zu zücken. Jetzt muss dann halt Ridle Baku abgegeben werden, weil Geld fehlt.
Bin ich jetzt zu sehr auf Schröder eingeschossen, oder ist hier nicht deutliche Kritik angebracht, dass er sich einfach in jüngerer Vergangenheit verdammt verzockt hat in dieser Hinsicht?

trägt erste "Früchte"... Ridle nach WOB verkauft...

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Mittwoch, 30.09.2020, 22:54 (vor 30 Tagen) @ elkinho

Verstehe komplett, dass du das so siehst. Aber betrachten wir es mal anders:
Niakhaté
St. Juste
Mateta
Kunde
Fernandes
Aaron Martin
...

Alles Spieler, die 5 bis 9 Mio gekostet haben. Alles Spieler, die seit geraumer Zeit diese Summen nicht durch konstante Leistungen auf dem Platz rechtfertigen (Mateta's aktuelle Form mal ausgenommen).
Scheinbar ist für diese Spieler (wie ich finde zurecht) keine entaprechende Marktnachfrage vorhanden. Man möchte sie sogar offenbar vereinzelt abgeben, aber kein Käufer weit und breit, der bereit ist mal ein paae Milliönchen zu zücken. Jetzt muss dann halt Ridle Baku abgegeben werden, weil Geld fehlt.
Bin ich jetzt zu sehr auf Schröder eingeschossen, oder ist hier nicht deutliche Kritik angebracht, dass er sich einfach in jüngerer Vergangenheit verdammt verzockt hat in dieser Hinsicht?

Ja, er hätte Corona voraussehen müssen und entsprechend vorsorgen müssen. :kaputt:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

trägt erste "Früchte"... Ridle nach WOB verkauft...

Nope @, Mittwoch, 30.09.2020, 22:57 (vor 30 Tagen) @ Alsodoch

Genau

trägt erste "Früchte"... Ridle nach WOB verkauft...

Poempel, Mittwoch, 30.09.2020, 23:00 (vor 30 Tagen) @ Alsodoch

War auch mein erster Gedanke dazu
:doh:

trägt erste "Früchte"... Ridle nach WOB verkauft...

elkinho, Mainz-Neustadt, Mittwoch, 30.09.2020, 23:22 (vor 30 Tagen) @ Poempel

Versteht mich nicht falsch- coronabedingt ist der Markt aktuell einfach beschissen, das weiß ich auch. Trotzdem werden weiterhin Millionentransfers getätigt auch bei unserer direkten, ähnlich "klammen" Konkurrenz. Zu behaupten, wir würden Kunde, Aaron und Niakathé nur wegen Corona nicht loswerden und nicht aufgrund ihrer mehrfachen Nichtleistungen halte ich hier für ein bisschen zu kurz gedacht...

trägt erste "Früchte"... Ridle nach WOB verkauft...

kostemer, Donnerstag, 01.10.2020, 07:58 (vor 29 Tagen) @ elkinho

Ich glaube nicht, dass niemand die Spieler will. Ich glaube wir wollen sie nicht so günstig abgeben.

Zu Baku: klar, wenn er weg will ist’s wahrscheinlich besser ihn ziehen zu lassen. Ob‘s sinnvoll ist für ihn wurde ja jetzt schon öfter hinterfragt. Ich persönlich finde es sehr schade... Baku war für mich einer von denen auf die ich stolz war. Dem hat man auch ein schlechteres Spiel eher mal durchgehen lassen als einem anderen. Würde ich mir ein Trikot kaufen, wäre er wahrscheinlich hinten drauf gewesen. Warum er das unbedingt machen wollte liegt ja bei ihm. Und selbst wenn’s nur wegen des Geldes war - drauf geschissen. Das würde ich wahrscheinlich genauso machen - besonders dann wenn‘s hier aktuell drunter und drüber geht.
Nichtsdestotrotz wünsche ich ihm viel Erfolg in Wolfsburg (außer bei 2 Spielen im Jahr). Ich find‘s immer noch schön zu sehen wenn sich ehemalige 05er wo anders durchsetzen und erfolgreich sind. Besonders dann wenn sie aus unsrer Jugend kommen.

trägt erste "Früchte"... Ridle nach WOB verkauft...

Nope @, Donnerstag, 01.10.2020, 08:50 (vor 29 Tagen) @ kostemer

Ich glaube nicht, dass niemand die Spieler will. Ich glaube wir wollen sie nicht so günstig abgeben.

Zu Baku: klar, wenn er weg will ist’s wahrscheinlich besser ihn ziehen zu lassen. Ob‘s sinnvoll ist für ihn wurde ja jetzt schon öfter hinterfragt. Ich persönlich finde es sehr schade... Baku war für mich einer von denen auf die ich stolz war. Dem hat man auch ein schlechteres Spiel eher mal durchgehen lassen als einem anderen. Würde ich mir ein Trikot kaufen, wäre er wahrscheinlich hinten drauf gewesen. Warum er das unbedingt machen wollte liegt ja bei ihm. Und selbst wenn’s nur wegen des Geldes war - drauf geschissen. Das würde ich wahrscheinlich genauso machen - besonders dann wenn‘s hier aktuell drunter und drüber geht.
Nichtsdestotrotz wünsche ich ihm viel Erfolg in Wolfsburg (außer bei 2 Spielen im Jahr). Ich find‘s immer noch schön zu sehen wenn sich ehemalige 05er wo anders durchsetzen und erfolgreich sind. Besonders dann wenn sie aus unsrer Jugend kommen.

So ist es. Die schlechte Stimmung macht eine per se (auch vor Corona schon) schwierige Lage am Transfermarkt noch schwieriger.

trägt erste "Früchte"... Ridle nach WOB verkauft...

Handgottesseinvater, Donnerstag, 01.10.2020, 02:08 (vor 30 Tagen) @ Alsodoch

Verstehe komplett, dass du das so siehst. Aber betrachten wir es mal anders:
Niakhaté
St. Juste
Mateta
Kunde
Fernandes
Aaron Martin
...

Alles Spieler, die 5 bis 9 Mio gekostet haben.


Ja, er hätte Corona voraussehen müssen und entsprechend vorsorgen müssen. :kaputt:

das hat mit corona wenig zu tun. transfers werden auch jetzt getätigt, nur eben nicht mit den genannten spielern,

mainzer geschäftsmodell: vielversprechende spieler holen, mit interessanten trainern entwickeln, teuer verkaufen, s. diallo. die genannten spieler - für die mainz von vorneherein nur eine durchgangsstation ist - erweisen sich als ladenhüter, während mit ridle das tafelsilber verkauft wird.

dafür gibts tendenziell zwei gründe: die oben genannten spieler haben nicht das potential, das die sportliche leitung in ihnen gesehen hat oder es ist nicht gelungen, dieses potential zu entwickeln/den spielern eine bühne zu bieten, um sich zu präsentieren.

in beiden fällen kann man schon von einem scheitern der sportlichen leitung sprechen. die frage ist nur, ob es aktuell jmd besser machen würde, als schröder...

--
yeahyeayeah

trägt erste "Früchte"... Ridle nach WOB verkauft...

Schwan05, Donnerstag, 01.10.2020, 14:07 (vor 29 Tagen) @ elkinho

na ja, dass würde ich deutlich differenzierter sehen.

Mateta: der hat doch in Summe seine Leistung gebracht, war halt auch lange verletzt. Aber der Tordurchschnitt passt doch in Summe

Niakhate/St.Juste: Joa da bin ich bei dir. Hab das auch schon öfter geschrieben. Einzeln betrachtet sind die nicht so schlecht, aber als "Pärchen" sind sie einfach zu wenig dominant/präsent und ein Unsicherheitsfaktor. Es sagt sich doch kein Stürmer in der Buli, Oh Gott, heute muss ich gegen N/STJ ran.

Kunde: da würde ich auch sagen, dass der eher mehr bessere als schlechtere Spiele gemacht hat. Bzw. hat da zumindest oft der Wille gestimmt.

Aaron: der schwierigste Fall. Bockstark am Anfang, grottig am Ende. Woran das liegt, keine Ahnung

Fernandes: der ist halt auch oft ausgefallen, als Fehleinkauf würde ich denn auch nicht abstellen.


Die Einzelspieler an sich sind ja nicht das Problem. Einzeln gesehen haben die schon ihre Qualitäten. Die passen als Team nur Null zusammen. Zu viele "Mitläufer" / "Träumer" / "Generation Playstation", wie auch immer. Sie haben als Team einfach NULLL MENTALITÄT. Das ist natürlich aber auch etwas was ich als Manager bei der Kaderzusammenstellung beachten muss. Und das ist/war klar ein Fehler von RS.

Aber ja sagen wir mal 2 aus dieser Liste MÜSSEN wir abgeben, glaube sonst bekommen wir das Mentalitätsproblem nicht gelöst. Das war ja unter Schwarz UND Beierlorzer so, was die Vermutung aufkommen lässt, das das unabhängig vom Trainer ist.

trägt erste "Früchte"... Ridle nach WOB verkauft...

tomo, Donnerstag, 01.10.2020, 15:20 (vor 29 Tagen) @ Schwan05

Super Betrachtung, das sehe ich für die Spieler die du beschreibst ähnlich.

Für mich ist nur bei der Mentalität die Frage, ob sie Ursache oder Symptom ist. Meine Beobachtung in den letzten Jahren war unter Sandro, dass man während dem Spiel meist nicht auf den Gegner reagiert hat und zu starr war, und unter Achim, dass einfach keine klare Spielidee vorhanden war und die Spieler oft planlos waren. In beiden Fällen führt das dann zu extremer Unsicherheit und Leistungsschwankungen, was gepaart mit ausbleibenden Erfolgserlebnissen dann eben in Demotivation umschlägt.

Man darf nie vergessen, dass wir einen extrem jungen Kader haben und für die meisten unserer Spieler Mainz 05 die erste Station in einer großen Liga ist. Was mit Toptalenten, etwas mehr Kohle und vor allem einer klaren Spielphilosophie möglich ist, zeigt Leipzig eindrucksvoll.

trägt erste "Früchte"... Ridle nach WOB verkauft...

ceha @, Donnerstag, 01.10.2020, 09:19 (vor 29 Tagen) @ smartie

Das sehe ich auch so. Wenn Baku weg will, soll er gehen. Sehr schade, weil er wirklich eine neue Säule für die nächsten Jahre hätte werden können. Ich sehe ihn in seiner Entwicklung auch noch nicht weit genug für den nächsten Schritt. 1-2 Jahre hier hätten ihm sicherlich noch gut getan. Wird interessant zu sehen, wie sich diese Karriere entwickelt, gibt ja leider genug Negativbeispiele. Alles Gute für die Zukunft.

trägt erste "Früchte"... Ridle nach WOB verkauft...

Seppl, Donnerstag, 01.10.2020, 11:00 (vor 29 Tagen) @ smartie

Moin zusammen,

jetzt mal ganz ehrlich:
Baku ist ein Eigengewächs, ja. Und er ist auch Symphatieträger, ja.
Aber ist er wirklich sooo ein guter Spieler, dass wir jetzt ohne ihn
in ein Loch fallen? Ich persönlich habe mehr schlechte als gute Spiele
von ihm in Erinnerung.

Und: Wenn wir wirklich +- 10 Mio für ihn bekommen, ist das ein sehr, sehr
guter Deal. Finde ich persönlich völlig überteuert.

trägt erste "Früchte"... Ridle nach WOB verkauft...

Reppichauer @, Dessau, Donnerstag, 01.10.2020, 11:06 (vor 29 Tagen) @ Seppl

Wahrscheinlich machen die Ausbildungskosten die Hälfte des Preises aus.

trägt erste "Früchte"... Ridle nach WOB verkauft...

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Donnerstag, 01.10.2020, 12:44 (vor 29 Tagen) @ Seppl

Moin zusammen,

jetzt mal ganz ehrlich:
Baku ist ein Eigengewächs, ist auch Symphatieträger, ja.
Aber ist er wirklich sooo ein guter Spieler, dass wir jetzt ohne ihn
in ein Loch fallen? Ich persönlich habe mehr schlechte als gute Spiele
von ihm in Erinnerung.

Und: Wenn wir wirklich +- 10 Mio für ihn bekommen, ist das ein sehr, sehr
guter Deal. Finde ich persönlich völlig überteuert.

Wie sagte Lichte so treffend in der PK, das Wohl und Wehe des Vereins hängt nicht von einwm Spieler ab.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

trägt erste "Früchte"... Ridle nach WOB verkauft...

sjott @, Samstag, 03.10.2020, 15:06 (vor 27 Tagen) @ elkinho
bearbeitet von sjott, Samstag, 03.10.2020, 15:11

Und so sieht das dann wohl konkret aus:
https://www.google.com/amp/s/www.kicker.de/einigung-erzielt-baku-wechselt-nach-wolfsbur...
Kann diesen Transfer null komma null nachvollziehen.

Etwas späte Rückmeldung von mir dazu ... da ich es hier aber noch nirgends gesehen habe: https://www.sportausmainz.de/sport/artikel/Defensive_im_Blick_Team_in_der_Pflicht-50415...
"[...] Schon vor einem Jahr hatte er versucht, einen Wechsel zu forcieren, weil daraus nichts wurde, trennte er sich von seinem Berater. Jetzt habe er „sehr explizit“ darauf gedrängt, den nächsten Schritt zu gehen, sagt Schröder. „Man hat gespürt, dass die Situation ihn im Kopf nicht freier machte“ [...]"

Setzt der ganzen Scheißwoche irgendwie die Krone auf...

ja.

Kicker: Schröder arbeitet intensiv an Mainzer Transfers

smartie @, Mainz-Kastel, Sonntag, 04.10.2020, 17:13 (vor 26 Tagen) @ Alsodoch

Außer dem eigentlich ungewollten Abgang von Baku hat sich aus der „intensiven“ Arbeit ja bisher noch nichts ergeben, weder Abgänge noch Zugänge und das obwohl es ja mehr als offensichtlich im Kader an allen Ecken und Enden „knirscht“ (um es vorsichtig auszudrücken).

Wenn das nicht - wie so oft - heiße Luft war, muss morgen, am letzten Tag des Transferfensters, ja noch einiges passieren...

Kicker: Schröder arbeitet intensiv an Mainzer Transfers

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 04.10.2020, 17:26 (vor 26 Tagen) @ smartie

Außer dem eigentlich ungewollten Abgang von Baku hat sich aus der „intensiven“ Arbeit ja bisher noch nichts ergeben, weder Abgänge noch Zugänge und das obwohl es ja mehr als offensichtlich im Kader an allen Ecken und Enden „knirscht“ (um es vorsichtig auszudrücken).

Wenn das nicht - wie so oft - heiße Luft war, muss morgen, am letzten Tag des Transferfensters, ja noch einiges passieren...

Habe diverse Twitter Fenster offen :-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Kicker: Schröder arbeitet intensiv an Mainzer Transfers

bavaria05, Sonntag, 04.10.2020, 18:10 (vor 26 Tagen) @ Alsodoch

Sehe ich mittlerweile auch sehr kritisch... keiner will unsere Mentalitätsproblematischen Spieler haben, wir selber tun nichts....
Mit dem Kader sehe ich sowas von schwarz...
Das schlimmste für mich ist, zu sehen wie viele Jungs innerhalb der Buli wechseln und wie viele wir hätten gebrauchen können... aber der Name mainz fällt nie.... bei keinem Spieler... nicht mal Spekulationsweise....

Plan B wäre für mich.... diese unmotiviert Jungs alle aussortieren.... einem Paul Nebel und Johnny Burkhart verzeihe ich sogar nen abstieg.... aber ich will Kampf sehen....

Kicker: Schröder arbeitet intensiv an Mainzer Transfers

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 04.10.2020, 18:24 (vor 26 Tagen) @ bavaria05

Ich glaube selbst wenn heute was eingetütet werden sollte hören wir erst am Montag davon.
Davon ab freue ich mich, wenn die Transfers beendet sind, dann kann man auch wieder gescheit hier lesen... :-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Kicker: Schröder arbeitet intensiv an Mainzer Transfers

leboef, Sonntag, 04.10.2020, 18:49 (vor 26 Tagen) @ bavaria05

Sehe ich mittlerweile auch sehr kritisch... keiner will unsere Mentalitätsproblematischen Spieler haben, wir selber tun nichts....
Mit dem Kader sehe ich sowas von schwarz...
Das schlimmste für mich ist, zu sehen wie viele Jungs innerhalb der Buli wechseln und wie viele wir hätten gebrauchen können... aber der Name mainz fällt nie.... bei keinem Spieler... nicht mal Spekulationsweise....

Plan B wäre für mich.... diese unmotiviert Jungs alle aussortieren.... einem Paul Nebel und Johnny Burkhart verzeihe ich sogar nen abstieg.... aber ich will Kampf sehen....

Meiner Meinung nach bräuchte es noch 3 Verstärkungen (je nachdem was sich noch auf der Abgabenseite tut): Einen AV, der defensiv ordentlich steht und offensiv Akzente setzen kann (einen wie Pospech in Topform), einen erfahrenen und aggressiven Defensivallrounder (Baumgartlinger) und einen Außenbahnspieler wie EMCM (ok der geht wohl zu den Bayern). Aber alles nur Wunschdenken. Ich gehe mal davon aus, dass sich RS wie letztes Jahr mächtig verzockt hat und dazu wieder Pech kam (an dem Polen war mal z.B. wohl dran, hat ihn aber nicht bekommen). Vielleicht waren RS/AB auch einfach mit dem Kader zufrieden, nachdem sie sich von den letzten drei Saisonspielen haben blenden lassen („Der Aaron & Co spielen bestimmt nicht nochmal so einen Saison“ „Mit einer kompletten Vorbereitung kann AB endlich seine Akzente setzen“) Dann kommt noch hinzu, dass am Ende wohlmöglich wirklich kein Geld da ist/war, und dann stehst du halt am Ende der Transferperiode mit „leeren Händen“ da. Warten wir bis morgen ab, aber ich glaube da passiert nicht mehr viel.

Für ganz gefährlich halte ich jedoch die Einstellung „dann gebt den jungen halt die Chance“. Sorry, aber es wäre vermessen zu denken, dass jetzt 17-19 jährige den Karren aus dem Dreck ziehen. Einen Burkhardt und Nebel kannst du bringen, wenn es läuft im Team. Ansonsten werden diese Spieler sinnlos verheizt

Kicker: Schröder arbeitet intensiv an Mainzer Transfers

SaschaMZ, Sonntag, 04.10.2020, 18:59 (vor 26 Tagen) @ leboef

und einen Außenbahnspieler wie EMCM (ok der geht wohl zu den Bayern). Aber alles nur Wunschdenken. Ich gehe mal davon aus, dass sich RS wie letztes Jahr mächtig verzockt hat und dazu wieder Pech kam (an dem Polen war mal z.B. wohl dran, hat ihn aber nicht bekommen). Vielleicht waren RS/AB auch einfach mit dem Kader zufrieden, nachdem sie sich von den letzten drei Saisonspielen haben blenden lassen („Der Aaron & Co spielen bestimmt nicht nochmal so einen Saison“ „Mit einer kompletten Vorbereitung kann AB endlich seine Akzente setzen“)


Zu dem Thema... Das Problem in der Offensive ist meiner Meinung nach das die beiden ‚außen‘, also Quaison und Onisiwo, falsch besetzt sind. Mateta hält selbst keine Bälle und spielt lustlos, davon profitiert von den anderen niemand. Wenn überhaupt könnte man ihn über Flanken einbinden, jedoch sind die beiden eben genannten keine Flankengeber, Onisiwo sogar eher Mittelstürmer für mich. Aaron ist für mich defensiv nicht stabil genug, leider muss ich das über brosinski auch sagen, aber das spielt hier keine Rolle.
Nichtsdestotrotz hat Aaron in seinem ersten BL-Jahr bundesligaweit die meisten Flanken geschlagen soweit ich mich erinnere, also warum nicht einen holen der hinter ihm zu macht und ihn statt Quaison links offensiv spielen lassen?

Kicker: Schröder arbeitet intensiv an Mainzer Transfers

OzzY, Sonntag, 04.10.2020, 19:19 (vor 26 Tagen) @ leboef

Da Costa von Frankfurt wäre ein AV. Aber da ist ja wohl Schalke dran.

Kicker: Schröder arbeitet intensiv an Mainzer Transfers

Schwan05, Sonntag, 04.10.2020, 20:04 (vor 26 Tagen) @ OzzY

den würde ich auch nehmen. Kann ja eine Fahrgruppe mit Fernandes und Boetius bilden :-D

Kicker: Schröder arbeitet intensiv an Mainzer Transfers

tomo, Sonntag, 04.10.2020, 18:39 (vor 26 Tagen) @ smartie

Das besorgt mich auch. Selbst Schalke schafft es ja, Transfers zu realisieren. Aber im Zweifel lieber kein Transfer als irgendeinen Notnagel. Dieses Jahr ist es ja nicht lange bis zum Wintertransferfenster...

Kicker: Schröder arbeitet intensiv an Mainzer Transfers

bavaria05, Sonntag, 04.10.2020, 18:41 (vor 26 Tagen) @ tomo

Bis dahin haben wir schon so einen brutalen Rückstand dass du dann schon mal für die 2.Liga einkaufen kannst..

Kicker: Schröder arbeitet intensiv an Mainzer Transfers

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 04.10.2020, 19:09 (vor 26 Tagen) @ tomo
bearbeitet von Alsodoch, Sonntag, 04.10.2020, 19:14

Lt. AZ € plus ist Mainz 05 nach wie vor an 2 Außenverteidigern dran, zum Einen der bereits diskutierte Pole, zum Anderen am bereits thematisierten Franzosen.
Schaun 'mer ma, ob auch noch Geld in die Kasse kommt, speziell für den Polen wäre das wichtig.

Das sind aber nur AZ Aussagen, ohne Bestätigung von RS, der wohl nur von 2 Außenverteidigern sprach.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Kicker: Schröder arbeitet intensiv an Mainzer Transfers

Schwan05, Sonntag, 04.10.2020, 19:15 (vor 26 Tagen) @ Alsodoch

Gabriel spielt übrigens Stamm bei Brest als RV :undtschuess:

Kicker: Schröder arbeitet intensiv an Mainzer Transfers

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 04.10.2020, 19:18 (vor 26 Tagen) @ Schwan05

Gabriel spielt übrigens Stamm bei Brest als RV :undtschuess:

Warum auch nicht :-D
Kommt ja von 'nem BL Verein :-D

Und gewinnt gegen Monaco :-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum