Das liebe Geld (Rund um Fußball)

Urgestein, Freitag, 25.09.2020, 07:53 (vor 32 Tagen)

Was hier offensichtlich immer wieder vergessen wird ist die Frage wie eine Änderung beim Führungspersonal bezahlt werden soll.
Den Trainer zu beurlauben bedeutet Geld auszugeben was man offensichtlich nicht hat. Man hat ja wohl noch nicht Mal die Restzahlung an die Spieler gezahlt . Der erste Teil der Fernsehgelder müsste ja da sein.
Jetzt alles was Geld bringt zu verkaufen ( Quaisson, Niakathe, Baku usw) würde die Mannschaft so schwächen,dass Tasmania 1900 gruessen lassen würde.
Wer kommt als Neuer in einen Verein, wenn er weiß, dass es finanziell eng ist?
Rouven Schroeder ist derzeit unersetzlich. Wer sollte dort einspringen?
Er ist sich des Fehlers in Sachen Kommunikation beim Thema Szalai sicher bewusst und wir müssen ihm weiter vertrauen.
Stefan Hofmann jetzt anzugreifen finde ich absolut falsch.
Er hat endlich Ruhe und Seriosität in den Verein zurück gebracht.
Trotzdem ist am 27.10. eine spannende JHV zu erwarten.

Das liebe Geld

kostemer, Freitag, 25.09.2020, 08:33 (vor 32 Tagen) @ Urgestein

Er hat endlich Ruhe und Seriosität in den Verein zurück gebracht.

Ist er aktuell nicht mehr Präsident? Oder herrscht grade Ruhe? ;-)
War er nicht Präsident als in der Rückrunde die Mannschaft dem Trainer fehlende taktische Vorgaben vorgeworfen hat und - viel wichtiger - das auch an die Öffentlichkeit kam?

Thema Geld: Richtig, da wird nicht viel da sein. Fängt man mal mit dem Trainer an, müsste man vielleicht mal wieder eine interne Lösung finden. Nicht dass ich dort unbedingt einen zweiten Tuchel vermute/erwarte. Sondern weil ich sehe, dass die Mannschaft mit dem vorhanden Trainer nicht zurecht kommt.
Bezüglich Rouven bin ich persönlich noch zwiegespalten. Ich hab ihn immer als professionell und seriös arbeitend wahrgenommen, aber man muss ihm a) bei der Wahl des Trainers die Schuld geben und b) beim nicht-verhindern des Streiks. Deswegen würde ich ihn nicht unbedingt rauswerfen, aber angezählt ist er allemal.

Das liebe Geld

OzzY, Freitag, 25.09.2020, 08:42 (vor 32 Tagen) @ kostemer

Und c) er hat die Mannschaft zum größten Teil mit zusammengestellt...

Das liebe Geld

elmex, Freitag, 25.09.2020, 14:02 (vor 31 Tagen) @ OzzY

Ihr tut alle gerade so, als ob unter Heidel alles Gold war, was glänzte. Heidel hat auch oft ins Klo gegriffen, wie war das damals beim Abstieg? Auch Heidel hat des öfteren falsche Trainer verpflichtet. Warum sollte das Rouven nicht auch passieren? Leider sind die Klopps und Tuchels sehr rar gesät, ansonsten hätte wohl jeder Verein einen davon. ;-)

Das liebe Geld

OzzY, Freitag, 25.09.2020, 14:10 (vor 31 Tagen) @ elmex

Ja, das kann sein, aber solch eine Unruhe gab es nie im gesamten Verein unter Heidel/Strutz. Selbst nicht, als Andersen entlassen worden ist. Das lief alles still ab, da wurde auch nie nachgetreten oder sonst irgendwas...

Das liebe Geld

strombergbernd, Gaaberschlaaberschem, Freitag, 25.09.2020, 15:08 (vor 31 Tagen) @ OzzY

Ja, das kann sein, aber solch eine Unruhe gab es nie im gesamten Verein unter Heidel/Strutz. Selbst nicht, als Andersen entlassen worden ist. Das lief alles still ab, da wurde auch nie nachgetreten oder sonst irgendwas...

Die Gnade von der späten Geburt, oder so?

In grauer Vorzeit gab es mal eine Pressekonferenz mit Reinhard Saftig und Christian Heidel, wo Heidel irgendwann anfing was gegen die Äußerungen von Saftig zu sagen. Keine Ahnung mehr, um was es genau ging. Klaus Hafner war da noch "Pressesprecher". Er saß zwischen den beiden und hat sichtbar gelitten. Paar Tage später war Saftig weg.

Und Ende 2000/Anfang 2001 als ein gewisser Herr Krautzun mal kurzzeitig Trainer am "Bruchsee" war, war auch nicht lustig.

--
"This is Covid-19, not Covid-1, folks. You would think that people charged with the World Health Organization facts and figures would be on top of that. This is just a pause right now." Kellyanne Conway

Das liebe Geld

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Freitag, 25.09.2020, 14:27 (vor 31 Tagen) @ elmex

Ihr tut alle gerade so, als ob unter Heidel alles Gold war, was glänzte. Heidel hat auch oft ins Klo gegriffen, wie war das damals beim Abstieg? Auch Heidel hat des öfteren falsche Trainer verpflichtet. Warum sollte das Rouven nicht auch passieren? Leider sind die Klopps und Tuchels sehr rar gesät, ansonsten hätte wohl jeder Verein einen davon. ;-)


Rumors about #Mainz05 floating around ... Sources say, Uwe Rapolder be their next coach? Achim #Beierlorzer to be kicked out soon, he lost the locker room.
Von da:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Das liebe Geld

OzzY, Freitag, 25.09.2020, 14:46 (vor 31 Tagen) @ Alsodoch

Ich hoffe das stimmt nicht mit Rapolder...

Das liebe Geld

Milestone-Mainz, Freitag, 25.09.2020, 15:12 (vor 31 Tagen) @ OzzY

Ich hoffe das stimmt nicht mit Rapolder...

Glaube ich nicht. Soweit ich mich erinnere, ist das ein ziemlicher Schleifer. Der hat doch mal auf der Rückfahrt von Rostock nach Koblenz seiner Mannschaft im Bus permanent das vergangene Spiel vorführen lassen.

Das liebe Geld

Seminator, Freitag, 25.09.2020, 14:52 (vor 31 Tagen) @ Alsodoch

Dass AB nicht mehr tragbar ist, dürfte nicht ganz von der Hand zu weisen sein. Allerdings bezweifle ich, dass Rapolder der Nachfolger sein würde.

Das liebe Geld

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Freitag, 25.09.2020, 15:04 (vor 31 Tagen) @ Seminator

Dass AB nicht mehr tragbar ist, dürfte nicht ganz von der Hand zu weisen sein. Allerdings bezweifle ich, dass Rapolder der Nachfolger sein würde.

War von mir, trotz der Umstände als kleine Auflockerung gepostet.
Wäre jetzt auch nicht gerade mein Traumkandidat :-D
Ist der eigentlich noch irgendwo aktiv ??
SG Sonnenhof Großaspach 2014-2015 war seine lt. Wiki letzte Station.....

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Das liebe Geld

strombergbernd, Gaaberschlaaberschem, Freitag, 25.09.2020, 15:09 (vor 31 Tagen) @ Alsodoch

Cheftrainer Peter Neururer, Co-Trainer Mario Basler, Sportvorstand Mike Frantz

--
"This is Covid-19, not Covid-1, folks. You would think that people charged with the World Health Organization facts and figures would be on top of that. This is just a pause right now." Kellyanne Conway

Das liebe Geld

Hadschi, Schwabenheim an der Selz, Freitag, 25.09.2020, 15:21 (vor 31 Tagen) @ strombergbernd

Cheftrainer Peter Neururer, Co-Trainer Mario Basler, Sportvorstand Mike Frantz

Schlaat mich net, awwer stand da net grad ne Harleh mit Kennzeich GE-PN vor em Bruchweg?

Das liebe Geld

Captain Spaulding, Freitag, 25.09.2020, 15:33 (vor 31 Tagen) @ Hadschi

Cheftrainer Peter Neururer, Co-Trainer Mario Basler, Sportvorstand Mike Frantz


Schlaat mich net, awwer stand da net grad ne Harleh mit Kennzeich GE-PN vor em Bruchweg?

Ich fordere Gelb!.

Das liebe Geld

Stingbo, Freitag, 25.09.2020, 15:09 (vor 31 Tagen) @ Alsodoch

zumindest spricht er glaube ich 7 sprachen :-D

Das liebe Geld

Seminator, Freitag, 25.09.2020, 15:14 (vor 31 Tagen) @ Alsodoch

Was mich betrifft, werde ich den Boten nicht köpfen :-D

Die Nachricht hast du ja nur weitergegeben und nicht geschrieben. Ich frage mich nur, wie man auf die Idee kommen kann. Der ist schon lange nicht mehr aktiv.
Mittlerweile wundert mich aber auch nicht mehr viel. Es passieren Sachen, die ich in Mainz nicht für möglich gehalten hätte. Lassen wir uns überraschen.

Das liebe Geld

PLANITZER ⌂, Montevideo, Freitag, 25.09.2020, 16:34 (vor 31 Tagen) @ Alsodoch

hab schon nach dem Sandro-Aus gehofft, dass sie sich an Meikel Schönweitz erinnern.
Hat mit das NLZ aufgebaut. Ist Organistor aller DFB Jugendteams, selbst mal u21-Nationaltrainer und hat, vor allem: keine DFB Brille auf, denn er sieht und formuliert einige Entwicklungen im Profibereich mit Argwohn.

Das liebe Geld

Bruchwegteufel, Freitag, 25.09.2020, 17:02 (vor 31 Tagen) @ Alsodoch

what the... :narrenknapp:

Das liebe Geld

Schwan05, Freitag, 25.09.2020, 15:55 (vor 31 Tagen) @ elmex

Klar hat Heidel auch viele Fehlgriffe gehabt. Die Fehlgriffe waren aber i.d.R. Qualitativer Natur.
Dem jetzigen Kader fehlt es ja aber nicht an fussballerischer Qualität, sondern schlicht und ergreifend an Mentalität. Und das würde ich schon RS ankreiden, dass er einen bestimmten Typ Spieler eingekauft hat und dieser Typ nicht wirklich zu der, mit viel Marketinggeldern neu beschworenen, Mainzer Mentalität passt.

Das liebe Geld

ulis05, Freitag, 25.09.2020, 17:45 (vor 31 Tagen) @ Schwan05

Klar hat Heidel auch viele Fehlgriffe gehabt. Die Fehlgriffe waren aber i.d.R. Qualitativer Natur.
Dem jetzigen Kader fehlt es ja aber nicht an fussballerischer Qualität, sondern schlicht und ergreifend an Mentalität. Und das würde ich schon RS ankreiden, dass er einen bestimmten Typ Spieler eingekauft hat und dieser Typ nicht wirklich zu der, mit viel Marketinggeldern neu beschworenen, Mainzer Mentalität passt.

wenn man die Sache weniger emotional betrachtet dann fällt mir auf:

Es sind im Kader eine Menge junge "Eigengewächse" (Zentner, Dahmen, Liesegang, Bell, Hack, Baku, Tauer, Barreiro, Papela, Nebel, Burkhard, Issah, Mustapha), die man Rouven eher nicht "ankreiden" kann

qualitativ sind von den anderen auch einige überdurchschnittliche, die bei den Meisten ab Platz sechs spielen würden, (Niakathe, St-Juste, Mateta, Quaison), kann man Rouven eher auch nicht ankreiden.

andere sind zumindest gestandene BL-Spieler, mal so mal so (Boetius, Onisiwo, Aaron, Mwene, Fernandes, Ji, Szalai, Kunde,Latza, Brosinski, Ötztunali)

viele echte Fehleinkäufe sehe ich dabei nicht (Fernandes, Aaron, Ji(?), Mwene, Szalai). Bei Aaron ist definitiv Potential da, Ji habe ich nie verstanden, ist aber auch viel verletzt.Mwene war ein Versuch wert, Szalai hat schon öfter gespielt, aber eben wenig gerissen)

Vom Einsatz her sehe ich als Aussenstehender Aaaron kritisch und Fernandes.


Bei allen anderen würde ich sagen, dass es mir an unbedingtem Willen fehlt, sie aber oft zeigen, dass sie wollen oder zumindest enttäuscht sind, wenn etwas nicht klappt. Spielfreude und besonderen Einsatz sehe ich aber bei kaum einem. Dazu kommen noch taktische Mängel.
Die Neuen externen (Lavalee und Kilian) kann man noch nicht bewerten, ich bin aber weit davon entfernt einen als Fehleinkauf zu betiteln. Bei Lavalee habe ich den Transfer zwar nicht verstanden, aber gekostet hat er auch nix.

Wirklich vorwerfen kann man also insofern Rouven nichts.

Vorwerfen kann man vieles davon dem Trainer (aber auch dem Trainer davor...) Dafür ist Rouven dann zuständig.

Ich finde schon, das sich bei uns überdurchschnittlich viele junge (und alte) "Eigengewächse" tummeln. Das passt schon zur Mainzer Mentalität. Ein Kilian als U21 Nationalspieler auch.

--
Ich geh (n)immer nuff

Das liebe Geld

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Freitag, 25.09.2020, 18:26 (vor 31 Tagen) @ ulis05

Klar hat Heidel auch viele Fehlgriffe gehabt. Die Fehlgriffe waren aber i.d.R. Qualitativer Natur.
Dem jetzigen Kader fehlt es ja aber nicht an fussballerischer Qualität, sondern schlicht und ergreifend an Mentalität. Und das würde ich schon RS ankreiden, dass er einen bestimmten Typ Spieler eingekauft hat und dieser Typ nicht wirklich zu der, mit viel Marketinggeldern neu beschworenen, Mainzer Mentalität passt.


wenn man die Sache weniger emotional betrachtet dann fällt mir auf:

Es sind im Kader eine Menge junge "Eigengewächse" (Zentner, Dahmen, Liesegang, Bell, Hack, Baku, Tauer, Barreiro, Papela, Nebel, Burkhard, Issah, Mustapha), die man Rouven eher nicht "ankreiden" kann.

Issah ist ein Eigengewächs ???
Nö, der kommt von NK Olimpija, Slowenien.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Das liebe Geld

ulis05, Freitag, 25.09.2020, 19:39 (vor 31 Tagen) @ Alsodoch

Es sind im Kader eine Menge junge "Eigengewächse" (Zentner, Dahmen, Liesegang, Bell, Hack, Baku, Tauer, Barreiro, Papela, Nebel, Burkhard, Issah, Mustapha), die man Rouven eher nicht "ankreiden" kann.


Issah ist ein Eigengewächs ???
Nö, der kommt von NK Olimpija, Slowenien.

Stimmt leider, danke

--
Ich geh (n)immer nuff

Das liebe Geld

tachzusammen @, Freitag, 25.09.2020, 20:19 (vor 31 Tagen) @ OzzY

Die d) letztes Jahr die Klasse gehalten hat.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum