(Link) was wäre mit... (Schürrle) (Rund um Fußball)

holger @, Donnerstag, 23.07.2020, 11:44 (vor 22 Tagen)

kT

was wäre mit...

Enderle, Mittwoch, 08.07.2020, 10:16 (vor 37 Tagen) @ holger

Er verdient wohl 7 Mio in Dortmund.
Dann wäre wohl unser Mannschaftsgefüge entgültig komplett zerstört

Besser nicht alten Träumen hinterherlaufen finde ich.

was wäre mit...

Carvel, Mittwoch, 08.07.2020, 10:41 (vor 37 Tagen) @ Enderle

Er verdient wohl 7 Mio in Dortmund.
Dann wäre wohl unser Mannschaftsgefüge entgültig komplett zerstört

Besser nicht alten Träumen hinterherlaufen finde ich.

Ich fürchte, für Schü könnte es schwer werden, diesen Status Quo in den Top-Ligen zu bekommen. Bevor Augsburg auf die Idee kommt mal anzufragen – und zu deren Kaufverhalten würde es halt genau passen – würde ich ihn schon lieber noch mal in unserem Trikot sehen. Und es gibt eine ganze Reihe ehemaliger Vereine, denen er dann noch mal zeigen könnte, dass er nicht zum alten Eisen gehört ... diese selbstverständlichen 18 Punkte wären schon mal ein ordentliches Polster.

was wäre mit...

knightclub @, Mittwoch, 08.07.2020, 10:20 (vor 37 Tagen) @ holger

der wird das fürstliche Gehalt für das eine Jahr bestimmt noch mitnehmen wollen. 2021 endet der Vertrag beim BVB, hat aber auch bei einem Topteam in der nicht gerade besonders starken russischen Liga nicht unbedingt Bäume ausgerissen. Ich glaube, dass er vor allem von seiner spritzigkeit, Explosivität lebte und die ein Stück weit nachgelassen hat. So ein ähnlicher Fall (nicht ganz so hoch gehyped) ist doch auch ein Bellarabi.

was wäre mit...

Lerche51, Mittwoch, 08.07.2020, 10:53 (vor 37 Tagen) @ knightclub

der wird das fürstliche Gehalt für das eine Jahr bestimmt noch mitnehmen wollen. 2021 endet der Vertrag beim BVB, hat aber auch bei einem Topteam in der nicht gerade besonders starken russischen Liga nicht unbedingt Bäume ausgerissen. Ich glaube, dass er vor allem von seiner spritzigkeit, Explosivität lebte und die ein Stück weit nachgelassen hat. So ein ähnlicher Fall (nicht ganz so hoch gehyped) ist doch auch ein Bellarabi.

Und von TT. IMO war Schürrle nie mehr so gut wie hier unter TT.

was wäre mit...

kostemer, Mittwoch, 08.07.2020, 11:53 (vor 37 Tagen) @ Lerche51

Anfangs in Leverkusen war er schon stark. Sein Problem war imo immer das fehlende Vertrauen bei Chelsea bzw. die geringe Toleranz für schwache Spiele.. Was natürlich bei einem Top-Club normal ist. Deshalb würde er bei einem kleineren Club, wie Mainz 05 einer ist, eventuell besser funktionieren. Dennoch: so gerne ich ihn wieder in Mainz sehen würde, denke ich sollten wir nicht das Gehaltsgefüge dafür opfern. Da hab ich aber genug Vertrauen in RS, der wird da schon mit Verstand an die Sache rangehen.

was wäre mit...

Marv24, Mittwoch, 08.07.2020, 12:45 (vor 37 Tagen) @ kostemer

Bei diesem Honorar sicher nicht, aber vielleicht gesteht er sich auch selbst ein das fussballerisches Wohlfühlen und Standing mehr wert ist als die X-te Million, von derer er sicher bereits mehr als genug gemacht hat.

Einen ganz großen Vertrag wird er nicht mehr bekommen. Wie also nicht mit knapp 30 back to the roots und dafür auf Gehalt verzichten. Das wäre aber mMn unabdingbar. Vielleicht rappelt er sich ja nochmal auf. Genug schlechte Stationen gabs ja nun.

was wäre mit...

Immer05, Mittwoch, 08.07.2020, 15:05 (vor 37 Tagen) @ Marv24

Da fände ich Choupo-Moting interessanter. Dem sein Vertrag läuft in Paris aus und wurde nicht verlängert. Aber von dem seinem Gehalt will ich gar nicht erst sprechen...!

Holt lieber 1-2 Leute aus der 2.Liga die Ehrgeiz haben und nach oben wollen!

was wäre mit...

kostemer, Mittwoch, 08.07.2020, 15:19 (vor 37 Tagen) @ Immer05

Holt lieber 1-2 Leute aus der 2.Liga die Ehrgeiz haben und nach oben wollen!

Jo klar, die braucht's auch. Wir haben aber in der Saison auch gesehen wie wichtig für uns ein Leader mit Erfahrung ist. Wenn wir so einen bekämen, der gleichzeitig auch Leistungsträger ist wäre das schon sehr stark.

Aber wie gesagt: nicht mit zu hohem Gehalt. Topverdiener dürfte er aber trotzdem sein.

was wäre mit...

elmex, Mittwoch, 08.07.2020, 16:21 (vor 37 Tagen) @ kostemer

Würde beide nehmen, wenn Mateta und Quaison gehen sollten. Vermute mal man wird Ji und Szalai auch keine Steine in den Weg legen. Dann dazu unsere jungen Wilden, könnte passen. Müssen aber beide ordentliche Abstriche in Sachen Gehalt machen.

was wäre mit...

florifo @, Mittwoch, 08.07.2020, 21:03 (vor 37 Tagen) @ Immer05

Vertrag wurde bis Ende August verlängert, er steht wieder im Kader für die Championsleague nachdem Cavani weg ist.

was wäre mit...

Alcatraz05, Mittwoch, 15.07.2020, 12:25 (vor 30 Tagen) @ holger

Der Weg ist dafür frei ;-)
"Höhen und Tiefen": Schürrle und BVB einigen sich auf Vertragsauflösung

---> hier entlang zum kicker

was wäre mit...

Bimbes, Mittwoch, 15.07.2020, 13:19 (vor 30 Tagen) @ Alcatraz05

Sorry, aber ich sehe nicht, wie Schürrle uns weiterhelfen soll. Wir haben in den letzten Jahren keine guten Erfahrungen mit Rückholaktionen gemacht (*hust* Adam ...) und außerdem brauchen wir diesen Spielertypen auch nicht wirklich. Ganz zu schweigen von seinem Gehalt...

Ich habe eher darüber nachgedacht, ob Rouven Klaus Gjasula von Paderborn holt.:-D Der verlässt den Verein, um sich laut Kicker einem "interessanten Projekt" anzuschließen, nicht, dass die am Ende uns meinen. Ich habe zwar immer eine kämpferische Verstärkung auf der 6 gefordert, aber das wäre mir glaub ich zu viel Kampf! :-D Obwohl, so ein bisschen Peko würde uns nicht schaden...:-P

was wäre mit...

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Mittwoch, 15.07.2020, 13:23 (vor 30 Tagen) @ Bimbes

Sorry, aber ich sehe nicht, wie Schürrle uns weiterhelfen soll. Wir haben in den letzten Jahren keine guten Erfahrungen mit Rückholaktionen gemacht (*hust* Adam ...) und außerdem brauchen wir diesen Spielertypen auch nicht wirklich. Ganz zu schweigen von seinem Gehalt...

Ich habe eher darüber nachgedacht, ob Rouven Klaus Gjasula von Paderborn holt.:-D Der verlässt den Verein, um sich laut Kicker einem "interessanten Projekt" anzuschließen, nicht, dass die am Ende uns meinen. Ich habe zwar immer eine kämpferische Verstärkung auf der 6 gefordert, aber das wäre mir glaub ich zu viel Kampf! :-D Obwohl, so ein bisschen Peko würde uns nicht schaden...:-P

Peko kann sofort kommen, wo er steht, kommt keiner vorbei :-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

was wäre mit...

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Mittwoch, 15.07.2020, 14:03 (vor 30 Tagen) @ Bimbes

Sorry, aber ich sehe nicht, wie Schürrle uns weiterhelfen soll. Wir haben in den letzten Jahren keine guten Erfahrungen mit Rückholaktionen gemacht (*hust* Adam ...) und außerdem brauchen wir diesen Spielertypen auch nicht wirklich. Ganz zu schweigen von seinem Gehalt...

Ich habe eher darüber nachgedacht, ob Rouven Klaus Gjasula von Paderborn holt.:-D Der verlässt den Verein, um sich laut Kicker einem "interessanten Projekt" anzuschließen, nicht, dass die am Ende uns meinen. Ich habe zwar immer eine kämpferische Verstärkung auf der 6 gefordert, aber das wäre mir glaub ich zu viel Kampf! :-D Obwohl, so ein bisschen Peko würde uns nicht schaden...:-P

Btw, Mo zurück zu holen war eine vollkommen gelungene Aktion, oder ?
Manu Friedrich ging auch nicht daneben.
Mimoun weiss ich nicht mehr so genau, aber ganz falsch war es glaube ich nicht...

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

was wäre mit...

mainzzer, Mittwoch, 15.07.2020, 17:18 (vor 30 Tagen) @ Alsodoch


Btw, Mo zurück zu holen war eine vollkommen gelungene Aktion, oder ?
Manu Friedrich ging auch nicht daneben.
Mimoun weiss ich nicht mehr so genau, aber ganz falsch war es glaube ich nicht...

Friedrich und Zidan haben geholfen, aber waren auch kein supertoller Erfolg.
Atze Uagh war nicht wirklich eine Verstärkung ; war glaub ich auch nur kurz wieder da.

was wäre mit...

dadum @, Mittwoch, 15.07.2020, 23:13 (vor 30 Tagen) @ mainzzer


Btw, Mo zurück zu holen war eine vollkommen gelungene Aktion, oder ?
Manu Friedrich ging auch nicht daneben.
Mimoun weiss ich nicht mehr so genau, aber ganz falsch war es glaube ich nicht...


Friedrich und Zidan haben geholfen, aber waren auch kein supertoller Erfolg.
Atze Uagh war nicht wirklich eine Verstärkung ; war glaub ich auch nur kurz wieder da.

Naja. Da kann man durchaus anderer Auffassung sein.
Mimouns 2. Zeit hier war Mittelmaß, Zidan hat geholfen und Manu war ne Bank.
Zählen wir den Miffel mit?

Sagen wir mal so: der Schü von 2009 bis 2014 könnte uns helfen. Der danach wohl nur, wenn der Kloppo den wieder hinkriegt...

was wäre mit...

Milestone-Mainz, Donnerstag, 16.07.2020, 06:57 (vor 29 Tagen) @ dadum

Sagen wir mal so: der Schü von 2009 bis 2014 könnte uns helfen. Der danach wohl nur, wenn der Kloppo den wieder hinkriegt...

Tuchel war der Schü-Trainer. :-D

was wäre mit...

dadum @, Donnerstag, 16.07.2020, 23:36 (vor 29 Tagen) @ Milestone-Mainz

Sagen wir mal so: der Schü von 2009 bis 2014 könnte uns helfen. Der danach wohl nur, wenn der Kloppo den wieder hinkriegt...


Tuchel war der Schü-Trainer. :-D

Hat aber beim BVB nicht geholfen...;-)

was wäre mit...

Graf P., Freitag, 17.07.2020, 08:18 (vor 28 Tagen) @ dadum

Schürrle vielleicht nicht, aber dem BVB

was wäre mit...

Bratwurst, Mittwoch, 15.07.2020, 17:21 (vor 30 Tagen) @ Alsodoch

...Thurk du Sao

was wäre mit...

strombergbernd, Gaaberschlaaberschem, Mittwoch, 15.07.2020, 19:10 (vor 30 Tagen) @ Bratwurst

...Thurk du Sao

Tobi Damm ist besser als....

--
"This is Covid-19, not Covid-1, folks. You would think that people charged with the World Health Organization facts and figures would be on top of that. This is just a pause right now." Kellyanne Conway

was wäre mit...

TuS-FSV, Freitag, 17.07.2020, 10:04 (vor 28 Tagen) @ Alsodoch

Sorry, aber ich sehe nicht, wie Schürrle uns weiterhelfen soll. Wir haben in den letzten Jahren keine guten Erfahrungen mit Rückholaktionen gemacht (*hust* Adam ...) und außerdem brauchen wir diesen Spielertypen auch nicht wirklich. Ganz zu schweigen von seinem Gehalt...

Ich habe eher darüber nachgedacht, ob Rouven Klaus Gjasula von Paderborn holt.:-D Der verlässt den Verein, um sich laut Kicker einem "interessanten Projekt" anzuschließen, nicht, dass die am Ende uns meinen. Ich habe zwar immer eine kämpferische Verstärkung auf der 6 gefordert, aber das wäre mir glaub ich zu viel Kampf! :-D Obwohl, so ein bisschen Peko würde uns nicht schaden...:-P


Btw, Mo zurück zu holen war eine vollkommen gelungene Aktion, oder ?

Zidans Rückholaktionen waren aus meiner Sicht erfolgreich. Die erste hat dazu geführt das es in Sachen Abstiegskampf spannend wurde nachdem wir Ende der Hinrunde etwas abgeschlagen waren, auch wenn es ganz am Ende nicht mehr gereicht hatte...
Die zweite war auch erfolgreich, da er gerade zu Beginn wichtige Tore erzielt hatte.

Manu Friedrich ging auch nicht daneben.

Seine Rückholaktion hat uns definitiv mit zum Aufstieg verholfen.

Mimoun weiss ich nicht mehr so genau, aber ganz falsch war es glaube ich nicht...

Fand ich eher enttäuschend.

Zu Schürrle:
Wäre natürlich ein Transfer mit Risiko. Wenn er einschlägt würde er jedoch extrem helfen. Wirklich konstant gute Leistungen hat dort keiner gezeigt. Sehe dort nur Onisiwo und Quaison als Lichtblick, wobei Quaison oft auch 10 er gespielt hatte oder direkt im Sturm. Wichtig wäre jedoch die passende Einstellung von Schürrle:
- Inkaufnahme von Gehaltseinbußen
- Die Absicht lange zu bleiben, insbesondere dann wenn er einschlägt. Wenn er es so machen will wie Kruse zuletzt in Bremen um sich bei uns ins Schaufenster zu stellen für größere/finanzstärkere Clubs sollten wir die Finger von einem möglichen Transfer lassen.

was wäre mit...

ulis05, Freitag, 17.07.2020, 10:51 (vor 28 Tagen) @ TuS-FSV

Mir wäre es egal, wenn er (oder Kruse oder XXX) sich nur ins Schaufenster stellen würde. Ich denke, in der aktuellen Situation muss man schauen, dass man sein Team sinnvoll verstärkt, ohne zu großes Risiko zu gehen. Wenn einer nach einem Jahr wechselt (eventuell noch mit Ablöse), kann das für Mainz 05 nicht so schlecht gelaufen sein. Wenn jemand eine sportliche Verstärkung bedeutet und kein Stinkstiefel war/ ist (trifft auf Schürrle und Kruse in meinen Augen zu) spricht das für eine Verpflichtung. Die möglichen finanziellen Risiken kann ich nicht beurteilen. Das wäre dann eine andere Geschichte. Aber vielleicht ist so jemand gerade bei uns bereit kurzfristig auf Geld zu verzichten, um dann wieder mehr zu verdienen. Dafür würden wir aber so jemanden bekommen, was sonst utopisch ist. Klar, keine langfristige Lösung, aber davon haben wir schon ein paar im Kader. Wie es dann im nächsten Jahr aussieht sei mal dahingestellt. fehlende Identifikation würde das bei Schürrle in meinen Augen jedenfalls nicht bedeuten, eher sogar das Gegenteil.

--
Ich geh (n)immer nuff

was wäre mit...

knightclub @, Freitag, 17.07.2020, 10:53 (vor 28 Tagen) @ TuS-FSV
bearbeitet von knightclub, Freitag, 17.07.2020, 11:06


Zu Schürrle:
Wäre natürlich ein Transfer mit Risiko. Wenn er einschlägt würde er jedoch extrem helfen. Wirklich konstant gute Leistungen hat dort keiner gezeigt. Sehe dort nur Onisiwo und Quaison als Lichtblick, wobei Quaison oft auch 10 er gespielt hatte oder direkt im Sturm. Wichtig wäre jedoch die passende Einstellung von Schürrle:
- Inkaufnahme von Gehaltseinbußen
- Die Absicht lange zu bleiben, insbesondere dann wenn er einschlägt. Wenn er es so machen will wie Kruse zuletzt in Bremen um sich bei uns ins Schaufenster zu stellen für größere/finanzstärkere Clubs sollten wir die Finger von einem möglichen Transfer lassen.


Sollte Schü sagen, ok ich spieke für meinen Ausbildungsverein auch für 1,5 statt für 7 Millionen, dann netzt er 12-15x und schon kommt dann meinetwegen ein Verein um die Ecke und biett ihm das Doppelte an Gehalt und der Möglichkeit, sich noch einmal international zu präsentieren.

Betreibe mal Supervision und versetze dich in die Lage von Schü, wie würdest du da reagieren (im Wissen, es würde wohl die letzte Möglichkeit sein, ein solches Gehalt zu beziehen)?

was wäre mit...

Maxi05, Freitag, 17.07.2020, 11:20 (vor 28 Tagen) @ knightclub

Das finanzielle Risiko wäre für den Verein aber immernoch viel zu groß. Selbst bei einem so großen Gehaltsverzicht wäre er immer noch unter den Topverdienern in der Mannschaft. Wenn er dann eben nicht 12-15x netzt in der nächsten Saison hat man einen dann 30 Jährigen in der Mannschaft, der in den letzten Jahren nirgendwo mehr überzeugen konnte. Den hat man dann auf der Gehaltsliste bis zu seinem Vertrags- und möglicherweise Karriereende.

Für das Gehalt kann man theoretisch 3 junge Spieler aus der 2.Liga für diese Position holen. Von denen muss nur einer einschlagen und man hat das Geld wieder komplett raus.

was wäre mit...

TuS-FSV, Freitag, 17.07.2020, 11:58 (vor 28 Tagen) @ knightclub

Sollte Schü sagen, ok ich spieke für meinen Ausbildungsverein auch für 1,5 statt für 7 Millionen, dann netzt er 12-15x und schon kommt dann meinetwegen ein Verein um die Ecke und biett ihm das Doppelte an Gehalt und der Möglichkeit, sich noch einmal international zu präsentieren.

Betreibe mal Supervision und versetze dich in die Lage von Schü, wie würdest du da reagieren (im Wissen, es würde wohl die letzte Möglichkeit sein, ein solches Gehalt zu beziehen)?

Da würde ich Schürrle keinen großen Vorwurf machen, aber zwei Aspekte:

1.
Dann sollte mal Schürrle zurückblicken. Beim großen Verein ist man auch schnell mal außen vor und wird sonstwohin verliehen. Man kann mal auf Kruse verweisen, der plötzlich wieder zurück in die Bundeiga will, auch für kleineres Geld, weil gut zahlende Clubs doch nicht immer so toll sind...

2.
Ich betreibe mal Supervision und versetze mich in Schröder. Warum dann Schürrle holen und nicht nen U21-Nationalspieler von Spanien/Frankreich/Holland/etc.? Den kann man wenn der bei gleichem Risiko einschlägt aufgrund des Alters zu nem höheren Preis verkaufen...

was wäre mit...

strombergbernd, Gaaberschlaaberschem, Mittwoch, 15.07.2020, 14:30 (vor 30 Tagen) @ Bimbes

auf der 6 gefordert, aber das wäre mir glaub ich zu viel Kampf! :-D Obwohl, so ein bisschen Peko würde uns nicht schaden...:-P

Ja super. Der bekommt doch gleich beim Einlaufen profilaktisch gelb!.

--
"This is Covid-19, not Covid-1, folks. You would think that people charged with the World Health Organization facts and figures would be on top of that. This is just a pause right now." Kellyanne Conway

was wäre mit...

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Mittwoch, 15.07.2020, 15:00 (vor 30 Tagen) @ strombergbernd

auf der 6 gefordert, aber das wäre mir glaub ich zu viel Kampf! :-D Obwohl, so ein bisschen Peko würde uns nicht schaden...:-P


Ja super. Der bekommt doch gleich beim Einlaufen profilaktisch gelb!.

Glaub ich nicht, kein Schiri kennt den mehr :-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

was wäre mit...

dadum @, Mittwoch, 15.07.2020, 23:14 (vor 30 Tagen) @ strombergbernd

profilaktisch

Aua.
Ist das erlaubt?

was wäre mit...

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Mittwoch, 15.07.2020, 15:03 (vor 30 Tagen) @ Bimbes

Sorry, aber ich sehe nicht, wie Schürrle uns weiterhelfen soll. Wir haben in den letzten Jahren keine guten Erfahrungen mit Rückholaktionen gemacht (*hust* Adam ...) und außerdem brauchen wir diesen Spielertypen auch nicht wirklich. Ganz zu schweigen von seinem Gehalt...

Ich habe eher darüber nachgedacht, ob Rouven Klaus Gjasula von Paderborn holt.:-D Der verlässt den Verein, um sich laut Kicker einem "interessanten Projekt" anzuschließen, nicht, dass die am Ende uns meinen. Ich habe zwar immer eine kämpferische Verstärkung auf der 6 gefordert, aber das wäre mir glaub ich zu viel Kampf! :-D Obwohl, so ein bisschen Peko würde uns nicht schaden...:-P

Gjasula's spannendes Projekt heißt HSV, lt. Kicker

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

was wäre mit... (hat sich erledigt)

Maxi05, Freitag, 17.07.2020, 14:16 (vor 28 Tagen) @ holger

was wäre mit... (hat sich erledigt)

grisue, Freitag, 17.07.2020, 14:22 (vor 28 Tagen) @ Maxi05

Andre Schürrle beendet Karriere

wenn er keinen Beifall mehr braucht, dann kann er ja auch zurück nach Mainz kommen :-D

was wäre mit... (hat sich erledigt)

Milestone-Mainz, Freitag, 17.07.2020, 14:32 (vor 28 Tagen) @ Maxi05

Andre Schürrle beendet Karriere

Alles Gute für die Zukunft André, es war ein Vergnügen, dich für Mainz 05 spielen zu sehen, schon in der U19 in Nieder-Olm.

was wäre mit... (hat sich erledigt)

neustädter @, JWD, Freitag, 17.07.2020, 14:35 (vor 28 Tagen) @ Maxi05

Bub, komm Heim...

was wäre mit... (hat sich erledigt)

mainzzer, Freitag, 17.07.2020, 15:32 (vor 28 Tagen) @ neustädter

Bub, komm Heim...

Suchen wir für die U23 nicht noch nen Leader?
;-)

was wäre mit... (hat sich erledigt)

ulis05, Freitag, 17.07.2020, 16:28 (vor 28 Tagen) @ neustädter

Schade, ich hätte es ihm hier nochmal zugetraut und mehr als nix hätte er hier auch bekommen können.
Finde seine Entscheidung aber konsequent. Fußball ist nicht alles und leisten kann er es sich wahrscheinlich. Wünsche ihm alles Gute, hat mir viele schöne Momente beschert.
:welle:

--
Ich geh (n)immer nuff

was wäre mit... (hat sich erledigt)

Cosmopilot, Freitag, 17.07.2020, 15:50 (vor 28 Tagen) @ Maxi05

Da sieht man mal wieder wie satt die Spieler sind !!!

was wäre mit... (hat sich erledigt)

neustädter @, JWD, Freitag, 17.07.2020, 17:30 (vor 28 Tagen) @ Cosmopilot

Oder das Spieler auch nur Menschen sind und man sich vielleicht öfters mal in die Rolle versetzen sollte bevor man über sie urteilt. Millionen auf der Bank schützen nicht vor der Wirkung negativer und beleidigender Sprüche.

Nur weil jemand Profifussballer ist heißt es noch nicht, dass man sich über ihn auslassen kann weil man ein Ticket gekauft hat.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum