Finanz-Bundesliga-Tabelle 2019/20 - Die High-Performer (Rund um Fußball)

ck-africa ⌂ @, Mainz, Mittwoch, 15.07.2020, 07:58 (vor 20 Tagen)

Im dritten Teil der Kurz-Analyse pro Verein geht es um die "High-Performer", sprich die sieben Clubs, die aus finanzieller Sicht im Geschäftsjahr 2019 am seriösesten gearbeitet haben. Bis auf die SGE haben alle anderen Clubs einen Verschuldungsgrad von unter 1, d.h. das Eigenkapital ist bei den anderen sechs Clubs größer als das Fremdkapital.

In der Gruppe des Mittelmaßes weist nur Bayer 04 einen Verschuldungsgrad von unter 1 aus. Sprich 11 von 18 Clubs hatten bereits vor der Pandemie ein Schuldenproblem - das ist wohl auch der Grund, warum so auf Geisterspiele gepocht wurde. Wären alle arg verschuldeten Clubs pleite, gäbe es nur noch eine Bundesliga aus sieben Clubs - Mainz 05 wäre dabei, genauso wie Bayern, die TSG, der Sport Club, der FCA, der BVB und Bayer 04. Ob das ein schönes Szenario wäre, bleibt Euch überlassen.;-)

Die beiden anderen Kurz-Analysen:
Das Mittelmaß
Die Kellerkinder

Die Abschluss-Tabelle der Finanz-Bundesliga 2019/20 und die Teile 1, 2 und 3 zur Berechnung der Tabelle.

--
Fußball - Reisen - Bücher - Mainz

Danke, atypisch stiller Gesellschafter

PLANITZER, Mittwoch, 15.07.2020, 14:39 (vor 20 Tagen) @ ck-africa

:-)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum