Kicker: Reduzierte Angebote für Brosinski und Bell (Presselinks)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Montag, 29.06.2020, 18:34 (vor 6 Tagen)

An diesem Montag absbsolvierten die Profis von Mainz 05 einen Medizincheck. Ab morgen ist dann Urlaub angesagt. Wenn am 3. oder 10. August erstmals nach der Sommerpause wieder auf dem Platz trainiert wird, könnten auch Daniel Brosinski und Stefan Bell zum Kader gehören. Sie sollen neue Vertragsangebote erhalten.

Mehr:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Kicker: Reduzierte Angebote für Brosinski und Bell

Remlo05, Montag, 29.06.2020, 20:53 (vor 6 Tagen) @ Alsodoch

....hätte das auch wirklich schäbig gefunden, wenn sie abgeschoben würden....
Auch wenn das viellecht nicht soooo im Vordergrund steht, kommt das nicht gut,wenn man am Rosenmontag mit dem Rücken zum Publikum sitzt und mit dem Handy daddelt.
Natürlich ist das jetzt nur eine kleine Episode, aber die Aussagen von Bell, dem alten Kapitän kommen ja nicht aus der Luft.....
Vielleicht ist der Zeitgeist ja so, dass nur die Leistung zählt....aber ich finde auch Einsatzfreude, Abklatschen, gegenseitiges Anfeuern und Kampfgeist gehören dazu...weniger Missgunst, Lamentieren und Grüppchenbildung.
Ich denke, dass die Arbeit von R.S. nicht einfach ist.Mit Transfererlösen finanziert sich sehr viel, sonst könnte 05 nicht überleben.
Er kann ja auch nicht vorhersehen, ob die Spielermischung jeweils stimmt und es im 2. Jahr eher zu Tage tritt, als im ersten, wenn Sympathie und Antipathie sich ggf. nach einem ersten Jahr entwickelt haben....Der Prozess wat dann auch für Schwarz dann nicht einfach.
Schön wäre es dann nur, wenn man nach aussen nicht immervauf eitel Sonnenschein machen würde.
Was ich nur nicht verstehe ist, dass gerade bei Stürmern immer mal ein frühes Weiterreichen erfolgt, bevor das Spielerpotenzial weiterentwickelt wurde (Niederlechner vom FC Heidenhm,oder Lucas Höler aus der zweiten...), die halt von Streich geformt wurden und von unserem Staff halt nicht....
Dann kommen "Romantik Rückholaktionen" quasi unfitter Spieler wie Ujah und Szalai, die einfach nicht einschlagen und keine Nachhaltigkeit mitbringen....

Ich finde auch, dass z.B. Heidenheim das mit der Kontinuität und der Spielermischung sehr gut löst und halt auf Urgesteine wie (Schnatterer und Schmitt,seit 2007 zusammen) gehört wird.
....sieht man auch ganz gut im Film'Trainer'....auch wenn sie jetzt vermutlich nicht nochmal aufsteigen....

Bisschen mehr Mannschaft, weniger Egoismen, weniger "wie starte ich durch und empfehle ich mich für vermeintl. "Höheres"...
Dennoch, bei vielen Niederlagen und teilweise grottenschlechten Leistungen (Leipzig!) mit "Gegner-Ergebenheit" ist der 13. Platz wirklich überraschend....

Bitte an die Verantwortlichen : Analysiert ruhig und mit Sachverstand und stellt ein Team zusammen, bisschen mehr Freiburg, bisschen mehr Heidenheim, das wärs.....

Kicker: Reduzierte Angebote für Brosinski und Bell

knightclub @, Montag, 29.06.2020, 22:38 (vor 6 Tagen) @ Remlo05

*sign*

wobei ich glaube, dass man so etwas auch erreichen möchte, das aber nicht so gut funzte. Bremen hat mit Kohfeldt und Baumann auch ähnlicches im Sinn, letztes Jahr noch bestaunt und bewundert, dieses Jahr vielleicht gerade noch durch einen respektablen Endspurt gerettet.

Und ich warte mal ab, was in Freiburg stimmungstechnisch passiert, wenn sie in deren neuer Arena weit draußen auch mal nichts reißen.

Kicker: Reduzierte Angebote für Brosinski und Bell

mainzzer, Montag, 29.06.2020, 22:47 (vor 6 Tagen) @ Remlo05
bearbeitet von mainzzer, Montag, 29.06.2020, 23:02

Sehr guter Beitrag.
Spricht mir aus dem Herzen.
Und Brosi und Bello sind vermutlich qualitativ "nur" gute Zweitligaspieler; aber mit Arsch in der Hose.
Und das macht dann zuweilen den Unterschied, und beide wertvoll.
Natürlich ist es legitim, als Fußballprofi seinen Weg zu gehen, und MZ als Durchgangsstation anzusehen und immer mal wieder nur den Stiefel runterzuspielen, wie wir es sehr häufig von den "Talentierten" gesehen habe.
Aber am Ende des Tages ist das ein Scheiss und ich persönlich sehe dann nur noch mit mäßiger Leidenschaft zu.
Ergo vielleicht klappt es mit einem Mischunsverhältniss zugunsten der "Bodenständigeren" besser.
jmtp

Kicker: Reduzierte Angebote für Brosinski und Bell

ulis05, Donnerstag, 02.07.2020, 16:38 (vor 3 Tagen) @ mainzzer

Kicker: Reduzierte Angebote für Brosinski und Bell

Hechtsheimer, Donnerstag, 02.07.2020, 16:56 (vor 3 Tagen) @ ulis05

Wenn das so stimmt, spricht das ja nicht gerade für unseren Trainer. Erinnert mich im Kern an die Wach'sche Revolution unter Andersen.

Kicker: Reduzierte Angebote für Brosinski und Bell...

Fathi @, Gunsenum, Donnerstag, 02.07.2020, 18:21 (vor 3 Tagen) @ Hechtsheimer

Wenn das alles so stimmt, ist das auch interessant, dass das jetzt im Kicker steht und vom Rouven so bestätigt wird...und eben nicht vom Trainer...

--
Ihr macht unseren Sport kaputt: Videobeweis abschaffen! Geisterspiele? Nein, danke!

Kicker: Reduzierte Angebote für Brosinski und Bell

mitok, Dienstag, 30.06.2020, 11:35 (vor 5 Tagen) @ Remlo05

Dann kommen "Romantik Rückholaktionen" quasi unfitter Spieler wie Ujah und Szalai, die einfach nicht einschlagen und keine Nachhaltigkeit mitbringen....

Einverstanden, aber: Neven Subotic verpflichten! Jetzt!

Für mich DIE Persönlichkeit überhaupt. Wir können von Glück sagen, wenn wir ihn im Anschluss an die aktive Karriere an unseren Verein binden könnten.

Kicker: Reduzierte Angebote für Brosinski und Bell

TuS-FSV, Dienstag, 30.06.2020, 13:30 (vor 5 Tagen) @ mitok

Dann kommen "Romantik Rückholaktionen" quasi unfitter Spieler wie Ujah und Szalai, die einfach nicht einschlagen und keine Nachhaltigkeit mitbringen....


Einverstanden, aber: Neven Subotic verpflichten! Jetzt!

Für mich DIE Persönlichkeit überhaupt. Wir können von Glück sagen, wenn wir ihn im Anschluss an die aktive Karriere an unseren Verein binden könnten.

Naja, wäre für mich auch eher eine Romantik-Rückholaktion (wobei ich nicht weiss was an der Rückholaktion von Ujah romantisch war. In dem Jahr wo er vorher hier war hatte er keine Bäume ausgerissen...). Subotic war zuletzt in Köln und bei Union kein wirklicher Stammspieler / Leistungsträger. Denke er würde uns sportlich vermutlich nicht weiterhelfen, insbesondere da wir ausreichend IV im Kader haben wenn Bell das Vertragsangebot annimmt. Die Abwehr war die meiste Zeit einer unserer Schwachpunkte. In den letzten Spielen wirkte sie aber mit der "neuen Stamminnenverteidigung" Niakhate und St. Juste weitestgehend stabil. Als Backup und Persönlichkeit hätten wir dort dann Bell noch, sowie mit Lavalee einen Neuzugang als Herausforderer. Zusätzlich noch Hack, wobei ich denke das da eine Trennung ggf. am sinnvollsten wäre, sofern es denn Interessenten für ihn gibt.

Kicker: Reduzierte Angebote für Brosinski und Bell

undichsachnoch, Dienstag, 30.06.2020, 21:57 (vor 5 Tagen) @ mitok


Einverstanden, aber: Neven Subotic verpflichten! Jetzt!

Für mich DIE Persönlichkeit überhaupt. Wir können von Glück sagen, wenn wir ihn im Anschluss an die aktive Karriere an unseren Verein binden könnten.

Neven Subotic ist wohl eher in Dortmund zu verorten. Dort ist auch der Sitz seiner Stiftung, und mit dem BVB verbindet ihn vermutlich mehr als mit uns.
In Dortmund war er an die 9 Jahre(mit Ausleihunterbrechung), bei uns gerade mal 1 Jahr.
Aber grundsätzlich ein total super Typ. Geerdet, fannah und mit großem sozialem Verantwortungsbewusstsein. Wäre schon klasse, wenn man ihn für unseren Verein gewinnen könnte.
Aber wie gesagt, ich kann mir bei bestem Willen nicht vorstellen, dass er zu uns kommt!

Kicker: Reduzierte Angebote für Brosinski und Bell

holger @, Dienstag, 30.06.2020, 22:06 (vor 5 Tagen) @ undichsachnoch

Hier gibt es auch keine S-Bahn zum Training....

Kicker: Reduzierte Angebote für Brosinski und Bell

Jammerlappe, Buxtehude, Mittwoch, 01.07.2020, 09:08 (vor 4 Tagen) @ undichsachnoch


Einverstanden, aber: Neven Subotic verpflichten! Jetzt!

Für mich DIE Persönlichkeit überhaupt. Wir können von Glück sagen, wenn wir ihn im Anschluss an die aktive Karriere an unseren Verein binden könnten.


Neven Subotic ist wohl eher in Dortmund zu verorten. Dort ist auch der Sitz seiner Stiftung, und mit dem BVB verbindet ihn vermutlich mehr als mit uns.
In Dortmund war er an die 9 Jahre(mit Ausleihunterbrechung), bei uns gerade mal 1 Jahr.
Aber grundsätzlich ein total super Typ. Geerdet, fannah und mit großem sozialem Verantwortungsbewusstsein. Wäre schon klasse, wenn man ihn für unseren Verein gewinnen könnte.
Aber wie gesagt, ich kann mir bei bestem Willen nicht vorstellen, dass er zu uns kommt!

So wie ich Aki "Eure Armut kotzt mich an" Watzke kenne, ist für Leute wie Neven da eher keine Planstelle vorgesehen.

Kicker: Reduzierte Angebote für Brosinski und Bell

undichsachnoch, Mittwoch, 01.07.2020, 12:32 (vor 4 Tagen) @ Jammerlappe

So wie ich Aki "Eure Armut kotzt mich an" Watzke kenne, ist für Leute wie Neven da eher keine Planstelle vorgesehen.

Vllt. legt ja Aki Watzkes Männerfreund ein gutes Wort für ihn ein. Lange genug trainiert hat er ihn ja bei uns und beim BVB.

Kicker: Reduzierte Angebote für Brosinski und Bell

TuS-FSV, Dienstag, 30.06.2020, 13:37 (vor 5 Tagen) @ Remlo05

Bitte an die Verantwortlichen : Analysiert ruhig und mit Sachverstand und stellt ein Team zusammen, bisschen mehr Freiburg, bisschen mehr Heidenheim, das wärs.....

Ja. Freiburg und Heidenheim sind diese Saison quasi die Überraschungsteams. Waren wir 2010/2011, 2013/2014 und 2015/2016 auch schonmal. Augsburg vor Jahren auch mal. Das Blatt kann sich schnell mal wieder wenden. Kann mich noch an unser Abstiegsjahr 2006/2007 erinnern, als alle sagten wir müssen uns an Cottbus orientieren da die sogut einkaufen (weil sie ausnahmsweise mal mit Radu, Munteanu etc. temporäre Volltreffer gelandet hatten).

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum