Kicker: "Legionäre? Das möchte ich mir verbitten!" (Presselinks)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Freitag, 19.06.2020, 19:24 (vor 22 Tagen)

Mit einer idealen Ausgangssituation geht Mainz 05 in das Duell mit Werder Bremen, das nach dem Coup von Dortmund (2:0) laut Rouven Schröder einem "Matchball" entspricht. Dass der Sportvorstand auf eine Frage nach der Zukunft der Kaderzusammenstellung dennoch verärgert reagiert, hat eine Vorgeschichte.

Mehr:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Kicker: "Legionäre? Das möchte ich mir verbitten!"

Enderle, Samstag, 20.06.2020, 07:10 (vor 21 Tagen) @ Alsodoch

Duden:Legionär
"Bedeutungen (2) Info

Soldat einer Legion (2), der Fremdenlegion
[Fußball]spieler, der für einen ausländischen Verein spielt"

Unsere Spieler sind natürlich keine Soldaten, aber
Fussballspieler , die für einen ausländischen Verein spielen sind viele Spieler schon.

Von daher ist die Frage rein sachlich wohl ok.

Kicker: "Legionäre? Das möchte ich mir verbitten!"

Seminator, Samstag, 20.06.2020, 10:47 (vor 21 Tagen) @ Enderle

Das Wort steht auf Schröders Index. Ich weiß, dass ich ziemlich alleine mit meiner Meinung stehe, aber ich kann immer weniger mit ihm was anfangen.

Kicker: "Legionäre? Das möchte ich mir verbitten!"

zerofivers, Samstag, 20.06.2020, 12:36 (vor 21 Tagen) @ Seminator

Mein Gott, fängt das schon wieder an. Nur, weil Spieler aus dem Ausland kommen sind sie noch lange keine Legionäre bzw. Söldner, die "nur" für Geld hier spielen und denen der Verein egal ist. Das meint RS damit.

Kicker: "Legionäre? Das möchte ich mir verbitten!"

dadum @, Samstag, 20.06.2020, 13:38 (vor 21 Tagen) @ Seminator

Das Wort steht auf Schröders Index. Ich weiß, dass ich ziemlich alleine mit meiner Meinung stehe, aber ich kann immer weniger mit ihm was anfangen.

Das stimmt so nicht.
Es steht bei ihm auf dem Codex, weil es viel impliziert.

Es gibt nämlich einen gewissen Ehrenindex, dass bestenfalls jede Aussage gar nichts impliziert.
Ist doch immerhin Fußball!:prost:

Kicker: "Legionäre? Das möchte ich mir verbitten!"

Seminator, Samstag, 20.06.2020, 14:02 (vor 21 Tagen) @ dadum

Was soll es denn bedeuten?

Legionär habe ich bis dato als nicht so negativ betrachtet. Söldner etwas mehr. Im Grunde ist es aber auch nicht negativ. Beides aber mit Rasse in Verbindung zu bringen, halte ich für etwas albern. Fairerweise soll man aber sagen, dass es eine Transferleistung des Kickers war.

Dass ich mit ihm nicht mehr viel anfangen kann, hat aber mit dieser Sache wenig zu tun.

Kicker: "Legionäre? Das möchte ich mir verbitten!"

dadum @, Samstag, 20.06.2020, 15:26 (vor 21 Tagen) @ Seminator

Was soll es denn bedeuten?

Legionär habe ich bis dato als nicht so negativ betrachtet. Söldner etwas mehr. Im Grunde ist es aber auch nicht negativ. Beides aber mit Rasse in Verbindung zu bringen, halte ich für etwas albern. Fairerweise soll man aber sagen, dass es eine Transferleistung des Kickers war.

Dass ich mit ihm nicht mehr viel anfangen kann, hat aber mit dieser Sache wenig zu tun.

Ich habe den kicker-Artikel nicht gelesen.

Schröder hat halt mit seiner Antwort für mich nur bewiesen, dass er mit Fremdwörtern nicht so gut kann. Er sagt Codex statt Index und meint "legionär" würde etwas implizieren.

Die Klugscheißerei meinerseits, dass natürlich jeder Begriff etwas impliziert und er sich vielleicht implikationslose Inhaltsleere wünscht ist vielleicht gemein. Möglicherweise hat er bei Legionär sofort an Söldner gedacht, was meine These oben bestätigen würde.

Letztendlich habe ich nur festgestellt, dass Schröder mit dieser Antwort weder intellektuell, noch sachlich, geschweige denn in Sachen Kommunikation geglänzt hat.

Somit kann ich dahingehend mit ihm auch nix anfangen. Was seinen Job bei 05 angeht, bin ich noch nicht entschieden. Vor allem weil ich nicht weiß in wie weit seine "Kritikabbügelei" nur Kommunikation nach außen zum Schutz des Ganzen ist, oder ob er wirklich immun ist...

Kicker: "Legionäre? Das möchte ich mir verbitten!"

Seminator, Samstag, 20.06.2020, 18:38 (vor 21 Tagen) @ dadum

Danke für die Klarstellung. :-)

Wir haben gewonnen. Sogar 2 Spiele in Folge. Sogar mal Daheim. Wir sind gerettet.

Momentan möchte ich den Frust mal für eine Weile einsperren und nur etwas relaxt sein. War eine echt merkwürdige Saison. Als 05er ist man schon einiges gewohnt, aber diese Mannschaft hat schon was Schizophrenes.

Jetzt bleibt nur den Pillen in die Suppe zu spucken und dann kann die Sommerpause genossen werden.

Kicker: "Legionäre? Das möchte ich mir verbitten!"

dadum @, Samstag, 20.06.2020, 20:05 (vor 21 Tagen) @ Seminator

Danke für die Klarstellung. :-)

Wir haben gewonnen. Sogar 2 Spiele in Folge. Sogar mal Daheim. Wir sind gerettet.

Momentan möchte ich den Frust mal für eine Weile einsperren und nur etwas relaxt sein. War eine echt merkwürdige Saison. Als 05er ist man schon einiges gewohnt, aber diese Mannschaft hat schon was Schizophrenes.

Jetzt bleibt nur den Pillen in die Suppe zu spucken und dann kann die Sommerpause genossen werden.

Für die Tabelle und für Rosi.
Fänd ich gut.

Kicker: "Legionäre? Das möchte ich mir verbitten!"

Milestone-Mainz, Samstag, 20.06.2020, 21:50 (vor 21 Tagen) @ dadum

Für die Tabelle und für Rosi.
Fänd ich gut.

Genau, kann sein, dass wir Rosi noch helfen müssen. :-D

Kicker: "Legionäre? Das möchte ich mir verbitten!"

tomo, Samstag, 20.06.2020, 12:40 (vor 21 Tagen) @ Enderle

Genau, rein sachlich und nach Duden absolut in Ordnung. Zumal der Begriff "Fussballlegionär" nicht ungewöhnlich ist. In letzter Zeit wird er aber eben oft auch in Richtung "Söldner" interpretiert.

Dennoch genau das richtige Aussage von RS, da man die Frage hier auch im Kontext mit dem Rassismus-Statement von letzter Woche sehen muss. Das ist in dem Moment dann eben ein schmaler Grat zwischen "Mir fehlt die Identifikationsfigur" und "Wir spielen beim Afrika-Cup".

Die Identifikations-Debatte ist dann aber nochmal ein ganz anderes Fass (und für mich auch absolut kein alleiniges Mainz 05-Ding...).

Kicker: "Legionäre? Das möchte ich mir verbitten!"

Enderle, Samstag, 20.06.2020, 14:03 (vor 21 Tagen) @ tomo

Was jeder impliziert und deutet ist eben subjektiv.
Von daher war die Fragestellung zweifellos richtig.
Wir sind doch nicht in Nordkorea oder 1984.

Kicker: "Legionäre? Das möchte ich mir verbitten!"

Graf P., Samstag, 20.06.2020, 14:02 (vor 21 Tagen) @ Enderle

Es war auf Söldner bezogen. Hier muss man nichts draus stricken. Als Legionäre wurden schon die altehrwürdigen Nationalspieler aus dem Ausland in den späten 80ern bezeichnet. Hier kann zu.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum