Mögliche Relegation (Rund um Fußball)

Jammerlappe, Buxtehude, Sonntag, 14.06.2020, 18:16 (vor 18 Tagen)

So langsam muss man sich mit verschiedenen Szenarien beschäftigen, die jenseits des direkten Klassenerhalts liegen. Zum Beispiel dem direkten Abstieg auf Platz 17. Oder eben der von mir innig gehassten Relegation:
Aktuell scheinen der HSV, Stuttgart und Heidenheim am wahrscheinlichsten.
Wer darf es denn sein oder kriegen wir von allen auf die Mütze? Wenn man mir die Pistole auf die Brust setzt, würde ich Stuttgart nehmen.

Mögliche Relegation

Hechtsheimer, Sonntag, 14.06.2020, 18:19 (vor 18 Tagen) @ Jammerlappe

Hätte eher „Angst“ vor Heidenheim. Aber noch sind wir oberhalb der Wasserstandslinie.

Mögliche Relegation

Jammerlappe, Buxtehude, Sonntag, 14.06.2020, 18:23 (vor 17 Tagen) @ Hechtsheimer

Hätte eher „Angst“ vor Heidenheim. Aber noch sind wir oberhalb der Wasserstandslinie.

Ich bin mir recht sicher, dass wir gegen Heidenheim den Kürzeren zögen.

Mögliche Relegation

TuS-FSV, Montag, 15.06.2020, 11:36 (vor 17 Tagen) @ Jammerlappe

So langsam muss man sich mit verschiedenen Szenarien beschäftigen, die jenseits des direkten Klassenerhalts liegen. Zum Beispiel dem direkten Abstieg auf Platz 17. Oder eben der von mir innig gehassten Relegation:
Aktuell scheinen der HSV, Stuttgart und Heidenheim am wahrscheinlichsten.
Wer darf es denn sein oder kriegen wir von allen auf die Mütze? Wenn man mir die Pistole auf die Brust setzt, würde ich Stuttgart nehmen.

Wenn wir da tatsächlich durchmüssen würde ich mir Bielefeld wünschen. Die spielen fast nur noch Unentschieden und hätten im Falle des Abrutschens auf Platz 3 den sicher geglaubten Aufstieg zu verlieren.

Mögliche Relegation

dadum @, Montag, 15.06.2020, 11:46 (vor 17 Tagen) @ TuS-FSV

So langsam muss man sich mit verschiedenen Szenarien beschäftigen, die jenseits des direkten Klassenerhalts liegen. Zum Beispiel dem direkten Abstieg auf Platz 17. Oder eben der von mir innig gehassten Relegation:
Aktuell scheinen der HSV, Stuttgart und Heidenheim am wahrscheinlichsten.
Wer darf es denn sein oder kriegen wir von allen auf die Mütze? Wenn man mir die Pistole auf die Brust setzt, würde ich Stuttgart nehmen.


Wenn wir da tatsächlich durchmüssen würde ich mir Bielefeld wünschen. Die spielen fast nur noch Unentschieden und hätten im Falle des Abrutschens auf Platz 3 den sicher geglaubten Aufstieg zu verlieren.

Der Zug wird bereits heute Abend abgefahren sein...

Davon ab: Wir spielen keine Relegation. Und wir steigen natürlich auch nicht direkt ab, da Düsseldorf nicht gegen Augsburg und bei Union gewinnen wird.

Wenn die Saison weiter so läuft wie bisher (für alle), dann bleiben wir direkt drin, ohne ein weiteres Tor zu schießen....:-|

Mögliche Relegation

bavaria05, Montag, 15.06.2020, 11:57 (vor 17 Tagen) @ dadum

Das glaube ich nicht.....

wenn wir gegen Bremen 1 Punkt holen wird es im schlechtesten Fall die Relegation.
Düsseldorf sehe ich als brutale Wundertüte.
Im schlechtesten Fall holen die 6 Punkte weil es für deren Gegner um nichts mehr geht....

Wir haben ein Endspiel gegen Bremen. Wenn wir das gewinnen sieht es gut aus...

Aber bei unserem Glück stehen wir am Mittwoch Abend noch tiefer drin....

Mögliche Relegation

Jammerlappe, Buxtehude, Montag, 15.06.2020, 14:44 (vor 17 Tagen) @ TuS-FSV

So langsam muss man sich mit verschiedenen Szenarien beschäftigen, die jenseits des direkten Klassenerhalts liegen. Zum Beispiel dem direkten Abstieg auf Platz 17. Oder eben der von mir innig gehassten Relegation:
Aktuell scheinen der HSV, Stuttgart und Heidenheim am wahrscheinlichsten.
Wer darf es denn sein oder kriegen wir von allen auf die Mütze? Wenn man mir die Pistole auf die Brust setzt, würde ich Stuttgart nehmen.


Wenn wir da tatsächlich durchmüssen würde ich mir Bielefeld wünschen. Die spielen fast nur noch Unentschieden und hätten im Falle des Abrutschens auf Platz 3 den sicher geglaubten Aufstieg zu verlieren.

Schlüssig!

Mögliche Relegation

TuS-FSV, Montag, 15.06.2020, 21:58 (vor 16 Tagen) @ Jammerlappe

So langsam muss man sich mit verschiedenen Szenarien beschäftigen, die jenseits des direkten Klassenerhalts liegen. Zum Beispiel dem direkten Abstieg auf Platz 17. Oder eben der von mir innig gehassten Relegation:
Aktuell scheinen der HSV, Stuttgart und Heidenheim am wahrscheinlichsten.
Wer darf es denn sein oder kriegen wir von allen auf die Mütze? Wenn man mir die Pistole auf die Brust setzt, würde ich Stuttgart nehmen.


Wenn wir da tatsächlich durchmüssen würde ich mir Bielefeld wünschen. Die spielen fast nur noch Unentschieden und hätten im Falle des Abrutschens auf Platz 3 den sicher geglaubten Aufstieg zu verlieren.


Schlüssig!

Aber wegen dem Spiel heute Abend dann wohl kein realistisches Szenario mehr...

Mögliche Relegation

Jammerlappe, Buxtehude, Dienstag, 16.06.2020, 07:51 (vor 16 Tagen) @ TuS-FSV

So langsam muss man sich mit verschiedenen Szenarien beschäftigen, die jenseits des direkten Klassenerhalts liegen. Zum Beispiel dem direkten Abstieg auf Platz 17. Oder eben der von mir innig gehassten Relegation:
Aktuell scheinen der HSV, Stuttgart und Heidenheim am wahrscheinlichsten.
Wer darf es denn sein oder kriegen wir von allen auf die Mütze? Wenn man mir die Pistole auf die Brust setzt, würde ich Stuttgart nehmen.


Wenn wir da tatsächlich durchmüssen würde ich mir Bielefeld wünschen. Die spielen fast nur noch Unentschieden und hätten im Falle des Abrutschens auf Platz 3 den sicher geglaubten Aufstieg zu verlieren.


Schlüssig!


Aber wegen dem Spiel heute Abend dann wohl kein realistisches Szenario mehr...

Schlüssig!

Mögliche Relegation

Graf P., Dienstag, 16.06.2020, 08:48 (vor 16 Tagen) @ TuS-FSV

So langsam muss man sich mit verschiedenen Szenarien beschäftigen, die jenseits des direkten Klassenerhalts liegen. Zum Beispiel dem direkten Abstieg auf Platz 17. Oder eben der von mir innig gehassten Relegation:
Aktuell scheinen der HSV, Stuttgart und Heidenheim am wahrscheinlichsten.
Wer darf es denn sein oder kriegen wir von allen auf die Mütze? Wenn man mir die Pistole auf die Brust setzt, würde ich Stuttgart nehmen.


Wenn wir da tatsächlich durchmüssen würde ich mir Bielefeld wünschen. Die spielen fast nur noch Unentschieden und hätten im Falle des Abrutschens auf Platz 3 den sicher geglaubten Aufstieg zu verlieren.


Schlüssig!


Aber wegen dem Spiel heute Abend dann wohl kein realistisches Szenario mehr...

Glückwunsch Bielefeld. Der Uwe Rapolder kann halt was... *16t*

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum