FC Köln: Heimspiel gegen Mainz ohne Zuschauer (Rund um Fußball)

sjott @, Dienstag, 10.03.2020, 15:30 (vor 24 Tagen)
bearbeitet von sjott, Donnerstag, 12.03.2020, 15:22

https://fc.de/fc-info/news/detailseite/details/heimspiel-gegen-mainz-ohne-zuschauer/

"[...] NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann haben einen Erlass zum Thema Großveranstaltungen mitgeteilt. Damit wollen die Behörden die Verbreitung des Corona-Virus eindämmen. Das Heimspiel des 1. FC Köln gegen Mainz 05 darf nicht vor Zuschauern stattfinden. Es kann wegen der Spielplangestaltung auch nicht verschoben werden. [...]"

Mainz 05 dazu

holger @, Dienstag, 10.03.2020, 17:08 (vor 24 Tagen) @ sjott

FC Köln: Heimspiel gegen Mainz ohne Zuschauer

smartie @, Mainz-Kastel, Dienstag, 10.03.2020, 17:33 (vor 24 Tagen) @ sjott

Ich finde die Entscheidung prinzipiell richtig.

Was aber nicht geht ist, dass das Thema nicht einheitlich gehandhabt wird, z.B. wird gemeldet, dass das Spiel Union - Bayern mit Zuschauern stattfinden soll.

Das ist dann meiner Meinung nach nicht zu vermitteln und dass das Risiko in NRW höher sein soll, weil es da schon mehr „positive“ Tests gibt, ist doch auch Augenwischerei...

FC Köln: Heimspiel gegen Mainz ohne Zuschauer

Stingbo, Mittwoch, 11.03.2020, 07:23 (vor 23 Tagen) @ smartie

Berlin is halt sexy :-(
Ist doch wieder so eine Ländersache bzw. Föderalismus Ding.
Es gibt Dinge die müssten eigentlich von einer Zentralen Stelle verordnet werden,
aber in Deutschland nicht.

FC Köln: Heimspiel gegen Mainz ohne Zuschauer

smartie @, Mainz-Kastel, Mittwoch, 11.03.2020, 11:53 (vor 23 Tagen) @ Stingbo

Berlin is halt sexy :-(
Ist doch wieder so eine Ländersache bzw. Föderalismus Ding.
Es gibt Dinge die müssten eigentlich von einer Zentralen Stelle verordnet werden,
aber in Deutschland nicht.

Wurde ja aber inzwischen „korrigiert“...

FC Köln: Heimspiel gegen Mainz ohne Zuschauer

Weizen05 @, Mittwoch, 11.03.2020, 13:15 (vor 23 Tagen) @ smartie

Ich finde die Entscheidung prinzipiell richtig.

Was aber nicht geht ist, dass das Thema nicht einheitlich gehandhabt wird, z.B. wird gemeldet, dass das Spiel Union - Bayern mit Zuschauern stattfinden soll.

Das ist dann meiner Meinung nach nicht zu vermitteln und dass das Risiko in NRW höher sein soll, weil es da schon mehr „positive“ Tests gibt, ist doch auch Augenwischerei...

Hahah, Augenwischerei. Schenkelklopfsmiley!

Nein, ist es nicht.

--
Alte weiße Männer und Milliardäre sind bei der Wohnungssuche benachteiligt und müssen sich häufiger bewerben, um eine Lehrstelle oder einen Arbeitsplatz zu bekommen.

LARS WINDHORST, DU SOHN EINER LEHRERIN!

Kicker: "Ich werde unsere Spieler nicht losschicken"

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Dienstag, 10.03.2020, 19:33 (vor 24 Tagen) @ sjott

Das Coronavirus und die Folgen: Die ersten Bundesliga-Ligaspiele werden unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Doch das ist nur der Anfang, schon bald steht eine Länderspielpause auf dem Programm. Wolfsburgs Geschäftsführer Jörg Schmadtke hält eine Absage der geplanten Partien für zwingend notwendig.

Mehr:

Durchaus nachdenkenswert, Herr Schmadtke...

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Saison vorzeitig abbrechen?!

knightclub @, Mittwoch, 11.03.2020, 11:41 (vor 23 Tagen) @ Alsodoch

Das Szenario ist durchaus denkbar.

Inzwischen werden auch Spieler in Quarantäne geschickt (Arsenal) und Ligaspiele in der PL um 14 Tage verschoben, Mbappé bei PSG steht unter Coronaverdacht.

Eine Austragung unter solchen Bedingungen wäre übelste Wettbewerbsverzerrung, wenn zahlreiche Spieler verschiedener Vereine unter Quarantäne stehen und damit dem betreffenden Club nicht zur Verfügung stehen. Verschiebungen sind nicht unbegrenzt möglich.

Daher halte ich es eher für denkbar, dass ein Eishockey-DEL-Szenario auch für die Buli durchgezogen wird, nur eben so lange der Betrieb aufrecht erhalten wird, wie möglich.

Saison vorzeitig abbrechen?!

Bruchwegteufel, Mittwoch, 11.03.2020, 13:08 (vor 23 Tagen) @ knightclub

ich glaube das das evtl sogar montag auf der sitzung schon beschlossen wird.

wäre für meine beiden vereine gut. :-D

Saison vorzeitig abbrechen?!

Captain Spaulding, Mittwoch, 11.03.2020, 13:47 (vor 23 Tagen) @ Bruchwegteufel

ich glaube das das evtl sogar montag auf der sitzung schon beschlossen wird.

wäre für meine beiden vereine gut. :-D

Wie kann man denn 2 Vereine haben? Du hast doch auch nur eine Frau?!!

Never catch a falling knife...also mach endlich Schluss! Net mit deiner Frau, sondern mit diesem drittklassigen Traditionsscheiß!

Saison vorzeitig abbrechen?!

Bruchwegteufel, Mittwoch, 11.03.2020, 14:06 (vor 23 Tagen) @ Captain Spaulding

ich glaube das das evtl sogar montag auf der sitzung schon beschlossen wird.

wäre für meine beiden vereine gut. :-D


Wie kann man denn 2 Vereine haben? Du hast doch auch nur eine Frau?!!

Never catch a falling knife...also mach endlich Schluss! Net mit deiner Frau, sondern mit diesem drittklassigen Traditionsscheiß!

nö. emotional werd ich das nie können. da hängt zu viel meiner jugend dran. verstehste sicher. ;-)

und frau hab ich gar keine. :-D

Saison vorzeitig abbrechen?!

frodoNtour, Mittwoch, 11.03.2020, 14:16 (vor 23 Tagen) @ Captain Spaulding

ich glaube das das evtl sogar montag auf der sitzung schon beschlossen wird.

wäre für meine beiden vereine gut. :-D


Wie kann man denn 2 Vereine haben? Du hast doch auch nur eine Frau?!!

Der eine so, der andere so...

Saison vorzeitig abbrechen?!

Bruchwegteufel, Mittwoch, 11.03.2020, 14:24 (vor 23 Tagen) @ frodoNtour

andere haben nur einen verein, aber dafür.... :-D

Saison vorzeitig abbrechen?!

Weizen05 @, Mittwoch, 11.03.2020, 13:18 (vor 23 Tagen) @ knightclub

Das Szenario ist durchaus denkbar.

Inzwischen werden auch Spieler in Quarantäne geschickt (Arsenal) und Ligaspiele in der PL um 14 Tage verschoben, Mbappé bei PSG steht unter Coronaverdacht.

Eine Austragung unter solchen Bedingungen wäre übelste Wettbewerbsverzerrung, wenn zahlreiche Spieler verschiedener Vereine unter Quarantäne stehen und damit dem betreffenden Club nicht zur Verfügung stehen. Verschiebungen sind nicht unbegrenzt möglich.

Daher halte ich es eher für denkbar, dass ein Eishockey-DEL-Szenario auch für die Buli durchgezogen wird, nur eben so lange der Betrieb aufrecht erhalten wird, wie möglich.

Die DEL hatte eine sehr gute Gelegenheit, die Saison vorzeitig zu beenden, weil gerade die Hauptrunde zu Ende gegangen ist, mit einer aussagefähigen Tabelle, nach der man die Championsleague-Plätze vergeben konnte - Absteiger gibt es gar keine zu ermitteln. Wenn man jetzt versucht hätte, die Play-Offs im k.o.-Modus auszuspielen, hätte - wegen des Modus - der Zeitplan extrem ins Stocken geraten können, wenn auch nur eine Mannschaft "ausgefallen" wäre, oder personell erheblich geschwächt. Es war also auch aus sportlichen Gründen richtig, genau jetzt, d.h. genau *vor* Beginn der Playoffs einen Strich unter die Saison zu machen und gar nicht erst zu versuchen, sie nach Plan zu Ende zu spielen. Außer der Ermittlung des Meisters und der europäischen Startplätze wird ja nichts mehr entschieden. Auf das eine verzichtet man, das andere macht man am grünen Tisch aus, das sind beides Dinge, mit denen alle Beteiligten auch in sportlicher Hinsicht leicht leben können.

Das ist mit der BL gar nicht zu vergleichen, die hat vor dem letzten Spieltag auch gar keine ausgewogene Tabelle. Dann lieber massenhaft Geisterspiele, aber Abbruch ist sinnlos, sportlich und vom Gesundheitsschutz her.

--
Alte weiße Männer und Milliardäre sind bei der Wohnungssuche benachteiligt und müssen sich häufiger bewerben, um eine Lehrstelle oder einen Arbeitsplatz zu bekommen.

LARS WINDHORST, DU SOHN EINER LEHRERIN!

Saison vorzeitig abbrechen?!

Nope @, Mittwoch, 11.03.2020, 14:02 (vor 23 Tagen) @ Weizen05

Das Szenario ist durchaus denkbar.

Inzwischen werden auch Spieler in Quarantäne geschickt (Arsenal) und Ligaspiele in der PL um 14 Tage verschoben, Mbappé bei PSG steht unter Coronaverdacht.

Eine Austragung unter solchen Bedingungen wäre übelste Wettbewerbsverzerrung, wenn zahlreiche Spieler verschiedener Vereine unter Quarantäne stehen und damit dem betreffenden Club nicht zur Verfügung stehen. Verschiebungen sind nicht unbegrenzt möglich.

Daher halte ich es eher für denkbar, dass ein Eishockey-DEL-Szenario auch für die Buli durchgezogen wird, nur eben so lange der Betrieb aufrecht erhalten wird, wie möglich.


Die DEL hatte eine sehr gute Gelegenheit, die Saison vorzeitig zu beenden, weil gerade die Hauptrunde zu Ende gegangen ist, mit einer aussagefähigen Tabelle, nach der man die Championsleague-Plätze vergeben konnte - Absteiger gibt es gar keine zu ermitteln. Wenn man jetzt versucht hätte, die Play-Offs im k.o.-Modus auszuspielen, hätte - wegen des Modus - der Zeitplan extrem ins Stocken geraten können, wenn auch nur eine Mannschaft "ausgefallen" wäre, oder personell erheblich geschwächt. Es war also auch aus sportlichen Gründen richtig, genau jetzt, d.h. genau *vor* Beginn der Playoffs einen Strich unter die Saison zu machen und gar nicht erst zu versuchen, sie nach Plan zu Ende zu spielen. Außer der Ermittlung des Meisters und der europäischen Startplätze wird ja nichts mehr entschieden. Auf das eine verzichtet man, das andere macht man am grünen Tisch aus, das sind beides Dinge, mit denen alle Beteiligten auch in sportlicher Hinsicht leicht leben können.

Das ist mit der BL gar nicht zu vergleichen, die hat vor dem letzten Spieltag auch gar keine ausgewogene Tabelle. Dann lieber massenhaft Geisterspiele, aber Abbruch ist sinnlos, sportlich und vom Gesundheitsschutz her.

Ich denke, man wird es erst mit Geisterspielen probieren, auch wegen der TV-Gelder, etc. In dem Maße wie Spieler betroffen werden, wird die Kritik lauter werden. Dann wird es eine Lösung geben müssen. Vielleicht gibt es dann Losentscheide oder Mini-Playoffs um bestimmte Plätze, vor allem oben in der Buli. Unten kann ich mir vorstellen, dass es schlicht keine Absteiger gibt.

Saison vorzeitig abbrechen?!

smartie @, Mainz-Kastel, Mittwoch, 11.03.2020, 20:17 (vor 23 Tagen) @ Weizen05

Das Szenario ist durchaus denkbar.

Inzwischen werden auch Spieler in Quarantäne geschickt (Arsenal) und Ligaspiele in der PL um 14 Tage verschoben, Mbappé bei PSG steht unter Coronaverdacht.

Eine Austragung unter solchen Bedingungen wäre übelste Wettbewerbsverzerrung, wenn zahlreiche Spieler verschiedener Vereine unter Quarantäne stehen und damit dem betreffenden Club nicht zur Verfügung stehen. Verschiebungen sind nicht unbegrenzt möglich.

Daher halte ich es eher für denkbar, dass ein Eishockey-DEL-Szenario auch für die Buli durchgezogen wird, nur eben so lange der Betrieb aufrecht erhalten wird, wie möglich.


Die DEL hatte eine sehr gute Gelegenheit, die Saison vorzeitig zu beenden, weil gerade die Hauptrunde zu Ende gegangen ist, mit einer aussagefähigen Tabelle, nach der man die Championsleague-Plätze vergeben konnte - Absteiger gibt es gar keine zu ermitteln. Wenn man jetzt versucht hätte, die Play-Offs im k.o.-Modus auszuspielen, hätte - wegen des Modus - der Zeitplan extrem ins Stocken geraten können, wenn auch nur eine Mannschaft "ausgefallen" wäre, oder personell erheblich geschwächt. Es war also auch aus sportlichen Gründen richtig, genau jetzt, d.h. genau *vor* Beginn der Playoffs einen Strich unter die Saison zu machen und gar nicht erst zu versuchen, sie nach Plan zu Ende zu spielen. Außer der Ermittlung des Meisters und der europäischen Startplätze wird ja nichts mehr entschieden. Auf das eine verzichtet man, das andere macht man am grünen Tisch aus, das sind beides Dinge, mit denen alle Beteiligten auch in sportlicher Hinsicht leicht leben können.

Das ist mit der BL gar nicht zu vergleichen, die hat vor dem letzten Spieltag auch gar keine ausgewogene Tabelle. Dann lieber massenhaft Geisterspiele, aber Abbruch ist sinnlos, sportlich und vom Gesundheitsschutz her.

Also wenn man heute das erste Geisterspiel sieht, könnte man aber echt heulen. Da sieht man endlich mal, wie wichtig die Fans für den Fußball sind, so ganz ohne Stimmung macht das selbst am Fernseher keinen Spaß...

Saison vorzeitig abbrechen?!

knightclub @, Mittwoch, 11.03.2020, 20:40 (vor 23 Tagen) @ Weizen05


Das ist mit der BL gar nicht zu vergleichen, die hat vor dem letzten Spieltag auch gar keine ausgewogene Tabelle. Dann lieber massenhaft Geisterspiele, aber Abbruch ist sinnlos, sportlich und vom Gesundheitsschutz her.


Es wird aber nicht mit Geisterspielen alleine reichen,

Sevilla-Rom, Getafe-Inter ist auch abgesagt. Spieler wie Hübner sind am Virus erkrankt, die Mitspieler müssen nun wohl in Quarantäne (denn ob der Zeitpunkt wirklich so genau eingegrenzt werden kann wie angegeben, kann bezweifelt werden). Wie soll Hannover jetzt noch irgendwie vernünftig weiterspielen können?!

Das wird dann auch ähnlich bei Bundesligateas verlaufen.

Das einzige ist, man spielt noch so viele Geisterspiele wie möglich, auch um die TV-Einnahmen nicht zu gefährden, aber die Wahrscheinlichkeit eines Abbruchs ist glaube ich größer als dann mit Verschiebungen, zig Kaderausfällen noch irgendein Ergebnis zusammen zu bringen.

H96 wird doch garantiert bis vor den CAS ziehen, sollten sie am Ende nicht auf einem Aufstiegsplatz stehen....

96-Profi Hübers positiv auf Coronavirus getestet

Milestone-Mainz, Mittwoch, 11.03.2020, 13:15 (vor 23 Tagen) @ Alsodoch

96-Profi Hübers positiv auf Coronavirus getestet

Bruchwegteufel, Mittwoch, 11.03.2020, 13:19 (vor 23 Tagen) @ Milestone-Mainz

ok das wars dann wohl wirklich, oder??

Juventus-Profi Rugani positiv auf Coronavirus getestet

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Mittwoch, 11.03.2020, 23:25 (vor 23 Tagen) @ Milestone-Mainz

Daniele Rugani von Juventus Turin hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Das gab sein Verein am späten Dienstagabend bekannt.

Von da:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Spanien setzt Ligabetrieb aus

knightclub @, Donnerstag, 12.03.2020, 13:45 (vor 22 Tagen) @ Alsodoch

und Real Madrid - alle Spieler unter Quarantäne.

Aber klar, Bundesliga wird durchgespielt ;)

Spanien setzt Ligabetrieb aus

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Donnerstag, 12.03.2020, 14:14 (vor 22 Tagen) @ knightclub

und Real Madrid - alle Spieler unter Quarantäne.

Aber klar, Bundesliga wird durchgespielt ;)

Entscheidet sich Montag, was passiert.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Sky zeigt Konferenz im Free-TV

pz6j89, Donnerstag, 12.03.2020, 09:21 (vor 22 Tagen) @ sjott

FC Köln: Heimspiel gegen Mainz ohne Zuschauer

Lebof, Freitag, 13.03.2020, 07:53 (vor 21 Tagen) @ sjott

Italien, Spanien und Frankreich pausieren schon einmal. Jetzt kommt auch noch England vermutlich dazu. Kann mir kaum vorstellen, dass die DFL da nicht nachziehen wird

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum