Alles zum Spiel gegen die Fortuna (Rund um Fußball)

Nope @, Dienstag, 03.03.2020, 21:33 (vor 32 Tagen)
bearbeitet von holger, Dienstag, 10.03.2020, 14:29

Bitter: DDF scheidet gegen Saarbrücken aus.

Ob das jetzt gut oder schlecht für uns ist, kann man vermutlich nicht sagen.

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Jockel, Dienstag, 03.03.2020, 21:48 (vor 32 Tagen) @ Nope

Das ist immer Kaffeesatzleserei, aber zumindest haben sie mal 120 Minuten in den Knochen.

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

frodoNtour, Dienstag, 03.03.2020, 21:49 (vor 32 Tagen) @ Jockel

Das ist immer Kaffeesatzleserei, aber zumindest haben sie mal 120 Minuten in den Knochen.

Rischtisch :-) Elfmeterschießen nach Verlängerung ist optimal :-D

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Meenzer, Dienstag, 03.03.2020, 22:01 (vor 32 Tagen) @ Jockel

Das ist immer Kaffeesatzleserei, aber zumindest haben sie mal 120 Minuten in den Knochen.

Das hat schon gegen Berlin geholfen. :-)

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Stingbo, Dienstag, 03.03.2020, 22:10 (vor 32 Tagen) @ Meenzer

Alla dann
Glückwinsch nach Saarbtigge

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

dadum @, Mittwoch, 04.03.2020, 07:15 (vor 32 Tagen) @ Meenzer

Das ist immer Kaffeesatzleserei, aber zumindest haben sie mal 120 Minuten in den Knochen.


Das hat schon gegen Berlin geholfen. :-)

Und gegen Wolfsburg!

Ach nee, *blätter*, dss waren nur 90 Minuten.

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Jockel, Dienstag, 03.03.2020, 22:51 (vor 32 Tagen) @ Nope

... und der Schalke-Kasper sagt gerade im Sky-Interview nach dem Ausscheiden, es wäre dennoch ein Schritt nach vorne gewesen.

So kann mer abbeide :-D

Alles zum Spiel gegen die Fortuna-Die Schiris

undichsachnoch, Donnerstag, 05.03.2020, 20:37 (vor 30 Tagen) @ Nope

Sören Storcks (SR)
Thorben Siewer (SR-A 1)
Christian Leicher (SR-A 2)
Thomas Stein (4. O.)
Tobias Stieler (VA)
Jan Neitzel-Petersen (VA-A)


4 Spiele mit 05erbeteiligung geleitet - und wir haben sie alle verloren.
Aber diese Saison enden ja für die 05er fast alle Serien.

NUR DER FSV !!! :megafon:

Alles zum Spiel gegen die Fortuna-Die Schiris

Jammerlappe, Buxtehude, Donnerstag, 05.03.2020, 22:10 (vor 30 Tagen) @ undichsachnoch

Sören Storcks (SR)
Thorben Siewer (SR-A 1)
Christian Leicher (SR-A 2)
Thomas Stein (4. O.)
Tobias Stieler (VA)
Jan Neitzel-Petersen (VA-A)


4 Spiele mit 05erbeteiligung geleitet - und wir haben sie alle verloren.
Aber diese Saison enden ja für die 05er fast alle Serien.

NUR DER FSV !!! :megafon:

Die beste Motivation sollte die Erinnerung an das Hinspiel sein. Vielleicht erkennt man ja die Notwendigkeit etwas gerade zu rücken.

Die Schiedsrichter gegen Düsseldorf

florifo @, Donnerstag, 05.03.2020, 22:14 (vor 30 Tagen) @ Nope

Sören Storks (SR)
Thorben Siewer (SR-A. 1)
Christian Leicher (SR-A. 2)
Thomas Stein (4. Offizieller)
Tobias Stieler (VA)
Jan Neitzel-Petersen (VA-A)

Bitte wie letzte Woche an einen Spieltagsthread anhängen.

Die Schiedsrichter gegen Düsseldorf

Bimbes, Sonntag, 08.03.2020, 12:06 (vor 27 Tagen) @ florifo

Laut DFB und Kicker pfeift heute Harm Osmers, der uns auch letzte Woche gg. Paderborn gepfiffen hat.

Die Schiedsrichter gegen Düsseldorf

Weizen05 @, Sonntag, 08.03.2020, 12:13 (vor 27 Tagen) @ Bimbes

Laut DFB und Kicker pfeift heute Harm Osmers, der uns auch letzte Woche gg. Paderborn gepfiffen hat.

No Harm done. *selbstohrfeig*

--
Alte weiße Männer und Milliardäre sind bei der Wohnungssuche benachteiligt und müssen sich häufiger bewerben, um eine Lehrstelle oder einen Arbeitsplatz zu bekommen.

LARS WINDHORST, DU SOHN EINER LEHRERIN!

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Freitag, 06.03.2020, 13:06 (vor 29 Tagen) @ Nope

Bitter: DDF scheidet gegen Saarbrücken aus.

Ob das jetzt gut oder schlecht für uns ist, kann man vermutlich nicht sagen.

Sie werden alles dran setzen, die "Schmach" vergessen zu machen. Ob ihnen das "so gut gelingt" wie uns.....liegt an uns. :undtschuess:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Nope @, Sonntag, 08.03.2020, 15:36 (vor 27 Tagen) @ Nope

Nach dem Sieg der Kölner, dem Unentschieden von Hertha und Bremen und der Niederlage von Paderborn wäre ein Sieg heute ne ganz feine Sache.

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Captain Spaulding, Sonntag, 08.03.2020, 16:24 (vor 27 Tagen) @ Nope

Nach dem Sieg der Kölner, dem Unentschieden von Hertha und Bremen und der Niederlage von Paderborn wäre ein Sieg heute ne ganz feine Sache.

KANTERSIEG!!!!!!!!!!!

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Meenzer1990, Sonntag, 08.03.2020, 18:17 (vor 27 Tagen) @ Captain Spaulding

So wie es aussieht laden wir heute wohl hinten wieder herzlich ein ... Bemerkenswert, wie weit wir vom Gegner weg sind vorm 16er.

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Cosmopilot, Sonntag, 08.03.2020, 18:27 (vor 27 Tagen) @ Meenzer1990

Einfach nur schlecht...

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

pattymainz05 @, Sonntag, 08.03.2020, 18:30 (vor 27 Tagen) @ Cosmopilot

Na dann passt das doch mit der Blaupause fürs Paderborn-Spiel. :-D

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 08.03.2020, 18:56 (vor 27 Tagen) @ Meenzer1990

Freuunlich: Blamabel
Realität: unter aller Sau

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Aufstellung gegen die Fortuna

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 08.03.2020, 16:50 (vor 27 Tagen) @ Nope

[image]

Klingt erst mal gut, jetzt nur noch die PS auf den Platz bringen ! :-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

smartie @, Mainz-Kastel, Sonntag, 08.03.2020, 18:42 (vor 27 Tagen) @ Nope

Bin gesundheitsbedingt mal nicht im Stadion... aber da bin ich offensichtlich nicht der einzige, fast die ganze Mannschaft scheint mit Gedanken wo ganz anders zu sein, ein Wunder, dass es noch 0:0 steht...

Unglaublich die bisherige Vorstellung.... hinten total unsicher und vorne geht gar nix. Nur gut, dass Zentner einen besseren Tag hat als letzte Woche.

Ich verstehe nicht, warum Kunde praktisch keine Rolle mehr spielt, der hat mir auch letzte Woche nach seiner Einwechselung (wieder mal) sehr gut gefallen..

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Jammerlappe, Buxtehude, Sonntag, 08.03.2020, 18:47 (vor 27 Tagen) @ smartie

Enttäuschende Halbzeit. Kann nur besser werden.

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Meenzer1990, Sonntag, 08.03.2020, 18:48 (vor 27 Tagen) @ smartie

Dito. Ich krieg es einfach nicht in meinen Kopf, wie man ein so wichtiges Spiel so apathisch bestreiten kann. In einem Heimspiel gegen Düsseldorf nach der ersten Häfte 0 (!!!) Torschüsse zu haben, ist der Beleg der nicht vorhandenen Leistungsbereitschaft. Kein Wille, keine Aggressivität, keine Giftigkeit - da muss es in der Kabine mal rappeln ...

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Captain Spaulding, Sonntag, 08.03.2020, 18:52 (vor 27 Tagen) @ Meenzer1990
bearbeitet von Captain Spaulding, Sonntag, 08.03.2020, 18:56

Dito. Ich krieg es einfach nicht in meinen Kopf, wie man ein so wichtiges Spiel so apathisch bestreiten kann. In einem Heimspiel gegen Düsseldorf nach der ersten Häfte 0 (!!!) Torschüsse zu haben, ist der Beleg der nicht vorhandenen Leistungsbereitschaft. Kein Wille, keine Aggressivität, keine Giftigkeit - da muss es in der Kabine mal rappeln ...

Schüsse aufs Tor MZ 0 DüDo 2
Schüsse neben das Tor MZ 0 DüDo 11

Sowas gab’s in MZ bei nem Heimspiel selten bis gar net.

"Ballaktionen im gegnerischen Strafraum: 0" sagt sky

Not gegen Elend

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Cosmopilot, Sonntag, 08.03.2020, 18:53 (vor 27 Tagen) @ Meenzer1990

Angst lähmt...
Wir brauchen zwei drei gute Aktionen, dann geht was...

Wo ist unsere Mannschaft?

04plus01er, Sonntag, 08.03.2020, 18:55 (vor 27 Tagen) @ Meenzer1990

Nicht ein Pass der da vorne angekommen ist.
Ein Mateta der überhaupt keine Bindung zum Spiel hat.
Ein Mittelfeld, äääh sorry, was für ein Mittelfeld.
Kampfbereitschaft 0, Zweikampfstärke 0 und 0 Torschüsse :kotz:
Der Einzige der wirklich auf dem Platz steht ist unser Torwart.

Wo ist unsere Mannschaft?

pz6j89, Sonntag, 08.03.2020, 18:56 (vor 27 Tagen) @ 04plus01er
bearbeitet von sjott, Sonntag, 08.03.2020, 19:10

Mateta kommt noch. Hat ja noch was vor...

Link entfernt, da sich der AZ-Artikel auf die Bild bezieht. /sjott

Wo ist unsere Mannschaft?

04plus01er, Sonntag, 08.03.2020, 18:58 (vor 27 Tagen) @ pz6j89
bearbeitet von sjott, Sonntag, 08.03.2020, 19:15

Mateta kommt noch. Hat ja noch was vor...

Link entfernt, da sich der AZ-Artikel auf die Bild bezieht. /sjott

"Der französische Angreifer fühlt sich zu Höherem berufen"
:party: :-D :party:

Wo ist unsere Mannschaft?

04plus01er, Sonntag, 08.03.2020, 19:40 (vor 27 Tagen) @ 04plus01er

Mateta kommt noch. Hat ja noch was vor...

Link entfernt, da sich der AZ-Artikel auf die Bild bezieht. /sjott

"Der französische Angreifer fühlt sich zu Höherem berufen"
:party: :-D :party:

Vielen Dank Du für Höher berufener Fußballgott.
2 x unnötiges Gelb ist halt Rot, gell.

Wo ist unsere Mannschaft?

knightclub @, Sonntag, 08.03.2020, 19:47 (vor 27 Tagen) @ 04plus01er

Und Slapstickgegentor... das fehlte noch.

Wo ist unsere Mannschaft?

Jammerlappe, Buxtehude, Sonntag, 08.03.2020, 18:57 (vor 27 Tagen) @ 04plus01er

Nicht ein Pass der da vorne angekommen ist.
Ein Mateta der überhaupt keine Bindung zum Spiel hat.
Ein Mittelfeld, äääh sorry, was für ein Mittelfeld.
Kampfbereitschaft 0, Zweikampfstärke 0 und 0 Torschüsse :kotz:
Der Einzige der wirklich auf dem Platz steht ist unser Torwart.

Was mir extrem auffällt: Wir stehen bei nahezu jedem Ball, der durch die Gegend fliegt falsch. So als hätte keiner von uns die Fähigkeit räumlich zu sehen.

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Kiff-es, Sonntag, 08.03.2020, 18:51 (vor 27 Tagen) @ smartie

Schon beeindruckend, was Fortuna da Offensiv spielerisch zu bieten hat. Tolle Kombination und scheinbar einstudierte Spielzüge...wir dagegen ....meeeh.... kann nur besser werden... denke das gibt heute einen Duselheimsieg durch ein reingestolpertes Kacktor in der 77 min...

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

pz6j89, Sonntag, 08.03.2020, 18:53 (vor 27 Tagen) @ Kiff-es

Meinst du für Düsseldorf oder für uns? Ich selbst bin mal lieber nicht so euphorisch bei meinen Mutmassungen...

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Kiff-es, Sonntag, 08.03.2020, 19:10 (vor 27 Tagen) @ pz6j89

na für Uns!!!! ist doch oft so, wenn man das Tor vorne nicht macht, kriegt man es es hinten rein ( nicht Sexistisch gemeint). Dreggischer Sieg now! Müller ist direkt auf Betriebstemperatur !

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Eif, Sonntag, 08.03.2020, 18:53 (vor 27 Tagen) @ Nope

Das Pokalspiel steckt uns scheinbar noch in den Knochen

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

knightclub @, Sonntag, 08.03.2020, 19:04 (vor 27 Tagen) @ Eif

Das Pokalspiel steckt uns scheinbar noch in den Knochen

mein Humor..

Auf geht's: Hier geht es um den Titel Viertligaverliererverlierer

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 08.03.2020, 21:56 (vor 27 Tagen) @ Eif

Maiinz 05 ist nicht Mainz 05 ohne so ein scheeiß Slaptstikk Tor.
Gefehlt hätte nur noch, wenn Levin das sichere Tor dann rüber geköpft hätte...

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

smartie @, Mainz-Kastel, Sonntag, 08.03.2020, 19:12 (vor 27 Tagen) @ Nope

Zwei Wechsel, aber am Spiel hat sich nix geändert.

Also dass die Mannschaft auch nach der sicher nicht sehr freundlichen Pausenansprache genauso lustlos und schwach weiterspielt ist echt erschreckend.

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Captain Spaulding, Sonntag, 08.03.2020, 19:14 (vor 27 Tagen) @ smartie

Zwei Wechsel, aber am Spiel hat sich nix geändert.

Also dass die Mannschaft auch nach der sicher nicht sehr freundlichen Pausenansprache genauso lustlos und schwach weiterspielt ist echt erschreckend.

Kotze könnt ich, kotze!!!

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

pz6j89, Sonntag, 08.03.2020, 19:17 (vor 27 Tagen) @ Captain Spaulding

Wenn man sich die kompletten Spielstatistiken anschaut könnte man meeinen es steht nur eine Manschaft auf dem Platz die gegen Freistoss-Dummies Spielt...

Nur ne Frage der Zeit bis es klingelt...

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Captain Spaulding, Sonntag, 08.03.2020, 19:18 (vor 27 Tagen) @ pz6j89

Wenn man sich die kompletten Spielstatistiken anschaut könnte man meeinen es steht nur eine Manschaft auf dem Platz die gegen Freistoss-Dummies Spielt...

Nur ne Frage der Zeit bis es klingelt...

Ja... :(

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

smartie @, Mainz-Kastel, Sonntag, 08.03.2020, 19:21 (vor 27 Tagen) @ Captain Spaulding

Wenn man sich die kompletten Spielstatistiken anschaut könnte man meeinen es steht nur eine Manschaft auf dem Platz die gegen Freistoss-Dummies Spielt...

Nur ne Frage der Zeit bis es klingelt...


Ja... :(

Sowas von unverdient...

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

04plus01er, Sonntag, 08.03.2020, 19:23 (vor 27 Tagen) @ smartie

Wenn man sich die kompletten Spielstatistiken anschaut könnte man meeinen es steht nur eine Manschaft auf dem Platz die gegen Freistoss-Dummies Spielt...

Nur ne Frage der Zeit bis es klingelt...


Ja... :(


Sowas von unverdient...

Stimmt, aber 3 Punkte wären wichtig !

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

knightclub @, Sonntag, 08.03.2020, 19:25 (vor 27 Tagen) @ smartie

Egal. Lieber so als unverdient in Rückstand geraten.

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

pz6j89, Sonntag, 08.03.2020, 19:29 (vor 27 Tagen) @ knightclub

Egal. Lieber so als unverdient in Rückstand geraten.

lol. Sag das mal den Düsseldorfern....

Ich freue mich und hoffe das wir das Ding über die Zeit bringen.

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

knightclub @, Sonntag, 08.03.2020, 19:38 (vor 27 Tagen) @ pz6j89

Mateta sorgt schon mal dafür, dass es noch schwieriger wird...

Stöger hätte aber auch doppelgelb verdient.

Platzverweis Mateta

Kiff-es, Sonntag, 08.03.2020, 19:39 (vor 27 Tagen) @ pz6j89

Fühlt sich zu höherem Berufen? Vielleicht plant er eine Box-Karrierre? Unnötig und wenig hilfreich! Ihhh war das eben der Rösler Sascha an der Seitenlinie?

Platzverweis Mateta

Graf P., Sonntag, 08.03.2020, 20:01 (vor 27 Tagen) @ Kiff-es

Die Sperre wird dem Team gut tun. Und Mateta darf sich dann über das Training wieder empfehlen.

Platzverweis Mateta

Jammerlappe, Buxtehude, Sonntag, 08.03.2020, 22:02 (vor 27 Tagen) @ Kiff-es

Ihhh war das eben der Rösler Sascha an der Seitenlinie?

Ja, war er. Ab dem Zeitpunkt fand ich unsere Führung mehr als verdient.:undtschuess:

Platzverweis Mateta

Weizen05 @, Sonntag, 08.03.2020, 22:13 (vor 27 Tagen) @ Jammerlappe

Ihhh war das eben der Rösler Sascha an der Seitenlinie?


Ja, war er. Ab dem Zeitpunkt fand ich unsere Führung mehr als verdient.:undtschuess:

Ich muss zugeben, ich habe gerade gelacht. :-D

--
Alte weiße Männer und Milliardäre sind bei der Wohnungssuche benachteiligt und müssen sich häufiger bewerben, um eine Lehrstelle oder einen Arbeitsplatz zu bekommen.

LARS WINDHORST, DU SOHN EINER LEHRERIN!

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Graf P., Sonntag, 08.03.2020, 19:28 (vor 27 Tagen) @ smartie

Wenn man sich die kompletten Spielstatistiken anschaut könnte man meeinen es steht nur eine Manschaft auf dem Platz die gegen Freistoss-Dummies Spielt...

Nur ne Frage der Zeit bis es klingelt...


Ja... :(


Sowas von unverdient...

Mist aber auch.

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

smartie @, Mainz-Kastel, Sonntag, 08.03.2020, 19:39 (vor 27 Tagen) @ Nope

Clever, JP...

Glück gehabt...

pz6j89, Sonntag, 08.03.2020, 19:54 (vor 27 Tagen) @ Nope

kt

Glück gehabt...

Kiff-es, Sonntag, 08.03.2020, 20:01 (vor 27 Tagen) @ pz6j89

Aber wirklich. Ganz wichtiger Punkt im Abstiegskampf, Düsseldorf auf Abstand gehalten. Fußballerisch ein Armutszeugnis. Ich hoffe wir überstehen diese Saison als Erstligist... im Sommer wird sich einiges ändern müssen...

Glück gehabt...

mainzzer, Sonntag, 08.03.2020, 20:58 (vor 27 Tagen) @ Kiff-es

Aber wirklich. Ganz wichtiger Punkt im Abstiegskampf, Düsseldorf auf Abstand gehalten. Fußballerisch ein Armutszeugnis. Ich hoffe wir überstehen diese Saison als Erstligist... im Sommer wird sich einiges ändern müssen...

Genau des.
Und wer weg will...ab durch die Mitte

Glück gehabt...

Schambes05, Sonntag, 08.03.2020, 23:06 (vor 27 Tagen) @ Kiff-es

ich hoffe und bete dafür das wir das Glück auf unserer Seite haben und es schaffen, rein spielerisch
gelingt uns das sehr wahrscheinlich nicht. Die Chancen stehen 50:50 um unser Schicksal zu drehen.

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

smartie @, Mainz-Kastel, Sonntag, 08.03.2020, 19:58 (vor 27 Tagen) @ Nope

Selbst das 1:1 ist noch schmeichelhaft... Dass wir uns das Gegentor praktisch selbst reingemacht haben, ist dann fast schon Ironie.

Generell bin ich maßlos von der heutigen Leistung enttäuscht, es ist für mich völlig unverständlich wie man in so einem wichtigen Spiel so wenig Einsatz zeigen kann. Traurig..-

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Hugonator, Sonntag, 08.03.2020, 20:05 (vor 27 Tagen) @ smartie

Gut auf den Punkt gebracht!

Ich bin ja selten sprachlos, aber ich kann mich nicht erinnern, wann ich zuletzt solch einen blutleeren und emotionslosen Auftritt live gesehen/erlebt habe!

Absolut erschreckend...
...und dann noch in solch einem Spiel!

Ich weiß echt nicht, was ich davon halten soll...
Muss wohl mindestens mal eine Nacht drüber schlafen!

--
„Qualität bedeutet, es richtig zu machen, wenn keiner zusieht.”
Henry Ford

Hallo Spieler, was fällt Euch eigentlich ein?

04plus01er, Sonntag, 08.03.2020, 20:00 (vor 27 Tagen) @ Nope

Unfassbar wie Ihr unseren Verein vertretet.
Ich habe schon viele nicht so schöne Dinge erlebt in 4 Jahrzehnten Mainz 05.
Aber was Ihr hier anstellt ist eine große Frechheit.
Und Eure Außendarstellung eine Katastrophe.
Ihr solltet Euch schämen, aber selbst dass könnt Ihr glaube ich nicht.

Hallo Spieler, was fällt Euch eigentlich ein?

OzzY, Sonntag, 08.03.2020, 20:06 (vor 27 Tagen) @ 04plus01er

Herr Gisdol und Herr Heldt lachen sich in Köln ins Fäustchen. Ich glaube Sandro hätte das auch nicht schlechter hingekriegt. Große Fortschritte sieht man nicht. Selbst unter Sandro waren diese krassen Schwankungen von Spiel zu Spiel vorhanden. In Köln kriegen wir so richtig auf den Sack, befürchte ich.

Hallo Spieler, was fällt Euch eigentlich ein?

Bimbes, Sonntag, 08.03.2020, 20:09 (vor 27 Tagen) @ OzzY

Ich glaube nicht, dass es am Trainer liegt. Der Kader ist leider nicht wirklich ausgewogen, da fehlen ein paar Anführer auf dem Platz. Weder Latza, noch Brosi können das kompensieren (wenn sie mal spielen).

Hallo Spieler, was fällt Euch eigentlich ein?

OzzY, Sonntag, 08.03.2020, 20:14 (vor 27 Tagen) @ Bimbes

Naja, aber warum er Pierre Gabriel immer spielen lässt? Ich finde ihn absolut nicht überzeugend. So leid es mir für unsere eigenen Jugendspieler tut, aber Barriero und Baku sind auch zur Zeit nicht die verlässlichsten. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass Kunde, Aaron, Fernandes soooo schlecht sind aktuell. Klar hat er zum größten Teil die Siegermannschaft von letzter Woche spielen lassen, aber sind wir doch mal ehrlich, Paderborn hat da so gespielt, wie wir heute...

Hallo Spieler, was fällt Euch eigentlich ein?

Milestone-Mainz, Sonntag, 08.03.2020, 20:29 (vor 27 Tagen) @ OzzY

...aber sind wir doch mal ehrlich, Paderborn hat da so gespielt, wie wir heute...

Echt? Da fand ich uns heute schlimmer. :-D

Hallo Spieler, was fällt Euch eigentlich ein?

Lebof, Sonntag, 08.03.2020, 20:18 (vor 27 Tagen) @ 04plus01er

Ich frage mich gegen wen wollen wir eigentlich noch gewinnen?
Köln, Leipzig, Hoffenheim, Union & Eintracht auswärts, in Leverkusen oder in Dortmund?
Ich denke wir brauchen noch mindestens 6-7 Punkte. Aber mit der Leistung holen wir nicht mal was gegen Bremen oder Augsburg!

Ein weiterer Tiefpunkt in dieser Saison...wenn man denkt, es geht nicht schlimmer...:(

Hallo Spieler, was fällt Euch eigentlich ein?

Nope @, Sonntag, 08.03.2020, 20:50 (vor 27 Tagen) @ Lebof

Ich frage mich gegen wen wollen wir eigentlich noch gewinnen?
Köln, Leipzig, Hoffenheim, Union & Eintracht auswärts, in Leverkusen oder in Dortmund?
Ich denke wir brauchen noch mindestens 6-7 Punkte. Aber mit der Leistung holen wir nicht mal was gegen Bremen oder Augsburg!

So sieht es aus. Den beiden verlorenen Punkten von heute werden wir noch nachtrauern.

Diese Mannschaft ist nicht zu fassen...

Lerche51, Sonntag, 08.03.2020, 20:47 (vor 27 Tagen) @ Nope

...im wahrsten Sinne.

Zurück aus dem Stadion, frag ich mich immer noch, was ich da gesehen habe. Eine leidenschaftliche, um jeden Ball kämpfende Mannschaft, mit Abschlüssen, mit guten Kombinationen, mit Tempo. Leider war das das Auswärtsteam. Unsere Jungs kommen nicht in die Zweikämpfe, sind immer zu weit weg, kriegen Pässe über 5m nicht an den Mann.

Was mir aufgefallen ist: Viele Spieler haben ständig wild gestikuliert, als ob sie nicht wussten, was sie zu tun haben. Merkwürdig...

Ich bin ehrlich gesagt froh, dass Mateta nächste Woche gesperrt ist. Er läuft über den Platz, als ob er keinen Bock hätte, keine Bindung zum Spiel. Dann noch die hilfreiche GelbRote. Aber der Junge fühlt sich ja zu höherem berufen. Ohne Worte...

Dass wir das Ding nicht verloren haben, grenzt an ein Wunder. Eine Niederlage wäre verdient gewesen.

Ich bin fassungslos...

Diese Mannschaft ist nicht zu fassen...

dadum @, Sonntag, 08.03.2020, 20:55 (vor 27 Tagen) @ Lerche51

Dass wir das Ding nicht verloren haben, grenzt an ein Wunder. Eine Niederlage wäre verdient gewesen.

Ich bin fassungslos...


Ja.
Und irgendwie auch nein.
Wer nicht in der Lage ist, gegen ein so desolates Team, was Geschenke macht ohne Ende, ein Tor zu schießen ohne vorherigen Torwartfehler, der hat auch keine 3 Punkte verdient....

Diese Mannschaft ist nicht zu fassen...

Mainzer105, Sonntag, 08.03.2020, 21:02 (vor 27 Tagen) @ dadum

Dass wir das Ding nicht verloren haben, grenzt an ein Wunder. Eine Niederlage wäre verdient gewesen.

Ich bin fassungslos...

Ja.
Und irgendwie auch nein.
Wer nicht in der Lage ist, gegen ein so desolates Team, was Geschenke macht ohne Ende, ein Tor zu schießen ohne vorherigen Torwartfehler, der hat auch keine 3 Punkte verdient....

war kein Torwartfehler. Bruma schießt Müller den Ball aus den Händen

Diese Mannschaft ist nicht zu fassen...

OzzY, Sonntag, 08.03.2020, 21:04 (vor 27 Tagen) @ Mainzer105

Bzw er tritt Müller an beide Hände. War wohl ein Kommunikationsfehler/Abstimmungsproblem. Ohne den Bock hätte Ddorf wohl noch 3 Stunden weiterspielen können und kein Tor geschossen...

Diese Mannschaft ist nicht zu fassen...

dadum @, Sonntag, 08.03.2020, 22:19 (vor 27 Tagen) @ Mainzer105

Hab ich jetzt auch gesehen, trotzdem hätte Düsseldorf sonst wahrscheinlich auch ohne Mainzer auf dem Platz nicht getroffen.

Dennoch: das bislang schlechteste Saisonspiel, meines Erachtens. Jede andere Mannschaft hätte uns schon in HZ 1 abgeschlachtet...

Diese Mannschaft ist nicht zu fassen...

MSGA, Montag, 09.03.2020, 11:10 (vor 27 Tagen) @ dadum

Dennoch: das bislang schlechteste Saisonspiel, meines Erachtens. Jede andere Mannschaft hätte uns schon in HZ 1 abgeschlachtet...

Leipzig kommt ja zum nächsten Heimspiel :undtschuess:

Diese Mannschaft ist nicht zu fassen...

Hugonator, Sonntag, 08.03.2020, 20:59 (vor 27 Tagen) @ Lerche51

Würde ich so - bis auf das "Mateta-Thema" (da medial nicht vernommen) - vorbehaltlos unterschreiben, da es sich mit meinen Eindrücken vor Ort deckt!

D-Dorf hat DAS gezeigt, was ich mir eigentlich von unserem Team erhofft habe!
Es ist eigentlich zum kotzen, aber deren Auftritt hat mir gefallen und nötig mir auch Respekt ab - schreibe ich das gerade wirklich...???

Das (einzig) Positive:
Schlechter geht eigentlich nicht mehr!

Von daher ab nach Köln und darauf hoffen, dass die uns maßlos unterschätzen!

--
„Qualität bedeutet, es richtig zu machen, wenn keiner zusieht.”
Henry Ford

Diese Mannschaft ist nicht zu fassen...

Lerche51, Sonntag, 08.03.2020, 21:02 (vor 27 Tagen) @ Hugonator

Würde ich so - bis auf das "Mateta-Thema" (da medial nicht vernommen) - vorbehaltlos unterschreiben, da es sich mit meinen Eindrücken vor Ort deckt!

In der AZ war ein Artikel über Mateta über ein Interview, dass er gegeben hat. Demnach fühlt er sich zu Höherem berufen, will um Meisterschaften mitspielen etc und im Sommer gehen.

Diese Mannschaft ist nicht zu fassen...

Hugonator, Sonntag, 08.03.2020, 21:11 (vor 27 Tagen) @ Lerche51

Danke Dir für den Hinweis!
Widme mich dem Ganzen aber lieber morgen - momentan sind noch zu viele Emotionen am Start - das ist beim posten nie gut!

--
„Qualität bedeutet, es richtig zu machen, wenn keiner zusieht.”
Henry Ford

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

smartie @, Mainz-Kastel, Sonntag, 08.03.2020, 21:37 (vor 27 Tagen) @ Nope

Also weder das Spiel letzte Woche und erst nicht das Heute macht wirklich Mut im Abstiegskampf. Das einzig gute sind die 4 Punkte.
Trotzdem hoffe ich, dass wir irgendwie die Klasse halten, auch wenn mir aktuell ein bisschen die Phantasie fehlt gegen wen wir noch gewinnen sollten...

Aber nach der Saison muss ein großer Umbruch im Kader kommen. Augenscheinlich haben wir kaum noch Spieler in der Mannschaft, die mit Herzblut bei der Sache sind, fast nur noch Söldner, die mehr darauf bedacht sind, persönlich voran zu kommen, egal was mit dem Verein passiert. Anders ist ein solcher Null-Bock-Auftritt wie heute nicht zu erklären. Als Fan träumt man da von alten Zeiten und Kämpfern wie Noveski, Soto, Pekovic und Co.

Vielleicht sollte man bei der Kaderplanung wieder mehr Wert auf den Charakter als die reinen fußballerischen Fähigkeiten legen.

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Bimbes, Sonntag, 08.03.2020, 21:42 (vor 27 Tagen) @ smartie

Jep, das sehe ich genau so. Ich hoffe, Rouven berücksichtigt das.

Alles zum Spiel gegen die Fortuna - Einzig positive ...

Nope @, Sonntag, 08.03.2020, 21:49 (vor 27 Tagen) @ Bimbes

Erkenntnis:

Wir haben einen geilen Torwarttrainer!

Muss auch mal gesagt werden.

Alles zum Spiel gegen die Fortuna - Einzig positive ...

Rhoihessewoi, Montag, 09.03.2020, 13:36 (vor 26 Tagen) @ Nope

Da hast du Recht. Auf der Torwartposition haben wir definitiv kein Problem. Zentner und Müller nehmen sich da nix. Müller war gestern sofort da. Schon Wahnsinn wie wir da in den letzen Jahren verwöhnt werden. Danke Kuhni!

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Biebricher05, Sonntag, 08.03.2020, 21:49 (vor 27 Tagen) @ smartie

da ist sehr viel wahres dran!
Aber ob da was anders wird!
Mir ist es ja wichtig Spaß zu haben und den sollten die Spieler auch haben oder mitbringen!
Aber wie sich zur Zeit alles da rum quält, tut mir auch für die Jungs leid.

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Eif, Sonntag, 08.03.2020, 22:21 (vor 27 Tagen) @ smartie

Also weder das Spiel letzte Woche und erst nicht das Heute macht wirklich Mut im Abstiegskampf. Das einzig gute sind die 4 Punkte.
Trotzdem hoffe ich, dass wir irgendwie die Klasse halten, auch wenn mir aktuell ein bisschen die Phantasie fehlt gegen wen wir noch gewinnen sollten...

Aber nach der Saison muss ein großer Umbruch im Kader kommen. Augenscheinlich haben wir kaum noch Spieler in der Mannschaft, die mit Herzblut bei der Sache sind, fast nur noch Söldner, die mehr darauf bedacht sind, persönlich voran zu kommen, egal was mit dem Verein passiert. Anders ist ein solcher Null-Bock-Auftritt wie heute nicht zu erklären. Als Fan träumt man da von alten Zeiten und Kämpfern wie Noveski, Soto, Pekovic und Co.

Vielleicht sollte man bei der Kaderplanung wieder mehr Wert auf den Charakter als die reinen fußballerischen Fähigkeiten legen.

Ich kann das irgendwie nicht verstehen. Ich artebeite seit 25 Jahren, hab mich nie mit irgendeinem Arbeitgeber wirklich identifiziert, trozdem immer einen guten Job gemacht um weiterzukommen, da der einzige Grund zum Arbeiten nun mal das Geld verdienen ist, also geb ich mein Bestes um mehr zu bekommen, völlig Egal für wen ich Arbeite. Um den Dreh zum Fußball zu bekommen: auch wenn die Spieler sich nuicht mit Mainz 05 identifizieren, so müssten sie sich doch jedes Spiel zerreißen, um einen besseren Vertrag bei einen "großen" Verein zu bekommen. Mit "Leistungen wie heute landest du doch beim F*K auf der Ersatzbank.

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

dadum @, Sonntag, 08.03.2020, 22:56 (vor 27 Tagen) @ Eif

Also weder das Spiel letzte Woche und erst nicht das Heute macht wirklich Mut im Abstiegskampf. Das einzig gute sind die 4 Punkte.
Trotzdem hoffe ich, dass wir irgendwie die Klasse halten, auch wenn mir aktuell ein bisschen die Phantasie fehlt gegen wen wir noch gewinnen sollten...

Aber nach der Saison muss ein großer Umbruch im Kader kommen. Augenscheinlich haben wir kaum noch Spieler in der Mannschaft, die mit Herzblut bei der Sache sind, fast nur noch Söldner, die mehr darauf bedacht sind, persönlich voran zu kommen, egal was mit dem Verein passiert. Anders ist ein solcher Null-Bock-Auftritt wie heute nicht zu erklären. Als Fan träumt man da von alten Zeiten und Kämpfern wie Noveski, Soto, Pekovic und Co.

Vielleicht sollte man bei der Kaderplanung wieder mehr Wert auf den Charakter als die reinen fußballerischen Fähigkeiten legen.


Ich kann das irgendwie nicht verstehen. Ich artebeite seit 25 Jahren, hab mich nie mit irgendeinem Arbeitgeber wirklich identifiziert, trozdem immer einen guten Job gemacht um weiterzukommen, da der einzige Grund zum Arbeiten nun mal das Geld verdienen ist, also geb ich mein Bestes um mehr zu bekommen, völlig Egal für wen ich Arbeite. Um den Dreh zum Fußball zu bekommen: auch wenn die Spieler sich nuicht mit Mainz 05 identifizieren, so müssten sie sich doch jedes Spiel zerreißen, um einen besseren Vertrag bei einen "großen" Verein zu bekommen. Mit "Leistungen wie heute landest du doch beim F*K auf der Ersatzbank.

Du merkst schon, dasd der Vergleich hinkt...

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

PLANITZER, Montag, 09.03.2020, 02:15 (vor 27 Tagen) @ dadum

...
.


Du merkst schon, dasd der Vergleich hinkt...

Andererseits ist nicht alles, was hinkt, ein Vergleich.

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

kunde_aus_dem_kongo, Montag, 09.03.2020, 08:59 (vor 27 Tagen) @ smartie

In Anbetracht der kaum vorhandenen Offensiv-Aktionen verstehe ich nicht, warum Kunde derzeit kaum zum Einsatz kommt. Er hat unserem Spiel oft Struktur verliehen, gute Pässe gespielt und die Offensive angekurbelt. Barreiro spielt dagegen lieber den sicheren Pass zurück. Auch Boetius ist einer, der offensiv den Unterschied ausmachen kann. Meiner Ansicht nach haben wir mit Kunde und Boetius auf dem Platz deutlich besseren Fußball gespielt. Und mangelnden Einsatz konnte man beiden bisher auch nicht vorwerfen.

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Hechtsheimer, Montag, 09.03.2020, 10:34 (vor 27 Tagen) @ kunde_aus_dem_kongo

Das mit Kunde versteh ich auch nicht. Ist unser Trainer doch nachtragend?

Boetius ist für mich kein Kämpfer, Schönwetterspieler. Passt nicht bei solchen Spielen. Obwohl, wäre gestern auch egal gewesen.

Alles zum Spiel gegen die Fortuna

Schwan05, Montag, 09.03.2020, 10:45 (vor 27 Tagen) @ kunde_aus_dem_kongo

sehe ich auch so. Selbst wenn du von mir aus Boetius erstmal draußen lässt, bei dem schwachen Offensivspiel in nicht zu bringen ist schon sehr merkwürdig

Marmelators Fazit

Marmelator, Sonntag, 08.03.2020, 22:41 (vor 27 Tagen) @ Nope

Erstmal sorry an Sandro. Ich habe lange im Freundeskreis seinen Kopf gefordert, aber wie ich jetzt feststellen muß, hat er eine seelenlose Söldnertruppe trainiert. Sorry for that. AB tut mir auch leid. Er muß jetzt diese Trümmertruppe weiter trainieren.

Rouven Schröder sollte mal aus sich rausgehen und diesen Schlaffsäcken in den Arsch treten. Don Heiteli wäre heute in der Halbzeit in die Kabine gestürmt und hätte die Jungs rund gemacht. RS soll sich mal Gedanken machen, ob er die richtigen Spieler verpflichtet hat, denen Stadt und Verein scheinbar am Allerwertesten vorbeigehen.

Zur Mannschaft:
An beiden Torhütern lag es heute definitiv nicht.

Bruma: Definitiv nicht sein bestes Spiel. Sehr unglücklich beim Gegentor.

Pierre-Gabriel: schlechtes Stellungsspiel. Schwaches Zweikampfverhalten. Ungenaue Pässe. Zurecht ausgewechselt, da großer Unsicherheitsfaktor.

Niakhate: zumindest bemüht und mit Einsatz.

Barreiro: ich vergebe Note 6, da es die 7 nicht gibt. Mit Abstand schwächster Spieler. AB hätten ihn eigentlich nach 15 Minuten erlösen müssen. Nicht ligatauglich.

Baku: Note 6. Stand völlig neben sich. Seinen arroganten Auftritt bei Rosenmontagszug hat er heute noch getoppt. Völlig unmotiviert und lustlos. Nicht ligatauglich.

Mwene: Note 6. Völlig überfordert. Nicht ligatauglich.

Latza: zeitweise völlig abgetaucht, aber etwas stärker als die drei anderen vorgenannten Mittelfelfspieler. Daher Note 6+

Onisiwo: mit Abstand bester Mann der 05er. Nicht sehr effizient, aber er ist zumindest für einige andere mitgelaufen.

Q7: schwacher Auftritt, aber zumindest das Tor vorbereitet

Mateta: lustloser Auftritt. Dem Größenwahn folgen keine Taten. Fremdkörper im Team. Söldner !

Ötzi: der Gewinner des Spiels. Hat frischen Wind ins Spiel gebracht

Fernandes: Ohne Wertung

So, Ihr lieben Profis. So etwas wie heute möchte ich am Bruchweg nicht mehr sehen. Ihr seid dabei, das über Jahre aufgebaute gute Image des Vereins zu zerstören, indem Ihr Euch immer weiter von den Fans entfernt.

Hochachtungsvoll
Marmelator

Marmelators Fazit

Nope @, Sonntag, 08.03.2020, 23:02 (vor 27 Tagen) @ Marmelator

Jep.

Und wie überrascht sie alle waren, dass ddf hoch presst! Und keine Lösung parat.

Huch! Die spielen Fußball. Gehfott.

U23 aufbieten und punktuell verstärken.

Marmelators Fazit

Jammerlappe, Buxtehude, Montag, 09.03.2020, 05:02 (vor 27 Tagen) @ Marmelator

Barreiro hat sicher nicht geglänzt, aber dass er deutlich abgefallen wäre, stimmt aus meiner Sicht so nicht.

Marmelators Fazit

Spielwitz, Montag, 09.03.2020, 07:28 (vor 27 Tagen) @ Marmelator

Ich kann deine heftige Erregung ja durchaus verstehen. Aber nur wegen eines Mateta die Mannschaft als Söldnertruppe zu bezeichnen?
Und 2 jungen "Eigengewächsen" die Bundesligatauglichkeit nach einem schwächeren Spiel abzusprechen, um gleichzeitig die Söldnermentalität der Mannschaft anzuprangern?
Leider nicht mein Humor...

Marmelators Fazit

Handgottesseinvater, Montag, 09.03.2020, 08:04 (vor 27 Tagen) @ Marmelator

Wenn zehn Feldspieler nicht wissen, was sie mit dem Ball und gegen den Ball machen sollen, müsste man auch ein Wort über den Trainer verlieren. ME ist Beierlorzer überfordert.

--
yeahyeayeah

Marmelators Fazit

Hechtsheimer, Montag, 09.03.2020, 10:31 (vor 27 Tagen) @ Handgottesseinvater

Na ja, bis vor kurzem wurde (auch hier) noch Sandros Kopf gefordert. Jetzt müssen wir erstmal mit ihm leben.
Meine Theorie: man hat ihn auch geholt um im Falle eines Abstiegs in der 2. Liga eine neue Mannschaft zu formen. Das hat man wohl Sandro nicht zugetraut, auch wegen den diversen Angriffen auf seine Person.
Habe Sandro als Person gemocht, das oberlehrerhafte von AB mag ich gar nicht. Aber man muss ihn ja auch nicht heiraten.

Marmelators Fazit

Demandt05, Montag, 09.03.2020, 11:05 (vor 27 Tagen) @ Marmelator

Ich muss leider dem Marmelator in allen Punkten recht geben.

Was ich auch nicht verstehe: Warum sitzt Levin am Anfang auf der Bank? Einer der besten Spieler in der bisherigen Rückrunde!

"Söldner" klingt hart, aber gestern hat es sich bis auf wenige Ausnahmen so angefühlt.

Seit ich zu den 05ern gehe, kann ich mich an keine Mannschaft erinnern die mich emotional so kalt gelassen hat. Schade.

Marmelators Fazit

pattymainz05 @, Montag, 09.03.2020, 17:41 (vor 26 Tagen) @ Demandt05

Dito.

Marmelators Fazit

Pinguin, Montag, 09.03.2020, 18:59 (vor 26 Tagen) @ Demandt05

Seit ich zu den 05ern gehe, kann ich mich an keine Mannschaft erinnern die mich emotional so kalt gelassen hat. Schade.

Geht mir leider ganz genauso :-(

Marmelators Fazit

04plus01er, Montag, 09.03.2020, 20:25 (vor 26 Tagen) @ Pinguin

Seit ich zu den 05ern gehe, kann ich mich an keine Mannschaft erinnern die mich emotional so kalt gelassen hat. Schade.


Geht mir leider ganz genauso :-(

Stimmt, mein hoher Blutdruck erhöht sich im Augenblick eher wo anders als bei den Spielen unserer 05er :-D

Zum Thema Söldnertruppe

pz6j89, Montag, 09.03.2020, 07:43 (vor 27 Tagen) @ Nope

Ich finde es etwas zu überzogen von Söldnertruppe zu sprechen. Aber ich gebe auch zu dass es eine gewisse Tendenz dahin gibt.

Ich persönlich erwarte von keinem Spieler sich bis tief in sein innerstes mit Mainz 05 und der Stadt Mainz zu identifizieren. Er muss mir als Fan auch nicht in den Hintern krabbeln.

Klar wünscht man sich als Fan Spieler wie Noweski, Wache, Soto (ihr könnt euch alle restlichen denken), die jahrelang treu und vereinsverbunden gespielt haben. Sich für deisen Verein aufgeopfert haben.

Ich erwarte dass von keinem Spieler.

ABER: Wenn ich schon keine Bezug zum Verein und zur Stadt habe und diese Arbeitsstelle nur als Sprungbrett sehe um mich in möglichst kurzer Zeit (1-3 Jahre) weiter zu empfehlen. Um in grösseren Vereinen, international und/oder auch um Titel zu spielen, dann MUSS ich mir herrgottnochmal den verdammten Arsch aufreissen. Und zwar bei jedem verfi***** Spiel.

Und da kommen wir zu dem Punkt den ich nicht verstehe. Was wollen diese Spieler? Erfolg für 05? Erfolg für sich? Sich weiterempfehlen? Keine Ahnung. Aktuell empfehlen sich die meisten für eine ganz, ganz grosse Karriere in der zweiten oder dritten Liga.
NOch eine Theorie (bisl weit hergeholt ;-) ): Die haben schon im Geheimen alles klar gemacht mit dem neuen Verein und spielen jetzt so scheisse damit die Ablöse sinkt und bevor sie auf 05 zukommen mit dem Wechselwunsch.

Zum Thema Söldnertruppe

Seminator, Montag, 09.03.2020, 09:16 (vor 27 Tagen) @ pz6j89

ABER: Wenn ich schon keine Bezug zum Verein und zur Stadt habe und diese Arbeitsstelle nur als Sprungbrett sehe um mich in möglichst kurzer Zeit (1-3 Jahre) weiter zu empfehlen. Um in grösseren Vereinen, international und/oder auch um Titel zu spielen, dann MUSS ich mir herrgottnochmal den verdammten Arsch aufreissen. Und zwar bei jedem verfi***** Spiel.

So sieht es aus. Ich bleibe dabei, dass der Kader nicht stimmt. Bei unseren Trainern sehe ich auch einige Fehler, aber übertrieben ausgedrückt, könnte man meinen die Mannschaft sei untrainierbar. Unser SV sollte sich mal hintefragen, was er da eingekauft hat. Mit diesen Spielern ist weder sportlich noch wirtschaftlich was zu holen. Auf der Torhüterposition sind wir aber gut aufgestellt. Ist schon ein guter Anfang. Bleiben dann noch Abwehr, Mittelfeld und Angriff.

Zum Thema Söldnertruppe

bavaria05, Montag, 09.03.2020, 09:30 (vor 27 Tagen) @ Seminator

Ich muss hier mal ne Lanze brechen für Rouven.
Ja, es sieht alles nach Söldnertruppe aus. Allerdings glaube ich dass Rouven nicht so schlecht eingekauft hat. Individuell haben wir einen wahnsinns Kader. Da bin ich fest davon überzeugt.
Nur bringen Sie es als Mannschaft nicht auf dem Platz. Das Spiel gestern war ein Armutszeugnis. Und leider hat sich unser Torwart verletzt, sonst hätte AB sicher auch in der Pause schon 2x gewechselt. Ich ich glaube sehr wohl dass es auch in der Halbzeit klare Ansagen ans Team gab.

Aber ich denke das ist wie ein Virus. Die jungen Leute lassen sich alle davon anstecken. Wir haben wahrscheinlich nur 1-2 "Söldner" im Kader aber alle anderen sehen dass es so auch geht und lassen sich davon anstecken. Es gibt keinen, der da mal dazwischen haut und vor dem die Jungen auch Respekt haben. DAS!!!!!! ist aber ein allgemeines Problem dieser Generation.

Den einzigen Vorwurf den ich Rouven mache.... auch er hätte dies im Winter erkennen müssen und man hätte hier mehr tun MÜSSEN!!!!!

Es ist traurig sich das anzusehen was da auf dem Platz passiert. Ich hoffe wir schaffen den Klassenerhalt, und dann gibt es ein Umdenken.. Ein umdenken dahin dass man auch "MÄNNER" auf dem Platz braucht und nicht nur gute Junge die einen rießen Weg vor sich haben.

Zum Thema Söldnertruppe

Anton_S, Montag, 09.03.2020, 13:38 (vor 26 Tagen) @ bavaria05

Yes, volle Zustimmung. Fußball war einmal ein Männersport!
Kann mich noch an Norbert Liebeck, Müllges, Wassermann usw. erinnern!
Das waren keine Fussballgötter aber Figthers ohne Ende.
Ja und man hätte in der Vorrunde erkennen müssen, dass uns im DM die Qualität mit "Schabamäh"
total verloren gegangen ist.

Taktik

Lerche51, Montag, 09.03.2020, 09:57 (vor 27 Tagen) @ Nope

Ich hatte es kurz gestern schonmal geschrieben: Was mich ziemlich irritiert hat war, dass schon nach kurzer Zeit einige der Spieler wild gestikulierend herumliefen, Mitspieler angeschnauzt haben. Hatte den Eindruck, dass kaum einer wusste, was bzw. wo er spielen musste. Beierlorzer hat ja dann auch ziemlich schnell umgestellt, aber besser wurde es dadurch leider auch nicht.

Ich frage mich, wie es sein kann, dass offensichtlich einige der Spieler nicht wussten, was sie zu tun haben. Wussten sie´s nicht oder konnten/wollten sie´s nicht?

Auch dieses kleine Puzzlestück verstärkt meinen Eindruck, dass es in der Truppe nicht stimmt.

Schade, dass keiner regelmäßig im Training vorbeischaut, denn nachvollziehbar sind die Leistungen, Aufstellungen, Taktiken an den Spieltagen selten(er).

Taktik

Nope @, Montag, 09.03.2020, 10:04 (vor 27 Tagen) @ Lerche51

Ich hatte es kurz gestern schonmal geschrieben: Was mich ziemlich irritiert hat war, dass schon nach kurzer Zeit einige der Spieler wild gestikulierend herumliefen, Mitspieler angeschnauzt haben. Hatte den Eindruck, dass kaum einer wusste, was bzw. wo er spielen musste. Beierlorzer hat ja dann auch ziemlich schnell umgestellt, aber besser wurde es dadurch leider auch nicht.


Das ist das eine. Das andere: wie kann man so hilflos sein, wenn man hoch angegangen wird?
Das ist doch seit Jahren eine der Lieblingstaktiken, mit denen Mannschaften unter Druck gesetzt werden.
Da muss ein Profi doch eine Antwort drauf haben.

Und: ich möchte wetten, dass wir in den ersten 30 Minuten keinen zweiten Ball bekommen haben. Das war gegen Paderborn viel besser.

Kampf und Einsatz

spoiler1905, Montag, 09.03.2020, 10:29 (vor 27 Tagen) @ Nope

Meines Erachtens liegt es weder an AB, noch an der Taktik. Und es hat auch nicht an Sandro gelegen. Egal wie gut die Anlagen eines Spielers sind, mit dem an den Tag gelegten Kampfgeist und Einsatz gewinnst Du keinen Blumentopf.Es fehlt der Wille. Ich bezweifele sogar, ob Kloppo mit der Truppe was reissen würde.

Taktik

Schwan05, Montag, 09.03.2020, 10:44 (vor 27 Tagen) @ Lerche51

das war alles in einem (mal wieder) ein Offenbarungseid. Und spätestens jetzt ist es auch klar, dass es nur bedingt am Trainer lag/liegt. Die Mannschaft hat einfach ein riesen psychisches Problem.
Was mich allerdings mal interessieren würde ist, was mit Kunde und Boetius los ist. So sehr ich mich über Barreiro und Baku in der Startelf freue, gestern wirkten auch die beiden völlig überfordert. Ein Spieler wie Kunde hätte vielleicht nochmal eine gewisse Grundaggressivität reingebracht.
Und ja Boetius spielt bisher keine gute Saison (wie viele andere) und ist sicherlich nicht der kampstärkste Spieler, aber wenn ich in 90min nur 1 einzige Offensivaktion rausspielen kann stellt sich mir schon die Frage warum unser kreativster/schnellster/ballsicherster Spieler schon seit Wochen komplett außen vor bleibt.

Taktik

Lerche51, Montag, 09.03.2020, 11:00 (vor 27 Tagen) @ Schwan05

Was mich allerdings mal interessieren würde ist, was mit Kunde und Boetius los ist. So sehr ich mich über Barreiro und Baku in der Startelf freue, gestern wirkten auch die beiden völlig überfordert. Ein Spieler wie Kunde hätte vielleicht nochmal eine gewisse Grundaggressivität reingebracht.

Tja, entweder ist AB doch nachtragend und Kunde ist unter besonderer Beobachtung oder er lässt sich seit diesem Vorfall im Training hängen. Vorher hat er ja regelmäßig gespielt, jetzt ist er außen vor. Kann natürlich auch sein, dass AB seinen Kapitän (Latza) und den jungen Wilden (Barreiro) bringen will, sofern sie fit sind. Und mit der Ausnahme des Spiels gestern, hat´s Barreiro eigentlich gut gemacht. Da hat´s Kunde dann ggf. bei AB im Moment eher schwer.

Und ja Boetius spielt bisher keine gute Saison (wie viele andere) und ist sicherlich nicht der kampstärkste Spieler, aber wenn ich in 90min nur 1 einzige Offensivaktion rausspielen kann stellt sich mir schon die Frage warum unser kreativster/schnellster/ballsicherster Spieler schon seit Wochen komplett außen vor bleibt.

Ich könnte mir vorstellen, dass AB erstmal die löchrige Defensive stabilisieren wollte/will. Das geht dann zu Lasten der Offensive, eher offensiv ausgerichtete Spieler wie Boetius sind dann auch erstmal außen vor. Leider. Wenn er gut drauf ist, kann er auch schonmal den Unterschied machen. Und am meisten gelaufen ist er, glaub ich, auch. Also Einsatz zeigt er schon.

Taktik

Seminator, Montag, 09.03.2020, 16:40 (vor 26 Tagen) @ Lerche51

Ich glaube man traut technisch der Mannschaft mehr zu, als sie leisten kann. Taktisch und kämpferisch sind sie so oder so nicht besonders gut. Ein Spieler sollte einen Pass über ein paar Meter spielen, Bälle annehmen können. Das können unsere Profis fast gar nicht. Hohe Bälle auf Mateta bringen kaum was, weil er das Timing einfach nicht hat. Er springt fast immer zu früh hoch. Die Einstellung brauchen wir gar nicht zu diskutieren.

Wir haben eine relativ stabile IV aber miserable AV. Da man sich auf Pierre Gabriel versteift hat, der einfach kein BL-Niveau hat, wir auf den einzigen Liksfuss verzichten, müssen wir auf Links immer einen besseren rechten AV opfern.

Mit Ausnahme von der Torhüterposition, stimmt es in keinem anderen Bereich. Warum man Schröder weiterhin in Schutz nimmt, kann ich wirklich nicht verstehen.

Mag sein, dass ich zu pessimistisch bin, aber die Kaderzusammenstellung ist einfach murks. Da stimmt es in keinem Bereich. Taktisch nicht. Charakterlich nicht. Technisch in meinen Augen auch nicht. Das Kollektiv funktioniert nicht. Wenn sie so performen, werden die Marktwerte der Spieler auch nicht durch die Decke schiessen. Was einige von ihnen sich einbilden, bleibt mir sowieso ein Rätsel.
Man sagt mir oft, dass man normale Arbeiten mit dem Profimannschaftssport nicht vergleichen kann. Wird wohl so sein, denn mit so einer zusammengestellten Truppe würde man egal in welchem Bereich schlechte Karten haben.

Wir sind die letzten Jahre nicht abgestiegen, weil andere sich dümmer angestellt haben als wir. Hoffen wir mal, dass uns auch dieses Jahr jemand dabei hilft, denn verdient haben wir die BL nicht.

Taktik

Carlsche, Montag, 09.03.2020, 18:43 (vor 26 Tagen) @ Seminator

Neben vielen anderen Baustellen für mich auffällig in den letzten Spielen: wir gewinnen kaum offensive Kopfball-Duelle. Außer dem grottigen Timing fand ich gerade bei Mateta die Zuspiele viel zu hoch. Aber auch unsere anderen Offensivleute haben ein seltsames Anlaufverhalten.
Da wünsche ich mir fast die Tage zurück als Cordoba gefühlt jedes Duell gegen sich gepfiffen bekommen hat.

Taktik

Sebastian, Montag, 09.03.2020, 11:27 (vor 26 Tagen) @ Lerche51

Ich hatte es kurz gestern schonmal geschrieben: Was mich ziemlich irritiert hat war, dass schon nach kurzer Zeit einige der Spieler wild gestikulierend herumliefen, Mitspieler angeschnauzt haben. Hatte den Eindruck, dass kaum einer wusste, was bzw. wo er spielen musste. Beierlorzer hat ja dann auch ziemlich schnell umgestellt, aber besser wurde es dadurch leider auch nicht.

Ich frage mich, wie es sein kann, dass offensichtlich einige der Spieler nicht wussten, was sie zu tun haben. Wussten sie´s nicht oder konnten/wollten sie´s nicht?

Auch dieses kleine Puzzlestück verstärkt meinen Eindruck, dass es in der Truppe nicht stimmt.

Schade, dass keiner regelmäßig im Training vorbeischaut, denn nachvollziehbar sind die Leistungen, Aufstellungen, Taktiken an den Spieltagen selten(er).

Mein Eindruck wird von Spiel zu Spiel stärker, dass es dem Team an taktischer Intelligenz mangelt. Wenn man sieht, dass sie mit dem Pressing der Düsseldorfer nicht klar kommen, warum versucht man es nicht anders z.b. häufiger das Mittelfeld zu überspielen? Sieht auch nicht immer schön aus, aber Mateta kann die Bälle ablegen und wenigstens so für Gefahr sorgen, statt langsamer Aufbau der postwendend beim Gegner landet. Die Flanken von links waren zudem komplett unbrauchbar, auch wenn mir Mwene defensiv gefallen hat.

Taktik

Lerche51, Montag, 09.03.2020, 11:58 (vor 26 Tagen) @ Sebastian

Mein Eindruck wird von Spiel zu Spiel stärker, dass es dem Team an taktischer Intelligenz mangelt. Wenn man sieht, dass sie mit dem Pressing der Düsseldorfer nicht klar kommen, warum versucht man es nicht anders z.b. häufiger das Mittelfeld zu überspielen? Sieht auch nicht immer schön aus, aber Mateta kann die Bälle ablegen und wenigstens so für Gefahr sorgen, statt langsamer Aufbau der postwendend beim Gegner landet. Die Flanken von links waren zudem komplett unbrauchbar, auch wenn mir Mwene defensiv gefallen hat.

2-3 mal haben sie das ja auch versucht, nur war der Passgeber nicht Boateng und der Empfänger nicht Müller. Die weiten, hohen Bälle waren selbst für Mateta unerreichbar und leichte Beute für den Keeper der Düsseldorfer.

Taktik

kostemer, Dienstag, 10.03.2020, 07:37 (vor 26 Tagen) @ Sebastian

Teilweise hätte es gereicht, wenn mal jemand aus dem Mittelfeld entgegen gekommen wäre. Besonders in der ersten HZ (da war es vom Q Block aus einfacher zu sehen), hatten unsere IV eigentlich keine andere Möglichkeit als die Kugel nach vorne zu schlagen. Einfach weil sich sonst niemand angeboten hat. Zu Zeiten von Geis oder Gbamin kam ein 6er nach hinten, hat sich angeboten und den Spielaufbau viel mehr mitgestaltet. Am Samstag haben sich unsere 6er damit zufrieden gegeben, dass sie eben zugestellt waren. Das muss ja eigentlich was sein, was vom Trainer vorgegeben wird, ansonsten wäre Barreiro (und Baku nach der Umstellung) eher mal entgegen gekommen um die Bälle zu holen und so das Spiel bisschen zu öffnen.

Durch das Ausbleiben der Außen haben wir es DDorf auch viel zu einfach gemacht uns zuzustellen. 0 Breite bei eigenem Ballbesitz, also einfaches Spiel für die Mannschaft die kompakt verteidigen will. Von dasher war spätestens zur Halbzeit eigentlich klar, dass die Position die in den Spielen davor Ötzi besetzt hatte, gefehlt hat. Insofern war der Wechsel richtig, wenn auch vielleicht 20-30 Minuten zu spät - vor allem in Kombination mit Pierre-Gabriels Leistung. Wobei auch Mwene ein Kandidat gewesen wäre (was hat Aaron eigentlich angestellt, dass er so gar nicht mehr zum Zug kommt?). Es war zur HZ noch nichts verloren - da war noch was drin.

Vielleicht liegt es wirklich an der Einstellung, vor allem nach vermeindlich guten Spielen. Auf das ordentliche Schalke Spiel folgt Wolfsburg, auf den Sieg (wenn auch ohne spielerisch überzeugt zu haben) gegen Paderborn folgt DDorf. Gefühlt fühlt man sich schon die gesamte Saison nach Erfolgen (entweder Punkte oder spielerisch) im Spiel darauf zu sicher und schätzt sich zu gut ein. Das hängt wahrscheinlich von mehreren Faktoren ab, aber die größten davon sind meiner Meinung nach die Unerfahrenheit der Spieler und der Umgang des gesamten Vereins (Trainer - Sandro oder AB, RS, Social Media Abteilung etc.). Da wird nach einem erfolgreichen Spiel oft alles so dargestellt als wäre es annähernd perfekt. Das ist meiner Meinung nach der größte Unterschied zu "früher", also zu Klopp, Tuchel, (anfangs Schmidt) und Heidel.

Ich vermute - und das geht einher mit den Posts die hier Richtung "Söldner" geschrieben werden - dass aufgrund der fehlenden Identifikation mit Stadt/Verein bzw. aufgrund der ausbleibenden nachhaltigen Motivation der sportlichen Führung der Ehrgeiz fehlt.
Von daher richtet sich diese Kritik klar an Rouven, den ich bezüglich Transfers und seiner eigenen Einstellung sehr schätze. Zugegeben ohne reingucken zu können, liegt es vor allem auch an ihm den Bock umzustoßen und ein Mind-Shift einzuleiten. Ansonsten hilft auch der hier im Kigges für Sommer geforderte Umbruch nicht.

Taktik

Seminator, Dienstag, 10.03.2020, 09:35 (vor 26 Tagen) @ kostemer

Ich vermute - und das geht einher mit den Posts die hier Richtung "Söldner" geschrieben werden - dass aufgrund der fehlenden Identifikation mit Stadt/Verein bzw. aufgrund der ausbleibenden nachhaltigen Motivation der sportlichen Führung der Ehrgeiz fehlt.

Ein Profisportler ohne Ehrgeiz und Motivation? Da erübrigt sich die Diskussion über Identifikation und ob sie Söldner sind oder nicht. Persönlich denke ich, dass der Berufsberater da gepennt hat. Unsere Verantwortlichen natürlich auch.

Als ob es nicht genug wäre, möchten diese Profis dann in besseren Vereinen spielen. Das ist auch legitim. Leistung scheint für sie als Bewerbung aber nicht infrage zu kommen.

Ich hoffe, dass wir mit Glück, sogar sehr viel Glück, die Klasse halten können. Dann hoffe ich, dass sich Vereine finden, die uns diese Ausnahmesportler abkaufen. Desweiteren würde ich mir wünschen, dass man Rouven an die Hand nimmt und mit ihm eine Mannschft zusammenstellt, die aus Profis besteht und eine funktionierende Truppe bilden. Es ist sicher nicht leicht, aber wir setzen ja viel Schotter ein ;-)

Taktik

kostemer, Dienstag, 10.03.2020, 10:06 (vor 26 Tagen) @ Seminator

Ein Profisportler ohne Ehrgeiz und Motivation? Da erübrigt sich die Diskussion über Identifikation und ob sie Söldner sind oder nicht. Persönlich denke ich, dass der Berufsberater da gepennt hat. Unsere Verantwortlichen natürlich auch.

Das lässt sich immer einfach sagen und an sich gebe ich dir da auch recht. ABER auch Profis sind Menschen und wenn du extrem Bock hast und extrem motiviert bist dann kannst du auch mehr leisten. Klar sollte eine gewisse "Grundmotivation" da sein - die würde ich auch ehrlich gesagt bei unserem Team keinem Absprechen. Aber der Grund warum Klopp, Guardiola, Tuchel etc. so erfolgreich sind ist neben der taktischen Finesse auch die Kunst das letzte bisschen aus den Jungs rauszukitzeln.

Taktik

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Montag, 09.03.2020, 12:43 (vor 26 Tagen) @ Lerche51

Wie sagte Danny so falsch wie unztreffend wieder:
"Wir sind nicht in die Zweikämpfe gekommen".
In die kann man nur kommen, wenn man sie sucht, habe nicht gesehen, dass das einer groß versucht hätte..

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Taktik

praemie, Dienstag, 10.03.2020, 10:10 (vor 26 Tagen) @ Alsodoch

Neben der schlechten Leistung auf dem Platz sind mir ein paar andere Dinge aufgefallen:
St. Juste saß auf der Tribüne und war mehr mit dem Handy beschäftigt, als mit dem Spiel.
0 Anteilnahme!
2. Halbzeit, die Ersatzspieler machen sich neben dem Tor von Müller warm.
Die Truppe steht mit dem Rücken zur Wand, wird hinten reingedrückt.
Die Ersatzspieler sehen sich das Geschehen regungslos an.
Kein Support, kein Anfeuern nix, aber auch gar nix!
Die gleiche Teilnahmslosigkeit wie beim Rosenmontagszug.

Heute in der AZ wird AB mit dem Satz zitiert: An der Einstellung hat es nicht gelegen! Das sehe ich anderes, eine Mannschaft geht anders miteinander um, deshalb nenne ich sie Truppe.

Taktik

strombergbernd, Gaberschlaberschem, Dienstag, 10.03.2020, 10:45 (vor 26 Tagen) @ praemie

2. Halbzeit, die Ersatzspieler machen sich neben dem Tor von Müller warm.
Die Truppe steht mit dem Rücken zur Wand, wird hinten reingedrückt.
Die Ersatzspieler sehen sich das Geschehen regungslos an.
Kein Support, kein Anfeuern nix, aber auch gar nix!

Jo das war schon mal anders. Man muss es nicht übertreiben wie Donati, aber ein bißchen mehr darfs sein.

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Wir wissen nicht genau, wo dieser Pfad hinführt, und ich glaube, es ist uns auch egal." (Bob Ross)

Taktik

t0pazio, Dienstag, 10.03.2020, 18:52 (vor 25 Tagen) @ praemie

Solid 1st post

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum