Kicker: "Dann wäre es eine ganz korrekte Geschichte gewesen" (Presselinks)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Freitag, 07.02.2020, 11:55 (vor 17 Tagen)

Grundsätzlich ist Achim Beierlorzer ein Befürworter der Rückbesinnung auf konsequente Strafen für Profis, die vehement beim Schiedsrichter meckern. Allerdings hält der Trainer des 1. FSV Mainz 05 den Zeitpunkt dieser für fragwürdig.

Mehr:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Kicker: "Dann wäre es eine ganz korrekte Geschichte gewesen"

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Freitag, 07.02.2020, 13:56 (vor 17 Tagen) @ Alsodoch

BTW, Wagner ist vom DFB fteigesprochen worden.
Fehlinterpretation durch den Schiri, schreibt der Kicker.

Mehr eben da:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Kicker: "Dann wäre es eine ganz korrekte Geschichte gewesen"

Lerche51, Freitag, 07.02.2020, 14:02 (vor 17 Tagen) @ Alsodoch

BTW, Wagner ist vom DFB fteigesprochen worden.
Fehlinterpretation durch den Schiri, schreibt der Kicker.

Mehr eben da:

Entscheidend hier wohl auch, dass Wagner durch Torunarigha entlastet wurde. Sehr fair von ihm. Gibt´s ja so auch nicht oft.

Kicker: "Dann wäre es eine ganz korrekte Geschichte gewesen"

smartie @, Mainz-Kastel, Freitag, 07.02.2020, 17:08 (vor 16 Tagen) @ Alsodoch

BTW, Wagner ist vom DFB fteigesprochen worden.
Fehlinterpretation durch den Schiri, schreibt der Kicker.

Mehr eben da:

Die einzig richtige Entscheidung... umso überraschender, dass der DFB sie tatsächlich auch getroffen hat ;-)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum