Geldstrafe für Kunde (Rund um Fußball)

bavaria05, Dienstag, 04.02.2020, 10:35 (vor 16 Tagen)

Pierre Kunde bekommt von seinem Klub für ein Verhalten am Wochenende eine Geldstrafe aufgebrummt. Das lässt Rouven Schröder, Sportvorstand beim 1. FSV Mainz 05, wissen. Ob der Stammspieler auch sportlich etwas zu befürchten hat, liegt an Chefcoach Achim Beierlorzer – und natürlich an der Trainingsleistung des Spielers.

Mehr hier

Geldstrafe für Kunde

Seminator, Dienstag, 04.02.2020, 10:46 (vor 16 Tagen) @ bavaria05

Gut so. Den Rest wird man sehen. Geldstrafen sind bei einem Fußballspieler eher sinnlos. Das Verhalten geht so nicht und wenn er es begriffen hat, dann sollte es auch gut sein. Ich kann mich an eine Auswechslung von Nicolai Müller unter Tuchel erinnern. Nicolai hat es damals verstanden und es in Leistung umgemünzt.
Wir brauchen Kunde im Abstiegskampf.

Geldstrafe für Kunde

Nope @, Donnerstag, 06.02.2020, 09:27 (vor 14 Tagen) @ bavaria05

Pierre Kunde bekommt von seinem Klub für ein Verhalten am Wochenende eine Geldstrafe aufgebrummt. Das lässt Rouven Schröder, Sportvorstand beim 1. FSV Mainz 05, wissen. Ob der Stammspieler auch sportlich etwas zu befürchten hat, liegt an Chefcoach Achim Beierlorzer – und natürlich an der Trainingsleistung des Spielers.

Mehr hier

Ist das nicht eine Überraktion?

Wenn nicht, lässt es tief blicken, was die interne Verfassung des Teams angeht.

Geldstrafe für Kunde

Lerche51, Donnerstag, 06.02.2020, 09:41 (vor 14 Tagen) @ Nope

Pierre Kunde bekommt von seinem Klub für ein Verhalten am Wochenende eine Geldstrafe aufgebrummt. Das lässt Rouven Schröder, Sportvorstand beim 1. FSV Mainz 05, wissen. Ob der Stammspieler auch sportlich etwas zu befürchten hat, liegt an Chefcoach Achim Beierlorzer – und natürlich an der Trainingsleistung des Spielers.

Mehr hier


Ist das nicht eine Überraktion?

Wenn nicht, lässt es tief blicken, was die interne Verfassung des Teams angeht.

Warum? Das ist doch eine gängige Reaktion der Clubs in solchen Fällen. Gerade in unserer Situation ist es IMO wichtig, dass jeder kapiert, dass ein solches Verhalten nicht geht.

Geldstrafe für Kunde

Seminator, Donnerstag, 06.02.2020, 10:03 (vor 14 Tagen) @ Nope

Ich kapier immer noch nicht, warum Fußballer immer mit Samthandschuhen angefasst werden müssen. So viel Verständnis würde sich jeder in seinem Leben wünschen. Ich denke sogar, dass man sogar etwas weiter gehen sollte, denn so eine Geldstrafe stellt für sie nicht mal eine echte Bestrafung dar.

Geldstrafe für Kunde

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Donnerstag, 06.02.2020, 10:20 (vor 14 Tagen) @ Nope

Für Kunde selbst war seine Aktion Strafe genug. Dazu gibt es bei der AZ plus heute ein Interview von ihm, er schämt sich in Grund und Boden.
Kann ihn später hier verlinken.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Geldstrafe für Kunde

Stingbo, Donnerstag, 06.02.2020, 11:25 (vor 14 Tagen) @ Alsodoch

dem sollte man noch die Sushi verbieten
die er bei einschlägigen Gastronomen in Meenz bestellt:-D

Geldstrafe für Kunde

SaschaMZ, Donnerstag, 06.02.2020, 12:05 (vor 14 Tagen) @ Alsodoch

Für Kunde selbst war seine Aktion Strafe genug. Dazu gibt es bei der AZ plus heute ein Interview von ihm, er schämt sich in Grund und Boden.
Kann ihn später hier verlinken.

soweit vom Kicker..

Geldstrafe für Kunde

Weizen05 @, Donnerstag, 06.02.2020, 12:36 (vor 14 Tagen) @ Alsodoch

Für Kunde selbst war seine Aktion Strafe genug. Dazu gibt es bei der AZ plus heute ein Interview von ihm, er schämt sich in Grund und Boden.
Kann ihn später hier verlinken.

Danke, glaube ich auch unbesehen. Dass über so einen beinahe alltäglichen Scheiß tagelang gesprochen werden muss, halte ich auch für maßlos. Spieler, die bei ihrer Auswechselung den Frust bis zur Bank tragen und sich entsprechend nicht ganz astrein verhalten, sind kein derart exotisches Phänomen. Das muss man nicht überdramatisieren, zumal Kunde nicht im Verdacht steht, ein gewohnheitsmäßiger Exzentriker zu sein - dann wäre sein Verhalten u.U. ein Problem für die Gruppe, aber darauf weist absolut nichts hin.

Ich persönlich habe das erst mal als gutes Zeichen gewertet, dass er da so deutlich Frust schiebt. Das sehe ich lieber als Apathie oder eine "Gute-Laune-Bank".

--
Mainzer Fleischwurst ist nicht teuer.

Geldstrafe für Kunde

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Donnerstag, 06.02.2020, 13:00 (vor 14 Tagen) @ Weizen05

Für Kunde selbst war seine Aktion Strafe genug. Dazu gibt es bei der AZ plus heute ein Interview von ihm, er schämt sich in Grund und Boden.
Kann ihn später hier verlinken.


Danke, glaube ich auch unbesehen. Dass über so einen beinahe alltäglichen Scheiß tagelang gesprochen werden muss, halte ich auch für maßlos. Spieler, die bei ihrer Auswechselung den Frust bis zur Bank tragen und sich entsprechend nicht ganz astrein verhalten, sind kein derart exotisches Phänomen. Das muss man nicht überdramatisieren, zumal Kunde nicht im Verdacht steht, ein gewohnheitsmäßiger Exzentriker zu sein - dann wäre sein Verhalten u.U. ein Problem für die Gruppe, aber darauf weist absolut nichts hin.

Ich persönlich habe das erst mal als gutes Zeichen gewertet, dass er da so deutlich Frust schiebt. Das sehe ich lieber als Apathie oder eine "Gute-Laune-Bank".

Genau dees.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Geldstrafe für Kunde

Seminator, Donnerstag, 06.02.2020, 13:48 (vor 14 Tagen) @ Weizen05

Danke, glaube ich auch unbesehen. Dass über so einen beinahe alltäglichen Scheiß tagelang gesprochen werden muss, halte ich auch für maßlos.

Stimmt.

Spieler, die bei ihrer Auswechselung den Frust bis zur Bank tragen und sich entsprechend nicht ganz astrein verhalten, sind kein derart exotisches Phänomen.

Ein Glück, dass sich nicht jeder unflätig ausdrückt, nur weil es mittlerweile nicht mehr "exotisch" ist.

Geldstrafe für Kunde

Weizen05 @, Donnerstag, 06.02.2020, 14:15 (vor 14 Tagen) @ Seminator

Danke, glaube ich auch unbesehen. Dass über so einen beinahe alltäglichen Scheiß tagelang gesprochen werden muss, halte ich auch für maßlos.


Stimmt.

Spieler, die bei ihrer Auswechselung den Frust bis zur Bank tragen und sich entsprechend nicht ganz astrein verhalten, sind kein derart exotisches Phänomen.


Ein Glück, dass sich nicht jeder unflätig ausdrückt, nur weil es mittlerweile nicht mehr "exotisch" ist.

Sittenverfall my ass. Von "mittlerweile" steht da nix. Ist auch nicht gemeint.

Hier geht es um Fußball. Da kommen solche Dinge ab und zu vor. Genau wie in Parlamenten gelegentlich nicht druckreif gesprochen wird. Mir wurde zugetragen, solche Dinge geschähen manchmal sogar in TV-Talkshows.

--
Mainzer Fleischwurst ist nicht teuer.

Geldstrafe für Kunde

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Donnerstag, 06.02.2020, 14:53 (vor 14 Tagen) @ Weizen05

Danke, glaube ich auch unbesehen. Dass über so einen beinahe alltäglichen Scheiß tagelang gesprochen werden muss, halte ich auch für maßlos.


Stimmt.

Spieler, die bei ihrer Auswechselung den Frust bis zur Bank tragen und sich entsprechend nicht ganz astrein verhalten, sind kein derart exotisches Phänomen.


Ein Glück, dass sich nicht jeder unflätig ausdrückt, nur weil es mittlerweile nicht mehr "exotisch" ist.


Sittenverfall my ass. Von "mittlerweile" steht da nix. Ist auch nicht gemeint.

Hier geht es um Fußball. Da kommen solche Dinge ab und zu vor. Genau wie in Parlamenten gelegentlich nicht druckreif gesprochen wird. :::

Herbert Wehner seligen Angedenkens :-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Geldstrafe für Kunde

undichsachnoch, Donnerstag, 06.02.2020, 21:25 (vor 13 Tagen) @ Alsodoch

Hier geht es um Fußball. Da kommen solche Dinge ab und zu vor. Genau wie in Parlamenten gelegentlich nicht druckreif gesprochen wird. :::


Herbert Wehner seligen Angedenkens :-D

Wohlrabe z. B. hieß bei Wehner 'Übelkrähe' - Fantastisch!:boing: Und das war noch einer seiner harmlosen Scherze!

Geldstrafe für Kunde

Stingbo, Donnerstag, 06.02.2020, 14:36 (vor 14 Tagen) @ Weizen05

genau

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum