Alles zum Spiel gegen Freiburg - die Schiedsrichteransetzung (Rund um Fußball)

undichsachnoch, Donnerstag, 16.01.2020, 22:16 (vor 174 Tagen)
bearbeitet von sjott, Montag, 20.01.2020, 15:33

Sven Jablonski (SR)
Holger Henschel (SR-A. 1)
Thorben Siewer (SR-A. 2)
Dr. Martin Thomsen (4. Offizieller)
Robert Schröder (VA)
Mark Borsch (VA-A)

Hoffentlich hält die Serie unter ihm: 3 X gewonnen (u.a. letzte Saison das 5:0 gegen unseren Gegner am Samstag), 1 X unentschieden

Wir haben da ja noch etwas gut zu machen!

NUR DER FSV!!!:welle:

Alles zum Spiel gegen Freiburg - Aufstellung

Nope @, Samstag, 18.01.2020, 14:23 (vor 173 Tagen) @ undichsachnoch

[image]

Tags:
Aufstellung

Alles zum Spiel gegen Freiburg - Aufstellung

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 18.01.2020, 14:28 (vor 173 Tagen) @ Nope

[image]

St. Juste nur auf der Bank ?

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Alles zum Spiel gegen Freiburg - deren Aufstellung

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 18.01.2020, 14:48 (vor 173 Tagen) @ Nope

SCFreiburg: Schwolow, Schmid, Gulde, Heintz, Koch, Günter, Abrashi, Haberer, Kwon, Höler, Petersen

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Die Freiburger lachen sich tot

Lerche51, Samstag, 18.01.2020, 16:12 (vor 173 Tagen) @ undichsachnoch

Ach du liebe Güte... Amateurhaft.

Dumm, dümmer, am dümmsten !

04plus01er, Samstag, 18.01.2020, 16:14 (vor 173 Tagen) @ undichsachnoch

Ne oder, so blöd kann man doch gar nicht spielen.
Wie kann man sich selber ein Spiel so kaputt machen?
:kotz:

Dumm, dümmer, am dümmsten !

pattymainz05 @, Samstag, 18.01.2020, 16:17 (vor 173 Tagen) @ 04plus01er

Neu hier?.

Die IV auch wieder eine komplette Lachnummer.

Dumm, dümmer, am dümmsten !

Lerche51, Samstag, 18.01.2020, 16:22 (vor 173 Tagen) @ pattymainz05

Neu hier?.

Die IV auch wieder eine komplette Lachnummer.

Unsere Abwehr ist nicht Buli-tauglich. Bleibt das große Problem. Vorne machen wir die Dinger nicht (auch Heilsbringer Mateta nicht), und hinten stümpern wir uns die Dinger fast selbst rein. Brutal.

Dumm, dümmer, am dümmsten !

Kiff-es, Samstag, 18.01.2020, 16:22 (vor 173 Tagen) @ pattymainz05

Wiedergutmachung für den Slapstick der Freiburger beim letzten Heimspiel gegen Freiburg?

Was sollen die Pfiffe?

Dumm, dümmer, am dümmsten !

Jammerlappe, Buxtehude, Samstag, 18.01.2020, 16:24 (vor 173 Tagen) @ Kiff-es


Was sollen die Pfiffe?

Ja, das ist schade. 2:2 ist noch drin. Chancen spielen sie sich ja heraus.

Dumm, dümmer, am dümmsten !

Jammerlappe, Buxtehude, Samstag, 18.01.2020, 16:21 (vor 173 Tagen) @ 04plus01er

Ne oder, so blöd kann man doch gar nicht spielen.
Wie kann man sich selber ein Spiel so kaputt machen?
:kotz:

Freiburg hat seine Lektion gelernt nach ihrem letzten Besuch. Ausschließlich auf Fehlervermeidung und Flugeinlagen von Höler gtrimmt einfach nur auf unsere Fehler warten...
Entscheidender Unterschied bisher: Gegen Höler vor dem 0:1 nicht das taktische Foul gemacht, so wie es Haberer gegen Öztunali natürlich gemacht hat.
Mal schauen, ob noch ebbes geht.

Dumm, dümmer, am dümmsten !

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 18.01.2020, 16:27 (vor 173 Tagen) @ Jammerlappe

Pässen kann man auch mal entgegen gehen, verliert man nicht so oft den Ball.
Zweikämpfe kann man auch mal gewinnen......

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Dumm, dümmer, am dümmsten !

Cosmopilot, Samstag, 18.01.2020, 16:39 (vor 173 Tagen) @ Alsodoch

Freiburg ist einfach zu schnell für uns...
Starkes Team.

Dumm, dümmer, am dümmsten !

TuS-FSV, Samstag, 18.01.2020, 17:11 (vor 173 Tagen) @ Cosmopilot

Freiburg ist einfach zu schnell für uns...
Starkes Team.

Muss man an dieser Stelle leider neidlos anerkennen. Insbesondere die Außenverteidiger Schmid und Günter sind da mindestens eine Klasse besser als unsere AV. Sowohl defensiv wie offensiv. Gleiches gilt auch für die Innenverteidiger. Da sich Bremen im Winter mit Vogt in der Defensive sich nochmal sinnvoll verstärkt hat sehe ich da eigentlich von der Qualität her nur noch Düsseldorf und Paderborn auf Augenhöhe.

Dumm, dümmer, am dümmsten !

Kiff-es, Samstag, 18.01.2020, 17:38 (vor 173 Tagen) @ TuS-FSV
bearbeitet von Kiff-es, Samstag, 18.01.2020, 17:55

spricht auch absolut für den Kader der Freiburger, dass die einen Topspieler wie Vincenzo Grifo einwechseln können...

War nunmal ein Spiel Abstiegskandidat gegen Europa-Aspiranten, dafür fand ich das eigentlich ein ziemlich solides Heimspiel.

Waren in allen Statistiken besser, außer der Laufleistung, da hatte Freiburg 4 km mehr auf dem Tacho( und den Torn).

Deckt sich auch mit meinem Eindruck, dass sie galliger waren und die drei Punkte mehr wollten als wir. dazu mit nervigem Zeitspiel und merkwürdig einseitigem Schiedsrichtergespann.

Bedenklich stimmt, dass wir über weite Strecken der zweiten Halbzeit, zugegeben gegen tief und diszipliniert spielende Freiburger, spielerisch so gar keine Lösungsansätze hatten und die negative Körpersprache.

Könnte eine haarige Rückrunde werden, die nächsten Gegner heißen Gladbach und Bayern; die Abstiegskonkurrenz aus Köln und Bremen hat gewonnen.. Sehe es auch so, Paderborn und Düsseldorf sind unsere Kragenweite...

Würde es begrüßen, wenn noch ein polyvalenter Defensivspieler verpflichtet wird, der in der Innenverteidigung und primär als 6er agieren kann...

Dumm, dümmer, am dümmsten !

Meenzer1990, Samstag, 18.01.2020, 18:57 (vor 173 Tagen) @ Kiff-es

Tja ich erinnere mich noch als wir uns über die Kölner lustig gemacht haben als die Gisdol geholt haben. Bitter, dass die jetzt zwei Punkte vor uns sind.
Denke bei den anstehenden schwierigen Aufgaben, hätte man heute im ersten Heimspiel gegen Freiburg alles raushauen müssen. Dem kam die Mannschaft leider nicht nach.

Dumm, dümmer, am dümmsten !

Meenzer, Samstag, 18.01.2020, 17:27 (vor 173 Tagen) @ Cosmopilot

Es hieß doch hier noch vor Kurzem, dass die nur Glück haben?

Dumm, dümmer, am dümmsten !

04plus01er, Samstag, 18.01.2020, 17:28 (vor 173 Tagen) @ Meenzer

Es hieß doch hier noch vor Kurzem, dass die nur Glück haben?

Wer ???

Dumm, dümmer, am dümmsten !

04plus01er, Samstag, 18.01.2020, 16:48 (vor 173 Tagen) @ Alsodoch

Hallo Rouven, wir brauchen einen guten Stürmer und 2 gute Abwehrspieler.

Unsere Abwehr

04plus01er, Samstag, 18.01.2020, 17:26 (vor 173 Tagen) @ 04plus01er

Unsere Abwehr ist schlichtweg eine Katastrophe.
Und unser Angriff heute unter dem Strich viel zu harmlos, kompliziert und unfassbar ungenau.
Es gab aber noch einen ganz schlechten Akteur heute auf dem Platz, der Schiedsrichter.

Unsere Abwehr

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 18.01.2020, 17:33 (vor 173 Tagen) @ 04plus01er

Unsere Abwehr ist schlichtweg eine Katastrophe.
Und unser Angriff heute unter dem Strich viel zu harmlos, kompliziert und unfassbar ungenau.
Es gab aber noch einen ganz schlechten Akteur heute auf dem Platz, der Schiedsrichter.

So sieht es aus, hat sich heftig gegen gelbe Karten für Freiburg gewehrt....

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Dumm, dümmer, am dümmsten !

Hechtsheimer, Sonntag, 19.01.2020, 09:30 (vor 172 Tagen) @ 04plus01er

Ist schon bezeichnend, dass am Sonntag morgen 9:30 Uhr nach so einem Spiel hier nix los ist. Irgendwie hatte ich gestern schon das Gefühl im Stadion, ich bin im falschen Film. Mal gerade 23.000 Zuschauer, kaum Stimmung, belangloses Spiel mit nur engagierten Freiburgern. Mal kurze aufkommende Stimmung auf den Rängen, wieder Dauergesäusel unserer Ultras und beim Rausgehen lassen sie die Fanfreundschaft mit dem MSV Duisburg hochleben. Ich fass es nicht. Sind inzwischen alle gleichgültig geworden oder liegt hier noch einigen was daran in der ersten Liga zu bleiben? Langsam zweifele ich echt dran.

Das Spiel gestern....

Fathi @, Gunsenum, Sonntag, 19.01.2020, 10:12 (vor 172 Tagen) @ Hechtsheimer

hat auch bei mir ähnlich wenig Emotionen ausgelöst, irgendwie hat es an allem gefehlt.
Als dann das Anschlusstor fiel, dachte ich nur, ist eh zu spät...
Außerdem ist mir klar geworden, dass ein Abstieg nicht (mehr) unrealistisch ist. Mit der gestrigen Leistung in Abwehr und Sturm dürfen wir von Glück reden, 2-3 Teams hinter uns zu lassen. Aber es scheinen ja alle überzeugt zu sein, dass Verstärkungen nicht nötig sind. Dann muss aber dringend an der Einstellung gearbeitet werden.
Die ganze Hinrunde war ich fest davon überzeugt, dass wir das packen werden. Ich habe aber bestimmt keine Lust, Spiele gegen Sandhausen oder Heidenheim zu schauen...
Aber egal einmal 05er, immer 05er, egal welche Liga;-)

--
Ihr macht unseren Sport kaputt: Videobeweis abschaffen! Geisterspiele? Nein, danke!

Dumm, dümmer, am dümmsten !

Cosmopilot, Sonntag, 19.01.2020, 10:44 (vor 172 Tagen) @ Hechtsheimer

Nix mehr besonderes 1 Liga zu spielen, die Leute sind das alles gewohnt.
Die Erwartungshaltung ist leider gestiegen.
Vielleicht ist es gut mal abzusteigen um zu sehen was wir alle an der ersten Liga haben.
Wirtschaftlich können wir ein Jahr aushalten, Risiko natürlich wenn es nicht gleich wieder
hoch geht.
Gestern im ASS hat Streich was gesagt, es ist nicht einfach aus klein auf groß
zu gehen was das Stadion betrifft.
Da ist alles schöner, heller, besser usw. da erwarten die Leute einfach dann auch mehr
Denke das trifft auch voll und ganz auf uns zu.

Dumm, dümmer, am dümmsten !

Lebof, Sonntag, 19.01.2020, 12:04 (vor 172 Tagen) @ Cosmopilot

Die Stimmung auf Freiburger-Seite war aber auch echt mies. Die reisen mit vollem Gästeblock an, spielen eine Top-Saison und landen einen Auswärtssieg aber Stimmungstechnisch war da gestern auf Hoffenheim Niveau (bei uns natürlich auch nicht besser)

Dumm, dümmer, am dümmsten !

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 19.01.2020, 11:29 (vor 172 Tagen) @ Hechtsheimer

Ist schon bezeichnend, dass am Sonntag morgen 9:30 Uhr nach so einem Spiel hier nix los ist. Irgendwie hatte ich gestern schon das Gefühl im Stadion, ich bin im falschen Film. Mal gerade 23.000 Zuschauer, kaum Stimmung, belangloses Spiel mit nur engagierten Freiburgern. Mal kurze aufkommende Stimmung auf den Rängen, wieder Dauergesäusel unserer Ultras und beim Rausgehen lassen sie die Fanfreundschaft mit dem MSV Duisburg hochleben. Ich fass es nicht. Sind inzwischen alle gleichgültig geworden oder liegt hier noch einigen was daran in der ersten Liga zu bleiben? Langsam zweifele ich echt dran.

Ist nicht alles, auch "wir" irgendwie belanglos geworden ?

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Dumm, dümmer, am dümmsten !

Hechtsheimer, Sonntag, 19.01.2020, 11:44 (vor 172 Tagen) @ Alsodoch

Ist nicht alles, auch "wir" irgendwie belanglos geworden ?

Ist schon richtig, ich schließe mich da nicht aus. Im Prinzip macht jeder so sein Ding, streng genommen gibt es das „05 wir“ nicht mehr.

Dumm, dümmer, am dümmsten !

04plus01er, Sonntag, 19.01.2020, 17:24 (vor 172 Tagen) @ Hechtsheimer

Ist nicht alles, auch "wir" irgendwie belanglos geworden ?


Ist schon richtig, ich schließe mich da nicht aus. Im Prinzip macht jeder so sein Ding, streng genommen gibt es das „05 wir“ nicht mehr.

Das "Wir", ist kein alleiniges Problem unseres Vereins, es ist ein weltweites Thema.

Dumm, dümmer, am dümmsten !

Weizen05 @, Sonntag, 19.01.2020, 17:30 (vor 172 Tagen) @ 04plus01er

Ist nicht alles, auch "wir" irgendwie belanglos geworden ?


Ist schon richtig, ich schließe mich da nicht aus. Im Prinzip macht jeder so sein Ding, streng genommen gibt es das „05 wir“ nicht mehr.


Das "Wir", ist kein alleiniges Problem unseres Vereins, es ist ein weltweites Thema.

Hier nicht.

--
Ridle ist Mainzer und du nicht.

Dumm, dümmer, am dümmsten !

04plus01er, Sonntag, 19.01.2020, 18:14 (vor 172 Tagen) @ Weizen05

Ist nicht alles, auch "wir" irgendwie belanglos geworden ?


Ist schon richtig, ich schließe mich da nicht aus. Im Prinzip macht jeder so sein Ding, streng genommen gibt es das „05 wir“ nicht mehr.


Das "Wir", ist kein alleiniges Problem unseres Vereins, es ist ein weltweites Thema.

> Hier nicht.

Weizen05, bist Du ein Schachcomputer gefangen in einer falschen Matrix?
Bei deinen verwirrenden kurz Statements durchaus ein nicht unmögliches Szenario :-D

Dumm, dümmer, am dümmsten !

Weizen05 @, Sonntag, 19.01.2020, 19:56 (vor 172 Tagen) @ 04plus01er

Ist nicht alles, auch "wir" irgendwie belanglos geworden ?


Ist schon richtig, ich schließe mich da nicht aus. Im Prinzip macht jeder so sein Ding, streng genommen gibt es das „05 wir“ nicht mehr.


Das "Wir", ist kein alleiniges Problem unseres Vereins, es ist ein weltweites Thema.

> Hier nicht.

Weizen05, bist Du ein Schachcomputer gefangen in einer falschen Matrix?
Bei deinen verwirrenden kurz Statements durchaus ein nicht unmögliches Szenario :-D

Naja, wenn's Scheiße läuft, brülle ich SCHEISSE! und das war's dann. Du fängst halt an, zu jammern und findest dein Jammern noch gehaltvoll.

Im Übrigen fand ich deinen Beitrag auch ziemlich kryptisch. Das ""Wir" ist ein weltweites Problem. Und ich sage: Nein, hier ist "Wir" gerade kein Problem.

--
Ridle ist Mainzer und du nicht.

Dumm, dümmer, am dümmsten !

strombergbernd, Gaaberschlaaberschem, Sonntag, 19.01.2020, 18:15 (vor 172 Tagen) @ 04plus01er

Ist nicht alles, auch "wir" irgendwie belanglos geworden ?


Ist schon richtig, ich schließe mich da nicht aus. Im Prinzip macht jeder so sein Ding, streng genommen gibt es das „05 wir“ nicht mehr.


Das "Wir", ist kein alleiniges Problem unseres Vereins, es ist ein weltweites Thema.

Unn was kömmer hier dagesche mache?

--
"This is Covid-19, not Covid-1, folks. You would think that people charged with the World Health Organization facts and figures would be on top of that. This is just a pause right now." Kellyanne Conway

Dumm, dümmer, am dümmsten !

04plus01er, Sonntag, 19.01.2020, 18:17 (vor 172 Tagen) @ strombergbernd

Ist nicht alles, auch "wir" irgendwie belanglos geworden ?


Ist schon richtig, ich schließe mich da nicht aus. Im Prinzip macht jeder so sein Ding, streng genommen gibt es das „05 wir“ nicht mehr.


Das "Wir", ist kein alleiniges Problem unseres Vereins, es ist ein weltweites Thema.

> Unn was kömmer hier dagesche mache?
Einen Streikfreitag einführen ;-)

Dumm, dümmer, am dümmsten !

strombergbernd, Gaaberschlaaberschem, Sonntag, 19.01.2020, 18:25 (vor 172 Tagen) @ 04plus01er

> Unn was kömmer hier dagesche mache?
Einen Streikfreitag einführen ;-)

FansForFuture:dh:

--
"This is Covid-19, not Covid-1, folks. You would think that people charged with the World Health Organization facts and figures would be on top of that. This is just a pause right now." Kellyanne Conway

Dumm, dümmer, am dümmsten !

04plus01er, Sonntag, 19.01.2020, 18:33 (vor 172 Tagen) @ strombergbernd

> Unn was kömmer hier dagesche mache?
Einen Streikfreitag einführen ;-)

> FansForFuture:dh:

Dat nenne ich mal Humor ;-) Danke

Dumm, dümmer, am dümmsten !

muedebinich, Sonntag, 19.01.2020, 19:16 (vor 172 Tagen) @ strombergbernd

Hat jemand die Feinstaubbelastung im Stadion nach
Pyro berechnet?

Dumm, dümmer, am dümmsten !

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 19.01.2020, 19:20 (vor 172 Tagen) @ muedebinich

Hat jemand die Feinstaubbelastung im Stadion nach
Pyro berechnet?

Eher nicht, aber auf Dauer ist Holzheizung schlimmer.

Btw, wann wird eigentlich über die SGE Strafe entschieden ?

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Dumm, dümmer, am dümmsten !

Lebof, Sonntag, 19.01.2020, 20:18 (vor 172 Tagen) @ Alsodoch

Und wann kommt eigentlich das (richtige) Statement der Ultras zur Aufklärung vom Lautern-Spiel? *duckundweg*

Dumm, dümmer, am dümmsten !

Seminator, Sonntag, 19.01.2020, 12:41 (vor 172 Tagen) @ Hechtsheimer

Ich kann nur für mich sprechen. Mir geht es immer mehr am Allerwertesten vorbei. Meine Identifikation mit dem jetzigen Verein schwindet mit jedem Tag mehr.
Warum soll ich mich aufregen und in meinem Alter einen Herzkasper riskieren? Im Verein geht es doch allen gut. Warum soll ich also meine Gesundheit riskieren?

Ich erwische mich immer öfter, wie ich mich nach der alten Führung sehne. Das soll bei mir schon was bedeuten, da ich Strutz nie sonderlich gemocht habe. Das einzig positive bleibt, dass wir den einen oder anderen Spieler teuer verkaufen. Eine Mannschaft haben wir aber seit Jahren nicht mehr und scheint nicht wirklich gewollt zu sein.
Technisch und taktisch haben uns schon so gut wie alle überholt.

Gestern haben wir direkt das Beispiel gehabt. Freiburg ist unsere Kragenweite, können aber einen Pass spielen und auch einen Ball stoppen. Wir haben den höheren Marktwert, sie sind aber die bessere Mannschaft. Sicher hätte es gestern auch anders ausgehen können. Das Grundproblem bleibt aber. Die Mannschaft überschätzt sich und wird überschätzt.
Die Verantwortlichen denken wirtschaftlich aber nicht sportlich. Da wir aber vom sportlichen leben, wird es in meinen Augen nicht mehr lange gut gehen. In der zweiten Liga gehen wir in dieser Konstellation unter.

Dimo hatte vollkommen Recht. Das hat mit unserem FSV nichts mehr zu tun.

Dumm, dümmer, am dümmsten !

Kiff-es, Sonntag, 19.01.2020, 13:08 (vor 172 Tagen) @ Seminator

Geht mir in vielen Punkten ganz genauso. Wobei dass nicht den Verantwortlichen/ dem Verein anzukreiden ist, sondern der generellen Entwicklung im Fußball/ der Gesellschaft.

Dumm, dümmer, am dümmsten !

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 19.01.2020, 14:27 (vor 172 Tagen) @ Seminator

Die Threads nach einer Niederlage werden auch immer kürzer, nicht mehr mein Verein..:undtschuess:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Dumm, dümmer, am dümmsten !

MPO @, Fürth, Sonntag, 19.01.2020, 19:35 (vor 172 Tagen) @ Seminator

Das ist tatsächlich nicht als Angriff gemeint, aber man könnte dein Statement nur durch ein paar Begrifflichkeiten wie Deutschland, Vaterland, Regierung etc. umschreiben und bekommt ein klassisches Afd/Rechtswählerpamphlet.

Und nein, bitte nicht beleidigt fühlen deswegen. Es ist ja inhaltlich nicht falsch dadurch. Auch diese Rechtswähleraussagen sind ja nicht falsch, nur die Konsequenz daraus. "Früher" war halt irgendwie schon vieles besser. Zumindest jetzt mal auf den Fußball bezogen. Dabei bleiben wir jetzt auch mal, auf politische Diskussionen hab ich keinen Bock (und nur sicherheitshalber: ich seh dich nicht in der rechten Ecke).

Vor... sagen wir mal 20 Jahren rum, war es im Fußball halt schon einfacher. Der ganze Sport funktionierte noch mehr wie ein Einzelkämpfersport, Heroen und Leitwölfe. Manndeckung, Zweikampf. Nicht nur in Deutschland. Wollte man oben mitmachen, brauchte man Topspieler. Oder eine Mannschaft, die die individuell geringere Leistungsfähigkeit ausgleicht. Das machten Frank, später Klopp und Tuchel grandios. Aber bei letzteren beiden reden wir halt auch von Top10-Welttrainern aktuell. Nicht ohne Grund.

Aber weg vom sportlichen: Fußball war einfach auch kein Geschäft. Bzw. anders. Merchandise und Fans waren extrem viel wichtiger. Die Bayern haben ja auch deswegen sehr schnell in den 80er Jahren einen gewissen Vorsprung rausgeholt weil das Stadion nix kostete und es extrem groß war.

Lange Rede kurzer Sinn: Die alten Zeiten kommen nicht wieder bei Mainz 05. Das beste, was passieren kann, ist, nochmal nen wahnsinnig coolen Coach zu erwischen, aber der wird nicht lange hier bleiben. Der Fußball, mit dem wir (und Mainz 05) groß geworden ist, der ist weg. Aber auch überall.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Dumm, dümmer, am dümmsten !

knightclub @, Sonntag, 19.01.2020, 20:17 (vor 172 Tagen) @ MPO

Das mit den Bayern und dem Vorsprung wegen des kostenlosen Olympiastadion ist ein Märchen.... Ja, das Dach sah schon für damalige Verhältnisse futuristisch aus, eben anders als andere Betonschüsseln.


Aber die anderen Städte rüsteten kurz darauf - auch auf Steuerzahlerkosten - nach, bauten ebenfalls Stadien mit teilweise vergleichbarem Komfort und auch hohen Kapazitäten. Apropos Komfort: Olympiastadion hatte nur die Haupttribüne überdacht, viele WM Stadien immerhin noch die Gegentribünen.

Ach ja hier noch ein Artikel dazu...

https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-45522296.html

Dumm, dümmer, am dümmsten !

Seminator, Montag, 20.01.2020, 10:45 (vor 171 Tagen) @ MPO

Wenn du keinen Bock auf politische Diskussionen hast, fang halt keine an. Immer diese Vergleiche, wenn man eine andere Meinung vertritt. Es nervt und die inflaktionäre Benutzung schmälert die Bedeutung der Aussage.
Ich gehöre zu denen, die weder der Meinung sind, dass das Alte besser , noch das Neue per se besser sei. Ich finde nur, dass der FSV von früher mir besser gefallen hat. Ich denke auch nicht, dass es nur am Trainer lag. Warum es so ist und ob es im Allgemeinen am Fußball von Heute liegt, ist mir in diesem Zusammenhang nicht wichtig. Wichtig ist, dass mir das so nicht mehr gefällt. Ich sag ja nicht, dass wir uns auch als MZ05 nicht weiterentwickeln sollen. Es kann gut sein, dass man durch diese Veränderungen Fans dazugewonnen hat. Es ist ja legitim, dass ein Verein auch so denkt. Mich verlieren sie aber dadurch, was aber aus Sicht des Vereins nicht weiter schlimm ist. Dann sollte man aber konsequent genug sein, das 05-Gefühl nicht weiter zu bemühen.

Dumm, dümmer, am dümmsten !

Al76, Montag, 20.01.2020, 11:35 (vor 171 Tagen) @ Seminator

Was ist eigentlich DAS 05-Gefühl?

Dumm, dümmer, am dümmsten !

cochin @, Montag, 20.01.2020, 20:16 (vor 171 Tagen) @ Al76

Was ist eigentlich DAS 05-Gefühl?

Z.B. in der ersten Pokalrunde gegen einen unterklassigen Verein auscheiden.

Dumm, dümmer, am dümmsten !

MPO @, Fürth, Montag, 20.01.2020, 11:39 (vor 171 Tagen) @ Seminator

Fahr mal runter, lies das, was ich geschrieben habe nochmal und VERSTEHE dann, dass ich dir zugestimmt habe.

Kein Wunder, dass die Gesellschaft im Allgemeinen so am Arsch ist, wenn man bei bestimmten Reizworten sofort Schaum vorm Mund hat. Kommunikation wird dann echt schwierig.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Dumm, dümmer, am dümmsten !

Seminator, Montag, 20.01.2020, 14:24 (vor 171 Tagen) @ MPO

Ich bin gar nicht oben gewesen.

Ich verstehe nichts und die Gesellschaft steckt zwischen den Backen fest. Noch dazu wurde ich vermutlich von einem Tier gebissen, was den Schaum vorm Mund erklären würde.
Es ist einfach zu viel. Ich lege mich wieder hin.

Alles zum Spiel gegen Freiburg - die Schiedsrichteransetzung

Weizen05 @, Samstag, 18.01.2020, 16:19 (vor 173 Tagen) @ undichsachnoch

Schwarz raus!

--
Ridle ist Mainzer und du nicht.

Alles zum Spiel gegen Freiburg - die Schiedsrichteransetzung

Lerche51, Samstag, 18.01.2020, 17:36 (vor 173 Tagen) @ Weizen05

Spaß beiseite: Mal sehen, wie „das Umfeld“ mit Beierlorzer umgeht, wenn der Rückrundenstart ähnlich in die Hose geht wie der Hinrundenstart. Die Wahrscheinlichkeit ist ja sooo klein nicht.

Alles zum Spiel gegen Freiburg - die Schiedsrichteransetzung

Cosmopilot, Samstag, 18.01.2020, 17:44 (vor 173 Tagen) @ Lerche51

In den nächsten 5 Spielen ist eigentlich nichts zu erwarten....
Ich sag mal 0 Punkte
Wie schon viele geschrieben haben wir haben keine Abwehr
Hack heute, unterirdisch..

Alles zum Spiel gegen Freiburg - die Schiedsrichteransetzung

Lerche51, Samstag, 18.01.2020, 17:50 (vor 173 Tagen) @ Cosmopilot

In den nächsten 5 Spielen ist eigentlich nichts zu erwarten....
Ich sag mal 0 Punkte
Wie schon viele geschrieben haben wir haben keine Abwehr
Hack heute, unterirdisch..

Aber laut Rouven und vielen Stimmen hier haben wir doch eine überragende Qualität im Kader und brauchen keine Verstärkungen...:-|

Alles zum Spiel gegen Freiburg - die Schiedsrichteransetzung

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 18.01.2020, 17:55 (vor 173 Tagen) @ Lerche51

In den nächsten 5 Spielen ist eigentlich nichts zu erwarten....
Ich sag mal 0 Punkte
Wie schon viele geschrieben haben wir haben keine Abwehr
Hack heute, unterirdisch..


Aber laut Rouven und vielen Stimmen hier haben wir doch eine überragende Qualität im Kader und brauchen keine Verstärkungen...:-|

Haben wir doch, nur müssen sie die auf den Platz bringen.
Neue Spieler, die u.U. "besser" sind, garantieren keine bessere Performance.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Alles zum Spiel gegen Freiburg - die Schiedsrichteransetzung

Cosmopilot, Samstag, 18.01.2020, 18:01 (vor 173 Tagen) @ Lerche51

In den nächsten 5 Spielen ist eigentlich nichts zu erwarten....
Ich sag mal 0 Punkte
Wie schon viele geschrieben haben wir haben keine Abwehr
Hack heute, unterirdisch..


Aber laut Rouven und vielen Stimmen hier haben wir doch eine überragende Qualität im Kader und brauchen keine Verstärkungen...:-|

Qualität mag vielleicht da sein, denke nicht das die verantwortlichen blind sind.
Wir schaffen es nicht das konsequent auf den Platz zu bringen.

Alles zum Spiel gegen Freiburg - die Schiedsrichteransetzung

Lerche51, Samstag, 18.01.2020, 18:42 (vor 173 Tagen) @ Cosmopilot

In den nächsten 5 Spielen ist eigentlich nichts zu erwarten....
Ich sag mal 0 Punkte
Wie schon viele geschrieben haben wir haben keine Abwehr
Hack heute, unterirdisch..


Aber laut Rouven und vielen Stimmen hier haben wir doch eine überragende Qualität im Kader und brauchen keine Verstärkungen...:-|


Qualität mag vielleicht da sein, denke nicht das die verantwortlichen blind sind.
Wir schaffen es nicht das konsequent auf den Platz zu bringen.

Ich habe immer den Eindruck, dass die Mannschaft einen Gang zurückschaltet, sobald es mal läuft. Da kommen ein paar ordentliche Spiele, und schon scheint sich die Mannschaft in Sicherheit zu wägen. Dann noch das mediale Gequatsche in der Winterpause, dass Mainz05 souverän die Klasse halten wird... Davon ab bleibe ich dabei: Unsere Abwehr ist bis auf wenige Ausnahmen schlecht. Oft passt die Kombi in der IV nicht, oft die AVs nicht. Da könnte man durchaus nochmal aktiv werden.

Alles zum Spiel gegen Freiburg - die Schiedsrichteransetzung

pattymainz05 @, Samstag, 18.01.2020, 19:18 (vor 173 Tagen) @ Lerche51

Sehe ich auch so.

Bashing hin oder her, Hack und Niakhate waren heute (mal wieder) Slapstick in Reinkultur.
Der eine hat mit dem Spielaufbau so viel zu tun, wie Trump mit dem Friedensnobelpreis, der andere fabriziert einen "merkwürdigen Befreiungsschlag" nach dem anderen.
Ganz ehrlich, so werd des nix.

Was mich auch sauer gemacht hat, ist die Tatsache, dass nach 5 aggressiven Minuten zu Beginn der zweiten Halbzeit völlig die Luft raus war und erst dann wieder angefangen wurde Fußball zu spielen, als der Drops schon gelutscht war.
90 Minuten gespielt und schon kein Bock mehr auf die Rückrunde - merci, Mainz 05.

Alles zum Spiel gegen Freiburg - die Schiedsrichteransetzung

04plus01er, Samstag, 18.01.2020, 18:51 (vor 173 Tagen) @ Lerche51

Aber laut Rouven und vielen Stimmen hier haben wir doch eine überragende Qualität im Kader und brauchen keine Verstärkungen...:-|

:tanzen: :-D :narrenknapp: :-D
na dann :prost:

Alles zum Spiel gegen Freiburg - die Schiedsrichteransetzung

Lebof, Samstag, 18.01.2020, 18:16 (vor 173 Tagen) @ Lerche51

Naja Beierlorzer hat ja immerhin nur 1:2 statt 0:3 verloren, die Mannschaft ist nicht wie im Hinspiel auseinander gefallen.

Man könnte aber auch so argumentieren, dass der FC jetzt wesentlich mehr Punkte holt als unter Beierlorzer...
*SportfachmannHöhneBitteÜbernehmen*

Alles zum Spiel gegen Freiburg - die Schiedsrichteransetzung

Weizen05 @, Samstag, 18.01.2020, 18:17 (vor 173 Tagen) @ Lebof

*SportfachmannHöhneBitteÜbernehmen*

Gnahahaha. Siehste, des is Humor! :-D

--
Ridle ist Mainzer und du nicht.

Alles zum Spiel gegen Freiburg - die Schiedsrichteransetzung

Bruchwegteufel, Samstag, 18.01.2020, 18:30 (vor 173 Tagen) @ Weizen05

ich mach das schon.
trainerlizenz hab ich...ööööh.... in kalifornien vergessen.

:-D

Alles zum Spiel gegen Freiburg - die Schiedsrichteransetzung

Milestone-Mainz, Samstag, 18.01.2020, 18:22 (vor 173 Tagen) @ Weizen05

Schwarz raus!

Unter Sandro hätten wir zumindest mal 9 Punkte. :-D

Alles zum Spiel gegen Freiburg - das Einlauflied

Keng, Mainz, Samstag, 18.01.2020, 19:15 (vor 173 Tagen) @ undichsachnoch

Fällt eigentlich nur mir auf, dass wir immer verlieren, wenn "300 Violin Orchestra" als Einlauflied gespielt wird statt "Rot und Weiß"? Was wäre Fußball ohne Aberglaube :)

Alles zum Spiel gegen Freiburg - das Einlauflied

Bruchwegteufel, Samstag, 18.01.2020, 20:00 (vor 173 Tagen) @ Keng

ach so heisst das ding. nervt nur und kann weg. wer wünscht sich sowas? :-|

Alles zum Spiel gegen Freiburg - das Einlauflied

Keng, Mainz, Samstag, 18.01.2020, 20:05 (vor 173 Tagen) @ Bruchwegteufel

ach so heisst das ding. nervt nur und kann weg. wer wünscht sich sowas? :-|

Jop, "300 Violin Orchestra" von Jorge Quintero. Und jop, kann weg :)

Pro "Rot und Weiß"!

Alles zum Spiel gegen Freiburg - das Einlauflied

kostemer, Sonntag, 19.01.2020, 00:01 (vor 172 Tagen) @ Keng

Es kann nur dieses eine Einlauflied geben.

Alles zum Spiel gegen Freiburg - das Einlauflied

pz6j89, Sonntag, 19.01.2020, 10:16 (vor 172 Tagen) @ kostemer

Es kann nur dieses eine Einlauflied geben.

sign

Alles zum Spiel gegen Freiburg - das Einlauflied

Meenzer, Sonntag, 19.01.2020, 12:20 (vor 172 Tagen) @ kostemer

Yes, alles andere sind neimodische Ferz

Alles zum Spiel gegen Freiburg - das Einlauflied

PLANITZER, Sonntag, 19.01.2020, 13:18 (vor 172 Tagen) @ Meenzer

Yes, alles andere sind neimodische Ferz

..von YES bietet sich überhaupt nix an, würde ich mal Roundabout so sagen.

Alles zum Spiel gegen Freiburg - das Einlauflied

Friedrich, Sonntag, 19.01.2020, 13:39 (vor 172 Tagen) @ PLANITZER

Owner of e Dauerkart...

Alles zum Spiel gegen Freiburg - das Einlauflied

Karl Napp, Sonntag, 19.01.2020, 13:51 (vor 172 Tagen) @ Friedrich

Nach dem gestrigen Spiel würde ich eher sagen: Close to the edge

Alles zum Spiel gegen Freiburg - das Einlauflied

eberennterwiederlos @, Montag, 27.01.2020, 16:36 (vor 164 Tagen) @ Friedrich

Owner of e Dauerkart...

:-D

Alles zum Spiel gegen Freiburg - das Einlauflied

pattymainz05 @, Sonntag, 19.01.2020, 13:09 (vor 172 Tagen) @ kostemer

:peace:

Alles zum Spiel gegen Freiburg - das Einlauflied

kamzeglabe, Montag, 20.01.2020, 11:41 (vor 171 Tagen) @ kostemer

Ich nehme den Takt auf und erinnere aus gegebenem Stimmungsanlass daran, dass auch das
https://www.youtube.com/watch?v=J86zYZGApkc
mal einen sehr passenden Kurzeinsatz am Bruchweg hatte.

Alles zum Spiel gegen Freiburg - die Schiedsrichteransetzung

kostemer, Sonntag, 19.01.2020, 14:46 (vor 172 Tagen) @ undichsachnoch

Meine subjektive Zusammenfassung vom gestrigen Spiel:

Wir kommen super ins Spiel und kommen früh zum Abschluss (Ötzi - gut reagiert vom insgesamt sehr guten Keeper, der hätte gepasst). Auch danach hatte Schmid nach der Ecke auf der Linie geklärt. Hier wurde zwar auf abseits entschieden, aber wer weiß was der VAR gesagt hätte. Dann die Unsicherheit von Kwon/Schwolow. Wir kamen gut im Spiel. Dann die erste Chance von Kwon, knapp vorbei. In der 26. Minute dann DIE Chance für Mateta. Richtig gut durchgesetzt und dann Pech beim Abschluss, bzw. sehr gut reagiert vom Freiburger Keeper.
Dass wir dann nach individuellem Abwehrfehler schon 2 Minuten später das 1:0 fangen passt einfach zur gesamten Saison. Aber: danach stecken wir nicht auf sondern spielen welter nach vorne und haben - quasi im Gegenzug - eine riesige Chance auf den direkten Ausgleich (Mateta rutscht knapp vorbei). Nach einigen Chancen auf beiden Seiten haben wir dann in der 38. Minute wieder eine große Chance (38. Niakathe per Kopf nach Freistoß Kunde). Kurz darauf bekommen wir das 2:0, auf wieder Fehler in der IV inklusive Slapstick bei der Erziehung des Tors.

In der 2. Halbzeit hat Freiburg dann viel tiefer gestanden und hat sich hauptsächlich aufs Verteidigen konzentriert. Dass man sich gegen solche Teams schwer tut ist bekannt und betrifft nicht nur uns. Am Ende wurde es noch mal spannend aufgrund des Anschlusstreffers, am Ende hat es leider nicht gereicht.

Zum Schiedsrichter: bei der Spielbewertung hatte er eine klare Linie, hat viel laufen lassen. Das kommt uns unter AB an sich entgegen, weil wir relativ viel Körper ins Spiel bringen. Von daher war es auch in Ordnung die Szene mit Boetius vor dem 2:0 nicht als Foul zu werten. Was nicht gepasst hat war die Kartenvergabe. Dass Abrashi erst in der 82. Minute gelb bekommt ist ein schlechter Scherz. Am Schiedsrichter hat es also nicht gelegen dass wir verloren haben.

Viel mehr haben wir uns ein Stück weit selbst geschlagen. In der Abwehr hat es leider auch AB nicht geschafft Ordnung rein zu bekommen und es deutet immer mehr auf fehlende Qualität hin. So ungern ich es sage, Hack hat uns bei beiden Toren durch sein rausrücken arg in Bedrängnis gebracht. Beim 2. Tor hat dann auch Niakhaté schlecht ausgesehen, aber dass es zu der Situation kommt liegt vor allem daran dass Hack die Ordnung auflöst. Vielleicht muss man da wirklich noch mal auf den Transfermarkt reagieren.
Vorne hatten wir, wie gegen Leverkusen auch, viele Chancen. Das war unter Schwarz noch ganz anders, da haben wir ja in manchen Spielen gefühlt gar nicht auf‘s Tor geschossen. Im Abschluss hatten wir dann viel Pech. Woran das liegt ist schwer zu sagen. Ich denke nicht, dass es fehlende Qualität ist. Ich denke aktuell fehlt uns vorne das Glück. Vielleicht fehlt auch Mateta noch etwas die Spielpraxis.

Also die Aufgabe in der kommenden Woche: Abschlüsse trainieren, bis zum erbrechen die Defensive Ordnung einstudieren und leider auf den Ausfall von Kunde vorbeireiten (5. gelbe).

Auch wenn die Ergebnisse nicht stimmen, unser Spiel wird besser. Wenn wir es jetzt noch packen die angesprochenen Punkte zu verbessern werden auch die Ergebnisse kommen, davon bin ich überzeugt.

:dh:

Alles zum Spiel gegen Freiburg - die Schiedsrichteransetzung

Gibamäng, Sonntag, 19.01.2020, 14:59 (vor 172 Tagen) @ kostemer

Ich danke dir für diese realistische Einschätzung, frei von Untergangs-Szenarien die sich exakt mit meiner Einschätzung deckt! ! !

Alles zum Spiel gegen Freiburg - die Schiedsrichteransetzung

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 19.01.2020, 15:06 (vor 172 Tagen) @ kostemer

Passt, genau dees.
Verstehe nicht, warum Hack St. Juste ersetzt hat...

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Alles zum Spiel gegen Freiburg - die Schiedsrichteransetzung

undichsachnoch, Sonntag, 19.01.2020, 16:36 (vor 172 Tagen) @ kostemer

Meine subjektive Zusammenfassung vom gestrigen Spiel:

Wir kommen super ins Spiel ......

Zum Schiedsrichter: bei der Spielbewertung hatte er eine klare Linie, hat viel laufen lassen. Das kommt uns unter AB an sich entgegen, weil wir relativ viel Körper ins Spiel bringen. Von daher war es auch in Ordnung die Szene mit Boetius vor dem 2:0 nicht als Foul zu werten. Was nicht gepasst hat war die Kartenvergabe. Dass Abrashi erst in der 82. Minute gelb bekommt ist ein schlechter Scherz. Am Schiedsrichter hat es also nicht gelegen dass wir verloren haben.

......

....Auch wenn die Ergebnisse nicht stimmen, unser Spiel wird besser. Wenn wir es jetzt noch packen die angesprochenen Punkte zu verbessern werden auch die Ergebnisse kommen, davon bin ich überzeugt.


Deine kompletten Ausführungen sehe ich auch so.

Und was 'Alsodoch' sagt ist auch richtig. Kaum spielt Hack nämlich 2 X gut, gibt er im nächsten Spiel wieder den Bruder Leichtfuß. Er sollte erheblich an konstant gutem Spiel arbeiten.

Langsam wird es aber auch mal Zeit ein Scheißspiel zu gewinnen, statt (einigermaßen) gut zu spielen, und keine Punkte zu holen.
Gestern wäre ein Unentschieden allemal gerecht gewesen.
Aber diese Saison geht bislang ja wohl nur Sekt oder Selters!

Gewinnen wir halt in Gladbach, obwohl es keiner glaubt!:schal:

Alles zum Spiel gegen Freiburg - die Schiedsrichteransetzung

Jammerlappe, Buxtehude, Sonntag, 19.01.2020, 22:37 (vor 171 Tagen) @ kostemer

Meine subjektive Zusammenfassung vom gestrigen Spiel:

Wir kommen super ins Spiel und kommen früh zum Abschluss (Ötzi - gut reagiert vom insgesamt sehr guten Keeper, der hätte gepasst). Auch danach hatte Schmid nach der Ecke auf der Linie geklärt. Hier wurde zwar auf abseits entschieden, aber wer weiß was der VAR gesagt hätte. Dann die Unsicherheit von Kwon/Schwolow. Wir kamen gut im Spiel. Dann die erste Chance von Kwon, knapp vorbei. In der 26. Minute dann DIE Chance für Mateta. Richtig gut durchgesetzt und dann Pech beim Abschluss, bzw. sehr gut reagiert vom Freiburger Keeper.
Dass wir dann nach individuellem Abwehrfehler schon 2 Minuten später das 1:0 fangen passt einfach zur gesamten Saison. Aber: danach stecken wir nicht auf sondern spielen welter nach vorne und haben - quasi im Gegenzug - eine riesige Chance auf den direkten Ausgleich (Mateta rutscht knapp vorbei). Nach einigen Chancen auf beiden Seiten haben wir dann in der 38. Minute wieder eine große Chance (38. Niakathe per Kopf nach Freistoß Kunde). Kurz darauf bekommen wir das 2:0, auf wieder Fehler in der IV inklusive Slapstick bei der Erziehung des Tors.

In der 2. Halbzeit hat Freiburg dann viel tiefer gestanden und hat sich hauptsächlich aufs Verteidigen konzentriert. Dass man sich gegen solche Teams schwer tut ist bekannt und betrifft nicht nur uns. Am Ende wurde es noch mal spannend aufgrund des Anschlusstreffers, am Ende hat es leider nicht gereicht.

Zum Schiedsrichter: bei der Spielbewertung hatte er eine klare Linie, hat viel laufen lassen. Das kommt uns unter AB an sich entgegen, weil wir relativ viel Körper ins Spiel bringen. Von daher war es auch in Ordnung die Szene mit Boetius vor dem 2:0 nicht als Foul zu werten. Was nicht gepasst hat war die Kartenvergabe. Dass Abrashi erst in der 82. Minute gelb bekommt ist ein schlechter Scherz. Am Schiedsrichter hat es also nicht gelegen dass wir verloren haben.

Viel mehr haben wir uns ein Stück weit selbst geschlagen. In der Abwehr hat es leider auch AB nicht geschafft Ordnung rein zu bekommen und es deutet immer mehr auf fehlende Qualität hin. So ungern ich es sage, Hack hat uns bei beiden Toren durch sein rausrücken arg in Bedrängnis gebracht. Beim 2. Tor hat dann auch Niakhaté schlecht ausgesehen, aber dass es zu der Situation kommt liegt vor allem daran dass Hack die Ordnung auflöst. Vielleicht muss man da wirklich noch mal auf den Transfermarkt reagieren.
Vorne hatten wir, wie gegen Leverkusen auch, viele Chancen. Das war unter Schwarz noch ganz anders, da haben wir ja in manchen Spielen gefühlt gar nicht auf‘s Tor geschossen. Im Abschluss hatten wir dann viel Pech. Woran das liegt ist schwer zu sagen. Ich denke nicht, dass es fehlende Qualität ist. Ich denke aktuell fehlt uns vorne das Glück. Vielleicht fehlt auch Mateta noch etwas die Spielpraxis.

Also die Aufgabe in der kommenden Woche: Abschlüsse trainieren, bis zum erbrechen die Defensive Ordnung einstudieren und leider auf den Ausfall von Kunde vorbeireiten (5. gelbe).

Auch wenn die Ergebnisse nicht stimmen, unser Spiel wird besser. Wenn wir es jetzt noch packen die angesprochenen Punkte zu verbessern werden auch die Ergebnisse kommen, davon bin ich überzeugt.

:dh:

Schlüssige Gesamtdarstellung. Hatte das nach meinen üblichen irren 5 Minuten nach Schlusspfiff relativ schnell auch so eingeschätzt.

Alles zum Spiel gegen Freiburg - die Schiedsrichteransetzung

MPO @, Fürth, Montag, 20.01.2020, 10:48 (vor 171 Tagen) @ kostemer

Ich denke, dass kann man so stehen lassen.

Ums mal weiter runterzubrechen: Im Grunde 2 gleichstarke Mannschaften. Die eine mit mehr Rückenwind und Matchglück (und defensiv einfach auch ein Stück besser), die andere eben nicht. Das Spiel hätte in beide Richtungen ausgehen können und keiner hätte sich beschweren können.

Ich würde im Gegensatz zu anderen nicht mal sagen, dass wir individuell schlechter sind in der Verteidigung. Bei den Toren sahen Hack und Niakhate nicht gut aus, aber das ist nicht grob fahrlässig. Hack wirkt mir zu verkopft, der hat momentan Angst vor Fehlern (und macht vermutlich deswegen eher Fehler). Siehe bspw. bei der einen Szene, wo er vor allem darauf achtet, die Hände im vollen Lauf hinter den Rücken zu nehmen. Das sind halt so die Problemchen, die dann für die Entscheidung sorgen.

Ansonsten griff auch sehr vieles ineinander, wir haben nicht aufgesteckt und mit bisserl mehr Präzision (oder Glück) macht Mateta 3 Tore. Also: Mund abputzen, weiter machen.

Für die Leute, die dann immer gern woanders hinschauen: Schaut euch mal die Zusammenfassung von Augsburg an. Gehen (durchaus ganz cool) in Führung, lassen sich aber dann bei den Toren 2-5 auskontern. Zuhause. Bei Führung. Diese Melancholie oder Depression für den eigenen Verein wird vermutlich auch immer dadurch bestärkt, weil wir mittlerweile sehr "verdrahtet" sind mit der restlichen Bundesliga. Da sehen wir dann mal Schmidts Augsburger gewinnen (und ignorieren die Kackspiele von Augsburg), oder den Rose mit Gladbach von der Spitze grüßen, wahlweise den Wagner mit Schalke gewinnen (Ex-Heidel-Klub, Wagner Ex-Spieler, Serdar ein Ex-Mainzer)... man findet ja überall was. Und vergleicht dann die letzten 3-4 Jahre Mainz 05 mit dem Held (mit 05-Bezug) des Tages der Bundesliga.

Auch das war früher anders. Früher waren wir in der Bundesliga und hatten keinen Bezug zu den anderen. Heute haben wir bei fast jedem anderen Verein irgendeinen 05er mittendrin und denken uns dann, das wir das doch sein könnten, die da heute so geil waren.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Alles zum Spiel gegen Freiburg - die Schiedsrichteransetzung

mitok, Montag, 20.01.2020, 11:50 (vor 171 Tagen) @ kostemer

Im Abschluss hatten wir dann viel Pech. Woran das liegt ist schwer zu sagen. Ich denke nicht, dass es fehlende Qualität ist. Ich denke aktuell fehlt uns vorne das Glück.


Wie war das nochmal?
Erst hatten wir Pech, dann kam auch fehlendes Glück hinzu.
;-)

Aber wo Du Recht hast...

Alles zum Spiel gegen Freiburg - die Schiedsrichteransetzung

undichsachnoch, Montag, 20.01.2020, 14:13 (vor 171 Tagen) @ mitok

Wie war das nochmal?
Erst hatten wir Pech, dann kam auch fehlendes Glück hinzu.
;-)

Ich gebe jetzt mal den Klugscheisser::wink:

"Erst hatten wir kein Glück, und dann kam auch noch Pech hinzu."

Jürgen 'die Kobra' Wegmann

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum