Waches scharfe Kritik: "Nicht mehr der FSV, den ich kenne" (Rund um Fußball)

SaschaMZ, Donnerstag, 16.01.2020, 09:19 (vor 38 Tagen)

Dimo Wache ist Ehrenspielführer und Doppelaufstiegsheld des 1. FSV Mainz 05. Mit der aktuellen Führung des Vereins geht der 46-Jährige hart ins Gericht. Zudem bangt er um die Fortsetzung seiner Karriere als Torwarttrainer des SV Darmstadt 98.

weiter beim Kicker geht's hier...

Waches scharfe Kritik: "Nicht mehr der FSV, den ich kenne"

Jammerlappe, Buxtehude, Donnerstag, 16.01.2020, 09:28 (vor 38 Tagen) @ SaschaMZ

Dimo Wache ist Ehrenspielführer und Doppelaufstiegsheld des 1. FSV Mainz 05. Mit der aktuellen Führung des Vereins geht der 46-Jährige hart ins Gericht. Zudem bangt er um die Fortsetzung seiner Karriere als Torwarttrainer des SV Darmstadt 98.

weiter beim Kicker geht's hier...

Hm… finde ich zweischneidig. Sicher ist da irgendwie was dran. Es ist halt auch nicht mehr 2004. Ob das jetzt so sein musste... naja.

Waches scharfe Kritik: "Nicht mehr der FSV, den ich kenne"

MPO @, Fürth, Donnerstag, 16.01.2020, 09:39 (vor 38 Tagen) @ Jammerlappe

Da ist auch aus relativ wenig relativ viel Überschrift gemacht worden.

Falls Höhne da wirklich auf den Platz gelaufen ist (was irgendwie nicht so wirklich bekannt wurde?), dann ist das halt blöd. Fairerweise aber auch irgendwie nicht schlecht - besser als Gleichgültigkeit.

Aber: Ich meine mich zu erinnern, dass die "es gibt keine Diskussion"-Aussage einfach eine Schutzbehauptung war. Es war klar, dass intern diskutiert wurde. Aber nach außen hin macht man dicht, dass ist die einzig mögliche Art und Weise. Zählst du deinen Trainer an, stehst du blöd da, wenn plötzlich alles klickt, er 7 Spiele in Folge gewinnt und musst dir dann (als Sportdirektor) dumme Sprüche anhören.

Der Punkt ist: Es ist kein Aufsichtsrat vs. Direktor vs. Trainer vs. Spieler. Die sitzen alle im gleichen Boot, sollen sich ruhig auch mal reiben. Konkret ist es Verein vs. Presse. Letztere haben kein Interesse daran, dass alles ruhig und friedlich läuft, die machen Geld damit, wenn jemand motzt und meckert.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Waches scharfe Kritik: "Nicht mehr der FSV, den ich kenne"

florifo @, Donnerstag, 16.01.2020, 11:14 (vor 38 Tagen) @ MPO

Darauf nehm ich mal Bezug:
"Dann rennt nach dem Union-Spiel der Aufsichtsratsvorsitzende Detlev Höhne wild gestikulierend auf den Platz... Aber so ist das heute im Fußball. Das ist nicht mehr der 1. FSV Mainz 05, den ich kenne", ärgert sich Wache."

Ich versteh da das Bohei einfach nicht. Emotionalität ist genau mein Mainz 05. Von mir aus kann da Busfahrer Jens aufn Acker rennen.

Nicht mehr der Wache, den ich kenne.

kostemer, Donnerstag, 16.01.2020, 09:40 (vor 38 Tagen) @ SaschaMZ

Ganz ehrlich, ich musste 2 mal hinsehen um ihn zu erkennen....

Nicht mehr der Wache, den ich kenne.

dinmohammadi, Nemberch, Donnerstag, 16.01.2020, 11:30 (vor 38 Tagen) @ kostemer

Wenn es nicht mehr klappt in Darmstadt, kann er mit der Aufmachung einfach weiter ins Dschungelcamp ...:-D

Nicht mehr der Wache, den ich kenne.

Reppichauer @, Dessau, Donnerstag, 16.01.2020, 12:02 (vor 38 Tagen) @ dinmohammadi

Wenn es nicht mehr klappt in Darmstadt, kann er mit der Aufmachung einfach weiter ins Dschungelcamp ...:-D

Ist das noch Rumfrotzeln oder schon Nachtreten?

Nicht mehr der Wache, den ich kenne.

dinmohammadi, Nemberch, Donnerstag, 16.01.2020, 12:42 (vor 38 Tagen) @ Reppichauer

Rumfrotzeln, für nachtreten gibts doch keinen Grund. Dimo war mir immer sympathisch.
War halt bei dem Bild mein erster Eindruck :-D

Nicht mehr der Wache, den ich kenne.

Weizen05 @, Donnerstag, 16.01.2020, 12:48 (vor 37 Tagen) @ dinmohammadi

Rumfrotzeln, für nachtreten gibts doch keinen Grund. Dimo war mir immer sympathisch.
War halt bei dem Bild mein erster Eindruck :-D

Dabei ist der geilste Arsch der Welt gar nicht mit auf dem Foto. :fresse:

--
Solidarität mit allen anständigen Bankkaufleuten und Betriebswirten!

Waches scharfe Kritik: "Nicht mehr der FSV, den ich kenne"

Seminator, Donnerstag, 16.01.2020, 13:13 (vor 37 Tagen) @ SaschaMZ

Recht hat er. In vielerlei Hinsicht.

Waches scharfe Kritik: "Nicht mehr der FSV, den ich kenne"

holger @, Donnerstag, 16.01.2020, 13:29 (vor 37 Tagen) @ Seminator

Recht hat er. In vielerlei Hinsicht.

Kapier ich nicht. Wache hat sich doch nur auf eine Sache bezogen...

Waches scharfe Kritik: "Nicht mehr der FSV, den ich kenne"

Seminator, Donnerstag, 16.01.2020, 14:17 (vor 37 Tagen) @ holger

Recht hat er. In vielerlei Hinsicht.


Kapier ich nicht. Wache hat sich doch nur auf eine Sache bezogen...

Du hast auch Recht. Er hat sich nur auf eine Sache bezogen. Die Aussage, dass es nicht mehr der FSV ist, den er kennt, stimmt aber in vielerlei Hinsicht.

Ich wünsche ihm, dass er seine Gelenke wieder in den Griff bekommt und gestärkt zurückkommt.

Waches scharfe Kritik: "Nicht mehr der FSV, den ich kenne"

strombergbernd, Gaberschlaberschem, Donnerstag, 16.01.2020, 14:24 (vor 37 Tagen) @ Seminator
bearbeitet von strombergbernd, Donnerstag, 16.01.2020, 14:27

Recht hat er. In vielerlei Hinsicht.


Kapier ich nicht. Wache hat sich doch nur auf eine Sache bezogen...


Du hast auch Recht. Er hat sich nur auf eine Sache bezogen. Die Aussage, dass es nicht mehr der FSV ist, den er kennt, stimmt aber in vielerlei Hinsicht.

Ich wünsche ihm, dass er seine Gelenke wieder in den Griff bekommt und gestärkt zurückkommt.

"Im Mittelpunkt der Kritik steht die Einmischung des Aufsichtsrats, dem die sportliche Expertise fehlt, in Personalfragen."

Ist ja klar, dass das nicht mehr der FSV von früher ist. Die Zeit steht halt nicht still. Der Profi-Fußball und das ganze Drumherum haben sich verändert. Und Mainz 05 auch.

Gute Besserung, Dimo!

Und wenn er für mehr sportliche Expertise im Aufsichtsrat sorgen will, kann er ja kandidieren. Dieses Jahr stehen doch Wahlen an. Oder er fragt den Herrn Buvac. Der hat genug fußballerische Expertise und Tagesfreizeit für eine Tätigkeit im Aufsichtsrat.

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Wir wissen nicht genau, wo dieser Pfad hinführt, und ich glaube, es ist uns auch egal." (Bob Ross)

Waches scharfe Kritik: "Nicht mehr der FSV, den ich kenne"

florifo @, Donnerstag, 16.01.2020, 15:15 (vor 37 Tagen) @ strombergbernd

Meine Meinung: Es ist die Meinung eines außenstehenden, der mal "drin" war. In meinen Augen genauso relevant die Meinung wie ein Urs Meier der Schiedsrichter bewertet.

Es ist seine Meinung und die ist nachvollziehbar, die Uhr dreht sich halt weiter und das nicht immer alles gleich bleibt ist gut, dem kann man punktuell sicher nachweinen.

Ich warte halt drauf, das Benni Auer ein Interview gibt dass das Spiel schneller geworden ist.

Waches scharfe Kritik: "Nicht mehr der FSV, den ich kenne"

Captain Spaulding, Donnerstag, 16.01.2020, 15:29 (vor 37 Tagen) @ florifo

Meine Meinung: Es ist die Meinung eines außenstehenden, der mal "drin" war. In meinen Augen genauso relevant die Meinung wie ein Urs Meier der Schiedsrichter bewertet.

Es ist seine Meinung und die ist nachvollziehbar, die Uhr dreht sich halt weiter und das nicht immer alles gleich bleibt ist gut, dem kann man punktuell sicher nachweinen.

Ich warte halt drauf, das Benni Auer ein Interview gibt dass das Spiel schneller geworden ist.

Muahahahahahahahahaha

Waches scharfe Kritik: "Nicht mehr der FSV, den ich kenne"

strombergbernd, Gaberschlaberschem, Donnerstag, 16.01.2020, 15:30 (vor 37 Tagen) @ florifo

Ich warte halt drauf, das Benni Auer ein Interview gibt dass das Spiel schneller geworden ist.

DAS Interview wurde hier schon 148.750 mal gepostet. :-P

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Wir wissen nicht genau, wo dieser Pfad hinführt, und ich glaube, es ist uns auch egal." (Bob Ross)

Waches scharfe Kritik: "Nicht mehr der FSV, den ich kenne"

Weizen05 @, Donnerstag, 16.01.2020, 15:42 (vor 37 Tagen) @ strombergbernd

Ich warte halt drauf, das Benni Auer ein Interview gibt dass das Spiel schneller geworden ist.


DAS Interview wurde hier schon 148.750 mal gepostet. :-P

Auer drängt

--
Solidarität mit allen anständigen Bankkaufleuten und Betriebswirten!

Waches scharfe Kritik: "Nicht mehr der FSV, den ich kenne"

DON, Donnerstag, 16.01.2020, 13:56 (vor 37 Tagen) @ SaschaMZ

Warum ist da ein Bild von Tim Wiese über dem Artikel?

Hinweis: Mini-Artikel, Wache mit Karrierefrust.

MPO @, Fürth, Donnerstag, 16.01.2020, 16:51 (vor 37 Tagen) @ SaschaMZ

FYI. Die Anzahl Antworten auf diesen Furz von Artikel könnten die Bedeutung nämlich weit übertrieben erhöhen.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Hinweis: Mini-Artikel, Wache mit Karrierefrust.

Nope @, Donnerstag, 16.01.2020, 16:51 (vor 37 Tagen) @ MPO

FYI. Die Anzahl Antworten auf diesen Furz von Artikel könnten die Bedeutung nämlich weit übertrieben erhöhen.

Winterpause halt. Wird Zeit das es wieder los geht!

Heimsieg!

Wenn wir gewinnen und alles so kommt, wie ich getippt habe, sind wir nach dem Spieltag 11.

Waches scharfe Kritik: "Nicht mehr der FSV, den ich kenne"

AllBlacks, Freitag, 17.01.2020, 10:06 (vor 37 Tagen) @ SaschaMZ

Nun ja, Sandro hat ja selbst gesagt, dass er sich von Anbeginn mehr Rückhalt aus dem Verein gewünscht hätte.

Waches scharfe Kritik: "Nicht mehr der FSV, den ich kenne"

holger @, Freitag, 17.01.2020, 10:10 (vor 37 Tagen) @ AllBlacks

... vom Verein oder von den Fans?

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum