Alles zum Spiel in Augsburg (Rund um Fußball)

55122 05-erJung', Donnerstag, 05.12.2019, 20:02 (vor 121 Tagen)
bearbeitet von holger, Montag, 09.12.2019, 15:15

Letzte Saison:

In der vergangenen Spielzeit gab es drei Begegnungen mit den bayerischen Schwaben - das Heimspiel am dritten Spieltag konnte der FSV mit 2-1 durch ein spätes Tor von Anthony Ujah gewinnen. Weniger gut lief es im Pokal - beim Bundesligaduell im Schwabenstadion führten die 05-er mit 2-1 durch Mwene und Quaison (Eigentor Bell), gaben die Führung bis zur 90. Minute aus der Hand und verabschiedeten sich nach Verlängerung mit einem 2-3 mal wieder viel zu früh aus diesem Wettbewerb.
Noch schlechter lief es Anfang des Jahres - Augsburgs Alfred Finnbogason erledigte die schwachen 05-er mit drei Toren ganz alleine! Glück für Mainz: der Isländer fehlt dieses Mal wegen einer Schulterverletzung.

Ausblick:

Nach den zwei Siegen gegen Hoffenheim und Frankfurt wirkt das 05-Team wie ausgewechselt. Ob die positive Entwicklung auch in Augsburg weitergeht? Das letzte Remis zwischen Augsburg und Mainz gab es am 10.2.2013 beim 1-1. In dieser Saison teilten die 05-er noch kein einziges Mal die Punkte, die Gastgeber schon fünf Mal.

Fans/Stadion:

Das "Schwabenstadion" (hat bestimmt irgendeinen anderen seelenlosen Namen;-)) fasst etwa 30.000 Plätze. Die Gäste sind in den Blöcken X und W (Stehbereich) sowie Y (Sitzplätze) in der Kurve untergebracht. Die Fans der Augsburger, insbesondere deren Ultras, sind auf 05 eher nicht so gut zu sprechen. Fragt man in Mainz, ist der kommende Gegner mit "muss halt sein, geht vorbei" einzuordnen.

Puppenkiste - Mainzelmännchen - die PK

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Donnerstag, 05.12.2019, 14:46 (vor 122 Tagen) @ 55122 05-erJung'

Kicker: Warum Beierlorzer zwei Trainingseinheiten ausreichen

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Donnerstag, 05.12.2019, 14:48 (vor 122 Tagen) @ Alsodoch

Nur zwei Trainingseinheiten umfasst die Vorbereitung des 1. FSV Mainz 05 auf den FC Augsburg. Dass dadurch ein Schlendrian eintritt, befürchtet Trainer Achim Beierlorzer nicht. Unterdessen tasten sich drei Langzeitverletzte ans Mannschaftstraining heran.


Mehr:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Puppenkiste - Mainzelmännchen - die Schiris:

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Donnerstag, 05.12.2019, 18:05 (vor 121 Tagen) @ 55122 05-erJung'

Schiedsrichter

Schmidt, Markus (Stuttgart)

Assistenten
Günsch, Christof (Marburg)
Schüller, Markus (Korschenbroich)

Vierter Offizieller
Reichel, Tobias (Stuttgart)

Video-Assistent
Petersen, Martin (Stuttgart)

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Das Augsburg Auswärtsspiel im Kick´n Rush

Fanhaus Mainz, Donnerstag, 05.12.2019, 19:12 (vor 121 Tagen) @ 55122 05-erJung'

Das Augsburg Auswärtsspiel im Kick´n Rush

Das Spiel bei den Schwaben aus Augsburg gibt es selbstverständlich auf TV und Leinwand bei uns im Kick´n Rush.
Anschließend könnt Ihr den Abend bei Bier und Leckereien vom Grill bei uns ausklingen lassen und die (möglichen) Auswärtspunkte feiern.

07.12.2019 – ab 14.30 Uhr im Kick´n Rush im Fanhaus (Weisenauer Straße 15, 55131 Mainz)

Das Kick´n Rush ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmittel zu erreichen. Weitere Infos findet ihr unter www.fanhaus-mainz.de

Alles zum Spiel in Augsburg Aufsatellung

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 07.12.2019, 14:32 (vor 120 Tagen) @ 55122 05-erJung'

[image]

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Alles zum Spiel in Augsburg Aufsatellung

smartie @, Mainz-Kastel, Samstag, 07.12.2019, 14:58 (vor 120 Tagen) @ Alsodoch
bearbeitet von smartie, Samstag, 07.12.2019, 15:22

Ist Latza verletzt? Also ich fand ihn am Montag auch nicht start, aber gar nicht im Kader wäre sonst schon heftig.
Edit: Facebook verrät: fehlt wg. Rückenproblemen... hätte mich auch gewundert...

Ansonsten kommt es auch heute darauf an, vollen Einsatz zu bringen, egal wer auf dem Platz steht. Man darf jetzt nach zwei Siegen auf keinen Fall den Fehler machen, überheblich zu werden und vor allem darf man Augsburg nicht unterschätzen.

Alles zum Spiel in Augsburg

pattymainz05 @, Samstag, 07.12.2019, 15:32 (vor 119 Tagen) @ 55122 05-erJung'

Vogelwild geht's los..:-|

Alles zum Spiel in Augsburg

smartie @, Mainz-Kastel, Samstag, 07.12.2019, 15:33 (vor 119 Tagen) @ pattymainz05

Vogelwild geht's los..:-|

Spielen wir heute ohne Abwehr oder schlafen die alle noch, das ist ja unglaublich...

Alles zum Spiel in Augsburg

pattymainz05 @, Samstag, 07.12.2019, 15:34 (vor 119 Tagen) @ smartie

Business as usual in der Puppenkiste - warum auch immer.

Alles zum Spiel in Augsburg

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 07.12.2019, 15:35 (vor 119 Tagen) @ pattymainz05

Business as usual in der Puppenkiste - warum auch immer.

Fehlpassorgie im Aufbau :-(

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Alles zum Spiel in Augsburg

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 07.12.2019, 15:34 (vor 119 Tagen) @ pattymainz05

Vogelwild geht's los..:-|

Wenn das so weiter geht..... :-(

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Alles zum Spiel in Augsburg

smartie @, Mainz-Kastel, Samstag, 07.12.2019, 15:35 (vor 119 Tagen) @ Alsodoch

Vogelwild geht's los..:-|


Wenn das so weiter geht..... :-(

Tut es bisher leider... was für ein Massel

Alles zum Spiel in Augsburg

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 07.12.2019, 15:43 (vor 119 Tagen) @ smartie

Vogelwild geht's los..:-|


Wenn das so weiter geht..... :-(


Tut es bisher leider... was für ein Massel

die 1. zehn Minuten findet Mainz nicht statt

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Alles zum Spiel in Augsburg

Graf P., Samstag, 07.12.2019, 15:40 (vor 119 Tagen) @ Alsodoch

Vogelwild geht's los..:-|


Wenn das so weiter geht..... :-(

... Gewinnen wir das.

UN...GLAUB...LICH

smartie @, Mainz-Kastel, Samstag, 07.12.2019, 15:41 (vor 119 Tagen) @ Graf P.

Was ist denn mit der Abwehr los???

UN...GLAUB...LICH

Bruchwegteufel, Samstag, 07.12.2019, 15:42 (vor 119 Tagen) @ smartie

Danke Richter :narrenknapp:

UN...GLAUB...LICH

Lebof, Samstag, 07.12.2019, 15:42 (vor 119 Tagen) @ smartie

Na Gottseidank spielen wir heute nicht gegen RB Leipzig

UN...GLAUB...LICH Mainz 1....

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 07.12.2019, 15:46 (vor 119 Tagen) @ Lebof

Na Gottseidank spielen wir heute nicht gegen RB Leipzig

Einglück,
das sich das überhaupt nicht abgezeichnet hat.... :-)

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Noch UN...GLAUB...LICHer... 0:1

smartie @, Mainz-Kastel, Samstag, 07.12.2019, 15:45 (vor 119 Tagen) @ smartie

Das kann sich keiner ausdenken...

Noch UN...GLAUB...LICHer... 0:1

Lebof, Samstag, 07.12.2019, 15:46 (vor 119 Tagen) @ smartie

Mehr unverdient geht ja eigentlich gar nicht

Dreckiger Sieg.... jetzt

knightclub @, Samstag, 07.12.2019, 16:06 (vor 119 Tagen) @ Lebof

So was fehlt uns noch in dieser Saison

Was für eine Abwehr haben wir da ?

04plus01er, Samstag, 07.12.2019, 16:25 (vor 119 Tagen) @ knightclub

Iss ja Wahnsinn, es müsste eigentlich 4:1 für Augsburg stehen.
Keiner bekommt mit wo der eigene Mitspieler steht im eigenen Strafraum.
Falls wir nicht vorne noch 2 bis 3 Tore machen, verlieren wir das Spiel.
Bei unserer Abwehrleistung bekommen wir mindestens noch 1 Tor.
:narrenknapp:

Was für eine Abwehr haben wir da ?

dadum @, Samstag, 07.12.2019, 16:26 (vor 119 Tagen) @ 04plus01er

Iss ja Wahnsinn, es müsste eigentlich 4:1 für Augsburg stehen.
Keiner bekommt mit wo der eigene Mitspieler steht im eigenen Strafraum.
Falls wir nicht vorne noch 2 bis 3 Tore machen, verlieren wir das Spiel.
Bei unserer Abwehrleistung bekommen wir mindestens noch 1 Tor.
:narrenknapp:

Wir gewinnen.
Haushoch.
:popcorn:

Dafür Elfer zu geben...

smartie @, Mainz-Kastel, Samstag, 07.12.2019, 16:54 (vor 119 Tagen) @ 55122 05-erJung'

...ist einfach nur lächerlich. Also wenn der VAR sich das anschaut, dann bitte auch nicht nur, ob es außerhalb oder innerhalb ist, sondern ich ob es wirklich ein Foul war...

Dafür Elfer zu geben...

Nope @, Samstag, 07.12.2019, 16:55 (vor 119 Tagen) @ smartie

...ist einfach nur lächerlich. Also wenn der VAR sich das anschaut, dann bitte auch nicht nur, ob es außerhalb oder innerhalb ist, sondern ich ob es wirklich ein Foul war...

Völlig lächerliche Entscheidung.

Dafür Elfer zu geben...

Spielwitz, Samstag, 07.12.2019, 16:58 (vor 119 Tagen) @ Nope

Die Argumentationskette wird dann sein, dass die Entscheidung auf Foul keine eindeutige Fehlentscheidung war, aber das Foul klar im Strafraum stattfand...

Dafür Elfer zu geben...

knightclub @, Samstag, 07.12.2019, 16:58 (vor 119 Tagen) @ Nope

Da ist das Gerangel bei jedem Eckball elfmeterwürdiger...

Dafür Elfer zu geben...

dingodil, Samstag, 07.12.2019, 16:59 (vor 119 Tagen) @ Nope

Da vergeht mir die Lust auf Bundesliga. In der Premier League wäre das niemals so entschieden worden

Dafür Elfer zu geben...

Lebof, Samstag, 07.12.2019, 17:05 (vor 119 Tagen) @ dingodil

Elfer hin oder her. Bei unserer heutigen Leistung geht mir eher die Lust verloren. Offensiv läuft ja gar nichts, da wäre selbst ein Punkt mehr als schmeichelhaft gewesen. Aber klar am Ende wird wieder nur über den Elfmeter diskutiert

Dafür Elfer zu geben...

Spielwitz, Samstag, 07.12.2019, 17:20 (vor 119 Tagen) @ Lebof

Ja. Absolut. Lasst uns lieber über den Trainer diskutieren...

Dafür Elfer zu geben...

dadum @, Samstag, 07.12.2019, 17:33 (vor 119 Tagen) @ Lebof

Elfer hin oder her. Bei unserer heutigen Leistung geht mir eher die Lust verloren. Offensiv läuft ja gar nichts, da wäre selbst ein Punkt mehr als schmeichelhaft gewesen. Aber klar am Ende wird wieder nur über den Elfmeter diskutiert

Pfff.
Ist doch völlig wurscht.

Augsburg ist jedes Jahr eine Kombination aus schwacher Leistung und Witzenscheidungen.

Letztes Jahr Handelfmeter.
Rot gegen Shawn Parker vor 4(?) Jahren.
Und sonst wahrscheinlich auch.

Dafür Elfer zu geben...

trickson, Samstag, 07.12.2019, 18:08 (vor 119 Tagen) @ Lebof

Seh ich dann eher wie Beierlorzer... Wenn wir zu Pause 4:1 hinten liegen, darf sich keiner beschweren. Aber wir liegen zur Pause nicht 4:1 hinten und der Elfer ist ein Witz. Spiel von uns war schlecht, der Elfer bringt uns ziemlich sicher trotzdem um einen Punkt!

Dafür Elfer zu geben...

tachzusammen @, Samstag, 07.12.2019, 20:05 (vor 119 Tagen) @ Lebof

Es wäre ein Punkt gegen einen direkten Konkurrent gewesen. In verdient interessiert mich im Abstiegskampf nicht.

Dafür Elfer zu geben...

pattymainz05 @, Samstag, 07.12.2019, 16:58 (vor 119 Tagen) @ smartie

Ganz schlechter Witz das.

Dafür Elfer zu geben...

dadum @, Samstag, 07.12.2019, 17:26 (vor 119 Tagen) @ smartie

...ist einfach nur lächerlich. Also wenn der VAR sich das anschaut, dann bitte auch nicht nur, ob es außerhalb oder innerhalb ist, sondern ich ob es wirklich ein Foul war...

Jaja. Klare Fehlentscheidung die Aktion nach außen zu verlegen.
Ob das Foul war hat er gar nicht bewertet.

Das ist sowas von lächerlich.

Man kann ja nun wirklich nicht behaupten, dass der Sieg für Augburg unverdient wäre.
Aber diese Elfmeterentscheidung ist wirklich an Lächerlichkeit überhaupt nicht mehr zu überbieten.

Ich hab einen Riesenhals!

Dafür Elfer zu geben...

Kroni05, Samstag, 07.12.2019, 17:41 (vor 119 Tagen) @ dadum

Sign! :kotz:

Dafür Elfer zu geben...

Lerche51, Samstag, 07.12.2019, 17:52 (vor 119 Tagen) @ smartie

...ist einfach nur lächerlich. Also wenn der VAR sich das anschaut, dann bitte auch nicht nur, ob es außerhalb oder innerhalb ist, sondern ich ob es wirklich ein Foul war...

Für mich war das nicht mal ein Foul. Völlig lächerlich. Bin eigentlich absoluter VAR-Befürworter, aber so führt man den VAR ad absurdum.

Dafür Elfer zu geben...

smartie @, Mainz-Kastel, Samstag, 07.12.2019, 18:00 (vor 119 Tagen) @ Lerche51

...ist einfach nur lächerlich. Also wenn der VAR sich das anschaut, dann bitte auch nicht nur, ob es außerhalb oder innerhalb ist, sondern ich ob es wirklich ein Foul war...


Für mich war das nicht mal ein Foul. Völlig lächerlich. Bin eigentlich absoluter VAR-Befürworter, aber so führt man den VAR ad absurdum.

Genau das meine ich ja... Es ist doch völlig bescheuert, wenn man sagt... ok, die Entscheidung Foul oder nicht Foul bleibt so, wie der Schiri sie getroffen hat (vielleicht noch mit der „Begründung“, es wäre ja keine „klare“ Fehlentscheidung), aber ob der „Tatort“ im oder außerhalb des Strafraums ist, das wird geprüft und „korrigiert“... da bin ich 100%ig bei Beierlorzer, der sagte, das hätte sich der Schiri wenn dann auch noch mal selbst anschauen müssen.

Dafür Elfer zu geben...

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 08.12.2019, 13:38 (vor 119 Tagen) @ smartie

http://i.imgur.com/2oEVvtR.gif

http://i.imgur.com/a40mAni.gif

Also, ich sehe da auch kein Foul, keine Anhnung was Schiri undVAR da gesehen haben wollen.

Typisches Augsburgspiel.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Dafür Elfer zu geben...

Guude, Sonntag, 08.12.2019, 14:08 (vor 119 Tagen) @ Alsodoch

http://i.imgur.com/2oEVvtR.gif

http://i.imgur.com/a40mAni.gif

Also, ich sehe da auch kein Foul, keine Anhnung was Schiri undVAR da gesehen haben wollen.

Typisches Augsburgspiel.

In dem ersten Gif sieht es so aus, als ob der Augsburger an Kundes Bein/Knie mit seinem Bein/Knie hängen bleibt (als Kunde sich schon umgedreht hat) und dadurch so irritiert ist, dass er seinen Bewegungsablauf vergisst (schön im 2. Gif zu sehen). Wegen des Kontaktes fällt Kunde letztendlich auch um glaube ich. Ob das letztendlich für ein Foul und Elfmeter reicht sei mal dahingestellt...

Dafür Elfer zu geben...

Graf P., Sonntag, 08.12.2019, 14:38 (vor 119 Tagen) @ Guude

Is ja noch schlimmer aus der Perspektive. Gelbe Karte fürs schauspielern, ende fertig. Wenn die Beine beim vermeintliche gefoulten schon so rausgehen, kannst Du zu 98% von einer Schwalbe ausgehen. Und das aktuelle fusballsprech "reicht nicht/ zu wenig für einen Elfmeter" geht gar nicht. Entweder Foul oder kein Foul. Aber nicht" reicht nicht..."

Dafür Elfer zu geben...

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 08.12.2019, 15:07 (vor 119 Tagen) @ Graf P.

Is ja noch schlimmer aus der Perspektive. Gelbe Karte fürs schauspielern, ende fertig. Wenn die Beine beim vermeintliche gefoulten schon so rausgehen, kannst Du zu 98% von einer Schwalbe ausgehen. Und das aktuelle fusballsprech "reicht nicht/ zu wenig für einen Elfmeter" geht gar nicht. Entweder Foul oder kein Foul. Aber nicht" reicht nicht..."

So wie er das eine Bein nachzieht, wollte er einfädeln, ging nicht, weil nichts zum Einfädeln da war, weil Kunde sich schon weg gedreht hat.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Stellungnahme des Schiris

knightclub @, Sonntag, 08.12.2019, 15:38 (vor 118 Tagen) @ Alsodoch

aus dem Kicker

- Foul vom VAR bestätigt, daher kein Review auf dem Platz vorgesehen. In sich schlüssig argumentiert. Ich mag da nur weiter bei dem kleinen Kontakt kein Foul erkennen, das war für mich eine Bewegung im Kampf um den Ball, den Kunde auch zuerst, vor dem Kontakt, gespielt hat...

Stellungnahme des Schiris

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 08.12.2019, 15:44 (vor 118 Tagen) @ knightclub

aus dem Kicker

- Foul vom VAR bestätigt, daher kein Review auf dem Platz vorgesehen. In sich schlüssig argumentiert. Ich mag da nur weiter bei dem kleinen Kontakt kein Foul erkennen, das war für mich eine Bewegung im Kampf um den Ball, den Kunde auch zuerst, vor dem Kontakt, gespielt hat...

Genau so sieht es aus, was da gesagt wird ist ein hanebüchener Rechtefertigungsversuch.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Stellungnahme des Schiris

Bimbes, Sonntag, 08.12.2019, 15:56 (vor 118 Tagen) @ Alsodoch

Also wenn das ein elfmeterwürdiges Foul ist, dann muss es in jedem Spiel 5 Elfmeter für beide Mannschaften geben. Wirklich armselig, wie man sich das jetzt noch zurechtbiegt, um den falschen Elfer zu rechtfertigen.:kotz:

Stellungnahme des Schiris

kostemer, Sonntag, 08.12.2019, 16:18 (vor 118 Tagen) @ Bimbes
bearbeitet von kostemer, Sonntag, 08.12.2019, 16:22

Das ist zeigt eben den Unterschied im Umgang vom DFB mit „großen“ und „kleinen“ Vereinen.

Stellungnahme des Schiris

dingodil, Sonntag, 08.12.2019, 17:45 (vor 118 Tagen) @ kostemer

Und zeigt den Unterschied dazu, wie in der Premier League gepfiffen bzw. mit dem VAR umgegangen wird.
Für mich ist es eine Freude nach UK zu blicken, gestern erst wieder. Das Handspiel im Strafraum im Manchester Derby wurde nach VAR Sichtung als nicht strafwürdig gewertet während es in der Buli ohne Wenn und Aber Elfmeter gegeben hätte.
Der Hang zur Ahndung, Maßregelung und Bestrafung ist vermutlich auch sowas typisch Deutsches. Im Zweifel Strafe.

Stellungnahme des Schiris

Udo @, Sonntag, 08.12.2019, 16:55 (vor 118 Tagen) @ Alsodoch
bearbeitet von Udo, Sonntag, 08.12.2019, 17:00

aus dem Kicker

- Foul vom VAR bestätigt, daher kein Review auf dem Platz vorgesehen. In sich schlüssig argumentiert. Ich mag da nur weiter bei dem kleinen Kontakt kein Foul erkennen, das war für mich eine Bewegung im Kampf um den Ball, den Kunde auch zuerst, vor dem Kontakt, gespielt hat...


Genau so sieht es aus, was da gesagt wird ist ein hanebüchener Rechtefertigungsversuch.

naja, es ist schon das vorgeschriebene Vorgehen:

der VAR muss eine klare Fehlentscheidung erkennen um zum Anschauen der Bilder zu raten.
Das hat er nicht getan. das ist (leider) das ganz normale und so gewollte Geschäft beim VAR-Einsatz: selbst bei den 4 Grundsituationen, die zu überprüfen sind, muss eine klare Fehlentscheidung vorliegen um ein Nachprüfen zu veranlassen.

Alles andere -was diese Situation ein wenig aus der Menge der Entscheidungen heraushebt- ist Beiwerk. der Ort des Vergehens muss kontrolliert werden, dazu muss der SR keine Bilder sehen.

Der oben genannte Ansatz zeigt erneut die Crux des ganzen Gebildes: niemand hat so richtig Bock auf ständige Unterbrechungen - schon gar nicht, wenn damit ein Torjubel zerstört wird. Sieht man eine Entscheidung anders als gepfiffen, will man als Team dann aber doch lieber die Kontrolle - in der ernsthaften Überzeugung, niemand könne anders entscheiden als man selber denkt, wenn man erstmal die Bilder sieht.

In unserem Fall wird es in der Wahrnehmung noch schwieriger: der VAR greift ein, aber nicht, weil er eine klare Fehlentscheidung das Foul betreffend sieht, sondern weil -völlig zu Recht- den Ort neu bewertet.
In der Wahrnehmung kommt an: er hat nur den Ort "verlegt" aber das Foul nicht bewertet.

Die Argumentation oben bedutet also übersetzt: hätte der SR Elfmeter gepfiffen, hätte sich der VAR nicht gemeldet. Das passiert oft. Jedenfalls , wenn es um ein "einfaches" Foul geht. Wann ist den zuletzt ein solcher Elfer zurückgenommen worden? Was muss dann da sein: eine Schwalbe, das Fehlen jeglicher Berührung oder aber wir gehen in das super weite Feld des Handspiels - hier übt sich VAR und SR an den neuesten Interpreationsvorgaben und man reklamiert schon mal. Aber solche Entscheidungen, die wir alle als Fehlentscheidungen werten, schaffen die Hürde "klare Fehlentscheidung".

Hier, wo sich mancher eine doppelte oder dreifache Prüfung wünscht, ist der VAR nach den Regeln gar nicht wirklich gefragt - das ganz normale Foul ist im Grunde in einer eben solchen Grauzone, wie das Handspiel. Würde man hier auch mehr an der Definition basteln, würden wir wohl mehr Eingreifen des VAR sehen. Aber was würde es denn zu einer klaren Fehlentscheidung machen, was wir hier gesehen haben? Oder genauer: was macht es zu einer "nicht klaren Fehlentscheidung? Kunde hat den Ball gespielt, die Berührung danach war eine handelsübliche Berührung, nicht mal mehr wirklich in einem Zweikampf. Aber ist es eine klare Fehlentscheidung, eine Berührung als Foul zu sehen? Wir haben ja nicht einmal -wie beim Handspiel- den wachsweichen Begriff der Absicht.

Wie neulich schon diskutiert: der VAR diskreditiert sich in den Augen vieler genau durch seine Grundregeln: gnadenlose, milimetergenaue Ja/nein - Entscheidungen ohne die Möglichkeit das oft bemühte Fingerspitzengefühl anzuwenden steht gegen die Forderung den SR nicht zu bevormunden, wenn er eine Entscheidung nach mehr oder weniger weichen Kriterien getroffen wurde, für die das Kriterium "nicht klar falsch" vergeben wird.

Das betroffene Team möchte oft auf die Konsequenz in beiden Entscheidungsgruppen verzichten. Gerechtigkeit haben sich die meisten anders vorgestellt.

Zum Schluß nochmal die formalen Seiten:

Es ist VAR-regelkonform, dass bei einem gegebenen Freistoß durch den VAR geprüft wird, ob der Ort nicht doch im Strafraum war.
Stellt er das fest muss er so entscheiden, wie bei einem Elfmeterpfiff, also für sich entscheiden , ob auf Foul zu entscheiden, eine klare Fehlentscheidung war.

Sieht er das nicht so, ist der Hinweis auf den Ort notwendig, der aber nicht mehr vom SR am Bildschirm zu überprüfen ist.

Es ist als explizit nicht so, dass der VAR sozusagen gar nicht registrieren muss, dass da ein Freistoß gepfiffen wurde und der dann sagen muss, oh, da gab es aber ein Foul im Strafraum, für das es keinen Elfer gab. Dann nämlich müsste er entscheiden, ob es klarer Fehler war, den Elfer nicht zu geben. (man merkt schon, dass es so rum noch weniger Sinnmachen würde).
Das heisst aber auch: die Frage heisst eben nicht: "hätte der VAR sich gemeldet, wenn der SR gar nicht gepfiffen hätte".

Stellungnahme des Schiris

kostemer, Sonntag, 08.12.2019, 17:02 (vor 118 Tagen) @ Udo

Alles korrekt bezüglich Ort des „Vergehens“ und was der VAR anschauen darf/soll.
Aber aus meiner Sicht und auch aus der Sicht vieler anderer, ist es eine klare Fehlentscheidung das Vergehen als Foul zu werten. Ich würde höchstens drüber diskutieren ob es gelb wegen Schwalbe geben muss. Und da hab ich schon die Vereinsbrille abgesetzt.

Stellungnahme des Schiris

Udo @, Sonntag, 08.12.2019, 17:13 (vor 118 Tagen) @ kostemer

Alles korrekt bezüglich Ort des „Vergehens“ und was der VAR anschauen darf/soll.
Aber aus meiner Sicht und auch aus der Sicht vieler anderer, ist es eine klare Fehlentscheidung das Vergehen als Foul zu werten. Ich würde höchstens drüber diskutieren ob es gelb wegen Schwalbe geben muss. Und da hab ich schon die Vereinsbrille abgesetzt.

ich bin auch dieser Meinung.

Aber das ist ja der Punkt: sowas ist doch üblich mit dem VAR. Es gibt kaum Fälle, wo so etwas auf Hinweis des VAR angeschaut wird. Aber es gibt ebenso kaum Fälle, wo so etwas zu einer Nachkontrolle durch den SR am Bildschirm führt. Und auf Schwalbe prüfen .. das macht nach meiner Erfahrung kaum jemand, wenn es eine Berührung gab. Das "Einfädeln" ist halt kein Begriff aus der Schwalbenwelt. Damit gibt es den VAR-Eingriff tatsächlich fast nur, wenn es Null Berührung und trotzdem ein Abheben war.

Stellungnahme des Schiris

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 08.12.2019, 17:52 (vor 118 Tagen) @ Udo

Alles korrekt bezüglich Ort des „Vergehens“ und was der VAR anschauen darf/soll.
Aber aus meiner Sicht und auch aus der Sicht vieler anderer, ist es eine klare Fehlentscheidung das Vergehen als Foul zu werten. Ich würde höchstens drüber diskutieren ob es gelb wegen Schwalbe geben muss. Und da hab ich schon die Vereinsbrille abgesetzt.


ich bin auch dieser Meinung.

Aber das ist ja der Punkt: sowas ist doch üblich mit dem VAR. Es gibt kaum Fälle, wo so etwas auf Hinweis des VAR angeschaut wird. Aber es gibt ebenso kaum Fälle, wo so etwas zu einer Nachkontrolle durch den SR am Bildschirm führt. Und auf Schwalbe prüfen .. das macht nach meiner Erfahrung kaum jemand, wenn es eine Berührung gab. Das "Einfädeln" ist halt kein Begriff aus der Schwalbenwelt. Damit gibt es den VAR-Eingriff tatsächlich fast nur, wenn es Null Berührung und trotzdem ein Abheben war.

Wie man letzte Woche gesehen hat, interessiert den VAR selbst das nicht (Schalke - Union)

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Stellungnahme des Schiris

Udo @, Sonntag, 08.12.2019, 18:08 (vor 118 Tagen) @ Alsodoch

Alles korrekt bezüglich Ort des „Vergehens“ und was der VAR anschauen darf/soll.
Aber aus meiner Sicht und auch aus der Sicht vieler anderer, ist es eine klare Fehlentscheidung das Vergehen als Foul zu werten. Ich würde höchstens drüber diskutieren ob es gelb wegen Schwalbe geben muss. Und da hab ich schon die Vereinsbrille abgesetzt.


ich bin auch dieser Meinung.

Aber das ist ja der Punkt: sowas ist doch üblich mit dem VAR. Es gibt kaum Fälle, wo so etwas auf Hinweis des VAR angeschaut wird. Aber es gibt ebenso kaum Fälle, wo so etwas zu einer Nachkontrolle durch den SR am Bildschirm führt. Und auf Schwalbe prüfen .. das macht nach meiner Erfahrung kaum jemand, wenn es eine Berührung gab. Das "Einfädeln" ist halt kein Begriff aus der Schwalbenwelt. Damit gibt es den VAR-Eingriff tatsächlich fast nur, wenn es Null Berührung und trotzdem ein Abheben war.


Wie man letzte Woche gesehen hat, interessiert den VAR selbst das nicht (Schalke - Union)

Das stimmt wohl...

Stellungnahme des Schiris

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 08.12.2019, 19:09 (vor 118 Tagen) @ Udo

Wie man letzte Woche gesehen hat, interessiert den VAR selbst das nicht (Schalke - Union)


Das stimmt wohl...

Wobei sich bei mir der Verdacht erhärtet, dass gute Feldschiedsrichter nicht zwangsläufig auch gute Video Schiris sein müssen, siehe Aytekin in obigen Beispiel.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Stellungnahme des Schiris

Bimbes, Sonntag, 08.12.2019, 17:43 (vor 118 Tagen) @ Udo

Sorry, aber für mich ist es eine klare Fehlentscheidung. Man sieht, dass der Augsburger nur den Kontakt will und mehrfach versucht einzufädeln. Dass er dabei zu Fall kommt, ist nicht Kundes Schuld und deshalb auch kein Foul, da kein Kontakt vorliegt.

Am Montag gegen die Eintracht gab es eine ähnliche Szene mit Onisiwo. Da wird er sogar getroffen und der VAR macht gar nichts. Das ist alles nur noch willkürlich, dann lieber ganz abschaffen.

Generell sollte man den Schiri da lieber nochmal rausschicken, wenn er dann dabei bleibt, ist es halt so. Aber so wirkt das alles unausgewogen und willkürlich.

Stellungnahme des Schiris

Udo @, Sonntag, 08.12.2019, 18:31 (vor 118 Tagen) @ Bimbes

Sorry, aber für mich ist es eine klare Fehlentscheidung. Man sieht, dass der Augsburger nur den Kontakt will und mehrfach versucht einzufädeln. Dass er dabei zu Fall kommt, ist nicht Kundes Schuld und deshalb auch kein Foul, da kein Kontakt vorliegt.

Wenn es keinem Kontakt gab, bin ich voll bei dir. Ich kann das aber nach den Bildern nicht ausschliessen, bzw. sehe eher einen Kontakt.


Am Montag gegen die Eintracht gab es eine ähnliche Szene mit Onisiwo. Da wird er sogar getroffen und der VAR macht gar nichts. Das ist alles nur noch willkürlich, dann lieber ganz abschaffen.

Das stimmt, das hätte man geben können/sollen/müssen. Ganz klar. Hat er aber nicht gepfiffen, der VAR hat das (das Nichtpfeifen) nicht als klare Fehlentscheidung eingestuft und nichts gesagt.
So soll er grundsätzlich auch handeln (sagt das Regelwerk, nicht ich). Gestern hätte der VAR auf unsere Situation ohne Pfiff wohl auch nicht reagiert. Die VAR machen dabei weitgehend das, was sie sollen... ich ziehe daraus auch immer wieder den Schluß, dass es den VAR nicht braucht.


Generell sollte man den Schiri da lieber nochmal rausschicken, wenn er dann dabei bleibt, ist es halt so. Aber so wirkt das alles unausgewogen und willkürlich.

Das ist das, was ich sagen will- so denken viele(und das ist verständlich.) Im VAR-Regelwerk wird aber lang und breit versucht zu erklären, warum auch das nicht richtig wäre. Es gibt dabei auch ziemlich nachvollziehbare Argumente. (nicht nur, dass man das Spiel nicht noch mehr verzögern will.)
Mich hat noch keiner und auch noch keine Situation überzeugt, dass es den VAR braucht.
Natürlich gibt es klare, krasse und sogar unverzeihliche Fehler, die man erkannt und somit verhindert hat. Es gibt aber auch Fehler im Keller und die ganzen Nachteile für Spiel und Stimmung durch den VAR. Deshalb sehe ich keinen wirklichen Mehrwert.

Und wie man sieht: viel Frust entsteht auch bei formal richtigem Ablauf...

Stellungnahme des Schiris

Lerche51, Sonntag, 08.12.2019, 18:46 (vor 118 Tagen) @ Udo

Die meisten Probleme beim VAR entstehen IMO, weil nicht die Trainer challengen, sondern sich der VAR einschaltet. Gäbe es ein Challenge-System wie üblich in anderen Sportarten, wären diese begrenzt. Auch gibt es oft Situationen, über die sich niemand beschwert, der VAR trotzdem eingreift. Völlig unnötig.

Stellungnahme des Schiris

Udo @, Sonntag, 08.12.2019, 19:29 (vor 118 Tagen) @ Lerche51

Ja, unnötige Eingriffe, weil man ja/nein Fragen auflösen kann usw.
Aber ich glaube ein Challenge-System braucht klare Regeln, was für vieles beim Fußball nicht da ist.
Hätte Martin Schmidt gestern gechallenged.(Wegen des Ortes)? In vielen Sportarten muss man sehr genau sagen, was man geprüft haben will. Hätte er den Elfer bekommen?
Hätten wir gleich beim Freistoß gechallenged?
Oder kann man ganz offen challengen?

Ich fürchte das klappt auch nicht...

Stellungnahme des Schiris

dadum @, Sonntag, 08.12.2019, 19:55 (vor 118 Tagen) @ Udo

Ja, unnötige Eingriffe, weil man ja/nein Fragen auflösen kann usw.
Aber ich glaube ein Challenge-System braucht klare Regeln, was für vieles beim Fußball nicht da ist.
Hätte Martin Schmidt gestern gechallenged.(Wegen des Ortes)? In vielen Sportarten muss man sehr genau sagen, was man geprüft haben will. Hätte er den Elfer bekommen?
Hätten wir gleich beim Freistoß gechallenged?
Oder kann man ganz offen challengen?

Ich fürchte das klappt auch nicht...

Exakt.
Das Ding ist tot.

Stellungnahme des Schiris

Lerche51, Sonntag, 08.12.2019, 20:24 (vor 118 Tagen) @ dadum

Ja, unnötige Eingriffe, weil man ja/nein Fragen auflösen kann usw.
Aber ich glaube ein Challenge-System braucht klare Regeln, was für vieles beim Fußball nicht da ist.
Hätte Martin Schmidt gestern gechallenged.(Wegen des Ortes)? In vielen Sportarten muss man sehr genau sagen, was man geprüft haben will. Hätte er den Elfer bekommen?
Hätten wir gleich beim Freistoß gechallenged?
Oder kann man ganz offen challengen?

Ich fürchte das klappt auch nicht...


Exakt.
Das Ding ist tot.

Na ja, gäbe genügend Möglichkeiten. Auch in anderen Sportarten sind die Challenge-Möglichkeiten gewachsen, wurden weiterentwickelt und angepasst. Nur will man im Fußball mal wieder ein eigenes Ding machen. Das kommt dann dabei heraus.

Stellungnahme des Schiris

Bimbes, Sonntag, 08.12.2019, 20:27 (vor 118 Tagen) @ Lerche51

Ich sehe auch nicht, wieso eine Challenge so kompliziert sein sollte? Jedes Team hat einmal pro Halbzeit die Möglichkeit zu challengen, also eine Entscheidung überprüfen zu lassen. Hatten sie recht, behalten sie die Challenge, hatten sie unrecht, dann nicht. Man könnte das ganze auch so konzipieren, dass jedes Team generell nur einmal pro Halbzeit challengen dürfen, egal ob der Einspruch berechtigt war, oder nicht.

Dafür Elfer zu geben...

Graf P., Sonntag, 08.12.2019, 16:13 (vor 118 Tagen) @ Alsodoch

Is ja noch schlimmer aus der Perspektive. Gelbe Karte fürs schauspielern, ende fertig. Wenn die Beine beim vermeintliche gefoulten schon so rausgehen, kannst Du zu 98% von einer Schwalbe ausgehen. Und das aktuelle fusballsprech "reicht nicht/ zu wenig für einen Elfmeter" geht gar nicht. Entweder Foul oder kein Foul. Aber nicht" reicht nicht..."


So wie er das eine Bein nachzieht, wollte er einfädeln, ging nicht, weil nichts zum Einfädeln da war, weil Kunde sich schon weg gedreht hat.

Und genau deswegen gibt es diese typische Beinhaltung bei erzwungenen Kontakten. Das Bein spreizt so weit ab, bis der Kontakt da ist. Nur hier war ja noch nicht mal der Kontakt da bzw. Weit später, als er nicht mehr relevant war.

Dafür Elfer zu geben...

PLANITZER, Sonntag, 08.12.2019, 16:30 (vor 118 Tagen) @ Alsodoch

http://i.imgur.com/2oEVvtR.gif

http://i.imgur.com/a40mAni.gif

aus der "Ferne betrachtet" sieht es so aus, als ob Kundes re. Knie/Oberschenkel beim Umdrehen den Oberschenkel von AUG erwischt.

Dafür Elfer zu geben...

Graf P., Sonntag, 08.12.2019, 17:23 (vor 118 Tagen) @ PLANITZER

http://i.imgur.com/2oEVvtR.gif

http://i.imgur.com/a40mAni.gif

aus der "Ferne betrachtet" sieht es so aus, als ob Kundes re. Knie/Oberschenkel beim Umdrehen den Oberschenkel von AUG erwischt.

Gut, der var steht natürlich irgendwo unter zeitlichen Druck, aber wenn ich die Chance habe, mir das langsam und ganz nah anzuschauen, muss es gelb für Schwalbe geben.

Dafür Elfer zu geben...

MPO @, Fürth, Sonntag, 08.12.2019, 21:06 (vor 118 Tagen) @ Alsodoch

http://i.imgur.com/2oEVvtR.gif

http://i.imgur.com/a40mAni.gif

Also, ich sehe da auch kein Foul, keine Anhnung was Schiri undVAR da gesehen haben wollen.

Fairerweise: Kundes linke Hand hat da auch nichts verloren, hält aber nichts fest. Für ein Foul ist da echt viel zu wenig, auch wenn man bei dem wachsweichen Regelwerk sich immer was ausm Arsch ziehen kann als Grund (oder Gegenargument).

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Dafür Elfer zu geben...

elmex, Montag, 09.12.2019, 09:15 (vor 118 Tagen) @ MPO

Was genau meinst du damit? Er hat mit der Hand gar nichts gemacht. Aus meiner Sicht ist das ein normaler Bewegungsablauf. Für mich liegt hier eine klare Schwalbe vor und wäre zwingend mit gelb zu bestrafen gewesen. Das der VAR nur den "Tatort" verlegt, ist mehr als nur lächerlich.

Ich finde es eh sehr seltsam das die Puppenkiste immer Zuhause fragwürdige Elfer zugesprochen bekommt, wenn es gegen uns geht. Letzte Saison gab es schon 2 Handelfer, bei denen sich plötzlich die Regel geändert hat. Davor gabs glaube ich gegen Pablo einen, der von hinten angeschossen wurde. Dann gibts rote Karten die keine sind. Ich glaube in Augsburg hoyzert es sehr.

Dafür Elfer zu geben...

MPO @, Fürth, Montag, 09.12.2019, 10:20 (vor 118 Tagen) @ elmex

Was genau meinst du damit? Er hat mit der Hand gar nichts gemacht.

Jaein. Setz die Mainz 05 Brille erst mal ab. Dann schau dir das erste Bild an. Mit der Hand gab es auf jeden Fall Kontakt. Ich sehe auch kein Foul dort, weder oben noch unten. Aber wenn man versucht, objektiv zu bleiben - oder sagen wir mal: wenn man nach Momentan sucht, wo man ein Foul finden könnte, dann war die Berührung der Hand durchaus auch etwas.

Wenn man sehr böswillig ist (und zwar sehr), dann könnte man diese Bewegung ja auch als Schubser sehen.

Ich glaube in Augsburg hoyzert es sehr.

Frag ma die Kölner zu Spielen bei uns. ;-)
Ich fürchte, die Antwort ist viel banaler: Die Schiedsrichter sind relativ schlecht. Und die meisten pfeifen lieber fürs Heimteam, weils streßfreier ist.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Dafür Elfer zu geben...

Graf P., Montag, 09.12.2019, 11:21 (vor 118 Tagen) @ MPO

Was genau meinst du damit? Er hat mit der Hand gar nichts gemacht.


Jaein. Setz die Mainz 05 Brille erst mal ab. Dann schau dir das erste Bild an. Mit der Hand gab es auf jeden Fall Kontakt. Ich sehe auch kein Foul dort, weder oben noch unten. Aber wenn man versucht, objektiv zu bleiben - oder sagen wir mal: wenn man nach Momentan sucht, wo man ein Foul finden könnte, dann war die Berührung der Hand durchaus auch etwas.

Wenn man sehr böswillig ist (und zwar sehr), dann könnte man diese Bewegung ja auch als Schubser sehen.

Er hat ihn berührt. Er hat ihn von oben nach unten an der Seite gestreichelt. Ernsthaft: Auch das kann kein Grund sein, dass der Augsburger anschließend die Beine von sich wegstreckt. Meiner Meinung nach eine dreiste Schwalbe.

Dafür Elfer zu geben...

MPO @, Fürth, Montag, 09.12.2019, 11:24 (vor 118 Tagen) @ Graf P.

Er hat ihn berührt. Er hat ihn von oben nach unten an der Seite gestreichelt. Ernsthaft: Auch das kann kein Grund sein, dass der Augsburger anschließend die Beine von sich wegstreckt.

Vielleicht ist er sehr kitzlig? Oder er hat das mit den Beinen von seiner Mutter!.

Meiner Meinung nach eine dreiste Schwalbe.

Joah, darüber diskutier ich nicht. Fürn Elfmeter in jeder Hinsicht viel zu wenig.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Dafür Elfer zu geben...

Seminator, Montag, 09.12.2019, 07:11 (vor 118 Tagen) @ Alsodoch

http://i.imgur.com/2oEVvtR.gif

http://i.imgur.com/a40mAni.gif

Also, ich sehe da auch kein Foul, keine Anhnung was Schiri undVAR da gesehen haben wollen.

Typisches Augsburgspiel.

Es ist die typische Flugbewegung einer Schwalbe. Wenn ein Spieler den Kontakt so dezidiert sucht und einfädelt, wie in diesem Fall, würde ich keinen Elfer geben.
Dass sie in Augsburg besonders sportlich sind, wissen wir schon länger.
Und wie es mit dem VAR in Deutschland läuft, ist schon wirklich suboptimal. Da würde ein Blick nach England schon helfen.

verdiente Niederlage...

smartie @, Mainz-Kastel, Samstag, 07.12.2019, 17:27 (vor 119 Tagen) @ 55122 05-erJung'

...es hätte nach 10 Minuten schon 3:0 stehen können/müssen.

Dass man am Ende (trotz und wegen des VAR) durch einen Witz-Elfmeter verloren hat, ist trotzdem bitter...

Zum Trainer: Die Taktik in der 1. HZ ging voll in die Hose. Die Umstellung in der 2.HZ hat dann hinten für mehr Sicherheit gesorgt, hat letztendlich aber nix gebracht. Und nach vorne war es über das ganze Spiel... sorry... gar nix.

verdiente Niederlage...

Lerche51, Samstag, 07.12.2019, 17:49 (vor 119 Tagen) @ smartie

...es hätte nach 10 Minuten schon 3:0 stehen können/müssen.

Dass man am Ende (trotz und wegen des VAR) durch einen Witz-Elfmeter verloren hat, ist trotzdem bitter...

Zum Trainer: Die Taktik in der 1. HZ ging voll in die Hose. Die Umstellung in der 2.HZ hat dann hinten für mehr Sicherheit gesorgt, hat letztendlich aber nix gebracht. Und nach vorne war es über das ganze Spiel... sorry... gar nix.

Genau. Trainer raus!!!.

verdiente Niederlage...

smartie @, Mainz-Kastel, Samstag, 07.12.2019, 17:56 (vor 119 Tagen) @ Lerche51

...es hätte nach 10 Minuten schon 3:0 stehen können/müssen.

Dass man am Ende (trotz und wegen des VAR) durch einen Witz-Elfmeter verloren hat, ist trotzdem bitter...

Zum Trainer: Die Taktik in der 1. HZ ging voll in die Hose. Die Umstellung in der 2.HZ hat dann hinten für mehr Sicherheit gesorgt, hat letztendlich aber nix gebracht. Und nach vorne war es über das ganze Spiel... sorry... gar nix.


Genau. Trainer raus!!!.

Was soll das jetzt? Meine Einschätzung deckt sich ziemlich genau mit dem was Beierlorzer selbst nach dem Spiel gesagt hat. Im Gegenteil finde ich es sogar positiv, dass in der Pause eine sinnvolle Umstellung vorgenommen wurde, die auch deutliche Wirkung gezeigt hat. Das ist etwas, das ich bei Schwarz leider häufig vermisst habe...

verdiente Niederlage...

Nope @, Samstag, 07.12.2019, 18:01 (vor 119 Tagen) @ smartie

...es hätte nach 10 Minuten schon 3:0 stehen können/müssen.

Dass man am Ende (trotz und wegen des VAR) durch einen Witz-Elfmeter verloren hat, ist trotzdem bitter...

Zum Trainer: Die Taktik in der 1. HZ ging voll in die Hose. Die Umstellung in der 2.HZ hat dann hinten für mehr Sicherheit gesorgt, hat letztendlich aber nix gebracht. Und nach vorne war es über das ganze Spiel... sorry... gar nix.


Genau. Trainer raus!!!.


Was soll das jetzt? Meine Einschätzung deckt sich ziemlich genau mit dem was Beierlorzer selbst nach dem Spiel gesagt hat. Im Gegenteil finde ich es sogar positiv, dass in der Pause eine sinnvolle Umstellung vorgenommen wurde, die auch deutliche Wirkung gezeigt hat. Das ist etwas, das ich bei Schwarz leider häufig vermisst habe...

Man könnte auch sagen: eine positive Entwicklung ist klar zusehen. Wir sind nicht auseinander gebrochen. Das hatte eben auch mit der Umstellung zu tun.

Der Wechsel im Sturm hat indes gar nicht gebracht. Schade. Ich hoffe, der findet noch Bindung zur Mannschaft.

verdiente Niederlage...

Jammerlappe, Buxtehude, Samstag, 07.12.2019, 20:28 (vor 119 Tagen) @ smartie

...es hätte nach 10 Minuten schon 3:0 stehen können/müssen.

Dass man am Ende (trotz und wegen des VAR) durch einen Witz-Elfmeter verloren hat, ist trotzdem bitter...

Zum Trainer: Die Taktik in der 1. HZ ging voll in die Hose. Die Umstellung in der 2.HZ hat dann hinten für mehr Sicherheit gesorgt, hat letztendlich aber nix gebracht. Und nach vorne war es über das ganze Spiel... sorry... gar nix.

Komplett in die Hose gegangen. Start war super. Jetzt heißt es sich im Alltag zurechtzufinden.

verdiente Niederlage...

Reppichauer @, Dessau, Sonntag, 08.12.2019, 11:51 (vor 119 Tagen) @ Jammerlappe

Schade.
Ich dachte, wir befinden uns auf dem Durchmarsch in die Euroliga.
Mindestens.
Jetzt so knapp verloren, Himmel hilf!
Verlieren denn andere auch so viel wie wir?
Sehr ungerecht das alles!

:narrenknapp:

Kleine, persönliche Randnotiz

Schweizer 05er ⌂, Marktoberdorf, Montag, 09.12.2019, 08:03 (vor 118 Tagen) @ 55122 05-erJung'

Wie üblich war ich in meinem blauen UMBRO-Trikot im Stadion, welches ich von meinem Klassenkameraden Mahir Sahin geschenkt bekommen habe.
Das mache ich nun schon viele Jahre so und habe damit tolle, kuriose und furiose Spiele erlebt, aber dass man mich in der Halbzeitpause im Block anspricht und mir das Trikot abkaufen wollte -und dann noch für 20 €- ist mir bislang noch nicht untergekommen.
:-| :-|

Kleine, persönliche Randnotiz

MPO @, Fürth, Montag, 09.12.2019, 09:10 (vor 118 Tagen) @ Schweizer 05er

Also drauf ansprechen ist ja schon noch ganz cool. 20 Euro sind aber ziemlich albern.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Kleine, persönliche Randnotiz

Gibamäng, Montag, 09.12.2019, 09:13 (vor 118 Tagen) @ Schweizer 05er

Skandalös...habe das Teil auch im Schrank und öfter an.....dachte es wäre aus historischen Gründen mindestens das 10fache wert :-)

Kleine, persönliche Randnotiz

pattymainz05 @, Montag, 09.12.2019, 09:51 (vor 118 Tagen) @ Gibamäng

Ich geb dir nen Fuffi!.

Spaß beiseite - hätte das Teil wirklich gerne, bin damit in der Jugend für 05 aufgelaufen.:-)

Kleine, persönliche Randnotiz

Gibamäng, Montag, 09.12.2019, 10:05 (vor 118 Tagen) @ pattymainz05

Kannste bekommen für nen Fuffi, wenn du es so gern hättest!

Kleine, persönliche Randnotiz

Schweizer 05er ⌂, Marktoberdorf, Montag, 09.12.2019, 10:26 (vor 118 Tagen) @ Gibamäng

Kannste bekommen für nen Fuffi, wenn du es so gern hättest!

Aber nicht von mir... ;-)
Über kurze Google-Suche gestern Abend habe ich Ebay-Ergebnisse um die 300 € gefunden.
Aber auch dafür würde ich es nicht hergeben.

Kleine, persönliche Randnotiz

Gibamäng, Montag, 09.12.2019, 10:32 (vor 118 Tagen) @ Schweizer 05er

Ich bin aber kein Ebay-Verbrecher :-) sonst hätt ich mein Fassenachts Trikot vom letzten Jahr auch für 400 verkauft ;-)

Kleine, persönliche Randnotiz

Schweizer 05er ⌂, Marktoberdorf, Montag, 09.12.2019, 11:01 (vor 118 Tagen) @ Gibamäng

Meinjanur

Kleine, persönliche Randnotiz

pattymainz05 @, Montag, 09.12.2019, 17:45 (vor 117 Tagen) @ Gibamäng

Was isn des für e Größ?
Kannst mir gerne mal schreiben: ppunktbennemannäthotmailpunktde.

Kleine, persönliche Randnotiz

Gibamäng, Montag, 09.12.2019, 19:14 (vor 117 Tagen) @ pattymainz05

Mail is unnerwegs zu dir!

Alles zum Spiel in Augsburg

MPO @, Fürth, Montag, 09.12.2019, 10:38 (vor 118 Tagen) @ 55122 05-erJung'

Hm, so ein bisserl halt ein taktischer Fail.

Augsburg generell sowie Schmidt generell spielen viel über die Flügel. Da wir in den letzten 2-3 Jahren das eher wenig machen und auch die Flügel nur einfach besetzen, sind wir da anfällig. Im Grunde dann kein Wunder, dass das Spiel so geschieht. Ein 3-5-2 ist halt kein Allheilmittel (wenn man so will: das allseits bekannte 4-2-3-1 ist eines, aber damit überrascht man aber auch niemanden).

Nächster Gegner ist Dortmund. Leider ein Team, dass exzessiv Flügelangreifer mit extremen Tempo hat. Ich hoffe, Beierlorzer respektiert das, und sichert unsere Flügel etwas besser ab, sonst könnte es sehr hässlich werden.

Generell ist Dortmund brandgefährlich. Favres allgemeine Spielweise hofft auf einen agierenden Gegner - was wir eigentlich ganz gerne machen. Da wäre es vermutlich besser, es so zu halten wie beim Unterzahlspiel und ganz klassisch einfach eher tief stehen und brutal kontern. Damit kann man ein Favre-Team tatsächlich ganz gut erwischen, weil gerade deren zentrale Verteidigung zwar zahlreich, aber immer etwas träge ist.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Alles zum Spiel in Augsburg

Stingbo, Montag, 09.12.2019, 11:44 (vor 118 Tagen) @ MPO

Ich würde es auch gerne sehen das wir relativ tief stehen und schnell nach vorne spielen,
auch wenn wir gerne den Ball haben,aber ich würde eher mit einer "Underdog" Strategie ans Werk gehen.
gerade in solchen Spielen müssen wir nicht unbedingt so mutig sein wir könne gerne
gut verteidigen und gewinnen

Alles zum Spiel in Augsburg

kostemer, Montag, 09.12.2019, 12:10 (vor 118 Tagen) @ Stingbo

wir könne gerne gut verteidigen

:-D
Merkste selbst?.

Alles zum Spiel in Augsburg

Stingbo, Montag, 09.12.2019, 12:23 (vor 118 Tagen) @ kostemer

;-)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum