Alles zum Spiel gegen Union ! (Rund um Fußball)

Nope @, Dienstag, 05.11.2019, 16:42 (vor 8 Tagen)
bearbeitet von holger, Montag, 11.11.2019, 16:05

Die Mannschaft kündigt Leistung an.

Entschuldigung auf dem Platz

Alles zum Spiel gegen Union !

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Dienstag, 05.11.2019, 17:29 (vor 8 Tagen) @ Nope

Die Mannschaft kündigt Leistung an.

Entschuldigung auf dem Platz

Danke, wollte ich auch gerde verlinken.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Alles zum Spiel gegen Union !

Schoppomeng, Dienstag, 05.11.2019, 17:38 (vor 8 Tagen) @ Nope

Ich beantrage ab 30 Minuten vor Spiel Dauerschleife "Wir wolln euch kämpfen sehn!"

Alles zum Spiel gegen Union !

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Dienstag, 05.11.2019, 17:53 (vor 8 Tagen) @ Schoppomeng

Ich beantrage ab 30 Minuten vor Spiel Dauerschleife "Wir wolln euch kämpfen sehn!"

Und das dann 95 Minuten auf dem Platz umgesetzt !

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Alles zum Spiel gegen Union !

spoiler1905, Dienstag, 05.11.2019, 18:26 (vor 8 Tagen) @ Alsodoch

Also ich bin auch immer noch gefrustet...aber vielleicht kommt die Reaktion ja wirklich und wir sehen wieder einmal 90 + Minuten Kampf. Das wäre echt schön. Also ich beruhige mich langsam und freue mich aus Samstag.

Schön wäre es auch, wenn wir eine Reaktion zeigen und diese nicht nur für ein Spiel...

Sollte am Samstag nichts kommen, dann müssen wir uns wirklich was grundlegendes überlegen. Nach so einem Spiel wie gegen Leipzig muss eigentlich jeder Spieler brennen.

Alles zum Spiel gegen Union !

kostemer, Mittwoch, 06.11.2019, 07:15 (vor 7 Tagen) @ spoiler1905

Ich bin davon überzeugt, dass es am Samstag 90+ Minuten Kampf geben wird. Das Köln Spiel hat gezeigt, dass es geht.
Wichtig ist, dass es nach einem erfolgreichen Spiel nicht wieder verpufft.

Alles zum Spiel gegen Union !

mainzzer, Dienstag, 05.11.2019, 20:49 (vor 8 Tagen) @ Schoppomeng

Ich beantrage ab 30 Minuten vor Spiel Dauerschleife "Wir wolln euch kämpfen sehn!"

Mit.
Und das im Wechsel mit MZ 05 - Wir sind da....

Und sonst nix.
Kein übliches Karnevalsvereinsgedudel und kein YNWA.

jmtp

Alles zum Spiel gegen Union !

Al76, Mittwoch, 06.11.2019, 07:37 (vor 7 Tagen) @ mainzzer

Und sonst nix.
Kein übliches Karnevalsvereinsgedudel und kein YNWA.

Das stimmt, das YNWA passt schon lang nicht mehr.

Alles zum Spiel gegen Union !

kostemer, Mittwoch, 06.11.2019, 08:10 (vor 7 Tagen) @ Al76

Das stimmt, das YNWA passt schon lang nicht mehr.

Das sehe ich anders, ich mag es - kann man aber drüber streiten (genauso wie über die gespielte Version des Lieds).
Man könnte auch sagen, dass es besser denn je passt, seitdem de Kloppo in Liverpool Trainer ist :-)

Alles zum Spiel gegen Union !

Al76, Mittwoch, 06.11.2019, 08:38 (vor 7 Tagen) @ kostemer

Das stimmt, das YNWA passt schon lang nicht mehr.


Das sehe ich anders, ich mag es - kann man aber drüber streiten (genauso wie über die gespielte Version des Lieds).
Man könnte auch sagen, dass es besser denn je passt, seitdem de Kloppo in Liverpool Trainer ist :-)

Ok, also singen wir das Lied für Kloppo?

Alles zum Spiel gegen Union !

florifo @, Mittwoch, 06.11.2019, 08:53 (vor 7 Tagen) @ Al76

YNWA alone für "Kloppo" zu singen ist aber auch so ein bisschen wie aufm Betze Fritz-Walter-Wetter zu feiern.

Alles zum Spiel gegen Union !

Schwan05, Mittwoch, 06.11.2019, 09:19 (vor 7 Tagen) @ kostemer

Häh? Ich singe doch kein Lied weil Klopp Trainer in Liverpool ist????

Alles zum Spiel gegen Union !

strombergbernd, Mittwoch, 06.11.2019, 09:55 (vor 7 Tagen) @ kostemer

Das stimmt, das YNWA passt schon lang nicht mehr.


Das sehe ich anders, ich mag es - kann man aber drüber streiten (genauso wie über die gespielte Version des Lieds).
Man könnte auch sagen, dass es besser denn je passt, seitdem de Kloppo in Liverpool Trainer ist :-)

Ich find das YNWA ok. Schals hoch und alle mitsingen. Manchmal machen ja auch Gästefans mit. Aber mit Kloppo hat das für mich nichts mehr zu tun.

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Wir wissen nicht genau, wo dieser Pfad hinführt, und ich glaube, es ist uns auch egal." (Bob Ross)

Alles zum Spiel gegen Union !

Schwan05, Mittwoch, 06.11.2019, 09:18 (vor 7 Tagen) @ mainzzer

Mainz05 wir sind da - würde genau das falsche Signal setzen. Das ist kein Lied was zum Kämpfen auffordert sondern eher Trost spendet.
Das habe ich noch nie verstanden, warum die USM das gerne bei Führungen oder Siegfeiern singt.

Alles zum Spiel gegen Union !

Reppichauer @, Dessau, Mittwoch, 06.11.2019, 17:25 (vor 7 Tagen) @ Schwan05

Ich denke, wenn im Moment eines aussichtsreichen Angriffs ein paar Tausend "Atacke!" brüllen, ist das ein kämpferisches Zeichen.

Als wir bei Dessau 05 (seit Ewigkeiten Verbandsliga Sachsen-Anhalt) noch einen kleinen Mob hatten, haben wir in diesen Situationen immer "Urraaaaa!" gebrüllt, das russische
"Hurra" beim Angriff im Krieg. Hat immer Spaß gemacht. Und ist auch verstanden worden.

Alles zum Spiel gegen Union !

ulis05, Donnerstag, 07.11.2019, 07:39 (vor 6 Tagen) @ Reppichauer

Ich denke, wenn im Moment eines aussichtsreichen Angriffs ein paar Tausend "Atacke!" brüllen, ist das ein kämpferisches Zeichen.

Als wir bei Dessau 05 (seit Ewigkeiten Verbandsliga Sachsen-Anhalt) noch einen kleinen Mob hatten, haben wir in diesen Situationen immer "Urraaaaa!" gebrüllt, das russische
"Hurra" beim Angriff im Krieg. Hat immer Spaß gemacht. Und ist auch verstanden worden.

Fände ich echt gut. Einfach umzusetzen und hörbar! Ich meine mich erinnern zu können, dass der OFC mal bei uns so was ähnliches gemacht hat. Ich glaube die haben einen fingierten Torjubel gehabt. Genau hab ich es nicht verstanden. War kurz, aber laut und auffallend. Hat mir gefallen

--
Ich geh (n)immer nuff

Alles zum Spiel gegen Union !

dadum @, Donnerstag, 07.11.2019, 15:17 (vor 6 Tagen) @ ulis05

Ich meine mich erinnern zu können, dass der OFC mal bei uns so was ähnliches gemacht hat. Ich glaube die haben einen fingierten Torjubel gehabt.

Das war St.Pauli und sehr geil.

"FSV! FSV! FSV!"

Rhoihessewoi, Freitag, 08.11.2019, 09:00 (vor 5 Tagen) @ Reppichauer

In den letzten Jahren ist das "FSV! FSV! FSV!" ja eher genutz worden um den Stimmungsblock auf Dauerschleifen aufmerksam zu machen. ;-)

Ich kenne das "FSV! FSV! FSV!" aus alten Bruchwegzeiten noch als Anfeuerung nach einer guten Torchance.
Wenn also mal wieder eine schöne Kombination nicht im Tor endet sondern knapp vorbei, in den Armen des Torwarts oder geblockt wird: nicht stöhnen sondern das "FSV! FSV! FSV!" anstimmen.
Ich mache das immer in Support O. Dazu noch die Faust in die Luft. Freue mich über jeden, der mitmacht...

"FSV! FSV! FSV!"

Jammerlappe, Buxtehude, Freitag, 08.11.2019, 13:12 (vor 5 Tagen) @ Rhoihessewoi

In den letzten Jahren ist das "FSV! FSV! FSV!" ja eher genutz worden um den Stimmungsblock auf Dauerschleifen aufmerksam zu machen. ;-)

Ich kenne das "FSV! FSV! FSV!" aus alten Bruchwegzeiten noch als Anfeuerung nach einer guten Torchance.
Wenn also mal wieder eine schöne Kombination nicht im Tor endet sondern knapp vorbei, in den Armen des Torwarts oder geblockt wird: nicht stöhnen sondern das "FSV! FSV! FSV!" anstimmen.
Ich mache das immer in Support O. Dazu noch die Faust in die Luft. Freue mich über jeden, der mitmacht...

Alte Gegengerade und der Umzug in den Q-Block :dh:

"FSV! FSV! FSV!"

55122 05-erJung', Freitag, 08.11.2019, 19:24 (vor 5 Tagen) @ Jammerlappe

In den letzten Jahren ist das "FSV! FSV! FSV!" ja eher genutz worden um den Stimmungsblock auf Dauerschleifen aufmerksam zu machen. ;-)

Ich kenne das "FSV! FSV! FSV!" aus alten Bruchwegzeiten noch als Anfeuerung nach einer guten Torchance.
Wenn also mal wieder eine schöne Kombination nicht im Tor endet sondern knapp vorbei, in den Armen des Torwarts oder geblockt wird: nicht stöhnen sondern das "FSV! FSV! FSV!" anstimmen.
Ich mache das immer in Support O. Dazu noch die Faust in die Luft. Freue mich über jeden, der mitmacht...


Alte Gegengerade und der Umzug in den Q-Block :dh:

Was für Zeiten! Da war es ja auch schon untereinander nicht so einfach.
Hoffen wir morgen mal auf das Beste & ein gemeinsames Miteinander im Sinn des FSV!

Alles zum Spiel gegen Union !

Schwan05, Mittwoch, 06.11.2019, 09:20 (vor 7 Tagen) @ Nope

Mist, ich würde sagen so etwas geht eigentlich immer schief.

Einfach mal die Fresse halten und Leistung bringen, das wäre mir lieber. Große Töne und nichts dahinter haben wir schon zu oft gehabt

PK vorm Spiel

sjott @, Donnerstag, 07.11.2019, 12:24 (vor 6 Tagen) @ Nope

Nachspielzeit im Kick´n Rush

Fanhaus Mainz, Donnerstag, 07.11.2019, 15:13 (vor 6 Tagen) @ Nope

Das Kick´n Rush hat auch am Samstag für Euch geöffnet!

VOR dem Spiel öffnen wir ab 12.00 Uhr unsere Türen für Euch. Um 14.00 Uhr bringt Euch ein Bus problemlos an das Stadion!

Das Spiel könnt ihr selbstverständlich ebenfalls auch in der Kneipe verfolgen.

Nach dem hoffentlichen Heimsieg feiern wir gemeinsam die drei Punkte. Ganz einfach bringt Euch dazu wieder unser Shuttle ins Kick´n Rush. Dieser fährt ca. 90 Minuten nach Abpiff an der Saarstraße am Bussteig ab. Einstieg ist ganz ganz vorne.

Und für alle Handballfreunde und die die es noch werden wollen, zeigen wir ab 18.00 Uhr die Partie unserer Mädels bei den Kurpfalz Bären.

Schaut doch einfach mal vorbei!

Schiedsrichter

strombergbernd, Freitag, 08.11.2019, 12:26 (vor 5 Tagen) @ Nope

Schiedsrichter: Harm Osmers (Hannover)
Assistenten: Thomas Gorniak (Bremen) & Robert Kempter (Stockach)
4. Offizieller: Markus Schüller (Korschenbroich)
VAR: Robert Schröder (Hannover)

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Wir wissen nicht genau, wo dieser Pfad hinführt, und ich glaube, es ist uns auch egal." (Bob Ross)

Schiedsrichter

undichsachnoch, Freitag, 08.11.2019, 18:38 (vor 5 Tagen) @ strombergbernd

Schiedsrichter: Harm Osmers (Hannover)

Die Bilanz mit ihm und den 05ern ist durchwachsen.
Ganz groß letzte Saison in Frankfurt: 2:0 für uns.

Gruselig vs. 1860 im Pokal: Nach 1:0 zur Pause gegen den damals Tabellenletzten der 2. Liga und gegen nur 10 Mann in der 2. HZ 2 Tore bekommen & 1:2 verloren.
Leider unvergessen!

Morgen aber: Attacke, Attacke und gewinnen!!! Nur der FSV!!! (immer noch, auch wenn's ein bischen schwer fällt):megafon:

Köln verliert

Nope @, Freitag, 08.11.2019, 23:15 (vor 5 Tagen) @ undichsachnoch

Schon mal nicht schlecht.

Köln verliert

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Freitag, 08.11.2019, 23:21 (vor 5 Tagen) @ Nope

Schon mal nicht schlecht.

Und Veh ist jetzt schon weg.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Alles zum Spiel gegen Union ! Ich orakele mal

Tremor, Samstag, 09.11.2019, 04:51 (vor 4 Tagen) @ Nope

Nach dem 11. Spieltag
am 11.11.
Karnevalsverein
= Platz 11

Alles zum Spiel gegen Union ! Ich orakele mal

dadum @, Samstag, 09.11.2019, 10:17 (vor 4 Tagen) @ Tremor

Nach dem 11. Spieltag
am 11.11.
Karnevalsverein
= Platz 11

Mit 11 Punkten?:-D

Alles zum Spiel gegen Union ! Ich orakele mal

Nope @, Samstag, 09.11.2019, 10:34 (vor 4 Tagen) @ dadum

Nach dem 11. Spieltag
am 11.11.
Karnevalsverein
= Platz 11


Mit 11 Punkten?:-D

Und Screenshot der Tabelle um 11:11 Uhr.
Auf einem 11 Freunde-Becher

Alles zum Spiel gegen Union ! Ich orakele mal

ulis05, Samstag, 09.11.2019, 11:23 (vor 4 Tagen) @ Nope

Und das alles in der 11ten Saison.
Unser Traum lebt

--
Ich geh (n)immer nuff

Alles zum Spiel gegen Union ! Ich orakele mal

Tremor, Samstag, 09.11.2019, 14:15 (vor 4 Tagen) @ Nope

Nach dem 11. Spieltag
am 11.11.
Karnevalsverein
= Platz 11


Mit 11 Punkten?:-D


Und Screenshot der Tabelle um 11:11 Uhr.
Auf einem 11 Freunde-Becher

Nee. 11 Punkte geht nicht.
Aber 11 Tore Unterschied zum Tabellenführer. Und 11 Punkte.
Aber nur für heute, weil die morgen gegen Bremen gewinnen müssen.

Alles zum Spiel gegen Union ! Ich orakele mal

Reppichauer @, Dessau, Samstag, 09.11.2019, 14:19 (vor 4 Tagen) @ Tremor

W A R U MM s o l l ÖLF P U N K T E nicht gehen? Hä?

Alles zum Spiel gegen Union ! Ich orakele mal

Tremor, Samstag, 09.11.2019, 17:53 (vor 4 Tagen) @ Reppichauer

Mag ich jetzt nicht mehr vorrechnen, vielleicht lag ich auch falsch.
So wie mit meiner ganzen (erhofften) Voraussage.

Keine Ahnung, was man jetzt machen soll.
Neuer Trainer? Was soll der mit dem vorhanden Material anders machen?

Alles zum Spiel gegen Union ! Ich orakele mal

Lerche51, Samstag, 09.11.2019, 18:04 (vor 4 Tagen) @ Tremor

Mag ich jetzt nicht mehr vorrechnen, vielleicht lag ich auch falsch.
So wie mit meiner ganzen (erhofften) Voraussage.

Keine Ahnung, was man jetzt machen soll.
Neuer Trainer? Was soll der mit dem vorhanden Material anders machen?

Vielleicht braucht‘s einen erfahrenen Trainer, der weiß, wie man mit solchen Spielern umgehen muss. Vielleicht ist da Sandro schlicht mit seinem Latein am Ende, und er ist in dieser Situation einfach nicht mehr der richtige. Die Stimmung kippt immer mehr, auch das wird der Vereinsführung nicht verborgen bleiben. Am Ende muss - auch wenn‘s wie immer die einfachste Lösung ist - wohl der Trainer den Kopf hinhalten.

Alles zum Spiel gegen Union ! Ich orakele mal

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 09.11.2019, 19:10 (vor 4 Tagen) @ Lerche51

Mag ich jetzt nicht mehr vorrechnen, vielleicht lag ich auch falsch.
So wie mit meiner ganzen (erhofften) Voraussage.

Keine Ahnung, was man jetzt machen soll.
Neuer Trainer? Was soll der mit dem vorhanden Material anders machen?


Vielleicht braucht‘s einen erfahrenen Trainer, der weiß, wie man mit solchen Spielern umgehen muss. Vielleicht ist da Sandro schlicht mit seinem Latein am Ende, und er ist in dieser Situation einfach nicht mehr der richtige. Die Stimmung kippt immer mehr, auch das wird der Vereinsführung nicht verborgen bleiben. Am Ende muss - auch wenn‘s wie immer die einfachste Lösung ist - wohl der Trainer den Kopf hinhalten.

Die Pfiffe zur HZ und zum Spielende können nicht verborgen geblieben sein, das war schon heftig.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Alles zum Spiel gegen Union ! Ich orakele mal

Milestone-Mainz, Samstag, 09.11.2019, 19:23 (vor 4 Tagen) @ Tremor

Keine Ahnung, was man jetzt machen soll.
Neuer Trainer? Was soll der mit dem vorhanden Material anders machen?

Laufwege trainieren, in freie Räume laufen?

Alles zum Spiel gegen Union ! Ich orakele mal

Cosmopilot, Samstag, 09.11.2019, 19:29 (vor 4 Tagen) @ Milestone-Mainz

Keine Ahnung, was man jetzt machen soll.
Neuer Trainer? Was soll der mit dem vorhanden Material anders machen?


Laufwege trainieren, in freie Räume laufen?

Spielzüge üben, Positionen klar vergeben, Standards üben, Zweikämpfe, Passspiel...

Alles zum Spiel gegen Union ! Ich orakele mal

Lerche51, Samstag, 09.11.2019, 19:39 (vor 4 Tagen) @ Cosmopilot

Keine Ahnung, was man jetzt machen soll.
Neuer Trainer? Was soll der mit dem vorhanden Material anders machen?


Laufwege trainieren, in freie Räume laufen?


Spielzüge üben, Positionen klar vergeben, Standards üben, Zweikämpfe, Passspiel...

Also nochmal alle in die F-Jugend.

Alles zum Spiel gegen Union ! Ich orakele mal

Tremor, Samstag, 09.11.2019, 19:58 (vor 4 Tagen) @ Cosmopilot

Keine Ahnung, was man jetzt machen soll.
Neuer Trainer? Was soll der mit dem vorhanden Material anders machen?


Laufwege trainieren, in freie Räume laufen?


Spielzüge üben, Positionen klar vergeben, Standards üben, Zweikämpfe, Passspiel...

Ich unterstelle mal, das er das macht.
Aber warum wird es nicht umgesetzt?

Alles zum Spiel gegen Union ! Ich orakele mal

Tremor, Samstag, 09.11.2019, 17:54 (vor 4 Tagen) @ Reppichauer

11 wären gegangen, aber dann nicht auf 11. Is auch worscht.

Alles zum Spiel gegen Union ! Ich orakele mal

Kiff-es, Samstag, 09.11.2019, 10:39 (vor 4 Tagen) @ Tremor

Meine Prognose: in der 11ten Minute erringen 11 Mainzer einen 11meter. Den Brosi dann verschießt, irgendwann ist auch mal gut

Alles zum Spiel gegen Union ! Ich orakele mal

ulis05, Samstag, 09.11.2019, 11:25 (vor 4 Tagen) @ Kiff-es

Wenn er trifft wäre es aber unser 11tes Tor...

--
Ich geh (n)immer nuff

Alles zum Spiel gegen Union ! Ich orakele mal

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 09.11.2019, 12:04 (vor 4 Tagen) @ Kiff-es

E> Meine Prognose: in der 11ten Minute erringen 11 Mainzer einen 11meter. Den Brosi dann verschießt, irgendwann ist auch mal gut

Eigentlich mag ich ja Unken...

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Alles zum Spiel gegen Union ! Ich orakele mal - 11 Top

scheisstribüne, Samstag, 09.11.2019, 18:00 (vor 4 Tagen) @ Tremor

Nach dem 11. Spieltag
am 11.11.
Karnevalsverein
= Platz 11

Bist ein Top Orakelchen - 11 stimmt - 11 Gegentore in 2 Spiele - Egal unser Traum lebt noch

Alles zum Spiel gegen Union ! Ich orakele mal - 11 Top

Tremor, Samstag, 09.11.2019, 18:01 (vor 4 Tagen) @ scheisstribüne

Dange, jetzt muss ich weine

Alles zum Spiel gegen Union !

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 09.11.2019, 12:11 (vor 4 Tagen) @ Nope

Die Mannschaft kündigt Leistung an.

Entschuldigung auf dem Platz

Das will ich heute vor Ort sehen !

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Alles zum Spiel gegen Union !

Reppichauer @, Dessau, Samstag, 09.11.2019, 13:18 (vor 4 Tagen) @ Alsodoch

Also im Moment steht's 2:12 ! Steht auf der Vereinsseite.

Alles zum Spiel gegen Union !

strombergbernd, Samstag, 09.11.2019, 13:37 (vor 4 Tagen) @ Reppichauer

Also im Moment steht's 2:12 ! Steht auf der Vereinsseite.

Jetzt stehts 1:54 !

Das eine Tor wurde aberkannt und die Unions-Tore mit dem Faktor 4,5 multipliziert. Die FIFA-Regeln wieder. Ts, Ts. Kannste nix machen.

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Wir wissen nicht genau, wo dieser Pfad hinführt, und ich glaube, es ist uns auch egal." (Bob Ross)

Alles zum Spiel gegen Union !

Reppichauer @, Dessau, Samstag, 09.11.2019, 13:46 (vor 4 Tagen) @ strombergbernd

Dass es so schlimm wird, hätte ich nie gedacht! :-(

Alles zum Spiel gegen Union !

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 09.11.2019, 19:09 (vor 4 Tagen) @ Alsodoch

Die Mannschaft kündigt Leistung an.

Entschuldigung auf dem Platz


Das will ich heute vor Ort sehen !

Habe es leider nicht nicht gesehen, dafür war das mehr als dürftig, Fehlpässe ohne Ende, Ballverluste ohne Ende, total verunsichert.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Aufstellung

sjott @, Samstag, 09.11.2019, 14:25 (vor 4 Tagen) @ Nope

[image]

Aufstellung

knightclub @, Samstag, 09.11.2019, 15:36 (vor 4 Tagen) @ sjott

für das Foul an Szalai kann man auch ruhig mal rot zeigen....

25% des Spiels gelaufen

Jammerlappe, Buxtehude, Samstag, 09.11.2019, 15:55 (vor 4 Tagen) @ Nope

und mir ist das viel zu dünn. Hacke, Schwalbe 1,2,3...
Union wird sich noch nicht besonders gestresst fühlen.
Adam allerdings mit einer sehr guten Aktion. Hochfahren!

25% des Spiels gelaufen

knightclub @, Samstag, 09.11.2019, 16:05 (vor 4 Tagen) @ Jammerlappe

Müssen sie nun auch nach Rückstand. Hat die Abwehr im Tiefschlaf gesteckt... War zuvor schon bei anderen zwei ANgriffen gerade so gut gegangen, sah dort ebenfalls schon wacklig aus.

25% des Spiels gelaufen

TuS-FSV, Samstag, 09.11.2019, 16:06 (vor 4 Tagen) @ Jammerlappe

und mir ist das viel zu dünn. Hacke, Schwalbe 1,2,3...
Union wird sich noch nicht besonders gestresst fühlen.
Adam allerdings mit einer sehr guten Aktion. Hochfahren!

Dann die Riesenchance von Baku vergeben. Viel mehr Platz bekommt man als Mittfeldspieler in der Bundesliga nicht.. Auf der Gegenseite nutzt Union wie Düsseldorf vor 3 Wochen unsere Schwäche bei hohen Bällen die über die Flügel kommen.

25% des Spiels gelaufen

Cosmopilot, Samstag, 09.11.2019, 16:09 (vor 4 Tagen) @ Jammerlappe
bearbeitet von Cosmopilot, Samstag, 09.11.2019, 16:17

Bis jetzt liefern Sie noch keine Antwort ab auf dem Platz..
Sorry das ist absolut kein Bundesliga Niveau...
Ganz schwach

0:2

sjott @, Samstag, 09.11.2019, 16:18 (vor 4 Tagen) @ Cosmopilot

"Wir wolln euch kämpfen sehn!"

0:2

04plus01er, Samstag, 09.11.2019, 16:21 (vor 4 Tagen) @ sjott

"Wir wolln euch kämpfen sehn!"

Unglaublich !:prost2:

0:2

04plus01er, Samstag, 09.11.2019, 16:26 (vor 4 Tagen) @ 04plus01er

Einfach von außen mal in den Strafraum :kaputt:

0:2

Jammerlappe, Buxtehude, Samstag, 09.11.2019, 16:29 (vor 4 Tagen) @ 04plus01er

Einfach von außen mal in den Strafraum :kaputt:

Union hat das mit dem ganz kleinen Einmaleins des Fußballs alles locker im Griff.

0:2

knightclub @, Samstag, 09.11.2019, 16:32 (vor 4 Tagen) @ Jammerlappe

und lassen sich leicht provozieren und vom Wesentlichen ablenken bestes Beispiel die Rangelei Polter / Niakhaté - drei Minuten später verfolgt den St Juste im Mittelfeld und haut dem nahe der Seitenlinie das Knie in den Rücken.... Das ist ein Mentalitätsproblem, wenn man das große Ziel - das Toreschießen - aus dem Blick verliert.

So steigen wir ab....

knightclub @, Samstag, 09.11.2019, 16:23 (vor 4 Tagen) @ sjott

Die letzten Spiele waren eine Katastrophe. Köln ging nur, weil die ebenfalls von der Rolle sind.

Offensiv kommen nur lange Schläge auf Szalai oder die Hoffnung, Boetius fällt etwas ein.

Die Abwehr wirkt überfordert und unorganisiert. Die Mannschaft liefert nicht unter Druck, sie wirkt komplett überfordert.

Nuf am Fehlen von Gbamin und Mateta kann es nicht liegen. Dieses Jahr zünden die Neuverpflichtungen nicht, nur St. Juste kann einigermaßen überzeugen, aber Brosi oder Martin sind z.B. ein Schatten ihrer Leistungen aus dem Vorjahr. Auch andere im Leistungstief (Latza, Kunde usw...)

Das Team ist jung, aber eine Weiterentwicklung der Spieler ist nicht erkennbar. Und dafür ist die sportliche Leitung verantwortlich.

0:2

Jammerlappe, Buxtehude, Samstag, 09.11.2019, 16:23 (vor 4 Tagen) @ sjott

"Wir wolln euch kämpfen sehn!"

Das ist so krass...ich geh verzugslos zum Saufen über.

Alles zum Spiel gegen Union !

smartie @, Mainz-Kastel, Samstag, 09.11.2019, 16:25 (vor 4 Tagen) @ Nope

Das ist doch alles nix halbes und nix ganzes... Echter Kampf und Wiedergutmachung sieht für mich völlig anders aus.
So wie die Mannschaft sich präsentiert fehlt mir der Glaube, dass das in der 2. HZ besser wird, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren...

Alles zum Spiel gegen Union !

Cosmopilot, Samstag, 09.11.2019, 16:28 (vor 4 Tagen) @ smartie

Bezeichnet für mich wie der Unioner die Ecke kurz vor Ende der ersten Halbzeit holt, sowas wird dann auch belohnt.
Bin gespannt auf die zweite Halbzeit.

Unsere Buben gewinnen noch!

04plus01er, Samstag, 09.11.2019, 16:31 (vor 4 Tagen) @ smartie

Das ist doch alles nix halbes und nix ganzes... Echter Kampf und Wiedergutmachung sieht für mich völlig anders aus.
So wie die Mannschaft sich präsentiert fehlt mir der Glaube, dass das in der 2. HZ besser wird, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren...

Habe die Hoffnung auch nicht aufgegeben.
Jetzt geht halt nur noch Alles oder Nichts!
Rennen, Druck machen und auf das Tor schießen.
Ich kann mir vorstellen dass unsere Buben noch gewinnen heute.

Unsere Buben gewinnen noch!

Jammerlappe, Buxtehude, Samstag, 09.11.2019, 16:34 (vor 4 Tagen) @ 04plus01er

Das ist doch alles nix halbes und nix ganzes... Echter Kampf und Wiedergutmachung sieht für mich völlig anders aus.
So wie die Mannschaft sich präsentiert fehlt mir der Glaube, dass das in der 2. HZ besser wird, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren...


Habe die Hoffnung auch nicht aufgegeben.
Jetzt geht halt nur noch Alles oder Nichts!
Rennen, Druck machen und auf das Tor schießen.
Ich kann mir vorstellen dass unsere Buben noch gewinnen heute.

Ich stells mir auch vor. Wäre toll!
Aber sicherheitshalber doch Zusaufen ,so als emotionales Backup.

Unsere Buben gewinnen noch!

Cosmopilot, Samstag, 09.11.2019, 16:37 (vor 4 Tagen) @ Jammerlappe

Daran glaube ich nicht mehr, bin gespannt was dann in den
nächsten Tagen passiert..
Was auch immer es muss was passieren!!!

Unsere Buben gewinnen noch!

Captain Spaulding, Samstag, 09.11.2019, 16:50 (vor 4 Tagen) @ Cosmopilot

Daran glaube ich nicht mehr, bin gespannt was dann in den
nächsten Tagen passiert..
Was auch immer es muss was passieren!!!

Ach Quatsch, is doch alles super! Frag mal den Rouven...

Wer vorne die Dinger nicht macht...

Lerche51, Samstag, 09.11.2019, 16:32 (vor 4 Tagen) @ Nope

Adam direkt auf den Torwart, Ridle frei stehend komplett vorbei... Sind die drin, läuft‘s. So geht’s dann komplett in die andere Richtung / in die Hose...

Wer vorne die Dinger nicht macht...

TuS-FSV, Samstag, 09.11.2019, 16:47 (vor 4 Tagen) @ Lerche51

Adam direkt auf den Torwart, Ridle frei stehend komplett vorbei... Sind die drin, läuft‘s. So geht’s dann komplett in die andere Richtung / in die Hose...

Halt auch eine Frage der Qualität...
Ist schon verdient das wir 3:0 hinten liegen...

Wer vorne die Dinger nicht macht...

Lerche51, Samstag, 09.11.2019, 16:49 (vor 4 Tagen) @ TuS-FSV

Adam direkt auf den Torwart, Ridle frei stehend komplett vorbei... Sind die drin, läuft‘s. So geht’s dann komplett in die andere Richtung / in die Hose...


Halt auch eine Frage der Qualität...
Ist schon verdient das wir 3:0 hinten liegen...

Absolut. Billige Gegentore, vorne harm-/hilflos. Traurig.

Wer vorne die Dinger nicht macht...

billyshears, Samstag, 09.11.2019, 16:54 (vor 4 Tagen) @ Lerche51

Zusammen mit Köln die wenigsten geschossen. Und (Stand jetzt) mit Abstand die meisten kassiert. Das sagt nach einem Drittel der Saison schon was über die Schwächen aus :-D . Immerhin, was ich allen Beteiligten im Verein hoch anrechne: Niemand hat das Fehlen Matetas als Ausrede angeführt.

Wer vorne die Dinger nicht macht...

TuS-FSV, Samstag, 09.11.2019, 16:58 (vor 4 Tagen) @ billyshears

Zusammen mit Köln die wenigsten geschossen. Und (Stand jetzt) mit Abstand die meisten kassiert. Das sagt nach einem Drittel der Saison schon was über die Schwächen aus :-D . Immerhin, was ich allen Beteiligten im Verein hoch anrechne: Niemand hat das Fehlen Matetas als Ausrede angeführt.

Das ist auch nicht die Ursache. Die Probleme liegen im Mittelfeld und in der Abwehr...
Die zwei Last-Minute Transfers von den Stoßstürmern haben da leider nicht geholfen.

Wer vorne die Dinger nicht macht...

billyshears, Samstag, 09.11.2019, 17:22 (vor 4 Tagen) @ TuS-FSV

Warum hat man die Stürmer geholt? Weil man das Fehlen Matetas kompensieren wollte. Der Versuch ist offenbar danebengegangen. Die Neuverpflichtungen haben nicht die nötigen Vollstreckerqualitäten.

Wer vorne die Dinger nicht macht...

Mike05, Samstag, 09.11.2019, 17:23 (vor 4 Tagen) @ billyshears

Ich sage mal so, dauernd Glück ist können. Dauernd Pech ist?.....

Kämpfen, wenn‘s zu spät ist...

Lerche51, Samstag, 09.11.2019, 17:26 (vor 4 Tagen) @ Mike05

Zum Kotzen. Lassen sich 3 Dinger einschenken und fangen erst dann an zu Kämpfen. Was ist das für eine Mentalität?!

Kämpfen, wenn‘s zu spät ist...

Jammerlappe, Buxtehude, Samstag, 09.11.2019, 17:29 (vor 4 Tagen) @ Lerche51

Zum Kotzen. Lassen sich 3 Dinger einschenken und fangen erst dann an zu Kämpfen. Was ist das für eine Mentalität?!

Äh...da war noch ne halbe Stunde dazwischen!

Kämpfen, wenn‘s zu spät ist...

Lerche51, Samstag, 09.11.2019, 17:33 (vor 4 Tagen) @ Jammerlappe

Zum Kotzen. Lassen sich 3 Dinger einschenken und fangen erst dann an zu Kämpfen. Was ist das für eine Mentalität?!


Äh...da war noch ne halbe Stunde dazwischen!

Noch schlimmer.

Kämpfen, wenn‘s zu spät ist...

04plus01er, Samstag, 09.11.2019, 17:39 (vor 4 Tagen) @ Lerche51
bearbeitet von 04plus01er, Samstag, 09.11.2019, 17:47

Zum Kotzen. Lassen sich 3 Dinger einschenken und fangen erst dann an zu Kämpfen. Was ist das für eine Mentalität?!


Äh...da war noch ne halbe Stunde dazwischen!


Noch schlimmer.

Wir haben die 2 Tore gemacht weil die Eisernen Bammel bekommen haben!
Nein Jungs, so geht es nicht weiter.
Und weder Sandro noch Rouven stellen sich dem SKY Reporter.
Für mich habt Ihr Zwei keine Arbeitsberechtigung mehr in unserem Verein.
Und unsere Mannschaft, braucht einen Trainer alla Magath.
Ich bin so enttäuscht :-(

Kämpfen, wenn‘s zu spät ist...

Graf P., Samstag, 09.11.2019, 17:41 (vor 4 Tagen) @ Lerche51

Zum Kotzen. Lassen sich 3 Dinger einschenken und fangen erst dann an zu Kämpfen. Was ist das für eine Mentalität?!

[/b]

Fehlende Einstellung!?

Kämpfen, wenn‘s zu spät ist...

Jammerlappe, Buxtehude, Samstag, 09.11.2019, 17:47 (vor 4 Tagen) @ Graf P.

Zum Kotzen. Lassen sich 3 Dinger einschenken und fangen erst dann an zu Kämpfen. Was ist das für eine Mentalität?!


[/b]

Fehlende Einstellung!?

Mit einem 0:1 hätte man in der 2.HZ noch was reißen können. Das hat der Gegner heute hergegeben.

Kämpfen, wenn‘s zu spät ist...

Tremor, Samstag, 09.11.2019, 17:55 (vor 4 Tagen) @ Jammerlappe

Ja, wie Düsseldorf

Wer vorne die Dinger nicht macht...

Cosmopilot, Samstag, 09.11.2019, 16:59 (vor 4 Tagen) @ Lerche51

Sorry, Brosinski ist nicht eines Kapitän würdig..,
Ich vermute mal, Sandro wird aufgeben.

Wer vorne die Dinger nicht macht...

Mike05, Samstag, 09.11.2019, 17:12 (vor 4 Tagen) @ Cosmopilot

Dann würde ich heute Abend die Niederlage feiern.

Der Coacht uns das Stadion leer. Schlechtester Trainer unserer Bundesliga Geschichte.

0:3 o.T.

sjott @, Samstag, 09.11.2019, 16:39 (vor 4 Tagen) @ Nope

:prost2: :prost2: :prost2:

0:3 o.T.

knightclub @, Samstag, 09.11.2019, 16:46 (vor 4 Tagen) @ sjott

Fünf der sechs höchsten Niederlagen in der Bundesliga haben wir innerhalb eines Jahres (+ 2 Wochen) kassiert. Beginnend mit der Pleite bei Gladbach im Vorjahr - 21.10.2018.

Danke für die Entschuldigung...

smartie @, Mainz-Kastel, Samstag, 09.11.2019, 16:43 (vor 4 Tagen) @ Nope

...ich nehme sie NICHT an!

Danke für die Entschuldigung...

Jockel, Samstag, 09.11.2019, 17:00 (vor 4 Tagen) @ smartie

Heute haben wir uns ergeben

Danke für die Entschuldigung...

scheisstribüne, Samstag, 09.11.2019, 18:00 (vor 4 Tagen) @ smartie

...ich nehme sie NICHT an!


Danke für nichts

Länderspielpause.

Lerche51, Samstag, 09.11.2019, 16:46 (vor 4 Tagen) @ Nope
bearbeitet von Lerche51, Samstag, 09.11.2019, 16:51

Reset-Knopf.

Sorry, Sandro. Aber lass es einen anderen versuchen. Wobei ich nicht meine, dass es am Trainer liegt, aber es braucht jetzt nen krassen Impuls.

Edit: Und die Unioner haben das Stadion übernommen. Die Szene stellt den Support an. Völlige Resignation. Krass...

Länderspielpause.

djeydoubleyou, Samstag, 09.11.2019, 18:38 (vor 4 Tagen) @ Lerche51

Wie wäre es, wenn sandro beim nächsten Spiel einfach Zentner, Baku, Niakhaté und Burkhart nimmt und den Rest mit U23 auffüllt :D
Die haben vllt. noch Bock auf die 1.Bundesliga!

Länderspielpause.

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 09.11.2019, 19:22 (vor 4 Tagen) @ Lerche51

Edit: Und die Unioner haben das Stadion übernommen. Die Szene stellt den Support an. Völlige Resignation. Krass...

Was außer Dauerschleife hättet sie denn noch machen sollen, selbst wenn gepusht wurde, kam der nächste Fehlpass...

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Länderspielpause.

Lerche51, Samstag, 09.11.2019, 19:24 (vor 4 Tagen) @ Alsodoch

Edit: Und die Unioner haben das Stadion übernommen. Die Szene stellt den Support an. Völlige Resignation. Krass...


Was außer Dauerschleife hättet sie denn noch machen sollen, selbst wenn gepusht wurde, kam der nächste Fehlpass...

Passt halt ins Bild. Der Verein, die Mannschaft, die Fans geben einen jämmerlichen Eindruck ab.

Länderspielpause.

Renner @, Samstag, 09.11.2019, 19:54 (vor 4 Tagen) @ Lerche51

Was die Fans betrifft :
Die "Szene" hat ein jämmerliches Schauspiel abgegeben; sie hat den Support KOMPLETT eingestellt oder wahlweise die Mannschaft ausgepfiffen, was für eine tolle Unterstützung...
Sie wollen hinter dem Verein stehen? "Die Kurve" repräsentieren? Das haben stattdessen einige andere in den Nachbarblöcken versucht -
Bei aller Frustration;was ist unsere Aufgabe als Fans? Weitermachen, immer weitermachen..
Ihr wisst schon noch, dass das Kloppos Motto war und ist -

Aufgabe der Fans?

Fathi @, Gunsenum, Samstag, 09.11.2019, 20:02 (vor 4 Tagen) @ Renner

Also ich bin selten mit der "Szene" einverstanden, aber heute in diesem Punkt schon.
Denn kurz davor hat das ganze Stadion gesungen, wir wollen Euch kämpfen sehen!!! Uns was passiert: nichts, stattdessen das nächste Gegentor:-(
So geht es überhaupt nicht mehr weiter...

Aufgabe der Fans?

Scheller, Mainz, Samstag, 09.11.2019, 20:07 (vor 4 Tagen) @ Fathi

Gebe Renner völlig recht. Von der "Szene" einfach Erbärmlich den Support so lange einzustellen. Noch schlimmer finde ich die offene Aggressivität gegen die Mannschaft.
Fans?

Aufgabe der Fans?

Lebof, Samstag, 09.11.2019, 20:13 (vor 4 Tagen) @ Scheller

Wo steht denn, dass die Szene für den Support verantwortlich ist? Wie bei der HUMBA, die anderen hätten ja übernehmen können. Da kam ja auch gar nix, außer 2-3 FSV Rufe

Aufgabe der Fans?

kostemer, Samstag, 09.11.2019, 20:15 (vor 4 Tagen) @ Lebof

Komisch, wenn’s drauf ankommt will man nicht mehr für den Support verantwortlich sein.

Aufgabe der Fans?

Scheller, Mainz, Samstag, 09.11.2019, 20:19 (vor 4 Tagen) @ Lebof

Verantwortung?
Bedingungslose Unterstützung. Kein Sing Sang. Keine Sekbstbeweihräucherung. Das erwarte ich von der Szene, klar. Wir haben in der Kurve heute leider lange keine Chance zum Anfeuern gehabt gegen das Schweigen im Q-Block.
Können uns bei vielen anderen Vereinen den kämpferischen Support mal abgucken.

Aufgabe der Fans?

Lebof, Samstag, 09.11.2019, 20:27 (vor 4 Tagen) @ Scheller

Den Verein musst du mir mal zeigen, bei dem die Fans noch voll hinter ihrem Team stehen, nachdem die Mannschaft erst das wichtige Derby gegen einen Drittligisten verliert und dann die Saison so Auftritt (inkl. einer 0:8 Pleite)

Aufgabe der Fans?

Renner @, Samstag, 09.11.2019, 20:32 (vor 4 Tagen) @ Lebof

Lese Dir mal diverse Twitter Kommentare von Union Fans durch, die sich verwundert zeigen, "wie wenig Fans hinter ihrem Verein stehen"

Aufgabe der Fans?

Jammerlappe, Buxtehude, Samstag, 09.11.2019, 20:47 (vor 4 Tagen) @ Renner

Lese Dir mal diverse Twitter Kommentare von Union Fans durch, die sich verwundert zeigen, "wie wenig Fans hinter ihrem Verein stehen"

Ach komm. Die sollen sich um ihren Scheiss kümmern. Katastrophentouristen mag niemand.

Aufgabe der Fans?

Weizen05 @, Samstag, 09.11.2019, 20:59 (vor 4 Tagen) @ Jammerlappe

Lese Dir mal diverse Twitter Kommentare von Union Fans durch, die sich verwundert zeigen, "wie wenig Fans hinter ihrem Verein stehen"


Ach komm. Die sollen sich um ihren Scheiss kümmern. Katastrophentouristen mag niemand.

Wuff. Wuff, wuff, und nochmals wuff.

Hier kann dann zu. Ist ja auch bald Sonntag.

--
Die Venus von Willendorf ist ein 30000 Jahre altes Sexsymbol aus Österreich und als solches eine absolute Rarität.

Aufgabe der Fans?

Jammerlappe, Buxtehude, Samstag, 09.11.2019, 21:00 (vor 4 Tagen) @ Weizen05

Lese Dir mal diverse Twitter Kommentare von Union Fans durch, die sich verwundert zeigen, "wie wenig Fans hinter ihrem Verein stehen"


Ach komm. Die sollen sich um ihren Scheiss kümmern. Katastrophentouristen mag niemand.


Wuff. Wuff, wuff, und nochmals wuff.

Hier kann dann zu. Ist ja auch bald Sonntag.

Genau des!

Aufgabe der Fans?

Milestone-Mainz, Samstag, 09.11.2019, 21:06 (vor 4 Tagen) @ Weizen05

Lese Dir mal diverse Twitter Kommentare von Union Fans durch, die sich verwundert zeigen, "wie wenig Fans hinter ihrem Verein stehen"


Ach komm. Die sollen sich um ihren Scheiss kümmern. Katastrophentouristen mag niemand.


Wuff. Wuff, wuff, und nochmals wuff.

Hier kann dann zu. Ist ja auch bald Sonntag.

Genau, einfach so weitermachen wie bisher. :-D

Aufgabe der Fans?

Weizen05 @, Samstag, 09.11.2019, 21:08 (vor 4 Tagen) @ Milestone-Mainz

Lese Dir mal diverse Twitter Kommentare von Union Fans durch, die sich verwundert zeigen, "wie wenig Fans hinter ihrem Verein stehen"


Ach komm. Die sollen sich um ihren Scheiss kümmern. Katastrophentouristen mag niemand.


Wuff. Wuff, wuff, und nochmals wuff.

Hier kann dann zu. Ist ja auch bald Sonntag.


Genau, einfach so weitermachen wie bisher. :-D

Man könnte auch einfach mal mit irgendwas aufhören. Mit dem Rumjammern zum Beispiel. Das wäre glaube ich total konstruktiv. Auch wenn es schwerfällt.

--
Die Venus von Willendorf ist ein 30000 Jahre altes Sexsymbol aus Österreich und als solches eine absolute Rarität.

Aufgabe der Fans?

Milestone-Mainz, Samstag, 09.11.2019, 21:13 (vor 4 Tagen) @ Weizen05

Man könnte auch einfach mal mit irgendwas aufhören. Mit dem Rumjammern zum Beispiel. Das wäre glaube ich total konstruktiv. Auch wenn es schwerfällt.

Dann darf ich aber nicht mehr enüber gehen, eigentlich will ich ja Fußball sehen.
Mist, schon wieder gejammert.

Aufgabe der Fans?

Weizen05 @, Samstag, 09.11.2019, 21:15 (vor 4 Tagen) @ Milestone-Mainz

Man könnte auch einfach mal mit irgendwas aufhören. Mit dem Rumjammern zum Beispiel. Das wäre glaube ich total konstruktiv. Auch wenn es schwerfällt.


Dann darf ich aber nicht mehr enüber gehen, eigentlich will ich ja Fußball sehen.
Mist, schon wieder gejammert.

Früher war mehr Druckbetankung. :-|

...ich sag ja, es ist schwierig. Aber es könnte sich eventuell womöglich lohnen vielleicht.

--
Die Venus von Willendorf ist ein 30000 Jahre altes Sexsymbol aus Österreich und als solches eine absolute Rarität.

Aufgabe der Fans?

Milestone-Mainz, Samstag, 09.11.2019, 21:30 (vor 4 Tagen) @ Weizen05

Früher war mehr Druckbetankung. :-|

Klar, aber da waren wir die netten 05er. Inzwischen sind wir aber ein etablierter Bundesligaverein, an dessen Erfolg auch der eine oder andere Arbeitsplatz hängt.

...ich sag ja, es ist schwierig. Aber es könnte sich eventuell womöglich lohnen vielleicht.

Erklär mal.

Aufgabe der Fans?

Weizen05 @, Samstag, 09.11.2019, 22:02 (vor 4 Tagen) @ Milestone-Mainz

Früher war mehr Druckbetankung. :-|


Klar, aber da waren wir die netten 05er. Inzwischen sind wir aber ein etablierter Bundesligaverein, an dessen Erfolg auch der eine oder andere Arbeitsplatz hängt.

...ich sag ja, es ist schwierig. Aber es könnte sich eventuell womöglich lohnen vielleicht.


Erklär mal.

Apathie ist scheiße. Selbst Aggression ist besser (wenn vernünftig dosiert). Bedingungslos hinter der Mannschaft stehen ist vielleicht von den meisten zu viel verlangt, wäre aber möglicherweise tatsächlich jetzt das Richtige. So'n bißchen mehr Trotz. Oder wenigstens mehr ostentativer Galgenhumor. Sicherheitshalber wiederhole ich nochmal mein "wuff" von weiter oben.

Mir reicht's, ich geh jetzt schaukeln.

--
Die Venus von Willendorf ist ein 30000 Jahre altes Sexsymbol aus Österreich und als solches eine absolute Rarität.

Aufgabe der Fans?

Milestone-Mainz, Samstag, 09.11.2019, 23:16 (vor 4 Tagen) @ Weizen05

Apathie ist scheiße. Selbst Aggression ist besser (wenn vernünftig dosiert). Bedingungslos hinter der Mannschaft stehen ist vielleicht von den meisten zu viel verlangt, wäre aber möglicherweise tatsächlich jetzt das Richtige.

Möglicherweise sind einige Leute der Meinung, dass dem nicht so ist und die sportliche Leitung das Problem ist...könnte ja sein.

Aufgabe der Fans?

Weizen05 @, Samstag, 09.11.2019, 23:33 (vor 4 Tagen) @ Milestone-Mainz

Apathie ist scheiße. Selbst Aggression ist besser (wenn vernünftig dosiert). Bedingungslos hinter der Mannschaft stehen ist vielleicht von den meisten zu viel verlangt, wäre aber möglicherweise tatsächlich jetzt das Richtige.


Möglicherweise sind einige Leute der Meinung, dass dem nicht so ist und die sportliche Leitung das Problem ist...könnte ja sein.

Mainz 05, wir sind da, jedes Spiel ist doch klar.
Sportliche Führung, du kannst jetzt gehn,

Moment... ich glaub, der Text ging anders... *blätter*

--
Die Venus von Willendorf ist ein 30000 Jahre altes Sexsymbol aus Österreich und als solches eine absolute Rarität.

Aufgabe der Fans?

Milestone-Mainz, Sonntag, 10.11.2019, 06:45 (vor 3 Tagen) @ Weizen05

Mainz 05, wir sind da, jedes Spiel ist doch klar.
Sportliche Führung, du kannst jetzt gehn,

Moment... ich glaub, der Text ging anders... *blätter*

Früher, als alles anders aber nicht unbedingt besser war.
Ich will eigentlich nur Fußball sehen.

Aufgabe der Fans?

Weizen05 @, Sonntag, 10.11.2019, 10:17 (vor 3 Tagen) @ Milestone-Mainz

Mainz 05, wir sind da, jedes Spiel ist doch klar.
Sportliche Führung, du kannst jetzt gehn,

Moment... ich glaub, der Text ging anders... *blätter*


Früher, als alles anders aber nicht unbedingt besser war.
Ich will eigentlich nur Fußball sehen.

Aber ums Verrecken bei Sachen mitreden, die dich eigentlich gar nicht interessieren, weil ja jeder wissen muss, dass die dich nicht interessieren. Das habe ich langsam wirklich begriffen, Schatzebobbes. Fühl dich ganz heftig umarmt.

--
Die Venus von Willendorf ist ein 30000 Jahre altes Sexsymbol aus Österreich und als solches eine absolute Rarität.

Aufgabe der Fans?

Milestone-Mainz, Sonntag, 10.11.2019, 10:25 (vor 3 Tagen) @ Weizen05

Mainz 05, wir sind da, jedes Spiel ist doch klar.
Sportliche Führung, du kannst jetzt gehn,

Moment... ich glaub, der Text ging anders... *blätter*


Früher, als alles anders aber nicht unbedingt besser war.
Ich will eigentlich nur Fußball sehen.


Aber ums Verrecken bei Sachen mitreden, die dich eigentlich gar nicht interessieren, weil ja jeder wissen muss, dass die dich nicht interessieren. Das habe ich langsam wirklich begriffen, Schatzebobbes. Fühl dich ganz heftig umarmt.

Echt, glaube ich nicht?
Du bist ja wirklich witzig.

Aufgabe der Fans?

Hexemerin, Sonntag, 10.11.2019, 11:08 (vor 3 Tagen) @ Milestone-Mainz

Früher, als alles anders aber nicht unbedingt besser war.
Ich will eigentlich nur Fußball sehen.

Ich glaube, dass viele (die meisten) heute so denken.

Mein Mainz 05 war das, das durch absoluten Zusammenhalt, Selbstironie, "Anders-Sein" geprägt war.

Dass es das nicht mehr gibt, ist jetzt nicht von heute auf morgen so gekommen, es war ein langer, schleichender Prozess (von Vereins- als auch von Zuschauerseite), aber gestern ist es mir sehr klar bewusst geworden.

Ist Mainz 05 (noch) was besonderes?

Fathi @, Gunsenum, Sonntag, 10.11.2019, 11:18 (vor 3 Tagen) @ Hexemerin

Mir wird das immer vor Augen geführt, wenn meine Tochter mitkommt (diese Saison bis auf einmal immer).
Für sie spielt das Anderssein der 05er keine Rolle, für sie ist Mainz ein normaler Bundesligist...was uns früher unmöglich erschien, ist für sie Realität.
Damit verschieben sich auch die Erwartungen. Wir sind eben, mindestens im Moment, ein ganz normaler Bundesligist im Stimmungstief - mit allen Konsequenzen, damit meine ich, dass es auch für die meisten Spieler keine besondere Bedeutung hat, im 05er Trikot aufzulaufen...da anzusetzen wird aber nicht einfach.

Aufgabe der Fans?

strombergbernd, Samstag, 09.11.2019, 21:16 (vor 4 Tagen) @ Weizen05

Ist es nicht besser, die Leute jammern. Dann liegt ihnen anscheinend wenigstens nochwas an der Sache. Schlimmer wäre es doch, wenn die Mehrheit resigniert und sich gar nicht(s) mehr regt.

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Wir wissen nicht genau, wo dieser Pfad hinführt, und ich glaube, es ist uns auch egal." (Bob Ross)

Aufgabe der Fans?

mainzzer, Samstag, 09.11.2019, 21:24 (vor 4 Tagen) @ strombergbernd

Genau des.

Und ab jetzt bitte den Wortlaut ändern in den PKs.
Klare Ansage an die Spieler.
Und den ein oder anderen freisetzen...

Aufgabe der Fans?

Weizen05 @, Samstag, 09.11.2019, 21:24 (vor 4 Tagen) @ strombergbernd

Ist es nicht besser, die Leute jammern. Dann liegt ihnen anscheinend wenigstens nochwas an der Sache. Schlimmer wäre es doch, wenn die Mehrheit resigniert und sich gar nicht(s) mehr regt.

Stimmt. Aber verdammt niedrige Latte ist das eigentlich. Das ist doch nicht mehr das Mainz 05, wie wir es aus Vorkriegszeiten kennen!!1.

--
Die Venus von Willendorf ist ein 30000 Jahre altes Sexsymbol aus Österreich und als solches eine absolute Rarität.

Aufgabe der Fans?

strombergbernd, Samstag, 09.11.2019, 21:32 (vor 4 Tagen) @ Weizen05


Stimmt. Aber verdammt niedrige Latte ist das eigentlich. Das ist doch nicht mehr das Mainz 05, wie wir es aus Vorkriegszeiten kennen!!1.

Ach, de Oppa erzählt wieder vom Krieg!.
Früher war der Bruchweg auch nicht immer ein Ponyhof. Ich erinnere nur mal an die sicher allseits bekannte Szene mit Kuhnis Kopfstoß seinerzeit im damaligen Mannschaftsdurchgangstunnel hinterm Stadion zu den Kabinen.

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Wir wissen nicht genau, wo dieser Pfad hinführt, und ich glaube, es ist uns auch egal." (Bob Ross)

Aufgabe der Fans?

Jammerlappe, Buxtehude, Samstag, 09.11.2019, 21:34 (vor 4 Tagen) @ strombergbernd


Stimmt. Aber verdammt niedrige Latte ist das eigentlich. Das ist doch nicht mehr das Mainz 05, wie wir es aus Vorkriegszeiten kennen!!1.


Ach, de Oppa erzählt wieder vom Krieg!.
Früher war der Bruchweg auch nicht immer ein Ponyhof. Ich erinnere nur mal an die sicher allseits bekannte Szene mit Kuhnis Kopfstoß seinerzeit im damaligen Mannschaftsdurchgangstunnel hinterm Stadion zu den Kabinen.

War ungefähr anderhalb Meter rechts von mir. Dieser geile ausrollbare Spielertunnel...

Aufgabe der Fans?

Gibamäng, Samstag, 09.11.2019, 21:35 (vor 4 Tagen) @ Jammerlappe

Herrlicher Moment war das...seitdem is Kuhni noch verrückter :-)

Aufgabe der Fans?

Graf P., Samstag, 09.11.2019, 22:29 (vor 4 Tagen) @ Jammerlappe


Stimmt. Aber verdammt niedrige Latte ist das eigentlich. Das ist doch nicht mehr das Mainz 05, wie wir es aus Vorkriegszeiten kennen!!1.


Ach, de Oppa erzählt wieder vom Krieg!.
Früher war der Bruchweg auch nicht immer ein Ponyhof. Ich erinnere nur mal an die sicher allseits bekannte Szene mit Kuhnis Kopfstoß seinerzeit im damaligen Mannschaftsdurchgangstunnel hinterm Stadion zu den Kabinen.


War ungefähr anderhalb Meter rechts von mir. Dieser geile ausrollbare Spielertunnel...

Du warst zu dem Zeitpunkt auch da!? Ich auch. Und habe mich erstmal gewundert was da für'n Knall war.

Aufgabe der Fans?

Jammerlappe, Buxtehude, Samstag, 09.11.2019, 22:32 (vor 4 Tagen) @ Graf P.


Stimmt. Aber verdammt niedrige Latte ist das eigentlich. Das ist doch nicht mehr das Mainz 05, wie wir es aus Vorkriegszeiten kennen!!1.


Ach, de Oppa erzählt wieder vom Krieg!.
Früher war der Bruchweg auch nicht immer ein Ponyhof. Ich erinnere nur mal an die sicher allseits bekannte Szene mit Kuhnis Kopfstoß seinerzeit im damaligen Mannschaftsdurchgangstunnel hinterm Stadion zu den Kabinen.


War ungefähr anderhalb Meter rechts von mir. Dieser geile ausrollbare Spielertunnel...


Du warst zu dem Zeitpunkt auch da!? Ich auch. Und habe mich erstmal gewundert was da für'n Knall war.

Er war ja schon vorbei, ging zurück und knallte seine Rübe gegen das Hartplastik. Was ich nie rausgefunden habe: Wen er meinte und was der gerufen/ gemacht hat.

Aufgabe der Fans?

Weizen05 @, Samstag, 09.11.2019, 21:38 (vor 4 Tagen) @ strombergbernd


Stimmt. Aber verdammt niedrige Latte ist das eigentlich. Das ist doch nicht mehr das Mainz 05, wie wir es aus Vorkriegszeiten kennen!!1.


Ach, de Oppa erzählt wieder vom Krieg!.
Früher war der Bruchweg auch nicht immer ein Ponyhof. Ich erinnere nur mal an die sicher allseits bekannte Szene mit Kuhnis Kopfstoß seinerzeit im damaligen Mannschaftsdurchgangstunnel hinterm Stadion zu den Kabinen.

Eben. Ich glaube nicht, dass Herr Kuhnert ausfällig geworden ist, weil jemand gejammert hat. :-D

--
Die Venus von Willendorf ist ein 30000 Jahre altes Sexsymbol aus Österreich und als solches eine absolute Rarität.

Aufgabe der Fans?

strombergbernd, Samstag, 09.11.2019, 21:07 (vor 4 Tagen) @ Weizen05

Lese Dir mal diverse Twitter Kommentare von Union Fans durch, die sich verwundert zeigen, "wie wenig Fans hinter ihrem Verein stehen"


Ach komm. Die sollen sich um ihren Scheiss kümmern. Katastrophentouristen mag niemand.


Wuff. Wuff, wuff, und nochmals wuff.

Who let the dogs out? Who? Who? Who? Who? Who?

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Wir wissen nicht genau, wo dieser Pfad hinführt, und ich glaube, es ist uns auch egal." (Bob Ross)

Aufgabe der Fans?

Scheller, Mainz, Samstag, 09.11.2019, 20:39 (vor 4 Tagen) @ Lebof

Zeig ich Dir gerne. Ich stehe im S-Block von Mainz 05. Schon lange.

Aufgabe der Fans?

Kroni05, Samstag, 09.11.2019, 22:30 (vor 4 Tagen) @ Scheller

Sign!

Aufgabe der Fans?

Renner @, Samstag, 09.11.2019, 20:30 (vor 4 Tagen) @ Lebof

Ach so, Du meinst, die Szene nimmt nicht für sich in Anspruch, für den Support verantwortlich sein zu wollen?! Im Übrigen war es doch von anderer Seite etwas mehr als 2,3 mal "FSV";aber vielleicht hat Dich die Stille im Q Block etwas eingeschläfert?!

Aufgabe der Fans?

Lebof, Samstag, 09.11.2019, 20:34 (vor 4 Tagen) @ Renner

Wieso beschwerst du dich dann, wenn es mehr als 2-3 FSV Rufe waren. Ist doch genau der Support den du/ihr wollt und kein nerviges sing sang der Ultras. Also alles top.
Bin raus aus der Diskussion, viel Spaß noch *popcornhol*

Aufgabe der Fans?

Renner @, Samstag, 09.11.2019, 20:38 (vor 4 Tagen) @ Lebof

Ich beschwere mich darüber? Genau das Gegenteil ist der Fall ;das hast Du offensichtlich nicht verstanden -

Aufgabe der Fans?

Schwan05, Sonntag, 10.11.2019, 04:54 (vor 3 Tagen) @ Lebof

Na ja die Szene wollte in die Mitte um die Kurve besser zu erreichen und es wurden daraufhin Umbaumassnahmen ergriffen
Die Szene hat Mikro + Lautsprecher sowie weitere Privilegien. Sie möchte klar für den Support verantwortlich sein. Nur weder die Szene noch der Verein hat bisher verstanden das die Kurve keinen Bock auf Ultra Support hat.

Aufgabe der Fans?

Nope @, Sonntag, 10.11.2019, 08:51 (vor 3 Tagen) @ Schwan05

Na ja die Szene wollte in die Mitte um die Kurve besser zu erreichen und es wurden daraufhin Umbaumassnahmen ergriffen
Die Szene hat Mikro + Lautsprecher sowie weitere Privilegien. Sie möchte klar für den Support verantwortlich sein. Nur weder die Szene noch der Verein hat bisher verstanden das die Kurve keinen Bock auf Ultra Support hat.

Zumindest nicht auf Dauerschleifen ...

Aufgabe der Fans?

kostemer, Samstag, 09.11.2019, 20:14 (vor 4 Tagen) @ Scheller

Ich stand unterhalb der Szene und bekam es mit der Angst zu tun als die Gestalten alles und jedem der sich ihnen in den Weg gestellt hat weggedrückt haben um zur Mannschaft zu kommen.
Auch dass die Bierdusche jetzt durch die Rieslingdusche abgelöst wurde war mir neu.

Aufgabe der Fans?

Renner @, Samstag, 09.11.2019, 20:20 (vor 4 Tagen) @ Fathi

Bei allem unbestrittenen Unvermögen, so ist die Mannschaft noch auf 2:3 herangekommen und in der PK wurde von Unioner Seite von "Matchglück" gesprochen ;es hätte noch "ein Remis" in der Luft gelegen. Gerade in der Schlussphase hätte die Mannschaft Unterstützung gebraucht - Das ist unser Job, alles andere, was aufgearbeitet werden muss (und das ist absolut unbestritten) ist die Aufgabe der Hauptamtlichen im Verein.

Aufgabe der Fans?

Meenzer, Samstag, 09.11.2019, 20:25 (vor 4 Tagen) @ Renner

Union hat nach dem 3:0 zwei Gänge zurückgeschaltet, offensichtlich mindestens einer zu viel.

Aufgabe der Fans?

Jammerlappe, Buxtehude, Samstag, 09.11.2019, 20:42 (vor 4 Tagen) @ Meenzer

Union hat nach dem 3:0 zwei Gänge zurückgeschaltet, offensichtlich mindestens einer zu viel.

Ich sags ja. Hält Gikiewitsch nicht gegen Karim in der 64. wäre noch was drin gewesen. Das Problem ist aber wie die Mannschaft das Spiel begonnen hat. Da fällt einem nichts zu ein. Und es tut mir leid, aber wieder muss ich Sandro widersprechen, wenn er ab der 15. Minute eine gute Phase gesehen hat. Nur weil es nicht mehr ganz so schlimm war, wie zu Beginn, heißt das nicht, dass es gut war. Vor allem vor dem Hintergrund diverser Ankündigungen, was man in dem Spiel zeigen will. In die "gute" Phase fiel übrigens das 1:0 durch eine Flanke die man auch in der Oberliga so zu sehen bekommt. Aus dem Halbfeld, als Aufsetzer.
Völlig Banane auch die Schwalbe von Boetius. Was soll das in Zeiten des VAR? Peinlich.
Was ein Aaron abliefert macht fassungslos. Das ist gar nichts mehr. Wohl zu beschäftigt mit der Exit-Strategie.
Latza und Edmilson werden mitgeschunkelt, setzen keinerlei Akzente. Was habe ich auf de Gibamin geschennt, aber der war halt selbst bocklos drei Klassen besser...

Aufgabe der Fans?

Milestone-Mainz, Samstag, 09.11.2019, 21:10 (vor 4 Tagen) @ Jammerlappe
bearbeitet von Milestone-Mainz, Samstag, 09.11.2019, 21:15

Union hat nach dem 3:0 zwei Gänge zurückgeschaltet, offensichtlich mindestens einer zu viel.


IUnd es tut mir leid, aber wieder muss ich Sandro widersprechen, wenn er ab der 15. Minute eine gute Phase gesehen hat. Nur weil es nicht mehr ganz so schlimm war, wie zu Beginn, heißt das nicht, dass es gut war.

Sandro hat schon das eine oder andere Spiel gesehen, das wir deutlich dominiert haben. :-D

Länderspielpause.

Immer05, Samstag, 09.11.2019, 22:22 (vor 4 Tagen) @ Renner
bearbeitet von Immer05, Samstag, 09.11.2019, 22:30

Jämmerliches Bild??? Lachhaft!
Die Szene war z.Bsp. In Leipzig bei dem Debakel dabei, Du auch?
Was haben die Jungs schon investiert und wurden gerade auswärts
so enttäuscht vom Team. Nicht mal eine Entschuldigung kam, stattdessen
wurde diese heute vollmundig auf dem Platz angekündigt!

Ich fand es gut, dass die Jungs heute mal den Support eingestellt haben,
vielleicht haben die Spieler es heute endlich mal gemerkt was los ist, wenn es
schon keiner der Verantwortlichen denen vermitteln kann. Leistungsverweigerung gehen
Support-Verweigerung !

Und überhaupt: Singen die Ultras wird gemeckert, Singen sie nicht auch. Hieß es
nicht schon öfters, dass auch andere supporten können?? Nicht viel davon gehört,
wäre ja einfach gewesen gehört zu werden, zumal man nicht „gegen“ die Szene
ansingen musste!

Länderspielpause.

Milestone-Mainz, Samstag, 09.11.2019, 21:02 (vor 4 Tagen) @ Lerche51

Passt halt ins Bild. Der Verein, die Mannschaft, die Fans geben einen jämmerlichen Eindruck ab.

Ehrlich gesagt kann ich die normalen Fans und die sog. aktive Szene heute nicht wirklich kritisieren.

Wie lange noch?

Wiewardiefrage, Samstag, 09.11.2019, 16:58 (vor 4 Tagen) @ Nope

Irgendwie scheint nichts mehr zu Fruchten.
Ich weiss nicht, wie lange der Verein da noch zuschauen kann wenn er verantwortungsvoll handelt.

Gegen den Konzernclub aus der Retorte 8:0.
Historisch. Und doch: RB hat einfach andere Möglichkeiten.

Aber jetzt auch noch zuhause gegen Union absaufen?

Ich bin alles andere als ein Trainer basher. Aber so langsam sollte die vereinsfuhrung handeln.

Kovac wäre frei.:prost2:

Wie lange noch?

TuS-FSV, Samstag, 09.11.2019, 17:05 (vor 4 Tagen) @ Wiewardiefrage

Irgendwie scheint nichts mehr zu Fruchten.
Ich weiss nicht, wie lange der Verein da noch zuschauen kann wenn er verantwortungsvoll handelt.

Gegen den Konzernclub aus der Retorte 8:0.
Historisch. Und doch: RB hat einfach andere Möglichkeiten.

Aber jetzt auch noch zuhause gegen Union absaufen?

Ich bin alles andere als ein Trainer basher. Aber so langsam sollte die vereinsfuhrung handeln.

Kovac wäre frei.:prost2:

Wird auch nicht helfen. Man müsste mal den Kader ausbessern und die ganzen Pseudo-Talente die sich in den letzten 1,5 Jahren nicht weiterentwickelt haben austauschen gegen hungrige wirklich entwicklungsfähige Spieler..

Wie lange noch?

05er_Taktiker, Samstag, 09.11.2019, 17:11 (vor 4 Tagen) @ TuS-FSV

Wird auch nicht helfen. Man müsste mal den Kader ausbessern und die ganzen Pseudo-Talente die sich in den letzten 1,5 Jahren nicht weiterentwickelt haben austauschen gegen hungrige wirklich entwicklungsfähige Spieler..

Man hat ja eigentlich eine recht erfolgreich spielende A- und B-Jugend, aber man schaut sich lieber regelmäßig sonstwo um und lässt Talente ziehen (s. Höler).

Wie lange noch?

tachzusammen @, Samstag, 09.11.2019, 17:22 (vor 4 Tagen) @ 05er_Taktiker

Laut Ticker haben die Jungs Torchancen ohne Ende. Aber wenn man die Dinger nicht macht...

Wie lange noch?

05er_Taktiker, Samstag, 09.11.2019, 17:06 (vor 4 Tagen) @ Wiewardiefrage

Kovac wäre frei.:prost2:

An dessen Stelle würde ich vor 2021 keinen Handschlag machen und das Bayern-Gehalt über die komplette Restzeit des Vertrags kassieren.

Sandro Schwarz

Lebof, Samstag, 09.11.2019, 17:44 (vor 4 Tagen) @ Nope

Gibt es noch Argumente pro Schwarz? Vor dem Spiel dachte ich noch er packt den turn-around, aber jetzt? Rouven wird ihn nicht feuern, da bin ich mir sicher. Trotzdem ist die Geduld von einem Großteil der Fans aufgebraucht. Die Stimmung ist aufgeheizt, siehe Reaktionen nach dem Spiel im Block. Ich will gar nicht an das nächste Heimspiel gegen die Eintracht denken

Sandro Schwarz

Scheller, Mainz, Samstag, 09.11.2019, 17:54 (vor 4 Tagen) @ Lebof

Welche Fans meinst Du?
Die Aktive Szene, die nicht mehr unterstützt hat?
Wie schwach. Oder die aggressiven Besucher, die am Schluss am Sturm gehindert werden müssen. Für mich sind das keine Fans.
Nur der FSV

Sandro Schwarz

Kroni05, Samstag, 09.11.2019, 19:15 (vor 4 Tagen) @ Scheller

Sign!

Sandro Schwarz

pattymainz05 @, Sonntag, 10.11.2019, 08:57 (vor 3 Tagen) @ Scheller

Was ist hier eigentlich deine Mission?
Die Nicht-Leistung des leblosen Haufens auf dem Platz mit der Supportverweigerung aufzuwiegen?

Ganz billig.

Sandro Schwarz

Renner @, Sonntag, 10.11.2019, 09:31 (vor 3 Tagen) @ pattymainz05

Ganz billig?
Deine Mission scheint ja zu sein, die Supportverweigung zu rechtfertigen -
Im Übrigen war in Schellers post keine Rede von der Mannschaft; die nebenbei gesagt im "leblosen Zustand" noch zwei Tore gemacht hat.
Keiner bezweifelt hier, dass die Mannschaft eklatant neben sich steht; genauso wenig kann bezweifelt werden, dass das selbsternannte Stimmungsmonopol ihren eigenen Ansprüchen gerecht wird.

Sandro Schwarz

Renner @, Sonntag, 10.11.2019, 09:39 (vor 3 Tagen) @ Renner

Ich muss mich leider korrigieren ; die Szene wird ihren Ansprüchen NICHT gerecht.

Sandro Schwarz

Milestone-Mainz, Sonntag, 10.11.2019, 09:56 (vor 3 Tagen) @ Renner

Ich muss mich leider korrigieren ; die Szene wird ihren Ansprüchen NICHT gerecht.

Irgendwann ist vielleicht auch ganz einfach mal Schluss.

Sandro Schwarz

dadum @, Sonntag, 10.11.2019, 09:41 (vor 3 Tagen) @ pattymainz05

Nunja, man muss schon sagen, dass wir als Fans schon eine Zeitlang ein ähnlich jämmerliches Bild abgeben, wie die Mannschaft.
Ich nehme mich da gar nicht aus.

Aber hilfreich ist es nicht.

Genauso wie die Mannschaft scheinbar keine Trotzigkeit kennt, scheinen wir es auch verlernt zu haben.

Ich versuche gerade mir einzureden, dass das gestern für irgenwas gut gewesen sein muss.

Möglicherweise wachen an den Stellen ein paar Leute auf, die es nicht getan hätten, wenn wir gestern erfolgreich gewesen wären...

Ich weiß es nicht, wie ich auch nicht weiß, welche Stellen das sind.

Aber klar ist: Es muss nicht nur aufgewacht werden, sondern auch aus dem Bett gekrochen...

Sandro Schwarz

Kroni05, Montag, 11.11.2019, 07:40 (vor 2 Tagen) @ pattymainz05

Gerade in schweren Zeiten muss man zusammenstehen! Die Spaltung der Fans wird durch die Ultras forciert und das ist bitter! Sollen sie ihre Aggressionen doch woanders ausleben, vielleicht beim Kampfsport... Durch den Umzug ist nichts, aber auch gar nichts, besser geworden. Im Gegenteil, sie rennen jetzt alle über den Haufen, weil sie sich das Recht rausnehmen, zuerst die Unterstützung einzustellen und dann noch auf die am Boden liegende Mannschaft verbal einzutreten. Pfui Teufel! Wüsste gerne mal, wie viele von denen jetzt jubeln, wo neben Robin, Ridle und Bello die einzige Identifikationsfigur gegangen wurde (nix einvernehmlich)! :kotz:

Sandro Schwarz

tachzusammen @, Samstag, 09.11.2019, 17:56 (vor 4 Tagen) @ Lebof

Vorweg-ich habe die letzten beiden Spiele (zum Glück!!) nicht gesehen. Laut Ticker sind wir einerseits zu blöd Tore zu schießen. Ein Mentalitätsproblem hatten wir ehrlichgesagt schon letzte Saison.
Mir ist das mit einem Trainerwechsel zu einfach. Man muss vielleicht mal an die gut betuchten Spieler ran.

Sandro Schwarz

billyshears, Samstag, 09.11.2019, 18:05 (vor 4 Tagen) @ tachzusammen

An welche Maßnahme gegenüber den Spielern hast du konkret gedacht? Und wenn es eine Mentalitätsfrage ist: Wer ist für die Transferpolitik zuständig? Und wer für die richtige Einstellung der Spieler "aufm Platz"?

Sandro Schwarz

Heimschiri @, Samstag, 09.11.2019, 18:27 (vor 4 Tagen) @ billyshears
bearbeitet von Heimschiri, Samstag, 09.11.2019, 18:32

An welche Maßnahme gegenüber den Spielern hast du konkret gedacht? Und wenn es eine Mentalitätsfrage ist: Wer ist für die Transferpolitik zuständig? Und wer für die richtige Einstellung der Spieler "aufm Platz"?

Sehe ich genauso, es wurde eine Söldnertruppe ohne jegliche "Typen", wie es sie früher gab, (beispielhaft dafür: Noveski, Soto, de Blasis) zusammengekauft. Das gepaart mit einem "lieben Kerl" als Trainer kann nicht gut gehen.

Sandro Schwarz

MPO @, Fürth, Sonntag, 10.11.2019, 11:46 (vor 3 Tagen) @ Heimschiri

Sehe ich genauso, es wurde eine Söldnertruppe ohne jegliche "Typen", wie es sie früher gab, (beispielhaft dafür: Noveski, Soto, de Blasis) zusammengekauft. Das gepaart mit einem "lieben Kerl" als Trainer kann nicht gut gehen.

Das Problem ist, "Typen" zu bekommen, ist schwierig. Man kann ja nicht mal sagen, dass man einfach absteigt und dann mit "jungen Typen aus der Region" wieder hochkommen will. Ich glaub, der FCK hatte das so auch vor - und schau, wo es da hin geht.

Es ist ja nicht so, dass Fußballer Mangelware sind. Scouting hat auch viel weniger mit Glück zu tun. Es gibt Profilsysteme, wo du grobe Werte bis runter zu A-Jugendlichen kriegst. Statistische Toptalente wie bspw. Ödegard, der vor ein paar Jahren zwischen allen Großklubs wählen konnte (und dann zu Real Madrid ging), wurden da schon für 2stellige Millionenbeträge gehandelt.

Und woran erkennt man den Typen? Schwierig. Wie gut jemand Pässe zum Mann bringt, Tacklings und Zweikämpfe erfolgreich bestreitet, Speed, Sprints, Schussqualität - das alles kannst du mittracken. Ob jemand aber auch gegen Eisbachtal bei Eisregen dem Megatalentstürmer mal verbal einen mitgibt, weil der keinen Bock hat und dann aber Gas gibt - das kriegst du nicht mit.

Fußball ist so einfach. Fußball ist extrem schwierig.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Sandro Schwarz

tachzusammen @, Samstag, 09.11.2019, 22:39 (vor 4 Tagen) @ billyshears

An welche Maßnahme gegenüber den Spielern hast du konkret gedacht? Und wenn es eine Mentalitätsfrage ist: Wer ist für die Transferpolitik zuständig? Und wer für die richtige Einstellung der Spieler "aufm Platz"?

Für eine solche Einschätzung fehlen mir als normaler Fan jegliche Insights. Vielleicht den Spielern klar machen, dass sie z.B. bei Abstieg mit in die 2. Liga gehen müssen/ oder sie im Winter gehen sollen.Auf jeden Fall den Druck erhöhen.
Wenn ein Spieler für die richtige Einstellung auf dem Platz einen Trainer braucht, läuft doch sowieso etwas schief. Klar bringt ein Kloppo mit seiner Ansprache ein paar Prozent. Aber wie sich unsere Jungs hängen lassen, ohne Worte. Der Trainer kann die Dinger nicht reinmachen.

Sandro Schwarz

MPO @, Fürth, Sonntag, 10.11.2019, 00:55 (vor 4 Tagen) @ Lebof

Zum Trainer:
Schaun mir mal. Ist halt schwer, nach sowas einfach weiterzumachen. Haben wir aber auch schon etliche Male.

Ansonsten:
Als Verein würde ich über die Fans mal nachdenken. Die Verselbständigung gewisser Gruppen darin, die mehr eigene Ziele verfolgt als wirklich "ultra-manifest"-like sich im Dienste des Vereins zu stellen, ist nicht gut. Auch und gerade weil man scheinbar so nah aneinandergerückt ist. Manchmal tut mehr Abstand offensichtlich wohl besser.

Naja, ich seh das trotzdem streßfrei und hab keinen Grund, mich wundzusaufen oder nen beschissenen Sonntag zu haben. Es ist nur Fußball. ;-)

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Sandro Schwarz

Cosmopilot, Sonntag, 10.11.2019, 08:09 (vor 3 Tagen) @ MPO

Zum Trainer:
Schaun mir mal. Ist halt schwer, nach sowas einfach weiterzumachen. Haben wir aber auch schon etliche Male.

Einfach weiter so, ist glaube ich schwer zu vermitteln.
Sandro hat genügend Chancen bekommen, aber es tut sich nichts.
Auch gestern wirkte er sehr hilfslos, ahnungslos.
Die Mannschaft wirkt genau so.

Vielleicht hilft hier ein externer Impuls, wie und wer das auch immer ist.

Sandro Schwarz

knightclub @, Sonntag, 10.11.2019, 08:19 (vor 3 Tagen) @ Cosmopilot

Roger Schmidt hat seinen Vertragin China nicht verlängert und ist ohne Job.

Der hat überall bisher ordentlich performed und lässt auch recht attraktiv spielen. Wäre vielleicht jemand für uns...

Aber ich glaube, wegen der letzten späten Tore darf Sandro noch weiter wurschteln.

Sandro Schwarz

Milestone-Mainz, Sonntag, 10.11.2019, 08:16 (vor 3 Tagen) @ MPO

Naja, ich seh das trotzdem streßfrei und hab keinen Grund, mich wundzusaufen oder nen beschissenen Sonntag zu haben. Es ist nur Fußball. ;-)

Klar, aber daran hängt damnn doch noch der eine oder andere Arbeitsplatz.

Sandro Schwarz

MPO @, Fürth, Sonntag, 10.11.2019, 11:49 (vor 3 Tagen) @ Milestone-Mainz

Naja, ich seh das trotzdem streßfrei und hab keinen Grund, mich wundzusaufen oder nen beschissenen Sonntag zu haben. Es ist nur Fußball. ;-)


Klar, aber daran hängt damnn doch noch der eine oder andere Arbeitsplatz.

Von wem? Es ist nicht mehr 1995, wo der Status der Profimannschaft relevant war für die Büromitarbeiterin am 2. Schreibtisch rechts. Das ist doch wirklich albern.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Sandro Schwarz

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 10.11.2019, 09:06 (vor 3 Tagen) @ MPO

Zum Trainer:
Schaun mir mal. Ist halt schwer, nach sowas einfach weiterzumachen. Haben wir aber auch schon etliche Male.

Ansonsten:
Als Verein würde ich über die Fans mal nachdenken. Die Verselbständigung gewisser Gruppen darin, die mehr eigene Ziele verfolgt als wirklich "ultra-manifest"-like sich im Dienste des Vereins zu stellen, ist nicht gut. Auch und gerade weil man scheinbar so nah aneinandergerückt ist. Manchmal tut mehr Abstand offensichtlich wohl besser.

Naja, ich seh das trotzdem streßfrei und hab keinen Grund, mich wundzusaufen oder nen beschissenen Sonntag zu haben. Es ist nur Fußball. ;-)

Wenn es wenigsten Fussball gewesen wäre, gestern hab ich kaum welchen gesehen.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Sandro Schwarz

Milestone-Mainz, Sonntag, 10.11.2019, 09:27 (vor 3 Tagen) @ Alsodoch

Naja, ich seh das trotzdem streßfrei und hab keinen Grund, mich wundzusaufen oder nen beschissenen Sonntag zu haben. Es ist nur Fußball. ;-)


Wenn es wenigsten Fussball gewesen wäre, gestern hab ich kaum welchen gesehen.

...und das zum wiederholten Male.

Sandro Schwarz

Lerche51, Sonntag, 10.11.2019, 10:44 (vor 3 Tagen) @ Alsodoch

Zum Trainer:
Schaun mir mal. Ist halt schwer, nach sowas einfach weiterzumachen. Haben wir aber auch schon etliche Male.

Ansonsten:
Als Verein würde ich über die Fans mal nachdenken. Die Verselbständigung gewisser Gruppen darin, die mehr eigene Ziele verfolgt als wirklich "ultra-manifest"-like sich im Dienste des Vereins zu stellen, ist nicht gut. Auch und gerade weil man scheinbar so nah aneinandergerückt ist. Manchmal tut mehr Abstand offensichtlich wohl besser.

Naja, ich seh das trotzdem streßfrei und hab keinen Grund, mich wundzusaufen oder nen beschissenen Sonntag zu haben. Es ist nur Fußball. ;-)


Wenn es wenigsten Fussball gewesen wäre, gestern hab ich kaum welchen gesehen.

Na ja, übertreiben muss man auch nicht. Klar, insgesamt war das schwach. Aber zu denken, wir schießen Union einfach mal so aus dem Stadion, ist dann auch vermessen. Die spielen mit der Unbeschwertheit des Aufsteigers/Underdogs. Bei uns ist es das krasse Gegenteil. Ich weiß übrigens auch nicht, ob’s so sinnvoll war, das gestrige Spiel als Entschuldigung für Leipzig zu deklarieren. Nach einer 0:8 Klatsche ist das Selbstvertrauen sicher eher unterirdisch. Da eine Glanzleistung zu verlangen, ist etwas weltfremd.

Dann ist die Manndchaft schwer reingekommen ins Spiel, hatte aber trotzdem IMO 3 Megachancen: Szalai (da hält der Keeper super), Baku (verzieht frei stehend komplett) und Quaison (statt Heber schießt er den Keeper an). Geht eine von den Dingern rein, läuft‘s anders. So schlucken die Jungs wieder so ein billiges Tor, und schon geht das Kopfkino wieder los. Wir fuddeln uns einen ab, und die machen aus nichts ein Tor. Dann noch der Tiefschlaf vor der Pause, Haken dran...

Kommt halt alles zusammen: Vorne harmlos, hinten naiv. In der Mitte kaum Kampf, wenig Ideen. Impulse von außen ziehen nicht immer (gestern kam nochmal was durch Onisiwo, als die Unioner allerdings schon in den Verwaltungsmodus geschaltet hatten).

Dann das Umfeld: Die Vereinsführung betrachtet das Wirtschaftliche und hält sich im Sportlichen zurück. Kann man so machen... Rouven schützt Sandro, , vielleicht aber auch nur aus Selbstschutz.

Die Fans bleiben weg. Die, die da sind, zerfleischen sich untereinander oder widmen sich eher Antistimmungen gegen RBL statt die Mannschaft zu unterstützen.

Das ist, was ich meinte, als ich sagte, wir geben in allen Bereichen ein jämmerliches Bild ab. Gäbe es Paderborn und (aktuell) Köln nicht, würde ich uns als sicheren Absteiger tippen. Denn leider stimmt bei uns wenig bis gar nichts.

Könnte ein neuer Trainer helfen? Vielleicht. Aber schlechter als jetzt kann’s eigentlich nicht mehr werden. Das ist nicht unbedingt eine Komplettkritik an Sandro und Co. Aber vielleicht ist er für die aktuelle Situation schlicht nicht mehr der richtige. Zudem ist er bei vielen mittlerweile ein rotes Tuch, da wird so ziemlich alles Schlechte an ihm festgemacht. Schwer, diese Dynamik wieder umzukehren. Man könnte die Länderspielpause nutzen, aber nach Rouvens Aussagen gestern gehe ich nicht davon aus.

Sandro Schwarz

Jammerlappe, Buxtehude, Sonntag, 10.11.2019, 10:56 (vor 3 Tagen) @ Lerche51

Zum Trainer:
Schaun mir mal. Ist halt schwer, nach sowas einfach weiterzumachen. Haben wir aber auch schon etliche Male.

Ansonsten:
Als Verein würde ich über die Fans mal nachdenken. Die Verselbständigung gewisser Gruppen darin, die mehr eigene Ziele verfolgt als wirklich "ultra-manifest"-like sich im Dienste des Vereins zu stellen, ist nicht gut. Auch und gerade weil man scheinbar so nah aneinandergerückt ist. Manchmal tut mehr Abstand offensichtlich wohl besser.

Naja, ich seh das trotzdem streßfrei und hab keinen Grund, mich wundzusaufen oder nen beschissenen Sonntag zu haben. Es ist nur Fußball. ;-)


Wenn es wenigsten Fussball gewesen wäre, gestern hab ich kaum welchen gesehen.


Na ja, übertreiben muss man auch nicht. Klar, insgesamt war das schwach. Aber zu denken, wir schießen Union einfach mal so aus dem Stadion, ist dann auch vermessen. Die spielen mit der Unbeschwertheit des Aufsteigers/Underdogs. Bei uns ist es das krasse Gegenteil. Ich weiß übrigens auch nicht, ob’s so sinnvoll war, das gestrige Spiel als Entschuldigung für Leipzig zu deklarieren. Nach einer 0:8 Klatsche ist das Selbstvertrauen sicher eher unterirdisch. Da eine Glanzleistung zu verlangen, ist etwas weltfremd.

Dann ist die Manndchaft schwer reingekommen ins Spiel, hatte aber trotzdem IMO 3 Megachancen: Szalai (da hält der Keeper super), Baku (verzieht frei stehend komplett) und Quaison (statt Heber schießt er den Keeper an). Geht eine von den Dingern rein, läuft‘s anders. So schlucken die Jungs wieder so ein billiges Tor, und schon geht das Kopfkino wieder los. Wir fuddeln uns einen ab, und die machen aus nichts ein Tor. Dann noch der Tiefschlaf vor der Pause, Haken dran...

Kommt halt alles zusammen: Vorne harmlos, hinten naiv. In der Mitte kaum Kampf, wenig Ideen. Impulse von außen ziehen nicht immer (gestern kam nochmal was durch Onisiwo, als die Unioner allerdings schon in den Verwaltungsmodus geschaltet hatten).

Dann das Umfeld: Die Vereinsführung betrachtet das Wirtschaftliche und hält sich im Sportlichen zurück. Kann man so machen... Rouven schützt Sandro, , vielleicht aber auch nur aus Selbstschutz.

Die Fans bleiben weg. Die, die da sind, zerfleischen sich untereinander oder widmen sich eher Antistimmungen gegen RBL statt die Mannschaft zu unterstützen.

Das ist, was ich meinte, als ich sagte, wir geben in allen Bereichen ein jämmerliches Bild ab. Gäbe es Paderborn und (aktuell) Köln nicht, würde ich uns als sicheren Absteiger tippen. Denn leider stimmt bei uns wenig bis gar nichts.

Könnte ein neuer Trainer helfen? Vielleicht. Aber schlechter als jetzt kann’s eigentlich nicht mehr werden. Das ist nicht unbedingt eine Komplettkritik an Sandro und Co. Aber vielleicht ist er für die aktuelle Situation schlicht nicht mehr der richtige. Zudem ist er bei vielen mittlerweile ein rotes Tuch, da wird so ziemlich alles Schlechte an ihm festgemacht. Schwer, diese Dynamik wieder umzukehren. Man könnte die Länderspielpause nutzen, aber nach Rouvens Aussagen gestern gehe ich nicht davon aus.

Sign!

Sandro Schwarz

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 10.11.2019, 11:01 (vor 3 Tagen) @ Lerche51

Was du schreibst ist zwar weitestgehend richtig, aber wie relativiert das meine Aussage ?

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Sandro Schwarz

Lerche51, Sonntag, 10.11.2019, 11:16 (vor 3 Tagen) @ Alsodoch

Was du schreibst ist zwar weitestgehend richtig, aber wie relativiert das meine Aussage ?

Verkürzt kann man sagen: Es war vieles schlecht, aber nicht alles. Das soll nicht relativieren. Das meiste ist schon schlimm genug.

Sandro Schwarz und anderes

PLANITZER, Sonntag, 10.11.2019, 13:38 (vor 3 Tagen) @ Lerche51

TEil 1a
"Intern":
KAPITÄN-Leaderproblem! Bell (Nico Bungert nehme ich bewußt raus, Adler zu oft verletzt, de Jong zu kurz da -aber wirksam!)eher Latza, Brosinski, Böetius und Kunde (Selbstäußerung/en),[hier weiter Namen eintragen ...] Schwätzen nur Standardblabla und geben in Gestiken, Körpersprache, Verhalten auf und neben dem Platz keine Kapitän/Leaderrolle ab oder vor.
Allen unseren Kapitänen (das zeigt der letzte Spieltag - der wievielte war es eigentlich?) ist eines gemein: Wenn Du nicht unumstrittene Stammkraft bist, kannst Du kein Leader innerhalb des Teams sein.
Es läuft dann ungefähr so ab in der Kabine oder auf dem Traingsplatz: "Brosi!" (ersetze Namen, Position durch andere)"Was willst Du mir denn über Einstellung erzählen...Du spielst ja selbst nicht immer!" Gerne noch mit Zusatz: "Wenn Du was wärst, würdest Du nicht in Mainz spielen. Wieviele Angebote hattest Du denn in den letzten Jahren...Du spielst doch nur, weil wir keine anderen (Rechtsverteidiger...) haben. Auf deiner Position wird ja sogar schnell mal ein (Mittelfeld)spieler umgeschult/eingesetzt.".
Kurzum: Keiner "von denen" wird den Laden rumreißen oder hat es selbst getan!

"Generell":
Diese Spielergeneration ist die beste (am besten ausgebildete, am professionellsten [körperl. Zustand, Ernährung etc.], bestbezahlteste seit >10 Jahren.
Sie unterscheidet sich im Erfolgsfall, aber vor allem, wenn es um den Abstieg geht NICHT oder nur unwesentlich untereinander. Sogar optisch: Frisuren, Tattoos...)

Gerade wenn Teams unterm Strich stehen, oder in "diese Gegend gerät" versagen sogar weit höher gehandelte, gerankte mit "Top- Nationalspielern";WOB, S04, HSV, Stuttgart etc.
Diese Generation geht im wahrsten Sinne des Wortes brav zum Training und wieder brav nach Hause, beachtet brav alle Vorgaben - bleibt brav...
Für nahezu jeden "Handlungsstrang" gibt es Vorgaben (...im sportlichen, im Umgang mit Presse, Medien, vor und NACH dem Spiel!!
"...wir haben verloren, wir müssen jetzt an den Zaun..." und uns mit einstudierten Ritualen (vor und hinter!! dem Zaun)kamerawirksam präsentieren; ...unsere Rolle spielen.

Dieses "Zaunverliererritualdingens") hatte seinerzeit mal der Lauterer Trainer initiiert. Das hatte DAMALS Wirkung, WEIL es NEU und ANDERS war!! Es ist zu einer Farce verkommen und NUTZLOS für den Selbstreinigungsprozess. JA, siehe die Äußerungen innerhalb unserer Fanszene (hier in kigges...) sie ENTZWEIT, weil eben auch von Fanseite diese Rituale nunmehr als solche bestätigt werden.

Dieses Ritual führt zu mehr "Nebenkriegsschauplätzen" istkontraproduktiv, da die Verantwortlichen (Manager, Trainer, Kapitäne/Leader)dann auch auf diese Dinge medial angesprochen werden und nicht primär um die sportlichen, internen, auf die es sich in Krisen zu konzentrieren gilt.

Sandro Schwarz und anderes

PLANITZER, Sonntag, 10.11.2019, 13:38 (vor 3 Tagen) @ PLANITZER

Uff! ..die Muffe geht los... TEIL 1b


Krisensituationen:
Nur die sind da rausgekommen,die
a. entweder Glück hatten ((WOB, lange Zeit HSV, aber auch S04 und wir dieses Jahr?)weil es noch mehr "standardisierte" Teams/Trainerstuff gab, die halt schlechter waren oder sind
b. INDIVIDUELLe Maßnahmen (in- außerhalb) kreiierten. ...schreibt man das so?
...dazu zähle ich z.B. die Aktion von Vorsänger Vincent, der, als wir vor 2,3 Jahren im selben Schlammassel mit den NAHEZU gleichen Protagonisten waren, in Ingolstadt über den Zaun stieg, die Mannschaft im Kreis mit ner richtigen Körpersprache einschwor.
Davor hörtest Du lange Zeit sinngemäß: "...wir wissen, dass wir das eigentlich können, wir müssen es nur wieder abrufen, haben halt die erste (zweite) Halbzeit verschlafen, im Training gibt jeder alles. Jetzt gilt es Ruhe zu bewahren und an das nächste Spiel zu denken...")
Das individuelle (määnzerische)im Rückblick war, dass da keiner aus der Szene über den Zaun stieg um einem der Spieler einen einzuschenken ("Ritual anderer Vereine"), sondern zum MOTIVATOR wurde.
..ich kann mir den Typ vom TV schon vorstellen: "Halt mal drauf, der Aggrotyp steigt gerade übern Zaun, jetzt gibts Haue (gute Bilder) für die Kameras").
Er brach aber mit dieser klassischen Vorstellung und hatte (rückwirkend gesehen) Erfolg!
IM Übrigen setzte sich dann, die Motivation weiter fort!! ...die Sache mit der Fahrt nach LIV zu Kloppo. Das Video, Banner, T-Shirts.
Auch DAMALS waren die Fans (vorher) weit auseinander, DANN wieder VEREINt! ...später!!! sprang erst der Verein und Management darauf an und ein (mit eigenem Motto etc)
Der erste und entscheidende Impuls kam von (uns) Fans!! Denke, wir wären damals schon runter, wenn es das nicht gegeben hätte.

Zuschauerrückgang (bald) generell:
Wenn Stadien, Spieler, Verantwortliche, VereinsSTRUKTUREN, keine eigenen oder historische Besonderheiten haben, dann GEWINNST du EMOTIONAL keine Personen, die außerhalb deiner SYLT-Heimat kommen.
Dann kommen kurzfristig welche, weil es geil ist, aber dauerhaft sind die, wenns nicht läuft, eben wieder weg.
Wo sind die ("Fremden") Udos, Maras, Bens... die EMOTIONAL gefangen wurden und sich bis heute DANN AUCH NOCH intensiv in/mit dem Verein identifiziert haben oder sogar Ämter begleiten?
Welche/r "Fremde" will JETZT 05 FanIn sein oder werden?
Warum?
Was macht uns noch aus, individuell?
Der einzige Markenkern (..Trainer kann in Ruhe arbeiten, Umfeld weiß, was zu tun ist...) wird von Schröder eben nur als MARKENKERN publiziert, nicht tatsächlich GELEBT, GESPÜRT!
Menotti sprach schon vor zig JAhren von einem Oper(etten)publikum, welches wegen des Ereignisses, nicht aber EMOTIONAL ins Stadion geht.
Ich krieg immer noch nen Hals, wenn ich sehe, dass die Hauptribüne (UNABHÄNGIG vom SPielstand!!) 5 Minuten vor der Halbzeit und Spielende ins "Warme" geht. Wie kann man ein Spiel beim Stande von 0:1, 1:1 vorher verlassen!!
Du bekommst von "denen" Geld, aber keine Emotion.
...aber, da es nahezu überall so ist, ist es wiederum fast egal, nivelliert sich diesbzüglich über alle Vereine auf sehr niedrigen Niveau.
Die Emotion geladenen Fans wiederum (ich bin wohl ein Beispiel dafür) verlieren diese immer mehr und (Selbstbestätigung durch diesen Post! oder ?) bleiben weg, pushen auch ihr "Umfeld" nicht oder immer weniger - kurzum: sind enttäuscht und emotional müde...
Dazu kommt zunehmend, wie hier und deshalb mein Aufraffen zu einem Post: Selbstzerfleischung:
"..der oder die Deppen...Fremdschäm... etc."
Das ist m.E. der/EIN Grund für den (drastischen) Zuschauerrückgang. Bei anderen Vereine wird es kommen oder passiert es.
Der Vorteil für "DFL-Seifarth" und seine Marke BULI: es gibt in den letzten Jahren halt immer neue Vereine/UMfelde, die hoch kommen oder mal einen "supersportliches Jahr" haben, dann (wieder kurzfristig) emotionalisiert sind - bis dieser Stab an den nä. Verein übergeben wird. Frankfurt, zeigt es gerade in anderer Sicht. Wenn's da aber mal nicht läuft, wird es rasant in die andere Richtung gehen. Dann ist es wieder der (selbsternannte) Randalemeister, der auch mal die Begegnung in der Halbzeit verlässt und auf die Spieler im (Vereinsheim) wartet. Das (neutrale) Rhein-Main-Gebiet ist damals kurzfristig zu uns gewandert - und findet seine (neutrale) Heimat seit 3,4 Jahren wieder am Main) ...oder beim HSV stehen dann Särge vor dem Trainingsgelände...

Sandro Schwarz und anderes

PLANITZER, Sonntag, 10.11.2019, 13:37 (vor 3 Tagen) @ PLANITZER

Teil II

Trainergeneration:
Wir hatten hier Glück und ich bin dankbar für Kloppo und Tuchel. Kloppo wegen dessen Emotionen/Nähe, Menschlichkeit. Der andere individuell, obwohl ich ihn gehasst habe, wie er sich vom Acker machte.
Tuchels Maßnahmen/Hinterfragen auf und neben dem Traingsplatz. Plötzlich acht neue Spieler im Team, obwohl das letzte Spiel gewonnen wurde, etc.
UNd, vor allem im Erfolgsfalle (Saisonübergreifend) weiterdenkend oder analysierend: Z.B."...wir haben mir Andy (Ivanschitz)gesprochen. ...ihm mitgeteilt, dass wir uns nicht vorstellen könne, dass er sich NÄCHSTES JAhr (noch einmal) verbessern kann und ihn leider mitgeteilt ihm keinen Vertrag mehr zu geben...)
WELCHEM SPieler (unter Schmidt angefangen, fortsetzend zu Sandro, mit jeweils... "den besten Kadern, die wir je hatten") kann das NACHGESAGT werden?
Wer wurde besser? Oder sind eben alle (schon) so gut, dass es nicht weiter (hoch) geht?
Wurde unser Spiel besser (konstanter, vor allem). ICh denke, NEIN!
Deshalb brauchst Du in dieser (austauschbaren) Trainergeneration, die ähnlich der der Spieler (nur) im Erfolgsfall funkioniert einen Glücksgriff wie Tuchel.
Und die BULI denkt seit damals: "Wir machen unsrer U- Jugendtrainer jetzt auch zum Bulicoach. In Mainz hat das ja auch funkioniert.
Einen wie Tuchel sehe ich nur in Nagelsmann. Heute machen die Medien nen Trainer bereits zum Star, Toptrainer, "weil er im gleichen Trainerlehrgang war wie ... Tedesco, Nagelsmann... oder er Lehrgangsbester war". ..das war ich auch einmal! ...als alle anderen Fünfen bekamen.

Sandro:
Der Tenor ist verkürzend: " ...machen lassen, netter Junge, Määnzer, vor allem nach der Aussprache letztes Jahr gut rübergekommen.. etc."
Ich habe aber den Eindruck (und wohl die Spieler?), dass er es eben nicht drauf hat,zu pushen, weiterzubringen, die Mannschaft dauerhaft fortzuentwickeln. Irgendwie fehlt der Glaube (Rosenthal-Prinzip)
Immer so ne Spur (meine Fremdwahrnehmung!!) "dafür nicht intelligent genug". Und wenn sich so etwas mal (selbst) verfestigt hat, dann..

Meikel Schönweitz,
ehemals im NLZ hier, "tickt" mMn richtig (hat aber Schwierigkeiten dies auch beim DFB durchzusetzen, weil das Erfolgsmodell "La Mannschaft 2014" inklusive seines zeitlichen Vorlaufes nach 2004) weiter durchgekaut wird. Alle anderen auf dem Markt sind wie Sandro: "Einheitstrainer". Kann gutgehen (für ein, zwei Jahre)... aber keine individuelles Konzept, keine individuelle Spielweise/Taktik.

PS zu Trainer/Medien:
Was ist eingetlich aus der Hype-Sache "Packing" geworden?? Da gab es Sondersendungen;) Extra-Berichte und Analysen.

PPS: Wer kritisiert endlich den VAR in kommerzieller!! Hinsicht. Neun (mit 2. Buli) 18, Dazu, wenn das Ding schonmal da ist, bald wohl die 3. Liga /DFB Pokal... dann müssen die Kleinen halt in ein Stadion, wo das technisch machbar ist)
Die Schiris/rinnen verdienen am Bildschirm ein Schweinegeld! Dazu noch die Technik, OPeratoren, Miete etc.
Steckt die Kohle (bitte mal ein JournalistIN recherchieren!! ich habe mal 5 Mios grob gerechnet - pro SAISON) in die Amateurvereine!!
Zumal mehr darüber diskutiert wird, als je zuvor.
Nebenbei schon passiert. Werbung... im Stadion... Einblendung. Bald im TV: "der Videobeweis wird präsentiert von FIELMANN - bei uns sehen sie richtig!

Sandro Schwarz und anderes

MPO @, Fürth, Sonntag, 10.11.2019, 13:54 (vor 3 Tagen) @ PLANITZER

Das finde ich im wesentlichen sehr gut auf den Punkt gebracht, speziell der Part "was" Mainz 05 ist.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

vorherige drei Posts durch Copy&Paste in der Reihenfolge

PLANITZER, Sonntag, 10.11.2019, 13:42 (vor 3 Tagen) @ Lerche51
bearbeitet von holger, Sonntag, 10.11.2019, 13:49

nicht ganz korrekt. und wohl auch während des Schreibens durch aktuelle Ereignisse "veraltet

Holger: Ich habs mal in die Reihenfolge gebracht...

vorherige drei Posts durch Copy&Paste in der Reihenfolge

Mike05, Montag, 11.11.2019, 07:56 (vor 2 Tagen) @ PLANITZER

Danke planitzer, gefällt mir sehr gut was du da geschrieben hast.

Sandro Schwarz

Lebof, Sonntag, 10.11.2019, 09:15 (vor 3 Tagen) @ MPO

Man muss auch einfach mal an Sandro persönlich denken. Deswegen fragte ich nach Pro-Sandro Argumenten. Ich habe gestern keinen mehr im Stadion gesehen der sich für Sandro als Trainer ausgesprochen hat, das war auch auf der Haupttribüne, im VIP- und selbst im Pressebereich und bei Mitarbeitern so (von der FB Kommentaren mal abgesehen). Also bitte Rouven, schütze Sandro auch aus menschlicher Sicht und erspare ihm den weiteren Spießrutenlauf

Sandro Schwarz

MPO @, Fürth, Sonntag, 10.11.2019, 11:58 (vor 3 Tagen) @ Lebof

Man muss auch einfach mal an Sandro persönlich denken.

Ich behaupte mal (und vermutlich kommt in 45 Minuten ne Pressekonferenz, die mich widerlegt), dass Sandro Kritik gewohnt ist. In seiner ganzen Profifußballkarriere war der nie von der breiten Masse geliebt worden. Ich kann mich noch an beschissene Postings erinnern, wo Leute happy waren, dass er sich nen Kreuzbandriß eingefangen hat auf dem Platz. Ja, so widerlich waren Mainz 05 Fans. Erst mit Trainer Klopp haben dann "die Gutmenschen" mal die Oberhand gewonnen.

Letztlich ist es Sandro Schwarz' Entscheidung. Und türlich die seiner Vorgesetzten. Es kann auch sein, das Sandro heute morgen aufwacht und beschließt, vieles anders zu machen. Krempelt alles rum und plötzlich zündet es. Sowas geht. Manchmal braucht es nicht viel.

Ich halte mich deswegen raus. Ich (bzw. wir) beeinflussen wie gesagt eh nix. Und das ist gut so. Ein Verein sollte sich nie von seinen Fans treiben lassen (und sollte das auch nicht bei den Ultras tun - und das ist ne Baustelle von Rouven & Co.).

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Sandro Schwarz

Handgottesseinvater, Sonntag, 10.11.2019, 12:03 (vor 3 Tagen) @ MPO


Letztlich ist es Sandro Schwarz' Entscheidung. Und türlich die seiner Vorgesetzten. Es kann auch sein, das Sandro heute morgen aufwacht und beschließt, vieles anders zu machen.

dann hat sich das wohl geklärt. Sandro macht´s ganz anders

--
yeahyeayeah

Sandro Schwarz

MPO @, Fürth, Sonntag, 10.11.2019, 14:06 (vor 3 Tagen) @ Handgottesseinvater


Letztlich ist es Sandro Schwarz' Entscheidung. Und türlich die seiner Vorgesetzten. Es kann auch sein, das Sandro heute morgen aufwacht und beschließt, vieles anders zu machen.


dann hat sich das wohl geklärt. Sandro macht´s ganz anders

Auf die eine oder andere Art.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Fazit

Jammerlappe, Buxtehude, Samstag, 09.11.2019, 18:04 (vor 4 Tagen) @ Nope

Mit Union geht die Mannschaft als Sieger vom Platz, die es verdient hat. Sehr engagierter und erstaunlich erwachsener Auftritt der Hauptstädter. Unsere blieben vieles schuldig was fatalerweise vorher großspurig angekündigt wurde. Das ist immer schon ein Hinweis gewesen, dass es dann nix wird. Erstaunlich wie viele Torchancen wir dennoch hatten. Letzte Chance auf einen Gamechanger war die 64. Minute Onisiwo gegen Gikiewicz. Der Druck hintenraus war ok, aber halt zu spät. Dann kriegst du noch zwei falsche Offensivfouls abgepfiffen und stehst dann da wie Pik 7.
Alles in allem viel zu wenig. Zwischendurch nah an dem desaströsen Auftritt letzte Woche.
Ich glaube, dass es mit den vorhandenen Spielern funktionieren könnte. Im Moment sieht es aber nach Kolbenfresser aus, sry.

PK nachm Spiel

sjott @, Samstag, 09.11.2019, 18:25 (vor 4 Tagen) @ Nope

PK

Cosmopilot, Samstag, 09.11.2019, 18:36 (vor 4 Tagen) @ sjott

Was war das denn eine PK nach dem Spiel ?
Keine einzige Frage an Sandro ?

PK

Meenzer, Samstag, 09.11.2019, 18:44 (vor 4 Tagen) @ Cosmopilot

Inhaltsmäßig waren die Antworten in den letzten Wochen doch eh immer gleich, weshalb dann noch fragen?

PK

Captain Spaulding, Samstag, 09.11.2019, 18:49 (vor 4 Tagen) @ Cosmopilot

Was war das denn eine PK nach dem Spiel ?
Keine einzige Frage an Sandro ?

Wayne interessiert die Antwort eines Ex-Trainers?.

PK

Mike05, Samstag, 09.11.2019, 18:56 (vor 4 Tagen) @ Cosmopilot

Das ein totales Versagen der Mainzer Presse seit Jahren. Kritische Fragen werden nie gestellt. Kann mich noch an die pk in München erinnern. Als der Kovac nach nem hohen sieg gegen uns gefragt wurde ob er noch der richtige Trainer ist.

Einfach alles nur noch bescheiden.

PK

benhur, Samstag, 09.11.2019, 19:14 (vor 4 Tagen) @ Mike05

Was soll man noch erwarten? Rhein-Zeitung weg, Rehberg weg, der Verein macht seine eigene (unkritische) Presse über Twitter und Facebook. Wir hatten doch zu Zweitligazeiten in den Neunzigern zehnmal mehr kritische Berichterstattung.

Alles zum Spiel gegen Union !

Meenzer, Samstag, 09.11.2019, 18:49 (vor 4 Tagen) @ Nope

Selbst ARTE macht sich schon lustig :-|

[image]
picture upload

Tacheles

mainzzer, Samstag, 09.11.2019, 20:56 (vor 4 Tagen) @ Nope
bearbeitet von mainzzer, Samstag, 09.11.2019, 21:00

Konstruktiver Ansatz:
Rouven und Sandro haben sich offensichtlich dieses Jahr bezüglich des Mannschaftgefüges verzockt.
Einen oder beide entlassen hilft grad gar nicht.
Ich denke, Lernkurve bei den beiden erhoffen und weitermachen
lassen ist für den Verein das Beste.

Und, mir geht es auch so.
Ich finde die Truppe und Einige im Einzelnen sehr uninspiriert.

Tacheles

04plus01er, Samstag, 09.11.2019, 21:00 (vor 4 Tagen) @ mainzzer

Konstruktiver Ansatz:
Rouven und Sandro haben sich offensichtlich dieses Jahr bezüglich des Mannschaftgefüges verzockt.
Einen oder beide entlassen hilft grad gar nicht.
Ich denke, Lernkurve bei den beiden erhoffen und weitermachen
lassen ist für den Verein das Beste.

Sehe ich nicht so.
Beide sollten freiwillig Ihren Posten räumen.
Auch dies wäre Mainz 05.

Random Mainz 05 things

Weizen05 @, Samstag, 09.11.2019, 21:03 (vor 4 Tagen) @ 04plus01er

Konstruktiver Ansatz:
Rouven und Sandro haben sich offensichtlich dieses Jahr bezüglich des Mannschaftgefüges verzockt.
Einen oder beide entlassen hilft grad gar nicht.
Ich denke, Lernkurve bei den beiden erhoffen und weitermachen
lassen ist für den Verein das Beste.


Sehe ich nicht so.
Beide sollten freiwillig Ihren Posten räumen.
Auch dies wäre Mainz 05.

Im Bad das Licht anlassen ist auch Mainz 05.

--
Die Venus von Willendorf ist ein 30000 Jahre altes Sexsymbol aus Österreich und als solches eine absolute Rarität.

Random Mainz 05 things

neustädter @, JWD, Samstag, 09.11.2019, 21:29 (vor 4 Tagen) @ Weizen05

Doch nicht beim klimaneutralen Verein....

Im Ernst: heute hat man gesehen, dass irgendwas in der Mannschaft nicht stimmt. Und nein, damit meine ich nicht, dass man bescheiden spielt. Nach dem Eigentor von Brosinski ging niemand zu ihm um ihn aufzumuntern, niemand hat sich auf dem Weg zum Mittelkreis mal aufgerafft und versucht aufzumuntern/aufzurütteln. Diesen Moment kannte ich bisher von meinem Verein nicht, irgendwo war immer jemand der versucht hat zu motivieren. Deser kurze Moment bis zum Wiederanpfiff ist wesentlich bedenklicher als 90 Minuten Scheißdrecksfussball, wer dafür verantwortlich ist kann ich nicht beurteilen, es macht mir aber große Sorgen

Random Mainz 05 things

Milestone-Mainz, Samstag, 09.11.2019, 21:33 (vor 4 Tagen) @ neustädter

...wer dafür verantwortlich ist kann ich nicht beurteilen, es macht mir aber große Sorgen

Wahrscheinlich ist alles nur Pech. :-D

Random Mainz 05 things

Reppichauer @, Dessau, Samstag, 09.11.2019, 22:54 (vor 4 Tagen) @ Milestone-Mainz

Ej Leude,
wir konnten heute den Abstand auf Dortmund etwas verbessern.
Also was das Torverhältnis betrifft.
Ist doch auch was, oder?

Random Mainz 05 things

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 09.11.2019, 23:21 (vor 4 Tagen) @ Reppichauer

Ej Leude,
wir konnten heute den Abstand auf Dortmund etwas verbessern.
Also was das Torverhältnis betrifft.
Ist doch auch was, oder?

Vorallem wenn man liest, Zorc: das war überhaupt kein Fussball, war der etwa in Mainz ??

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Random Mainz 05 things

Jammerlappe, Buxtehude, Samstag, 09.11.2019, 23:30 (vor 4 Tagen) @ Alsodoch

Ej Leude,
wir konnten heute den Abstand auf Dortmund etwas verbessern.
Also was das Torverhältnis betrifft.
Ist doch auch was, oder?


Vorallem wenn man liest, Zorc: das war überhaupt kein Fussball, war der etwa in Mainz ??

Zorc ist auch so ein Vorweg-Laberer. Schwafelt von Männerfußball und dann kriegen sie doch wieder den Arsch hochgebunden.

Random Mainz 05 things

Muellerliese, Samstag, 09.11.2019, 23:36 (vor 4 Tagen) @ neustädter

Doch nicht beim klimaneutralen Verein....

Im Ernst: heute hat man gesehen, dass irgendwas in der Mannschaft nicht stimmt. Und nein, damit meine ich nicht, dass man bescheiden spielt. Nach dem Eigentor von Brosinski ging niemand zu ihm um ihn aufzumuntern, niemand hat sich auf dem Weg zum Mittelkreis mal aufgerafft und versucht aufzumuntern/aufzurütteln. Diesen Moment kannte ich bisher von meinem Verein nicht, irgendwo war immer jemand der versucht hat zu motivieren. Deser kurze Moment bis zum Wiederanpfiff ist wesentlich bedenklicher als 90 Minuten Scheißdrecksfussball, wer dafür verantwortlich ist kann ich nicht beurteilen, es macht mir aber große Sorgen

Stimmt.... das sagt einige über die Motivation aus... oder besser gesagt über die nicht vorhandene... Stimmt mich traurig

Random Mainz 05 things

Sorry_AberIchKapiersNet, Samstag, 09.11.2019, 23:40 (vor 4 Tagen) @ Weizen05

Da muss man schon fast blind sein um im Zusammenhang mit dem, was unser Verein nahezu wöchentlich bietet, von Licht anlassen zu sprechen. Das Gegenteil ist hier der Fall, es wird immer düsterer und das Licht scheint bald völlig auszugehen! Die Schwachstellen in der Mannschaft wurden nicht erkannt: kein Mittelfeldstratege der schnelle Leute wie Quaison, Öztunali oder Onisivo tief anspielt oder der einen Böetius in der Nähe des Strafraums seine Fähigkeiten entfalten lässt. Keinen präsenten Abräumer vor der Abwehr und über den geliebten Außenverteidiger wird das Tuch des Nichtsehens gelegt. Gute Fans, guter Trainer, guter Manager, das passt halt! Es lebe der FSV!

Random Mainz 05 things

holger @, Samstag, 09.11.2019, 23:45 (vor 4 Tagen) @ Sorry_AberIchKapiersNet

Geis?

Random Mainz 05 things

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 09.11.2019, 23:56 (vor 4 Tagen) @ holger

Geis?

Ach komm, jetzt hat er stolperfrei mal ein paar vernünftige, sachliche Sätze in die Tasten gekriegt, und schon provozierst du ihn..... :-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Random Mainz 05 things

Sorry_AberIchKapiersNet, Sonntag, 10.11.2019, 00:48 (vor 4 Tagen) @ Alsodoch

Ich denke, er sollte seinen Beitrag auch noch mit Klement erweitern, dem bei uns ja alle Möglichkeiten eingeräumt wurden. Im Übrigen können sich unsere AVs zumindest heute ein ziemliches Stück von Holtmann abschauen; der hat wenigstens Fußball gespielt und Druck gemacht. Bei uns genügt es ja, wenn sie einwerfen und gelegentlich mal den Gegner begleiten dürfen. Falls du ihn siehst, grüße mal Donati von mir!
Ps: dass ich nicht so schreibgewandt bin wie du, macht mich schon traurig!

Tacheles

Schwan05, Sonntag, 10.11.2019, 05:04 (vor 3 Tagen) @ mainzzer

Auf keinen Fall. Ja beide haben sich verzockt, wobei aus Bungert das Gefüge letztes Jahr ja schon ähnlich war.
Von mir aus können wir absteigen aber bitte nur wenn man wirklich das Gefühl hat das alles dagegen getan wurde.
Momentan haben wir eine leblos tote Mannschaft, einen Trainer der jede Woche Kampf verspricht aber nichts passiert. Stellt auch Woche für Woche die auf die in der Vorwoche versagt haben. Da wir nicht die komplette Mannschaft entlassen können, muss Schwarz gehen. Ein neuer externer Impuls bekommt vielleicht zumindest kurzfristig etwas Leben in die Mannschaft.

Karim Onisiwo

Marco, Samstag, 09.11.2019, 21:24 (vor 4 Tagen) @ Nope

Hat mir heute im Spiel als auch nach dem Spiel gefallen.

Ist er mir bisher in der Rolle als Führungsspieler nicht aufgefallen oder entwickelt er sich gerade dort hin?

Karim Onisiwo

Fathi @, Gunsenum, Samstag, 09.11.2019, 21:32 (vor 4 Tagen) @ Marco

Du meinst nach dem Spiel am Zaun? Das war auch auffällig, wer sich da den "Schreihälsen" entgegenstellt bzw. versucht hat, Erklärungen zu finden. Und wer eben auch nicht da war...

Karim Onisiwo

strombergbernd, Samstag, 09.11.2019, 21:36 (vor 4 Tagen) @ Fathi

Du meinst nach dem Spiel am Zaun? Das war auch auffällig, wer sich da den "Schreihälsen" entgegenstellt bzw. versucht hat, Erklärungen zu finden. Und wer eben auch nicht da war...

Wer war denn nicht da?

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Wir wissen nicht genau, wo dieser Pfad hinführt, und ich glaube, es ist uns auch egal." (Bob Ross)

Karim Onisiwo

Fathi @, Gunsenum, Samstag, 09.11.2019, 21:45 (vor 4 Tagen) @ strombergbernd

Sandro hab ich z.B. nicht gesehen...Kuhni & Schröder schon.
Einige Spieler haben auch gefehlt.
Nicht falsch verstehen, ich finde es schon sehr mutig, sich da den "Diskussionen" zu stellen. Kuhni und Zentner waren da sehr engagiert.

Karim Onisiwo

Mike05, Sonntag, 10.11.2019, 00:11 (vor 4 Tagen) @ Marco

Haha das mal ne lustige Frage! Hast du mal ein Interview von ihm gehört? Ihn mal reden gehört? Wie soll er ein Führungsspieler werden?

Karim Onisiwo

Meenzer, Sonntag, 10.11.2019, 00:26 (vor 4 Tagen) @ Mike05

Ihn mal reden gehört?

Ich mag den Wiener Schmäh. :-D

Karim Onisiwo

Marco, Sonntag, 10.11.2019, 15:14 (vor 3 Tagen) @ Mike05

Haha das mal ne lustige Frage! Hast du mal ein Interview von ihm gehört? Ihn mal reden gehört? Wie soll er ein Führungsspieler werden?

Ich verstehe deine Frage nicht.

Was an seinen Interviews bzw. seiner Sprache (Wirkung?) verhindert seine Rolle als Führungsspieler?

Bitte Zuhause bleiben

Scheller, Mainz, Samstag, 09.11.2019, 21:43 (vor 4 Tagen) @ Nope

Die Figuren, die durch die Ordner körperlich zurückgehalten werden mussten brauche ich nicht mehr in unserem Stadion.

Bitte Zuhause bleiben

Kroni05, Samstag, 09.11.2019, 22:45 (vor 4 Tagen) @ Scheller

Aber wie können wir diese Aufforderung in deren Mini-Hirn reinpflanzen?!

Alles zum Spiel gegen Union !

Pai, Samstag, 09.11.2019, 23:34 (vor 4 Tagen) @ Nope

Nur so nebenbei: Benjamin Hoffmann hat heute bei den Kartoffeln 1:5 gewonnen mit der U19. Weiterhin Platz 1 vor den Bayern:-) .
Ein sehr sympatischer Trainer...

Alles zum Spiel gegen Union !

Milestone-Mainz, Sonntag, 10.11.2019, 06:47 (vor 3 Tagen) @ Pai

Nur so nebenbei: Benjamin Hoffmann hat heute bei den Kartoffeln 1:5 gewonnen mit der U19. Weiterhin Platz 1 vor den Bayern:-) .
Ein sehr sympatischer Trainer...

Wie hieß denn eigentlich dieser Trainer, der seinerzeit mal mit der U19 mal deutscher Meister geworden ist? :-D

Alles zum Spiel gegen Union !

Spielwitz, Sonntag, 10.11.2019, 06:17 (vor 3 Tagen) @ Nope

Christian, Jürgen, was ist bloß aus eurem Verein geworden?
Da spielt man offiziell jede Saison gegen den Abstieg und wenn es wirklich mal Ernst wird, sehe ich hier nur noch HSV...
Es wird gejammert, geschimpft, nicht mehr supported und wenn es keine Ordner gäbe, wahrscheinlich sogar noch schlimmeres.
Da werden jungen Menschen in Zeiten von Ehnke, Mertesacker oder jüngst Sternkopf, mangelnde Einstellung attestiert, Qualität abgesprochen oder gar Charakterschwäche vorgeworfen (welch Ironie, wenn man sich mal Fangesänge wie "egal was kommt, wir sind da..." auf der Zunge zergehen lässt).

Wo ist die Selbstironie?
Wo ist die Empathie?
Wo ist die Coolness?
Wo ist mein Mainz 05?

Alles zum Spiel gegen Union !

Hexemerin, Sonntag, 10.11.2019, 10:39 (vor 3 Tagen) @ Spielwitz

Wo ist mein Mainz 05?

Das gibt es nicht mehr :-(. Ist mir gestern auch wieder sehr bewusst geworden.

Alles zum Spiel gegen Union !

MPO @, Fürth, Sonntag, 10.11.2019, 12:05 (vor 3 Tagen) @ Spielwitz

Wo ist die Selbstironie?
Wo ist die Empathie?
Wo ist die Coolness?
Wo ist mein Mainz 05?

Das sind (ohne Ironie) die tatsächlichen Fragen.

Die Antwort: Weg. Wir Fans haben nur Vertreter davon verehrt, die das als große Stärke haben. Schau dir Dortmund an, auch das war der fannahe, coole, schlagfertige Verein, der für Leidenschaft und Spaß am Fußball steht. Und 2 Jahre nach Klopp werden Trainer und Spieler rausgemobbt, intern wie von extern.

Ein Verein steht im Grunde für nichts. Der Mensch an sich verknüpft gerne Geschichten und Emotionen und schafft thematische Verbindungen, die aber in echt nicht wirklich da sind. Mainz 05 ist im Grunde - und das war er vor Klopp auch schon - ein sehr konservativer, beinahe schwäbischer Verein: Nicht mehr ausgeben als einnehmen. Das dürfte die einzige Maxime sein, die wirklich lange da ist (und urdeutsch ist).

Rouven lässt sich noch durchaus davon inspirieren, dass man Trainer nicht wegen schlechter Ergebnisse und tagesaktuellem Gemecker feuern sollte, sondern ihnen Zeit geben sollte. Das sollte natürlich auch nicht einfach nur so passieren, sondern aus Überzeugung und Gewißheit. Heidel hat Trainer geschützt, die es verdienten. Und Trainer blitzentlassen, wo es nötig war. Ausnahme mag Hjulman gewesen sein, wo ich ja meine eigene Theorie habe).

Also kurz gesagt: Abgesehen von Konservativem und Geduld mit Trainern ist nichts da. Das kam zu 70 % von Klopp (und später tatsächlich auch von Tuchel, aber anders) und ansonsten Heidel.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Alles zum Spiel gegen Union !

Stingbo, Sonntag, 10.11.2019, 13:32 (vor 3 Tagen) @ MPO

Heidel hat Trainer geschützt, die es verdienten. Und Trainer blitzentlassen, wo es nötig war. Ausnahme mag Hjulman gewesen sein, wo ich ja meine eigene Theorie habe).

Welche Theorie ? das Heidel einen besseren Abgang mit Martin Schmidt hat,als mit Hjulman ?
Ich denke ja.
Hjulman hätte ich gerne länger gesehen...

Alles zum Spiel gegen Union !

MPO @, Fürth, Sonntag, 10.11.2019, 14:09 (vor 3 Tagen) @ Stingbo

Heidel hat Trainer geschützt, die es verdienten. Und Trainer blitzentlassen, wo es nötig war. Ausnahme mag Hjulman gewesen sein, wo ich ja meine eigene Theorie habe).

Welche Theorie ? das Heidel einen besseren Abgang mit Martin Schmidt hat,als mit Hjulman ?
Ich denke ja.
Hjulman hätte ich gerne länger gesehen...

Jepp. Sicherheitsvariante. Hjulmands Ballbesitzfußball war 2-3 Jahre zu früh für den öffentlichen Geschmack und schwierig aufzubauen. Martin Schmidts 08/15-Gegenpressing-Kickn-Rush ist immer eine relativ einfach zu verkaufende Sache.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Alles zum Spiel gegen Union !

pz6j89, Sonntag, 10.11.2019, 10:20 (vor 3 Tagen) @ Nope
bearbeitet von pz6j89, Sonntag, 10.11.2019, 10:24

Die Mannschaft kündigt Leistung an.

Entschuldigung auf dem Platz

Das war wohl mal ein Griff ins Klo.

Wie wäre es als Reaktion nicht den Trainer rauszuwerfen oder ihm das anzulasten sondern mal einige aus der B-Elf bzw. aus der A Jugend spielen zu lassen...? Und die die sich bisher nicht mit Ruhm bekleckert haben noch nicht mal auf die Bank zu setzen...

Wäre doch einen Versuch wert. Schlimmer kanns ja nicht mehr werden. Das einfach mal ein paar Spieltage durchziehen.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum