Goalimpact Prognose Buli 19/20 (Rund um Fußball)

Bruchwegteufel, Donnerstag, 15.08.2019, 00:25 (vor 39 Tagen)

Goalimpact Prognose Buli 19/20

Captain Spaulding, Donnerstag, 15.08.2019, 06:16 (vor 39 Tagen) @ Bruchwegteufel

Außer Bayern und Dortmund stimmt da ja gar nix

Goalimpact Prognose Buli 19/20

Nope @, Donnerstag, 15.08.2019, 06:28 (vor 39 Tagen) @ Captain Spaulding

Gibt es historische Zahlen, wie GI in den vergangen Jahren mit den Prognosen lag?

Goalimpact Prognose Buli 19/20

Hirsch05, Donnerstag, 15.08.2019, 07:13 (vor 39 Tagen) @ Nope

so sah es letztes Jahr aus

Naja...man sollte es nicht zu ernst nehmen. Verstehe auch wirklich nicht, warum wir in einer Saison mit recht vielen schwachen Teams so abkacken sollten. Never ever.

Edit: Im Jahr davor zwar besser, aber auch nicht sinnvoller als jede individuelle Prognose und Technikgefütter

Goalimpact Prognose Buli 19/20

SaschaMZ, Donnerstag, 15.08.2019, 07:51 (vor 38 Tagen) @ Hirsch05

so sah es letztes Jahr aus

allerdings...ich nehme mir nur mal diesen Absatz raus...ein Derby in der Hauptstadt...wer's glaubt :prost:

Absteiger

Hier überrascht uns der Algorithmus – und zwar gewaltig. Die Hertha steigt nämlich ab. Als Tabellensiebzehnter und mit einer Wahrscheinlichkeit von 15,6 Prozent wird es in der Saison 2019/20 ein Derby in der Hauptstadt geben. So sehr uns das auch den Sabber aus den Drüsen treibt, wir glauben nicht dran. Zugegeben, unsere Spatzenhirne sollte man nicht zwangsläufig mit dem Arbeitsspeicher einer Hochleistungsmaschine vergleichen.

Goalimpact Prognose Buli 19/20

MPO @, Fürth, Donnerstag, 15.08.2019, 07:53 (vor 38 Tagen) @ Bruchwegteufel

Finde das immer interessant.

Von Anfang letzter Saison
Von Anfang der Rückrunde

Natürlich sagt diese Wahrscheinlichkeitsrechnung sehr wenig. Trainer und deren Leistung (Zusammenspiel, Anpassung auf Gegner) fallen da weg, auch diverse Spezialitäten. Wie schon diverse Male erläutert ist der Goalimpact ein Wert, der jeden Spieler danach bemisst, wie wahrscheinlich sein Team ein Tor schießt. Das ist wichtig, aber nicht alles.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Goalimpact Prognose Buli 19/20

giallorossi, Donnerstag, 15.08.2019, 09:40 (vor 38 Tagen) @ Bruchwegteufel

Ich mache mal ein Experiment und würfel die Tabelle aus bzw. wähle eine andere Methodik mit reinem Zufallscharakter. Am Ende der Saison vergleiche ich dann die jeweiligen Standardabweichungen – mal sehen wer gewinnt.

Goalimpact Prognose Buli 19/20

Hechtsheimer, Donnerstag, 15.08.2019, 09:54 (vor 38 Tagen) @ Bruchwegteufel

Ich find das klasse! Raus aus'm Pokal, klarer Abstiegeskandidat, verspricht eine gute Saison zu werden :-D

Goalimpact Prognose Buli 19/20

kostemer, Donnerstag, 15.08.2019, 10:19 (vor 38 Tagen) @ Hechtsheimer

Endlich wieder Underdog!

Goalimpact Prognose Buli 19/20

MPO @, Fürth, Donnerstag, 15.08.2019, 09:59 (vor 38 Tagen) @ Bruchwegteufel

Noch ein bisserl Kontext dazu:

Im wesentlichen ist dieser Algorhitmus: Wieviele Tore schießt die Mannschaft, während der Spieler auf dem Platz steht. Der muss nicht mal selbst direkt beteiligt sein, sondern "dabei" gewesen sein. Dazu kommen dann diverse Einflüsse. Gegner, Liga, Land etc. Der Wert wird natürlich mit der Zeit genauer. Wenn jetzt bspw. ein sehr junger Spieler direkt Stammspieler bei den Bayern oder Barca wird, schießt sein GoalImpact durch die Decke, auch wenn er selbst vielleicht "faktisch" nicht viel beigetragen hat.

Deswegen stehen wir bspw. relativ weit unten: Viele sehr junge Spieler im Kader, die zudem nicht bei großen Teams gespielt haben oder in Jugendteams unterwegs waren. Dazu eben eine Menge Spieler, die auch schon eine zeitlang hier sind - und wir "drücken" Goalimpact eher, weil wir eher im unteren Drittel der Mannschaftsstärke sind. Nehmen wir mal Onisiwo oder Öztunali, die beide schon einige Spielzeiten auf dem Buckel haben, dabei aber nur bei kleineren Teams zum Einsatz kamen.

Und deswegen steht Union recht solide da: Spielten die letzten 3 Saisons recht gut mit (4., 8. und jetzt 3.), das boostet schon mal den GoalImpact der Leute (sie gewannen sehr viel öfter als sie verloren haben). Dito auch Paderborn: Durchmarsch von oben nach unten - aber eben jetzt auch zurück mit Durchmarsch.

Was besagt der GoalImpact? Nicht wahnsinnig viel. Gerade zu Saisonbeginn relativ viel Quatsch. Er gibt einen "Qualitätswert" ab, den man aber - wie jeden Wert im Fußball - lesen können muss (siehe oben).

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Goalimpact Prognose Buli 19/20

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Donnerstag, 15.08.2019, 10:33 (vor 38 Tagen) @ MPO

Goal Impact ist der Versuch, Glaskugellesen einen wissenschaftlichen Anstrich zu geben.
:-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Goalimpact Prognose Buli 19/20

MPO @, Fürth, Donnerstag, 15.08.2019, 10:47 (vor 38 Tagen) @ Alsodoch

Goal Impact ist der Versuch, Glaskugellesen einen wissenschaftlichen Anstrich zu geben.
:-D

Natürlich.

Fairerweise: Man verwendet das jetzt auch nicht um Tabellen vorherzusagen. Die Grundidee dahinter ist wohl, einzelne Spieler herauszusieben, die Einfluss auf den Erfolg der Mannschaft haben anhand relativ einfacher Werte. Ergebnisse, Ein- und Auswechslungen kriegst du halt von jeder Liga. Das funktioniert auch gerade im Jugendfußball, wo das durchaus dann wichtig sein kann, relativ gut, um herauszufinden, welcher 14jährige stärker ist als die anderen.

Die meisten dieser statistischen Sachen dienen halt zur Spielerverpflichtung. GoalImpact ist dabei nur ein Wert. Ramalho bspw. hatte einen extrem hohen GI, brachte bei uns aber aus diversen Gründen eher wenig. Der war eine Red Bull Spielweise gewohnt, bei uns spielte er unter Schmidt aber kick'n rush und war dafür nicht wirklich ideal.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Goalimpact Prognose Buli 19/20

smartie @, Mainz-Kastel, Donnerstag, 15.08.2019, 13:49 (vor 38 Tagen) @ Bruchwegteufel

Ob solche rein statistischen Methoden sinnvoll sind oder nicht und ob so eine "Prognose" irgend einen Wert hat, darf man natürlich generell bezweifeln.
Mich würde da aber vor allem mal interessieren, wie man zu (angeblich) vergleichbaren Zahlen von den 3 Aufsteigern gekommen sein will. Ok, sie haben sich mit ein paar Bundesliga-Spielern verstärkt, aber die meisten haben ja doch in der 2. Liga "Statistiken" erzeugt... Und nur weil jemand in der 2. Liga gute statistische Werte hat, sagt das ja noch nichts über die Leistung in der 1. Liga aus... (gleiches gilt für Transfers aus dem Auslande). So blöd, die Werte 1:1 zu übernehmen wird man ja nicht sein... wahrscheinlich gibt es einen Faktor für die "Qualität" der jeweiligen Liga, aber von wem und wie wird der ermittelt? Und dass konkret die drei Aufsteiger im (oberen) Mittelfeld anzutreffen sind, zeigt meiner Meinung nach, dass da mit der Gewichtung etwas nicht stimmen kann.

Es ist doch wie jede Saison, die Prognosen und Statistiken sind nur Schall und Rauch. So blöd es klingt (und auch das ist jedes Jahr das gleiche): Der Start in die Saison kann ganz entscheidend sein, wenn Du erstmal unten drin hängst und Druck hast, fällt alles viel schwerer...

Also ich hoffe mal, dass das enttäuschende Pokal-Aus keinen Knacks gegeben hat und die Jungs trotzdem gut in die Saison starten... Ich wäre mit einem Unentschieden in Freiburg sehr zufrieden.

Goalimpact Prognose Buli 19/20

MPO @, Fürth, Donnerstag, 15.08.2019, 13:59 (vor 38 Tagen) @ smartie

Mich würde da aber vor allem mal interessieren, wie man zu (angeblich) vergleichbaren Zahlen von den 3 Aufsteigern gekommen sein will.

Wilde Vermutung: Ich vermute mal, dass wir bei unserem Erstaufstieg auch nen massiv guten GoalImpact hatten. Wir haben 3 Saisons am Stück richtig viel Punkte geholt und oft gewonnen. Da werden wir als Aufsteiger vermutlich auch einen GoalImpact produziert haben, der uns auf Platz 6 eingestuft hätte.

Wie gesagt: Der Wert ist halt eher schlecht für Bundesligen. Die schreiben ja selbst, dass sie die Aufsteiger dabei immer schwer bewerten können. ;-)

Der Start in die Saison kann ganz entscheidend sein, wenn Du erstmal unten drin hängst und Druck hast, fällt alles viel schwerer...

Immer. Siehe auch hier: Vor dem Pokalspiel war einiges hier euphorisch. Eine unglückliche Niederlage und so mancher fordert schon wieder den Kopf von Schwarz, will die ganzen Söldner rausschmeissen usw.

Also ich hoffe mal, dass das enttäuschende Pokal-Aus keinen Knacks gegeben hat und die Jungs trotzdem gut in die Saison starten... Ich wäre mit einem Unentschieden in Freiburg sehr zufrieden.

Also im Zweifel denke ich mir mal, dass die Niederlage die Sinne schärft. Wir dürfen schlichtweg keinen Gegner unterschätzen, egal wie viele Ligen Abstand oder wie sehr der unser Lieblingsgegner oder so ist. Dazu ist am Ende unsere Chancenverwertung zu wenig abgebrüht, um sowas früh richtig einzustellen.

Ich hab kein Problem mit ner unglücklichen Niederlage in Freiburg. Ich hoffe - wie auch in der letzten Saison - das wir in jedem Spiel drin sind und gute Chancen haben, dass Spiel auch zu gewinnen. Ich fand, das war letzte Saison gewährleistet, selbst als wir mal unter die Räder kamen.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Goalimpact Prognose Buli 19/20

Hechtsheimer, Donnerstag, 15.08.2019, 14:46 (vor 38 Tagen) @ MPO

Eine unglückliche Niederlage und so mancher fordert schon wieder den Kopf von Schwarz, will die ganzen Söldner rausschmeissen usw.

Noch besser, es hat jemand geschrieben, dass wir doch in Zukunft unsere Spieler wieder regional beziehen sollten. Das sind genau die, die das Stadion immer voll und Europa spielen wollen :doh:


Also im Zweifel denke ich mir mal, dass die Niederlage die Sinne schärft.

Denke ich auch, die werden in Freiburg >100% geben, was nicht zwangsläufig einen Sieg heißt.

Goalimpact Prognose Buli 19/20

Seminator, Donnerstag, 15.08.2019, 15:39 (vor 38 Tagen) @ Hechtsheimer

Noch besser, es hat jemand geschrieben, dass wir doch in Zukunft unsere Spieler wieder regional beziehen sollten. Das sind genau die, die das Stadion immer voll und Europa spielen wollen :doh:

Das mit den Söldnern im Fußball, kann man wirklich nicht abstreiten. Ob allerdings Spieler aus der Region die Probleme lösen, darf bezweifelt werden. Sicher würde man dann eine gewisse Nähe vermuten, aber löst es das Problem? Als Beispiel könnten wir Ridle nehmen. Ein waschechter Mainzer. Ein Senkrechtstarter, dem man sicher wenig vorwerfen kann. Nach der Verletzung im letzten Jahr spielt er, als ob man den Stecker gezogen hätte. Es spielen so viele Sachen mit, wenn es um Leistung geht, dass ich die Herkunft nicht gerade als prioritär bezeichen würde.

Denke ich auch, die werden in Freiburg >100% geben

Das wünsche ich mir. Punkte sind extrem wichtig, aber die Einstellung ist mir persönlich noch wichtiger. Die richtige Einstellung gibt dir nicht die Punkte, erhöht aber die Wahrscheilichkeit, dass du sie bekommst.

Goalimpact Prognose Buli 19/20

florifo @, Donnerstag, 15.08.2019, 15:59 (vor 38 Tagen) @ Hechtsheimer

Dinge die immer aus der Region kommen sollten:

Kartoffeln,
Rieslingschoppe,
Investoren *16Kaiserslauterns*

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum