AZ: FSV Mainz 05 verleiht Gerrit Holtmann an Paderborn (Presselinks)

rm_fussball ⌂, Donnerstag, 27.06.2019, 16:23 (vor 85 Tagen)

Allgemeine Zeitung

Gerrit Holtmann verlässt den FSV auf Leihbasis und wechselt innerhalb der Bundesliga. Bei seinem neuen Verein soll der Linksaußen mithelfen, die Klasse zu halten.

Mehr: Mainz 05 verleiht Holtmann an Paderborn

AZ: FSV Mainz 05 verleiht Gerrit Holtmann an Paderborn

wirkommenwieder, Donnerstag, 27.06.2019, 17:52 (vor 85 Tagen) @ rm_fussball

Hmmm, schade :-(
Hatte immer gehofft, dass der nochmal richtig abgeht...

AZ: FSV Mainz 05 verleiht Gerrit Holtmann an Paderborn

MPO @, Fürth, Donnerstag, 27.06.2019, 20:04 (vor 85 Tagen) @ wirkommenwieder

Er ist ja erst mal nur verliehen. Der muss mal dauerhaft spielen als Flügelstürmer. Die Position gibts bei uns leider momentan so nicht.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

AZ: FSV Mainz 05 verleiht Gerrit Holtmann an Paderborn

rolfwh, Donnerstag, 27.06.2019, 22:51 (vor 85 Tagen) @ MPO

Ob Paderborn eine Kaufoption hat? Der um nur ein Jahr verlängerte Vertrag könnte dafür sprechen.

AZ: FSV Mainz 05 verleiht Gerrit Holtmann an Paderborn

MPO @, Fürth, Freitag, 28.06.2019, 09:17 (vor 84 Tagen) @ rolfwh

Ob Paderborn eine Kaufoption hat? Der um nur ein Jahr verlängerte Vertrag könnte dafür sprechen.

Bin nicht zu 100% sicher, aber ich glaub, du darfst keine Spieler verleihen, deren Vertragszeit mit der Leihe enden würde. Kann aber trotzdem aber auch schlichtweg eines dieser moderneren Konstrukte sein, in dem ein Spieler für 1-2 Jahre geliehen wird und danach Kaufpflicht oder sowas besteht. Gibt ja lauter wilde Sachen heutzutage bei Verträgen...

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

AZ: FSV Mainz 05 verleiht Gerrit Holtmann an Paderborn

M05er, Freitag, 28.06.2019, 09:33 (vor 84 Tagen) @ MPO

Ob Paderborn eine Kaufoption hat? Der um nur ein Jahr verlängerte Vertrag könnte dafür sprechen.


Bin nicht zu 100% sicher, aber ich glaub, du darfst keine Spieler verleihen, deren Vertragszeit mit der Leihe enden würde. Kann aber trotzdem aber auch schlichtweg eines dieser moderneren Konstrukte sein, in dem ein Spieler für 1-2 Jahre geliehen wird und danach Kaufpflicht oder sowas besteht. Gibt ja lauter wilde Sachen heutzutage bei Verträgen...

Richtig, zumindest ist das in Deutschland so geregelt. Dass sich Paderborn auf eine Kaufpflicht einlässt kann ich mir kaum vorstellen. Und selbst wenn: PB hat gerade mal 4 Transfers oberhalb der halben Mio getätigt. Da machts auch aus unserer Sicht wenig Sinn, denn da kann man das Jahr abwarten und nächstes Jahr schauen welche Angebote für Gerrit eintrudeln.

Wobei mir ein klarer Cut bei Holtmann lieber gewesen wäre. So recht verstehe ich den Sinn hinter VVL und Leihe nicht.

AZ: FSV Mainz 05 verleiht Gerrit Holtmann an Paderborn

MPO @, Fürth, Freitag, 28.06.2019, 10:15 (vor 84 Tagen) @ M05er

Wobei mir ein klarer Cut bei Holtmann lieber gewesen wäre. So recht verstehe ich den Sinn hinter VVL und Leihe nicht.

Ach doch, schon. Grundsätzlich braucht Holtmann Spielpraxis. Das er richtig was kann, hat er durchaus gezeigt. Verletzungen hinderten ihn aber daran, sich festzuspielen. Wenn er auf dem Platz war, hat er viel Alarm gemacht. Seine Defensivschwäche fiel aber auch durchaus immer wieder auf. Er ist sehr schnell, großer Mut zum Dribbling, guter Abschluss. Dabei immer noch jung und als Bonus: Deutsch.

Den würde ich auch nur ungern dauerhaft abgeben. Taktisch kann unsere Idee, die gerade sehr zentrumsfixiert ist, in einem Jahr anders ausschauen. Und/Oder Holtmann kann in einem Jahr ein anderer Spieler sein, wenn er 30 Spiele macht und zahlreiche Tore o.ä.

Paderborn riskiert wenig bei dem Spieler. Bleibt er oft verletzt, haben sie nicht viel ausgegeben und können ihn wieder zurückgeben. Startet er durch, hilft er vielleicht beim Klassenerhalt. Und entweder kaufen sie ihn dann oder wir wollen ihn wieder.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

AZ: FSV Mainz 05 verleiht Gerrit Holtmann an Paderborn

M05er, Samstag, 29.06.2019, 10:40 (vor 83 Tagen) @ MPO

Ach doch, schon. Grundsätzlich braucht Holtmann Spielpraxis. Das er richtig was kann, hat er durchaus gezeigt. Verletzungen hinderten ihn aber daran, sich festzuspielen. Wenn er auf dem Platz war, hat er viel Alarm gemacht. Seine Defensivschwäche fiel aber auch durchaus immer wieder auf. Er ist sehr schnell, großer Mut zum Dribbling, guter Abschluss. Dabei immer noch jung und als Bonus: Deutsch.

D'accord.

Den würde ich auch nur ungern dauerhaft abgeben. Taktisch kann unsere Idee, die gerade sehr zentrumsfixiert ist, in einem Jahr anders ausschauen. Und/Oder Holtmann kann in einem Jahr ein anderer Spieler sein, wenn er 30 Spiele macht und zahlreiche Tore o.ä.

Paderborn riskiert wenig bei dem Spieler. Bleibt er oft verletzt, haben sie nicht viel ausgegeben und können ihn wieder zurückgeben. Startet er durch, hilft er vielleicht beim Klassenerhalt. Und entweder kaufen sie ihn dann oder wir wollen ihn wieder.

Und genau da sehe ich die Probleme.

Aus meiner Sicht investieren wir wesentlich mehr in die Leihe. Durch den Durchmarsch, quasi aus der Regionalliga, dürfte Paderborn wohl kaum Gerrits volles Gehalt stemmen können.

Dann haben uns mit Ujah, Abbass und Berggreen schon einige verlassen, mit Levin und Maxim stehen noch weitere zum Verkauf. Außer Ji und dem Verletzten Seydel ist noch nix für die Offensive passiert und es würde mich auch stark wundern wenn da nicht noch 1-2 Kandidaten kommen. Akono und Seydel - so er denn nochmal fit wird, aus Kiel war ja zwischendurch sogar mal das Thema Karriereende zu hören :-| - sind ja erstmal für die U23 vorgesehen.

Und letztlich: Welche Leihe hat sich denn mal wirklich für Spieler und Verein wirklich ausgezahlt? Ganz böse ausgedrückt, verleihen wir doch eher nur die Spieler, die hier komplett außen vor sind und die man nicht auf der Tasche liegen haben will. Jose Rodriguez, Sverko, Nedelev, Bengtsson, Niederlechner, Halimi, Kodro, Lösssl, Bussmann, Beister und Ruka-Schahin-Polter-Ede fallen mir so ganz spontan ein. Und bei allen war von vornherein ziemlich klar, dass sie hier keine Chance mehr kriegen werden.

AZ: FSV Mainz 05 verleiht Gerrit Holtmann an Paderborn

MPO @, Fürth, Sonntag, 30.06.2019, 03:09 (vor 83 Tagen) @ M05er

Also grundsätzlich widerspreche ich nicht. Generell ist Fußballgeschäft halt viel Spekulation. Es gibt auch Leihmodelle, die sich gelohnt haben. Gnabry, Lahm. Bei uns ein Stück weit irgendwo auch Bell, auch wenns lange gedauert. Gibt sicherlich noch andere Beispiele. Die sind halt bei allen Leihen die passieren meist die Ausnahme. Aber so ist halt Fußball: Du "kaufst" Menschen ein, hoffst, dass die zumindest kleine Lottogewinne sind. Und wenn nicht, isses halt auch net so wild. ;-)

Ich denke, Holtmann ist interessant. Wie gesagt, er bringt viel mit. Es kann sich lohnen, ihn mal idealerweise gesund wo durchspielen zu lassen. Und sei es nur, damit er seinen Wert steigern kann. Auf der Bank bei uns wird er das nicht tun. Insgesamt wenig Risiko.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

AZ: FSV Mainz 05 verleiht Gerrit Holtmann an Paderborn

M05er, Mittwoch, 03.07.2019, 11:16 (vor 79 Tagen) @ MPO

Also grundsätzlich widerspreche ich nicht. Generell ist Fußballgeschäft halt viel Spekulation. Es gibt auch Leihmodelle, die sich gelohnt haben. Gnabry, Lahm. Bei uns ein Stück weit irgendwo auch Bell, auch wenns lange gedauert. Gibt sicherlich noch andere Beispiele. Die sind halt bei allen Leihen die passieren meist die Ausnahme. Aber so ist halt Fußball: Du "kaufst" Menschen ein, hoffst, dass die zumindest kleine Lottogewinne sind. Und wenn nicht, isses halt auch net so wild. ;-)

Ich denke, Holtmann ist interessant. Wie gesagt, er bringt viel mit. Es kann sich lohnen, ihn mal idealerweise gesund wo durchspielen zu lassen. Und sei es nur, damit er seinen Wert steigern kann. Auf der Bank bei uns wird er das nicht tun. Insgesamt wenig Risiko.

Denke wir sind uns da im Gro schon durchaus einig :-). Mittlerweile schreiben aber Kicker und die verbotene Quelle übereinstimmend, dass PB eine Kaufoption für Gerrit hat.
Und da sehe ich eigentlich in beiden Fällen uns als den Verlierer. Entweder performt Gerrit jetzt dieses Jahr so stark, dass PB die KO zieht und ihn mit Gewinn wieder verkauft. Oder er performt nicht / ist wie bei uns oft verletzt, sodass PB die KO nicht zieht. Dann werden die Interessenten die es ja angeblich gab (96, Glubb) aber auch Abstand nehmen.

Wie gesagt, wäre der Vertrag so oder so bis 21 gelaufen hätte ich die Leihe (auch mit KO) durchaus begrüßt. Aber die VVL erschließt sich mir so immer weniger.

AZ: FSV Mainz 05 verleiht Gerrit Holtmann an Paderborn

MPO @, Fürth, Mittwoch, 03.07.2019, 11:25 (vor 79 Tagen) @ M05er

Wie gesagt, wäre der Vertrag so oder so bis 21 gelaufen hätte ich die Leihe (auch mit KO) durchaus begrüßt. Aber die VVL erschließt sich mir so immer weniger.

Rechtliche Gründe vermutlich.
Und diese Leihe ist mittlerweile so ein Konstrukt, das gerne verwendet wird. Gefühlt wie Leasing oder so. Du bekommst den Spieler für 1-2 Jahre, ohne ihn zu kaufen, hast aber die Kaufoption nach Ablauf der Zeit.

Warum sich das für beide lohnen kann: Aus unserer Sicht kriegen wir einen Spieler von der Gehaltsliste, den wir aktuell nicht gebrauchen können (bspw. taktisch). Von dem wir aber durchaus eine hohe Meinung haben, ihn also auch nicht verscherbeln wollen. Also verleihen wir ihn und die vereinbare Kaufoption entspricht dem, was ein fitter, durchspielender Holtmann wert ist. Sagen wir einfach mal: 10 Millionen (ist jetzt nur eine Summe, aber ich denke mal, dass die Kaufoption gefühlt recht teuer ist, also 5 Mio+).

Paderborn hingegen bekommt einen Spieler, der - wenn fit - eine große Hilfe sein kann. Und eventuell auch über dem eigentlichen Mannschaftsniveau liegt. Holtmann ist aber wegen seiner Vergangenheit weniger wert als sein Potential. Paderborn hat vermutlich 1-2 Mio geboten, wenn überhaupt. Paderborn spart sich erst mal die Ablöse, zahlt nur das Gehalt. Im Idealfall schlägt Holtmann ein, hält Paderborn in der Liga und allein sowas kann dann die Kaufoption wert sein. Oder eben nicht und wir kriegen den "funktionierenderen" Spieler wieder zurück. Oder Holtmann verletzt sich oder setzt sich nicht durch, dann hat Paderborn eben keine große Ablöse gezahlt und hat das Budget frei für andere Spieler.

Wie gesagt, die Zahlen sind eventuell Quatsch, aber im wesentlichen funktioniert die Idee dahinter so. Die Kaufoption wird schon ein Betrag sein, der Paderborn weh tut - selbst wenn Holtmann messimässig einschlägt.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

AZ: FSV Mainz 05 verleiht Gerrit Holtmann an Paderborn

Weizen05, Mittwoch, 03.07.2019, 12:41 (vor 79 Tagen) @ M05er

Also grundsätzlich widerspreche ich nicht. Generell ist Fußballgeschäft halt viel Spekulation. Es gibt auch Leihmodelle, die sich gelohnt haben. Gnabry, Lahm. Bei uns ein Stück weit irgendwo auch Bell, auch wenns lange gedauert. Gibt sicherlich noch andere Beispiele. Die sind halt bei allen Leihen die passieren meist die Ausnahme. Aber so ist halt Fußball: Du "kaufst" Menschen ein, hoffst, dass die zumindest kleine Lottogewinne sind. Und wenn nicht, isses halt auch net so wild. ;-)

Ich denke, Holtmann ist interessant. Wie gesagt, er bringt viel mit. Es kann sich lohnen, ihn mal idealerweise gesund wo durchspielen zu lassen. Und sei es nur, damit er seinen Wert steigern kann. Auf der Bank bei uns wird er das nicht tun. Insgesamt wenig Risiko.


Denke wir sind uns da im Gro schon durchaus einig :-). Mittlerweile schreiben aber Kicker und die verbotene Quelle übereinstimmend, dass PB eine Kaufoption für Gerrit hat.
Und da sehe ich eigentlich in beiden Fällen uns als den Verlierer. Entweder performt Gerrit jetzt dieses Jahr so stark, dass PB die KO zieht und ihn mit Gewinn wieder verkauft. Oder er performt nicht / ist wie bei uns oft verletzt, sodass PB die KO nicht zieht. Dann werden die Interessenten die es ja angeblich gab (96, Glubb) aber auch Abstand nehmen.

Wie gesagt, wäre der Vertrag so oder so bis 21 gelaufen hätte ich die Leihe (auch mit KO) durchaus begrüßt. Aber die VVL erschließt sich mir so immer weniger.

Es könnte eine Kaufoption mit Rückkauf- oder matching-offer-Klausel oder so sein. Da gibt es schon Möglichkeiten.

--
Don't bash what you hate.
The cat shat on the mat.
The end.
Four lines worth wating for, numbnut.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum