Was macht eigentlich Gonzalo Jara? (Rund um Fußball)

SaschaMZ, Dienstag, 25.06.2019, 11:49 (vor 145 Tagen)

Im abschließenden Gruppenspiel zwischen Uruguay und Chile bei der Copa America 2019 in Chile schaffte es in Flitzer aufs Spielfeld. Nachdem es den Stewards nicht gelang den Mann einzufangen, half Chile-Verteidiger Gonzalo Jara mit. Der routinierte Mainz-Legionär stellte dem Eindringling gekonnt das Bein.

Video

Was macht eigentlich Gonzalo Jara?

Udo @, Dienstag, 25.06.2019, 15:22 (vor 145 Tagen) @ SaschaMZ

Im abschließenden Gruppenspiel zwischen Uruguay und Chile bei der Copa America 2019 in Chile schaffte es in Flitzer aufs Spielfeld. Nachdem es den Stewards nicht gelang den Mann einzufangen, half Chile-Verteidiger Gonzalo Jara mit. Der routinierte Mainz-Legionär stellte dem Eindringling gekonnt das Bein.

Video

das wirklich Verrückte daran ist ja, dass er hätte dafür vom Platz gestellt werden müssen.
Da Chile eh verloren hat, wird keiner auf die Idee kommen, dass Spiel deswegen anzufechten.

Rote Karte für eine Tätlichkeit auf dem Platz gegen wen auch immer ist verpflichtend. Beispiele gibt es dafür immer mal wieder.

Was macht eigentlich Gonzalo Jara?

eberennterwiederlos @, Dienstag, 25.06.2019, 19:19 (vor 145 Tagen) @ Udo

Dass dem tasächlich so ist bezweifele ich nicht wenn du das sagst Udo. Kannst du mir dazu mal den Regelparagraph oder wie das heißt nennen bitte?

Denn das ist schon ein wenig kurios...

Was macht eigentlich Gonzalo Jara?

Guude, Dienstag, 25.06.2019, 19:34 (vor 145 Tagen) @ eberennterwiederlos

Dass dem tasächlich so ist bezweifele ich nicht wenn du das sagst Udo. Kannst du mir dazu mal den Regelparagraph oder wie das heißt nennen bitte?

Denn das ist schon ein wenig kurios...

Zunächst hier Seite 76: dfb.de

Spieler, Auswechselspieler oder ausgewechselte Spieler, die eines der folgenden Vergehen begehen, werden des Feldes verwiesen:
Feldverweiswürdige Vergehen
• [...]
• Tätlichkeit

Im weiteren heißt es auf Seite 77:

Eine Tätlichkeit liegt vor, wenn ein Spieler ohne Kampf um den Ball übermäßige Härte oder Brutalität gegen einen Gegner, Mitspieler, Teamoffiziellen, Spieloffiziellen, Zuschauer oder eine sonstige Person einsetzt oder einzusetzen versucht. Dies gilt unabhängig davon, ob ein Kontakt erfolgt ist.

Was macht eigentlich Gonzalo Jara?

Udo @, Dienstag, 25.06.2019, 20:15 (vor 145 Tagen) @ Guude

Dass dem tasächlich so ist bezweifele ich nicht wenn du das sagst Udo. Kannst du mir dazu mal den Regelparagraph oder wie das heißt nennen bitte?

Denn das ist schon ein wenig kurios...


Zunächst hier Seite 76: dfb.de

Spieler, Auswechselspieler oder ausgewechselte Spieler, die eines der folgenden Vergehen begehen, werden des Feldes verwiesen:
Feldverweiswürdige Vergehen
• [...]
• Tätlichkeit


Im weiteren heißt es auf Seite 77:

Eine Tätlichkeit liegt vor, wenn ein Spieler ohne Kampf um den Ball übermäßige Härte oder Brutalität gegen einen Gegner, Mitspieler, Teamoffiziellen, Spieloffiziellen, Zuschauer oder eine sonstige Person einsetzt oder einzusetzen versucht. Dies gilt unabhängig davon, ob ein Kontakt erfolgt ist.

ja, genau. Und: es ist so nehrfach entschieden worden:

- 2008 in Griechenland (Asteras war da mit dabei), damals antwortete der DFB auf Anfrage sinngemäß "Ja, wäre bei uns auch so"
- 2011 in Alkmaar, da war die Reaktion des Torwarts etwas umfassender, allerdings wurde das Spiel dann abgebrochen, weil die bestrafte Mannschaft nicht weiterspielte.

nicht geahndete Fälle gibt es auch, so stand die Frage bei Altintop in Mainz, aber da hat er eher geschubst

Was macht eigentlich Gonzalo Jara?

MPO @, Fürth, Dienstag, 25.06.2019, 20:38 (vor 144 Tagen) @ Udo

Ist vermutlich auch immer ein Stück weit Grauzone. Schwere der Provokation des Flitzers, "Grobheit" des Angriffs etc.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum