Bo Svensson wechselt 2020 zum FC Liefering (Rund um Fußball)

MPO @, Fürth, Donnerstag, 06.06.2019, 19:48 (vor 79 Tagen) @ Fathi

Wer seit so vielen Jahren die Ideale und die Philosophie unserer 05er erlebt und gelebt hat, kann einfach nicht zu sowas wechseln...Das passt einfach nicht zusammen.

Das ist halt auch ziemlicher Quark aus meiner Sicht, sorry. Was entscheiden Fans hier denn schon großes und bedeutsames. Wir reden ja nicht mal beim Catering mit, Trikot oder ähnliches, was man irgendwie merken würde. Ja, wir können ein paar Personen wählen, aber so wahnsinnig viel ändert das ja in der Regel auch nicht. Das ist bei so ziemlich allen Fußballvereinen das gleiche. Es wird nur eine Mitbestimmung suggeriert, aber letztlich kriegt man meistens nur die Wahl zwischen Optionen, die der Führung alle genehm sind.

Und ansonsten? Hüben wie drüben darf man das Team anfeuern, Autogramm abholen. Herr Fernandez kickt demnächst nicht bei uns wegen dem Rosenmontag, sondern für das vermutlich 7stellige Jahresgehalt, weil er spielen will und spätestens in 2 Jahren für einen großen Klub kicken will.

Wir werben auch kleinen Klubs die Spieler aus den Jugendteams ab, locken die mit Profiverträgen und -einsätzen und viele davon sehen kaum mal das Profitraining dann. Wir machen in weiten Teilen die gleichen bösen Dinge, nur halt ein bisserl kleiner. Und wir nehmen auch "wertvollen" Traditionsklubs mit unseren drölfzig Zuschauern den Platz weg in der Geldliga. Frag jeden anderen alteingesessenen Bundesligaklub und jeder würde 05 gegen Lautern, Hamburg - vermutlich auch Braunschweig, Bochum und zig andere sofort tauschen.

Ich finde dieses blöde Rumgehate gegen Leipzig wirklich langweilig.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum