Die Art des Rauswurfs ist Ausdruck der Kultur beim HSV (Rund um Fußball)

knightclub @, Samstag, 01.06.2019, 10:32 (vor 108 Tagen) @ MPO


Wenn sie sich total dumm anstellen, würde ich sie wie den FC Köln sehen. Immer mal wieder pendelnd zwischen 1. und 2. Liga. Kraftvoll genug für nen Pusch auch mal ins internationale, aber nicht stark genug, um Abgänge sportlich zu verkraften und nicht clever genug, um das dauerhaft aufzufangen.

Da müssen sie sich gar nicht mal so dumm anstellen, eher ein Konzept mit tragenden Personen entwickeln, um aus der Schleife herauszukommen. So wie Eberl / Favre das mit Gladbach geschafft haben. Die waren in den 00er Jahren ja in ähnlicher Entwicklung, nur eben mit deutlich schlechteren Voraussetzungen als denjenigen eines HSV.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum