Und wer hat's gewusst? Kicker: Tönnies attackiert Heidel (Rund um Fußball)

MPO @, Fürth, Dienstag, 07.05.2019, 07:56 (vor 135 Tagen) @ benhur

"Das ist nicht die erste Krise meines Lebens. Das ist nicht die erste Krise, die ich auf Schalke erlebe. [...]", sagte Tönnies.

Vielleicht hat das eine mit dem anderen zu tun.

Ein alter, sehr kranker Mann sagt zu seiner Frau: Weißt Du, Maria, Du bist in guten wie in schlechten Zeiten bei mir gewesen. Als ich meine Stellung verlor, warst Du bei mir. Als ich in den Krieg ziehen mußte, lerntest Du Rot-Kreuz-Schwester, um mit einrücken zu können. Und als ich verwundet wurde, warst Du an meiner Seite. Dann kam die Inflation, wir hatten garnichts mehr - aber Du warst da. Jetzt bin ich sterbenskrank und Du bist immer noch bei mir. Weißt Du was, Maria? Du bringst mir nur Unglück!

Tönnies ist durchaus auch ein Auslöser für die Krisen. Wenn man mal schaut, wie viele "Krisen" wir in Mainz in der Neuzeit hatten... Der Heidel/Strutz-Umbruch war vielleicht die größte Krise und selbst die war letztlich ein Witz gegen das, was Schalke jeden Montag gefühlt hat.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum