Kicker: Weitere Hintergründe rund um das Becca-Angebot (Presselinks)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 04.05.2019, 00:40 (vor 135 Tagen) @ MPO

Die Turbulenzen beim 1. FC Kaiserslautern halten an. Thema Nummer eins derzeit: Das Angebot des luxemburgischen Geschäftsmanns Flavio Becca. Einen Tag, nachdem SWR und kicker dazu brisante Details veröffentlicht hatten, sah sich der Klub zu einer Erklärung gezwungen - lieferte jedoch keinerlei Aufklärung. Dabei gibt es weitere spannende Hintergründe rund um die Becca-Offerte.

Mehr:

Daraus:

Nichtsdestotrotz wird sich auch der DFB für die Forderungen Beccas interessieren. Denn, dass ein externer Geldgeber direkten Einfluss auf die personelle Zusammensetzung der Führungsetage eines Klubs - die Personen in Beirat und Aufsichtsrat wurden zudem demokratisch von der FCK-Mitgliederversammlung gewählt - nehmen will, dürfte kaum mit der nach wie vor geltenden 50+1-Regel vereinbar sein.

:-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum