Ein neuer ! Jean-Paul Boëtius von Rotterdam (Presselinks)

Michael ⌂ @, Montag, 27.08.2018, 18:54 (vor 390 Tagen) @ smartie

Ich bin ehrlich, sagt mir nix... ich hatte wahrscheinlich mit einem etwas... „größerem Kaliber“ gerechnet, bei dem die Chance/Wahrscheinlichkeit, dass er direkt eine Verstärkung ist, größer ist, vielleicht auch mit BuLi-Erfahrung.
Aber, das wäre wohl finanziell nicht machbar gewesen. Na dann hoffen wir mal, dass Schröder und Co. ein gutes Näschen hatten (so wie es ja bei den bisherigen Transfers zu sein scheint) und dass er sich schnell eingewöhnt.

In diesem Sinne, herzlich willkommen und viel Erfolg!

Ich sag mal: Bezahlbarkeit!

So, wie Pablo derzeit drauf ist, braucht es mMn gar kein ganz großes Kaliber mehr auf der Position, zumal Levin ja auch irgendwann zurückkommt.
Davon ab hat der Junge ne ordentliche Statistik aus der letzten Saison mitgebracht, dürfte schnell die dt. Sprache beherrschen.
Über die finanziellen Aspekte liest man bislang ja nix, dürfte aber kaum in die bisher gezahlten Kategorien (7-8 Mios) fallen...

Ich bin total gespannt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum