MZ05 Spielbericht (Rund um Fußball)

sjott @, Montag, 04.03.2019, 22:46 (vor 170 Tagen) @ sjott

mainz05.de Bundesliga 2018/2019 24. Spieltag
Zweimal Alu-Pech: FSV geht in Berlin leer aus
Führungstreffer kurz nach Wiederbeginn reicht am Fastnachtssamstag nicht für drei Punkte - Endspurt in der Schlussphase bleibt unbelohnt
"Zehn unkonzentrierte Minuten haben den 1. FSV Mainz 05 am Fastnachtssamstag einen durchaus möglichen Auswärtssieg bei Hertha BSC gekostet. Nach dem Führungstreffer für die 05er durch ein Eigentor von Niklas Stark (46.), der einen Schuss von Levin Öztunali ins eigene Tor ebgefälscht hatte, schlugen die Berliner durch die Treffer von Marko Grujic (50.) und Stark (60.) nach zwei Standardsituationen zurück. Die über 90 Minuten gesehen mehr Torgefahr ausstrahlenden Mainzer hatten zudem Pech bei zwei Aluminum-Treffern von Karim Onisiwo und Tony Ujah."


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum