kann man da nicht auch Elfer geben? (Rund um Fußball)

Udo @, Montag, 18.02.2019, 15:20 (vor 214 Tagen) @ Bimbes

Finde auch nicht, dass es am VAR per se liegt. Die Probleme mit der Handspielregelung hatten wir auch schon vorher.

Ja, es war schon immer eine sehr flexible formulierte Regel. die flexibel ausdeutbar ist und ständig (oft von Spieltag zu Spieltag) eine halboffizielle neue/varierte Ausdeutung erfährt.

Da diese Entscheidungen aus dieser Kategorie der nicht scharfen Regeln kommen, verschärft der VAR das Problem: wir bekommen nicht mehr nur verschiedene Varianten der Entscheidung , was denn nun Handspiel sei incl. einer nachgereichten Erläuterung, was denn gerade gelten sollte, die man dann nach hitziger Diskussion mit der Floskel "kann man, muss man aber nicht" abtut - wir bekommen auf diese wechselnden Entscheidungen auf dem Platz eine Version aus dem Keller draufgesetzt, die nach den Buchstaben dann kommen soll, wenn die Entscheidung auf dem Platz ganz klar falsch war, die aber für sich genommen wiederum nicht konsistent ist und immer mal wieder anders begründet wird.

Damit haben wir drei Diskussionspunkte: die Entscheidung des SR, die Frage ob der VAR eingreifen muss, also etwas klar falsch war und die Entscheidungsidee des VAR. Nunmehr unterliegt jede dieser drei Betrachtungsebenen der Kritik oder Diskussion , die es zuvor bezüglich einer Entscheidung gab.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum