Käsköpp gegen Türkei (Rund um Fußball)

Kiff-es, Monday, 08.07.2024, 13:24 (vor 15 Tagen) @ Nahetal-05er

Was ich so schade finde, die Türkische Mannschaft kämpft toll und führt zu recht.
Leider sind die Fans der Türkei das Allerletzte. Diese Fans fordern Respekt und haben selber 0,0 % davon.

Hätte niemals gedacht, dass ich den Käsrollern so einen Sieg könne wie heute Abend.


Ich hoffe, sie werden Europameister. Sehr sympathisches Volk. Habe ich gerade wieder auf Mallorca festgestellt.
Die Engländer spielen ehrlich gesagt nen K*ckfußball und die Spanier sind nach Freitag bei mir unten durch. Die haben italienischer gespielt als die Italiener...

Naja, die Spanier*innen haben uns schließlich die Kegelbrüder verziehen, denke mal jetzt sind wir wieder quitt mit denen.

Für mich haben diese "Unsportlichkeitsvorwürfe", wie sie auch Hitzelperger live formuliert hat, ein bisschen was von mimimi und schlechtem Verlierertum.

Ehrlich gesagt, erwarte ich sogar von meiner Mannschaft, dass sie sich, um eine Führung über die Zeit zu bringen, GENAU so verhält. Wo könnten wir, als Mainzer, heute stehen wenn wir so abgezockt wären wie die Spanier?

Fand es ziemlich smart von Carvajal, da er eh schon gesperrt wäre fürs Halbfinale, auch noch die Gelb-Rote zu ziehen und somit einen (den letzten!) vielversprechenden Konter zu unterbinden.

Apropos Carvajal:

Was hättet ihr lieber in eurer Vita stehen:

"War ein fairer Sportler und bei gegnerischen Spielern und Fans stets beliebt?"

oder

"6X CHAMPIONS-LEAGUE-SIEGER; 4x SPANISCHER MEISTER; 4X UEFA-SUPERCUP-SIEGER, usw. usw."

?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum