EM Euphorie? (Rund um Fußball)

Bodenum05, Sunday, 09.06.2024, 11:31 (vor 16 Tagen) @ Carlsche
bearbeitet von Bodenum05, Sunday, 09.06.2024, 11:35

EM Euphorie? Ja die ist irgendwie da.
Nach den zuletzt wirklich fragwürdigen Turnieren in Russland und Katar (WM) und diese bescheuerte letzte EM in unzähligen Ländern, bekommen wir dieses Jahr wieder ein Turnier geboten, wie es eigentlich sein sollte.
Ein Land, nachhaltige tolle Stadien, Fußballtradition im Land. Und ein Turnier, dass auch für alle Teilnehmer und deren Fans gut erreichbar ist.
Die oft verglichene WM Euphorie aus 2006 muss sich erst entwickeln.
Auch 2006 war sie nicht von Beginn an so gut. Das damalige Tor von Neuville gegen Polen war der Funke, der erst alles ins Rollen brachte.
Auch dieses Jahr kann es so kommen.

Etwas bedenken habe ich aber bzgl. der Stimmung. 2006 war es in großen Teilen ein sehr friedliches Fest auch zwischen den ganzen Fanggruppierung.

Dieses Jahr reisen aber ganz andere Fankaliber ins Land ein. Aus vielen Balkan und Osteuropäischen Ländern werden nicht die Eventies einreisen. Es kommen hingegen organisierte Ultra und auch Hoolgruppen ins Land. Die anders als bei uns, ihre eigenen Nationalmannschaften innerhalb und auch eben außerhalb des Stadions "repräsentieren"

Es werden halt diesmal keine ausschließlich friedlich, den Fußball und sich selbst feiernder Brasilianer, Argentinier, Australier und viele weitere zu Gast sein.
Sondern ein Fantechnisch ganz anderes Publikum.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum